Was passiert genau beim Netzausbau?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
airbiker
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2008, 10:54

Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von airbiker » 18.09.2008, 11:02

Hallo,

hoffe ich habe das richtige Unterforum gewählt.

Was passiert genau beim Netzausbau? Muss im Hause auch etwas geändert/ausgetauscht werden (anderer Verstärker , Koaxkabel o.ä.) ? Wäre für eine kurze Info dankbar,

Gruß

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von 2bright4u » 18.09.2008, 11:09

Das bestehende Hausnetz muss Rückkanal fähig gemacht werden, da mit dem Kabelmodem ja ein Sender in die Wohnung kommt.
Dazu werden die Dosen in den Wohnungen gegen Multimediadosen getauscht (Dosen mit 3 Anschlüssen für TV, Radio u. Kabelmodem)und m Übergabepunkt (meist im Keller) muss in der Regel ein neuer Verstärker mit höherer Bandbreite und Rückkanal gesetzt werden. Dieser Verstärker muss dann noch an die bestehende Anlage eingestellt (eingepeglt) werden.
ENDLICH OHNE UM!!!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von gordon » 18.09.2008, 11:12

siehe auch hier

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von pilotprojekt » 18.09.2008, 12:11

Hallo wenn du nur Digitales und Analoges Fernsehen nutzt , (und das auch nicht ändern / erweitern willst) musst du beim Upgrade deines Netzes gar nichts machen außer die digitalen Prg einmal aktualisieren und eine paar (wenige) analoge Prg mit der geänderten Kanalbelegung neu abspeichern. Auch der Hausanschlußverstärker und die Anschlußdosen können so bleiben.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von Moses » 19.09.2008, 15:44

Wenn der Verstärker nur bis 450Mhz geht, sollte der für digital TV ausgetauscht werden, da dann einige digitale Programme möglicherweise nicht mehr empfangen werden können.

Wenn 2/3Play bestellt werden soll, übernimmt UM eh die Installation eines neuen Verstärkers. ;)

dojan
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.08.2008, 21:41
Kontaktdaten:

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von dojan » 20.09.2008, 20:27

'n Abend allerseits !

Also, unser Kabelnetz wird vom 22.09. bis 10.10.08 modernisiert und dann können wir auch Telefon und Internet über das TV-Kabel bestellen. Da habe ich nun die Frage, bekommt man die erweiterten digitalen Sender erst am Ende dieser Umbauphase oder kann es sein, daß man die auch bereits vorher bekommen kann ?

Könnte mir vorstellen, daß die Modernisierung für jeden einzelnen möglicherweise unterschiedlich ist, je nachdem wo der Übergabepunkt ist.

Ich denke mal, das wird mir jemand beantworten können..

Gruß an alle
dojan

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Was passiert genau beim Netzausbau?

Beitrag von pilotprojekt » 20.09.2008, 20:40

Tja , das ist schon so das man irgendwo anfängt ...in der Regel ist das VORNE.
Wo Vorne ist weiss in der Regel aber nur der Upgrademanager bzw der Planer.
Irgendwann in dem Zeitraum bist dann auch du dran.-
Mann macht üblicherweise immer eine Stadt bzw Ortsteil .Dann als Weitere Unterscheidung Anschlussbereiche, das Richtet sich dann danach wo du an die Ortsvermittlungsstelle der DTAG angeschlossen warst und ist historisch gewachsen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast