Seite 5 von 5

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 31.08.2019, 14:39
von Reiner_Zufall
Andreas1969 hat geschrieben:
07.08.2019, 11:40
Währen im Unitymedianetz der Gigabit Ausbau stagniert / stillsteht, klotzt die Telekom ordentlich ran

https://www.onlinekosten.de/news/teleko ... 20390.html
Ja, ich merks wie die Telekom ordentlich ausbaut :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll:

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 05.09.2019, 14:17
von sirpumpkin
Presseberichten zufolge soll die nächste Gigabit-City Hagen sein:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 11780.html

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 05.09.2019, 15:11
von blaxxz
Ui cool.
Hagen ist jetzt nicht so weit weg bei mir.

Werden dadurch dann nahe geliegene Städte schneller ausgebaut?

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 05.09.2019, 15:17
von addicted
Nein, das spielt keine Rolle. Um Bochum herum ist ja auch noch nichts passiert.

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 07.09.2019, 13:04
von Menano
blaxxz hat geschrieben:
05.09.2019, 15:11
Ui cool.
Hagen ist jetzt nicht so weit weg bei mir.

Werden dadurch dann nahe geliegene Städte schneller ausgebaut?
Was bringt dir Gigabit wenn nichtmal VoIP (150 kBit/s) bei dir lagfrei läuft?

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 07.09.2019, 13:11
von blaxxz
Was hat das jetzt hier in der Diskussion zu suchen?

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 07.09.2019, 13:22
von MartinP_Do
Menano hat geschrieben:
07.09.2019, 13:04
blaxxz hat geschrieben:
05.09.2019, 15:11
Ui cool.
Hagen ist jetzt nicht so weit weg bei mir.

Werden dadurch dann nahe geliegene Städte schneller ausgebaut?
Was bringt dir Gigabit wenn nichtmal VoIP (150 kBit/s) bei dir lagfrei läuft?
Wenn der Gigabit AUSBAU ein wirklicher AUSBAU mit Segmentsplit ist, könnte das natürlich auch gleich mit behoben sein ...

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 11.09.2019, 04:53
von chrissaso780
MartinP_Do hat geschrieben:
07.09.2019, 13:22
Wenn der Gigabit AUSBAU ein wirklicher AUSBAU mit Segmentsplit ist, könnte das natürlich auch gleich mit behoben sein ...
Auch ohne Nodesplit.
Es schadet dem Node nicht wenn eine zusätzliche Internet Frequenz dazu kommt.
Alleine das ist schon eine Entlastung des Nodes.

Wer weis schon wie die Auslastung der Nodes in der Zukunft aussehen wird.
Es kann schon gesagt werden das alle Anbieter mit den Glasfaser verlegen nicht hinterher kommen.

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 11.09.2019, 06:26
von MartinP_Do
chrissaso780 hat geschrieben:
11.09.2019, 04:53
MartinP_Do hat geschrieben:
07.09.2019, 13:22
Wenn der Gigabit AUSBAU ein wirklicher AUSBAU mit Segmentsplit ist, könnte das natürlich auch gleich mit behoben sein ...
Auch ohne Nodesplit.
Es schadet dem Node nicht wenn eine zusätzliche Internet Frequenz dazu kommt.
Alleine das ist schon eine Entlastung des Nodes.

Wer weis schon wie die Auslastung der Nodes in der Zukunft aussehen wird.
Es kann schon gesagt werden das alle Anbieter mit den Glasfaser verlegen nicht hinterher kommen.

Nur, wenn die zusätzlichen Frequenzen auch genutzt werden, ergibt sich eine Entlastung. Wenn man DOCSIS 3.1 Hardware nur an Gigabit-Nutzer austeilt, bleiben die neuen Frequenzen größtenteils verwaist. Dazu kommt, dass im Upstream NULL neue Kapazität hinzukommt ....
Immerhin verhindert man nicht aktiv, dass Leute, die sich privat DOCSIS 3.1 Hardware gekauft haben mit ihren Verträgen mit niedrigerer Bandbreite DOCSIS 3.1 auch nutzen ...

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Verfasst: 11.09.2019, 06:38
von Andreas1969
MartinP_Do hat geschrieben:
11.09.2019, 06:26
Dazu kommt, dass im Upstream NULL neue Kapazität hinzukommt ....
Ganz im Gegenteil sogar, VF wird im Zuge der Netzanpassung die Kapazität im US sogar noch reduzieren. :kiss:
(Reduzierung von 5 auf 4 US Kanäle)
MartinP_Do hat geschrieben:
11.09.2019, 06:26
Wenn man DOCSIS 3.1 Hardware nur an Gigabit-Nutzer austeilt, bleiben die neuen Frequenzen größtenteils verwaist.
Das soll sich ja ab Jahresende ändern, wenn VF an "Neukunden" nur noch die VF Station a'la Arris, bzw. TC ausgibt.
Die Connectbox wird nämlich zum Jahresende eingestampft :D