Ausbau in 41468 Neuss

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 10.12.2013, 16:40

Du wirst mit mit Auftragsbestätigungen, Zugangsdaten etc vollgemüllt (bei mir kam alles 3x), dann ruft irgendwann die Firma Hecking an und vereinbart einen Montagetermin.

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von hartstein » 12.12.2013, 20:47

Mein Anschluss bei Unitymedia wird in die Analen des Kabel Internets eingehen. Man kann eigentlich nur noch den Kopf schütteln. Ich weiß nicht ob ich lachen oder heulen soll.

Heute war dann der mittlerweile dritte Termin. Aber auch heute gab es keinen Rückkanal auf der Leitung. Wie kam es zu diesem neuen Termin?

Unitymedia hatte mal wieder die Beseitigung der Störung an Hecking gemeldet. Hat aber völlig zusammenhangslos ein neues Konstrukt erstellte angeblich die Häuser miteinander verbunden sind. Das tatsächliche Konstrukt ist anders, aber Unitymedia bekannt. So kommt es dass jetzt der fehlende Rückkanal im falschen Haus liegt.

Jetzt habe ich die Faxen dicke und dem Beschwerdemanagement von Unitymedia eine Mail geschrieben.

Man darf gespannt sein wie es weitergeht.

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von hartstein » 13.12.2013, 12:19

Unitymedia hat sich telefonisch gemeldet und gesagt, dass das Problem nun verstanden wurde. Der fehlende Rückkanal wird nun an den richtigen hüp im Haus 24 geschaltet. Das soll Anfang nächster Woche geschehen.

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 13.12.2013, 17:11

Bei mir 3. Versuch am Montag...

FraggDieb
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2013, 17:16

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von FraggDieb » 13.12.2013, 17:31

Hallo,

wohnen Ecke Derikumer Weg / An der Eiche und haben für Dienstag nen Technikertermin. Gebucht ist NUR 50Mbit-Internet. TV wird weiterhin von Primacom bezogen.
Gibt es da bedenken, dass was nicht klappen sollte? Wir haben ein Reihenhaus mit Verteiler im Keller. Gibts iwas was ich wissen sollte :D ?

JustMetty
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2013, 16:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von JustMetty » 14.12.2013, 10:18

Guten Morgen,

möchte jetzt mal eine kurze Rückmeldung zu meiner Bestellung bei Unity Media geben. Ich war bisher Kunde bei der Telekom und wohne im Grimlinghausen Mengstr. Ich habe am 4.12. meine Bestellung für 2play mit 100 Mbit aufgegeben. Die Bestellbestätigung kam sofort per Mail. Am 10.12. kam eine Mail von Unity Media, dass die Bearbeitung erfolgt ist. Einen Tag später, am 11.12., hat mich die Anschlussfirma zwecks Terminabsprache angerufen. Termin habe ich für heute morgen vereinbart. Der Kollege war pünktlich um 8.05 Uhr da, hat eine Stunde gebraucht. Jetzt habe ich 100 Mbit Internet.

Bei mir hat also alles reibungslos funktioniert, ich kann mich nicht beschweren.

Schönes Wochenende!

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 14.12.2013, 10:22

Klasse, Glückwunsch :-)

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 16.12.2013, 22:39

Tja, 3. erfolgloser Versuch heute... Immer noch kein Rückkanal am AP, dazu der ernste Verdacht, daß die alte, schlecht geschirmte Verkabelung im Haus eh vorher erneut werden müsste...

Aber erneut ein sehr netter und kompetenter Monteur von Hecking.

Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: AW: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von DarkMasterCh1ef » 17.12.2013, 10:03

jcwww hat geschrieben:Tja, 3. erfolgloser Versuch heute... Immer noch kein Rückkanal am AP, dazu der ernste Verdacht, daß die alte, schlecht geschirmte Verkabelung im Haus eh vorher erneut werden müsste...

Aber erneut ein sehr netter und kompetenter Monteur von Hecking.
reden wir hier von der deutzer Strasse?
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 17.12.2013, 10:06

Yes

Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von DarkMasterCh1ef » 17.12.2013, 11:50

Dann danke für das feedback :) schade nur das die Kollegen vor mir nicht mal nach der leitung gemessen haben. Aber im Moment sind wir darauf so fixiert das irgendwas am üp ankommt das es schon mal untergeht... Jedenfalls setzt sich unsere Firma mit der Verwaltung in Verbindung. Geht an unsere Projekt Abteilung die das dann plant. Denke da wird was passieren grade in so grossen Objekten :)
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 17.12.2013, 12:01

hehe, gerne

ich hab noch Zeit bis August, dann läuft mein 1&1-Vertrag aus :zwinker:

Die Kollegen vorher hatten schon an der Leitung gemessen, meinten aber beide, es würde reichen, oben am Verstärker noch mal 10db mehr rauszulassen. Dass die Dosen unten 12db und nicht 2db schluckt, hatten sie wahrscheinlich nicht mitgerechnet...

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von hartstein » 17.12.2013, 12:25

Am Donnerstag steht nun mein vierter Termin an. Diesmal kommt Hecking zu zweit, da die Hausanlagen der Nummern 20, 22 und 24 nochmal komplett umgebaut werden müssen. Lt. Unitymedia ist ein Kabel verlegt worden. Der Zeitaufwand beträgt etwa 5 Stunden, weswegen diesmal 2 Techniker kommen.

Ich bin gespannt.

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 17.12.2013, 12:27

Gab es da irgendwie Abstimmungsbedarf mit Hausverwaltung / Miteigentümern etc?

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von hartstein » 17.12.2013, 12:29

Nach meiner Kenntnis nicht.

hartstein
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.11.2013, 11:22

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von hartstein » 20.12.2013, 08:26

Hurra. Seit gestern 16 Uhr bin ich bei Unitymedia angeschlossen. 100 MBit down und 5 MBit Up. Tolle Geschwindigkeit. Das Xbox Update war ruck zuck geladen :)

Der vierte Termin brachte dann den Durchbruch. Leider konnte ich nicht vor Ort sein, so dass ich nicht weiß was genau gemacht wurde und wieso das nicht ggf. nicht bereits beim ersten Termin gemacht wurde.

Alles wird gut.

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Egalus » 20.12.2013, 08:46

hartstein hat geschrieben:Hurra. Seit gestern 16 Uhr bin ich bei Unitymedia angeschlossen. 100 MBit down und 5 MBit Up. Tolle Geschwindigkeit. Das Xbox Update war ruck zuck geladen :)

Der vierte Termin brachte dann den Durchbruch. Leider konnte ich nicht vor Ort sein, so dass ich nicht weiß was genau gemacht wurde und wieso das nicht ggf. nicht bereits beim ersten Termin gemacht wurde.

Alles wird gut.
Hast du zufällig einen Lovefilm Streaming Account und am besten dazu noch einen Sony Bluray Player mit Lovefilm app?
Wenn ja, dann probier doch bitte mal Abends zwischen 20 und 22 Uhr einen HD Film oder eine HD Serie zu gucken.
Mal von dem drecks TC7200 bin ich mit der Geschwindigkeit im Schnitt auch sehr zufrieden, aber bei Lovefilm wirft es mich teilweise für 30 Sekunden am Stück auf unter 2MBit/s (oftmals sogar unter 1MBit/s) runter, so dass der Puffer für einige Zeit leer ist und das Video angehalten wird. Währenddessen ist mein CMTS allerdings bei weitem nicht ausgelastet, ich tippe da also eher auf ein Peering Problem Richtung Lovefilm (afaik amazon cloud) das in Spitzenzeiten wohl unterdimensioniert zu sein scheint.
Eigentlich sollte da ein Techniker in den Abendstunden kommen und sich das mal angucken - auf die Terminvereinbarung warte ich seit mehr als einer Woche ...
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

Bandido
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.2008, 08:42

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Bandido » 20.12.2013, 08:50

Ich habe nun einen Anschluß-Termin für nächste Woche Freitag. Mal sehen welche Hürden bei mir zu meistern sind.
Wie gut funktioniert bei euch WLAN und wie seid ihr überhaupt zufrieden mit der Qualität (Bild, etc.)?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Knifte » 20.12.2013, 10:48

Egalus hat geschrieben:Hast du zufällig einen Lovefilm Streaming Account und am besten dazu noch einen Sony Bluray Player mit Lovefilm app?
Wenn ja, dann probier doch bitte mal Abends zwischen 20 und 22 Uhr einen HD Film oder eine HD Serie zu gucken.
Mal von dem drecks TC7200 bin ich mit der Geschwindigkeit im Schnitt auch sehr zufrieden, aber bei Lovefilm wirft es mich teilweise für 30 Sekunden am Stück auf unter 2MBit/s (oftmals sogar unter 1MBit/s) runter, so dass der Puffer für einige Zeit leer ist und das Video angehalten wird. Währenddessen ist mein CMTS allerdings bei weitem nicht ausgelastet, ich tippe da also eher auf ein Peering Problem Richtung Lovefilm (afaik amazon cloud) das in Spitzenzeiten wohl unterdimensioniert zu sein scheint.
Also ich wohne zwar werder in Neuss, noch habe ich das TC7200, aber diese Auffälligkeiten bei Lovefilm sind mir bzw. meiner Frau auch schon aufgefallen.

Wir nutzen allerdings das iPad 1 mit der Lovefilm-App und meine Frau guckt damit abends im Bett gern noch eine Folge einer Serie o.ä.

Dabei kommt es in letzter Zeit auch vermehrt dazu, dass die Wiedergabe einfach abbricht. Allerdings kann man die Wiedergabe dann direkt wieder starten und dann läuft es meistens durch.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Egalus » 20.12.2013, 10:52

Knifte hat geschrieben: Also ich wohne zwar werder in Neuss, noch habe ich das TC7200, aber diese Auffälligkeiten bei Lovefilm sind mir bzw. meiner Frau auch schon aufgefallen.

Wir nutzen allerdings das iPad 1 mit der Lovefilm-App und meine Frau guckt damit abends im Bett gern noch eine Folge einer Serie o.ä.

Dabei kommt es in letzter Zeit auch vermehrt dazu, dass die Wiedergabe einfach abbricht. Allerdings kann man die Wiedergabe dann direkt wieder starten und dann läuft es meistens durch.
Habt ihr euch darüber mal beim Support beschwert?
Angeblich liegts nämlich an mir und meiner Hardware - was natürlich totaler quatsch ist, da die gleiche Hardware
a) über Unitymedia zu so ziemlich jeder anderen Tages und Nachtzeit mit dem Streaming von Lovefilm keine Probleme hat
b) über den noch bestehenden DSL6000 Anschluss in 6 Monaten genau 4 mal nachpuffern musste
Es mag zwar sein, dass man dem Problem entgehen könnte, wenn man bei dem Bluryplayer oder dem Ipad (das habe ich nämlich auch) den Puffer selbst erhöhren könnte, aber leider sehen das die Apps so nicht vor. Und das das Unitymedia/UPC Backbone zu Stoßzeiten scheinbar ein Peeringproblem hat ist natürlich total abwegig.
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Knifte » 20.12.2013, 12:46

NE, habe mich da bisher noch nicht beschwert, weil es mir wirklich nur sehr selten auffällt und dann direkt ja wieder durchläuft. Habe das bisher eigentlich immer eher aufs iPad 1 geschoben, was ja nicht mehr so ganz zuverlässig ist. Werde das mal bei den Lovefilm-Apps auf der PS3 beobachten, wie es sich da vrhält.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von DarkMasterCh1ef » 21.12.2013, 19:43

Evtl mal dran gedacht das es an lovefilm und nicht UM liegt? Viele denken immer schnelle leitung heisst Problem frei saugen was aber nix bringt wenn die Gegenstelle nicht viel hergibt
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Knifte » 22.12.2013, 08:15

Daran gedacht habe ich auch.

Aber wie gesagt: Derzeit stört es mich nicht wirklich. Deswegen habe ich mich noch nicht auf Fehlersuche begeben.

Aus der Erfahrung kann ich aber sagen, dass der Lovefilm-Kundenservice eine ähnlich große Problemlösungskompetenz (nämlich nahezu keine) besitzt, wie die Unitymedia-Kundenbetreuung. Man schiebt sich die Probleme einfach gegenseitig zu und das Problem bleibt bestehen. Als Laie kann man es ja auch nur bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen, wo die Probleme herkommen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

jcwww
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 16.10.2012, 23:02

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von jcwww » 13.01.2014, 08:54

Soo heute 4. Versuch. Hecking kommt mit 2 Leuten, es soll ein neues Kabel gelegt werden...

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Ausbau in 41468 Neuss

Beitrag von Egalus » 13.01.2014, 10:19

DarkMasterCh1ef hat geschrieben:Evtl mal dran gedacht das es an lovefilm und nicht UM liegt? Viele denken immer schnelle leitung heisst Problem frei saugen was aber nix bringt wenn die Gegenstelle nicht viel hergibt
Wenn es am gleichen Ort zur gleichen Zeit mit den gleichen Geräten über den noch bestehenden DSL6000 Anschluss problemlos funktioniert liegt die Vermutung, dass es an Unitymedia liegt doch sehr nahe.
Wenn man sich dann anguckt dass UPC nur 5 Peerings (so weit ich mich erinnere hat die Telekom mehrere tausend) ist es durchaus denkbar dass es zwischenzeitlich (und bei mir passiert es ja auch nur zu Stoßzeiten zwischen 20 und 22 Uhr) zu Engpässen an den Übergabepunkten kommt.
Dafür spricht auch, dass viele andere "Routen" währenddessen wunderbar funktionieren, nur die Anbindung Richtung amazon cloud (und was auch immer sonst noch mit dem gleichen Peering erschlagen wird) scheint punktuell überlastet zu sein.

Ich warte übrigens seit ca. 1 Monate auf den versprochenen Techniker der sich das zwischen 20 und 22 Uhr mal vor Ort anguckt.

Aber jetzt habe ich erstmal andere Probleme, Unitymedia scheint es geschafft zu haben die Kündigung des vorigen Providers zu verbaseln. Nachdem ich zunächst eine Portierungsbestätigung für den 28.3.2014 erhalten habe (was mich wunderte, da der Altvertrag bis 31.3.2014 geht) habe ich am Samstag eine weitere Portierungsbestätigung für den 30.3.2015 erhalten. Wäre die Kündigung erfolgt wäre der Portierungstermin damit 1 Jahr nach Vertragsende...
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast