Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
faxe112
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2017, 21:59

Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von faxe112 » 11.05.2017, 21:31

Hallo! Ich habe schon alles an unserem Panasonic Viera TX-L37S10ES ausprobiert: Werkeinstellung, autom. Suchlauf, Suchlauf mit Netzwerk-ID, Änderung der Länderkennung usw. Aber ich bekomme im DVB-C die privaten Sender nicht angezeigt! RTL HD, SAT1 HD wird angezeigt (brauchen wir aber nicht). RTL Sendeplatz 103 wird automatisch übersprungen. Hotline konnte auch nicht helfen! Hat jemand einen Tip für mich? Vielen Dank!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5591
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von kalle62 » 12.05.2017, 11:39

hallo

Schau mal ob dein TV verschiedene Senderlisten hat wie zbs HD Sender--FTA oder DTV Liste oder auch Alle Sender.
Und wenn ein Sender zbs übersprungen wird,so hat man das selbst Eingestellt.Schau mal in der Senderliste Ansicht ob man das nicht mit den Farbtasten wieder Deaktivieren kann.

Wegen der Senderliste probier mal wenn Du die Senderliste aufgerufen hast,ob Du die mit den Steuerkreuz Rechts und Links ändern bzw wechseln kannst.

Kenne dein TV aber nicht gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 931
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von Hemapri » 07.06.2017, 20:34

Manche TV-Geräre kennen die 114 MHz nicht. Hier hilft entweder eine manuelle Transpondereinstellung bei 114 MHz und 256QAM oder ein Firmwareupdate des TV-Gerätes. Sollte es sich um dieses Problem handeln, sucht der automatische Suchlauf permanent nur bei 113 Mhz und findet nichts.

MfG

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4929
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von hajodele » 07.06.2017, 22:07

Lt. Meldungen bei Facebook und in der Community liegt das in BaWü i.d.R. an der Dose, die auf Kulanz von UM ausgetauscht wird.
Der TE hat aber schon angerufen und diese Info ist offensichtlich noch nicht bis zur Hotline durchgedrungen.
Aber das kennt man ja.

Wie man da aber am besten weiter vorgeht, weiss ich auch nicht.
Eine offizielle Stellungnahme von UM kenne ich dazu nicht.

Sham1895
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2017, 13:20

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von Sham1895 » 10.06.2017, 13:25

Das selbe Problem habe ich bei meinem Samsung
auch.
Bei DVB-C fehlen diese Sender und es steht das ich ne Smartcard holen soll.
So, als wäre es DVBT 2

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1399
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von Reiner_Zufall » 10.06.2017, 18:07

Das sind die HD Sender.

Noch mal: Für die Privaten Sender in SD (!) ist KEINE Smartcard notwendig. Diese sind völlig frei empfangbar.

Da die Sender auf 114 mhz & co liegen, machen sich speziell Dosenprobleme bemerkbar.

Wenn ihr keine frei empfangbaren Sender ohne Karte empfangen könnt, dann gibt es ein Problem mit der Hausanlage.

Diese Probleme haben NICHTS mit einer Smartcard zu tun.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5591
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von kalle62 » 10.06.2017, 20:22

Sham1895 hat geschrieben:
10.06.2017, 13:25
Das selbe Problem habe ich bei meinem Samsung
auch.
Bei DVB-C fehlen diese Sender und es steht das ich ne Smartcard holen soll.
So, als wäre es DVBT 2
hallo

Ist das in der Gesamtliste oder Alle Sender Liste so ?,den bei einem Sendesuchlauf sind die Privaten in HD ziemlich am Anfang der Liste.Und die Privaten in SD (freie digitale) zbs hier in Hessen sehr weit unten,deshalb mal genau Schauen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1610
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von robbe » 11.06.2017, 08:26

Reiner_Zufall hat geschrieben:
10.06.2017, 18:07
Das sind die HD Sender.

Noch mal: Für die Privaten Sender in SD (!) ist KEINE Smartcard notwendig. Diese sind völlig frei empfangbar.

Da die Sender auf 114 mhz & co liegen, machen sich speziell Dosenprobleme bemerkbar.

Wenn ihr keine frei empfangbaren Sender ohne Karte empfangen könnt, dann gibt es ein Problem mit der Hausanlage.

Diese Probleme haben NICHTS mit einer Smartcard zu tun.
Die Privaten SD liegen auf 442Mhz.
Der Bereich um 114Mhz, der bei alten Dosen öfters mal gestört ist, beherbergt nur ein paar öffentliche-rechtliche und einige verschlüsselte Sender.

@TE, schau mal ob du RTL Plus und Sport1 empfangen kannst. Die beiden befinden Frequenzseitig direkt vor und mach den üblichen privaten SD Sendern.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1399
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von Reiner_Zufall » 11.06.2017, 09:49

Robbe, will dir ja nicht zu Nahe treten aber da irrst du Dich. Gerade nachgesehen, RTL SD liegt auf 114 mhz, ebenso wie viel andere Private auch.

Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4929
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von hajodele » 11.06.2017, 10:52

Wenn dann Hessen und NRW drann kommen, wird es die gleichen Fragen bzgl. ArteHD, .... geben.

Ich fragte die Facebook Unitymedia-Hilfe:
Heute ist der große Tag der Analogabschaltung.
Mit dem Haupt-TV sollte es keine Probleme geben. Ich habe gestern nochmal kontrolliert, ob alle Favouritensender in der Digitalvariante vorhanden sind.
Wir haben noch einen Zweitanschluß mit einem TV ohne DVB-C. Gibt es jetzt dazu einen Receiver oder müssen wir doch ggf. einen eigenen kaufen?
Vereinzelt hörte man aus dem Süden, dass es Probleme mit manchen Dosen und S02 gab. Wird das ggf. kostenlos durch ihre Techniker erledigt?
und erhielt als Antwort:
ür das zweite TV Gerät, kannst du selbstverständlich Zubehör von uns erhalten. Bei Interesse melde dich bitte. Wir könnten dir einen Receiver für einmalig € 44,99 plus Versandkosten von € 9,99 ohne Monatsgebühren anbieten.
Es kann sein, dass Sender nach der Analogabschaltung fehlen. Es muss jedoch nicht sein.
Wenn dies der Fall ist, informiere uns. Wir kümmern uns drum.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1610
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von robbe » 11.06.2017, 13:08

Reiner_Zufall hat geschrieben:
11.06.2017, 09:49
Robbe, will dir ja nicht zu Nahe treten aber da irrst du Dich. Gerade nachgesehen, RTL SD liegt auf 114 mhz, ebenso wie viel andere Private auch.
Seit ich mich mit der Thematik beschäftige, also seit 5 Jahren, liegen die Privaten SD auf S38 (442Mhz). Wenn das geändert würde, gäbs erstmal wieder ein Riesen Theater, noch deutlich schlimmer als damals beim Verschieben der HD Kanäle.
Also wo auch immer du nachgeschaut hast, die privaten SD liegen im UM Netz ganz sicher nicht auf 114Mhz.

Sham1895
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2017, 13:20

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von Sham1895 » 11.06.2017, 13:09

kalle62 hat geschrieben:
10.06.2017, 20:22
Sham1895 hat geschrieben:
10.06.2017, 13:25
Das selbe Problem habe ich bei meinem Samsung
auch.
Bei DVB-C fehlen diese Sender und es steht das ich ne Smartcard holen soll.
So, als wäre es DVBT 2
hallo

Ist das in der Gesamtliste oder Alle Sender Liste so ?,den bei einem Sendesuchlauf sind die Privaten in HD ziemlich am Anfang der Liste.Und die Privaten in SD (freie digitale) zbs hier in Hessen sehr weit unten,deshalb mal genau Schauen.

gruss kalle
Danke, so war es 👍🏼👍🏼

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4929
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von hajodele » 11.06.2017, 13:39

robbe hat geschrieben:
11.06.2017, 13:08
Reiner_Zufall hat geschrieben:
11.06.2017, 09:49
Robbe, will dir ja nicht zu Nahe treten aber da irrst du Dich. Gerade nachgesehen, RTL SD liegt auf 114 mhz, ebenso wie viel andere Private auch.
Seit ich mich mit der Thematik beschäftige, also seit 5 Jahren, liegen die Privaten SD auf S38 (442Mhz). Wenn das geändert würde, gäbs erstmal wieder ein Riesen Theater, noch deutlich schlimmer als damals beim Verschieben der HD Kanäle.
Also wo auch immer du nachgeschaut hast, die privaten SD liegen im UM Netz ganz sicher nicht auf 114Mhz.
Da aber zunächst mal BaWü Entanalogisiert wurde, interessieren die Senderlisten im Rest vom UM-Land erst ab Morgen.
Da ich mich noch nie mit den Frequenzen beschäftigt habe, da ich ja immer alles bekam kann ich nicht abschließend beurteilen, ob das schon immer so war.
Fakt ist, dass RTL&Co in BaWü bei 114 liegen. https://www.unitymedia-helpdesk.de/bw/s ... g-dtv.html
und dass die gleichen Probleme in NRW und Hessen theoretisch bei anderen Sendern auftauchen können (z.B. ArteHD): https://www.unitymedia-helpdesk.de/nrw/ ... g-dtv.html

Mit der Reihenfolge, wie die Sender in den UM-Geräten angezeigt werden, hat das NULL zu tun.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5591
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von kalle62 » 11.06.2017, 13:42

hallo

:cool: :winken: :super:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1610
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Kein RTL, SAT1 usw. bei DVB-C

Beitrag von robbe » 11.06.2017, 14:36

hajodele hat geschrieben:
11.06.2017, 13:39
robbe hat geschrieben:
11.06.2017, 13:08
Reiner_Zufall hat geschrieben:
11.06.2017, 09:49
Robbe, will dir ja nicht zu Nahe treten aber da irrst du Dich. Gerade nachgesehen, RTL SD liegt auf 114 mhz, ebenso wie viel andere Private auch.
Seit ich mich mit der Thematik beschäftige, also seit 5 Jahren, liegen die Privaten SD auf S38 (442Mhz). Wenn das geändert würde, gäbs erstmal wieder ein Riesen Theater, noch deutlich schlimmer als damals beim Verschieben der HD Kanäle.
Also wo auch immer du nachgeschaut hast, die privaten SD liegen im UM Netz ganz sicher nicht auf 114Mhz.
Da aber zunächst mal BaWü Entanalogisiert wurde, interessieren die Senderlisten im Rest vom UM-Land erst ab Morgen.
Da ich mich noch nie mit den Frequenzen beschäftigt habe, da ich ja immer alles bekam kann ich nicht abschließend beurteilen, ob das schon immer so war.
Fakt ist, dass RTL&Co in BaWü bei 114 liegen. https://www.unitymedia-helpdesk.de/bw/s ... g-dtv.html
und dass die gleichen Probleme in NRW und Hessen theoretisch bei anderen Sendern auftauchen können (z.B. ArteHD): https://www.unitymedia-helpdesk.de/nrw/ ... g-dtv.html

Mit der Reihenfolge, wie die Sender in den UM-Geräten angezeigt werden, hat das NULL zu tun.
Bezüglich der SD Sender auf 114Mhz war also von BW die Rede, so wird natürlich nen Schuh draus. Wobei ich, wenn ich von UM rede, irgendwie nachwievor immer nur an NRW/Hessen denke.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste