Planauskunft

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
sergeju
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 18:50

Planauskunft

Beitrag von sergeju » 29.01.2017, 12:30

Tag zusammen,

Kann mir jemand mal erklären, ob ich ein Kabel auf dem Grundstück liegt oder nicht? Habe dazu mal einen Auszug aus der Unitymedia Planauskunft angehängt.

Bild

Und hier noch einer der Telekom

Bild

Laut Aussage von Unitymedia liegt auf meinem Grundstück kein Kabel. Der Anschluss würde ca. 8600 € kosten...
Ich hoffe es kann mir Jemand helfen.

LG Siggi

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10283
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Planauskunft

Beitrag von Andreas1969 » 29.01.2017, 12:43

sergeju hat geschrieben:Der Anschluss würde ca. 8600 € kosten...
Wow, mein lieber Herr Gesangsverein, das ist aber mal ne Ansage. :D
Da würde ich mir aber alternativ noch ein Angebot holen, was das Verlegen einer eigenen Glasfaser in's Haus kostet. Das kann davon soweit auch nicht mehr entfernt sein. :wand:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sergeju
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 18:50

Re: Planauskunft

Beitrag von sergeju » 29.01.2017, 14:46

Vor allem kann mir auch keiner sagen was denn nu richtig ist... Ein Berater sagt nein da liegt keins, der andere weiß es nicht und der dritte sagt, da lag eins, jetzt aber nicht mehr.
Ich bin schon soweit, dass ich meinen Vorgarten umgraben will um mich selbst zu vergewissern.
Bei diesem Preis müsste das Kabel auch aus Gold sein...

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10283
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Planauskunft

Beitrag von Andreas1969 » 29.01.2017, 14:53

sergeju hat geschrieben:Bei diesem Preis müsste das Kabel auch aus Gold sein...
:D

Der Preis ist utopisch, entgegen jeder Realität. :wand:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sergeju
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 18:50

Re: Planauskunft

Beitrag von sergeju » 29.01.2017, 15:14

Ich habe mal mit einer Mini Kamera in das Rohr des Haus Anschlusses geschaut. Außer dem Telekom-telefonkabel ist da noch eine weitere Durchführung für ein mögliches weiteres Kabel. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das koax-kabel direkt dahinter liegt... :kratz:

Gelber Pfeil ist das Telefonkabel, roter Kreis der weiter mögliche anschluss...

Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1610
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Planauskunft

Beitrag von robbe » 29.01.2017, 16:01

Zunmindest ist da kein Übergabepunkt eingezeichnet. Das es bis aufs Grundstück liegt, kann aber schon sein.

Gizeh775
Ehrenmitglied
Beiträge: 562
Registriert: 23.01.2016, 16:50

Re: Planauskunft

Beitrag von Gizeh775 » 30.01.2017, 16:22

Andreas1969 hat geschrieben:
sergeju hat geschrieben:Bei diesem Preis müsste das Kabel auch aus Gold sein...
:D

Der Preis ist utopisch, entgegen jeder Realität. :wand:

Gruß Andreas
Warum hältst du diesen Preis für utopisch und entgegen jeder Realität?
Zeig uns doch mal was es in deinen Augen kosten sollte und vor allem auch aufgeschlüsselt warum.

An den Threadersteller: Mit der Mitteilung des Preises hast du doch auch noch mehr erhalten, also mehr Informationen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser erhöhte Preis einen Grund hat.
Müssen sie zum Beispiel noch 100 Meter durch deinen Garten bevor sie von der Straße zum Haus kommen oder ähnliches?

sergeju
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 18:50

Re: Planauskunft

Beitrag von sergeju » 30.01.2017, 19:46

Gizeh775 hat geschrieben:
Andreas1969 hat geschrieben:
sergeju hat geschrieben:Bei diesem Preis müsste das Kabel auch aus Gold sein...
:D

Der Preis ist utopisch, entgegen jeder Realität. :wand:

Gruß Andreas
Warum hältst du diesen Preis für utopisch und entgegen jeder Realität?
Zeig uns doch mal was es in deinen Augen kosten sollte und vor allem auch aufgeschlüsselt warum.

An den Threadersteller: Mit der Mitteilung des Preises hast du doch auch noch mehr erhalten, also mehr Informationen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser erhöhte Preis einen Grund hat.
Müssen sie zum Beispiel noch 100 Meter durch deinen Garten bevor sie von der Straße zum Haus kommen oder ähnliches?
Nein, leider nicht...
mir wurde lediglich mitgeteilt, dass mein Hausanschluss die seitens unitymedia zur verfügung gestellten 1500€ übersteigen würde. Erst auf meine Rückfrage zu den Gesamtkosten wurde mir die zahl 8600€ genannt. Am Telefon sagte man mir, dass auf meinem Grundstück kein kabel liegen würde. Dieser Aussage habe ich bis auf weiteres erst mal glauben müssen. Nun planen wir Unseren Eingangsbereich umgestallten zu lassen und wurden durch unser Bauunternehmen auf ein in der Unitymedia-Planauskunft vorhandenes Kabel hingewiesen, welches angeblich nur 3 Meter von der Hauswand entfernt liegt. :kratz:

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 774
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Planauskunft

Beitrag von un1que » 30.01.2017, 22:37

Hast du denn schon ein unverbindliches Angebot bei der Bauherrenabteilung mit Einhaltung aller Formalitäten angefragt?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10283
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Planauskunft

Beitrag von Andreas1969 » 30.01.2017, 23:29

sergeju hat geschrieben:wurden durch unser Bauunternehmen auf ein in der Unitymedia-Planauskunft vorhandenes Kabel hingewiesen, welches angeblich nur 3 Meter von der Hauswand entfernt liegt.
Also doch aus Gold :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 931
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Planauskunft

Beitrag von Hemapri » 31.01.2017, 00:38

Andreas1969 hat geschrieben:
sergeju hat geschrieben:Bei diesem Preis müsste das Kabel auch aus Gold sein...
:D

Der Preis ist utopisch, entgegen jeder Realität. :wand:
Was ist an dem Preis utopisch? Das ist lediglich die Kostenbeteiligung. Ich installiere viele Objekte, wo die Eigentümer mehrere tausend hingeblättert haben, teilweise sogar fünfstellige Beträge. Das Kabel ist da nicht aus Gold und darüber hinaus der kleinste Posten. Die hohen Preise kommen durch den Tiefbau und dabei speziell durch Straßenquerungen und Wiederherstellung fester Oberflächen.

MfG

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 931
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Planauskunft

Beitrag von Hemapri » 31.01.2017, 00:48

sergeju hat geschrieben: Kann mir jemand mal erklären, ob ich ein Kabel auf dem Grundstück liegt oder nicht? Habe dazu mal einen Auszug aus der Unitymedia Planauskunft angehängt.
Na klar!
Und hier noch einer der Telekom
Das ist genau der gleiche und liegt daran, dass UM die Pläne der Telekom übernommen hat.
Laut Aussage von Unitymedia liegt auf meinem Grundstück kein Kabel. Der Anschluss würde ca. 8600 € kosten...
Ich hoffe es kann mir Jemand helfen.
Auf dem Grundstück liegt nur ein Fernmeldekabel der Telekom, keines von Unitymedia. Grundsätzlich möglich wäre es, dass in der Haupttrasse eine BK-Linie ab C-Linie aufwärts liegt. Das kann man aus dem Plan nicht erkennen. Eine Grundstücksversorgung gibt es aber nicht, auch keine Vorerschließung. Bei dem Preisangebot ist aber eine Trassenverlegung kalkuliert, die von außerhalb dieses kleinen Ausschnittes komme dürfte. Würde hier am Grundstück eine C-Linie verlaufen, wären die Kosten unter 1000 €.

MfG

sergeju
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 01.05.2013, 18:50

Re: Planauskunft

Beitrag von sergeju » 31.01.2017, 10:38

Ich habe mal den gesamten Plan angehängt. Da sieht man auch die weitere Straße. Der rote Balken dient zur Orientierung wie die Bilder zusammengesetzt sind, das sonst das Gesamtbild zu groß ist. Auf dem Bild 2, Hausnummer 19 ist mein Grundstück. Ich hoffe man kann es gut erkennen und etwas damit anfangen... :super:

Teil 1
Bild

Teil 2
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1610
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Planauskunft

Beitrag von robbe » 31.01.2017, 18:56

Haus 17 und 26 haben zumindest noch einen Übergabepunkt. Wie es danach allerdings weitergeht, kann man nicht ganau sagen. Ich schätze mal die C-Linie geht zumindest noch bis runter zum Haus, evtl auch noch bis aufs Grundstück.

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 931
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Planauskunft

Beitrag von Hemapri » 04.02.2017, 23:41

robbe hat geschrieben:Haus 17 und 26 haben zumindest noch einen Übergabepunkt. Wie es danach allerdings weitergeht, kann man nicht ganau sagen. Ich schätze mal die C-Linie geht zumindest noch bis runter zum Haus, evtl auch noch bis aufs Grundstück.
Glaube ich nicht. Der letzte C-Linienabzweiger wird zwischen den beiden Häusern an dem eingezeichneten Punkt liegen. Von dort führt nur noch ein Fernmeldekabel zum Haus 19. Würde bis dorthin eine D- oder sogar eine C-Linie führen, käme nie solch ein Kostenvoranschlag zustande.

MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste