Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 19.08.2013, 19:32

die Vermarktbarkeit in Nörvenich soll ab Mitte Oktober 2013 gegeben sein, in Nettetal ist Anfang Dezember damit zu rechnen.

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 12.09.2013, 10:29

Gibt es zu dem Bereich nettetal auch nähere Infos? Z.b. Ob alle Stadtteile ausgebaut werden oder nur einzelne? Sind die Termine (Dezember 2013) nur geplant oder sind das feststehend Termine?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 13.09.2013, 17:19

wer weiss, was der Winter bringt, ansonsten ist es fest geplant.
Ausgebauf wird -Breyel, Lobberich, Kaldenkirchen, Hinsbeck, Leuth, Grefrath, Brüggen

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 14.09.2013, 16:02

Danke für die schnelle Antwort. Soviel wie ich gelesen habe wird der erste Test mit dem neuen Glasfaserkabel in Nettetal noch diesen Monat durchgeführt. Sodas wie schon gesagt der ausbau im Dezember gemacht werden kann. Ich hoffe nur das der Verteiler nicht zu weit weg steht. Das Internet ist sowas von extrem langsam hier über die Telekom. Kann man irgendwo nachschauen wo die verteilerknoten vom Kabelbetreiber stehen? Und wie ist das mit der Entfernung dazu? Ist es wie bei der Telekom das es maximale Reichweiten gibt oder ist das Kabelnetz in dieser Hinsicht flexibler?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Grothesk » 15.09.2013, 13:44

Entfernung spielt beim Kabelnetz (kaum) eine Rolle.
Problematisch ist hier eher die Clustergröße, nicht die Entfernung.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Knifte » 19.09.2013, 07:47

Wenn Internet an deiner Adrese verfügbar ist, dann liegt es üblicherweise auch mit der maximal möglichen Geschwindigkeit an.

Ich wohne in Geldern und habe mal gehört, dass unser "Verteiler" in Krefeld stehen soll. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber das wären ja mal ca. 30 km und hier kommen die 150 MBit locker an.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 19.09.2013, 08:54

Holla,

Soweit ich gelesen hab werden alle Ortsteile mit einer Glasfaserleitung versorgt. Dann wäre der Weg vom Verteiler zu mir nach Hause ja noch kürzer als 30 km.

Dann kann der ausbau ja kommen.

Tschüss drosselkom willkommen Unitymedia :-)

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 13.10.2013, 16:16

Ich glaube so schnell wird bei mir nicht ausgebaut.

Antwort auf eine E-Mail von mir in Richtung PrimaCom.

Sehr geehrter Herr xxxxxx

vielen Dank für Ihre Mail.

Derzeit ist leider noch nicht absehbar wann der Ausbau in Ihrer Stadt
beginnen kann.

Da der Kabelnetzausbau einige Investitionen erfordert ist es
natürlich verständlich, daß nicht alle Gebiete gleichzeitig
umgerüstet werden können. Die Ausarbeitung der Pläne für den Ausbau
ist eine sehr Anspruchsvolle Aufgabe bei der eine Vielzahl von
Faktoren berücksichtigt werden müssen.
Wir hoffen Sie haben dafür Verständnis auch wenn diese Auskunft für
Sie nicht befriedigend ist.

Um Ihnen rechtzeitig mitteilen zu können, wann Sie unseren Service
vor Ort nutzen können, werden wir Ihre Daten in eine
Interessentendatenbank aufnehmen. Sobald nähere Informationen zum
Ausbau unseres Netzes in Ihrem Wohngebiet haben, werden Sie umgehend
von uns benachrichtigt.

Für Fragen zu unseren Internet-Angeboten stehen wir Ihnen gern unter
der kostenfreien Rufnummer

08 00 - 1 00 35 05

zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

i.A. Nico Brachmann
primacom Kundenbetreuung

Ein Unternehmen der PrimaCom Gruppe
PrimaCom Berlin GmbH
Messe-Allee 2
04356 Leipzig
Sitz: Mainz, Amtsgericht Mainz HR B 7708
Geschäftsführer: Joachim Grendel, Robert Latka, Dipl.-Ing. Wolf
Waschkuhn
Bankverbindung: ING Bank Deutschland AG, Frankfurt a.M., BLZ 500 210
00, Konto-Nr. 0110140549

GLS
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 28.04.2012, 18:12
Wohnort: Würzburg

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von GLS » 15.10.2013, 20:52

In Nörvenich kann man tatsächlich ab sofort Internet bestellen. :winken:

Wie ist der aktuelle Stand in Nettetal? Ist ein Termin bekannt oder kennt jemand eine Pressemitteilung, die etwas konkreter ist als die vom 09.09.? Grefrath definitiv dabei?

In die Karte werde ich es jedenfalls gleich eingetragen.
Übersicht & Ausbaustand der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8] und der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 16.10.2013, 16:54

Leider ist nichts neues an Infos im Umlauf.

Die Vermutung liegt nahe das Primacom wohl auch noch nicht so recht weis wann der Ausbau in den einzelnen Stadtteilen durchgeführt wird.
Nach der E-Mail vom Kundendienst hab ich im Moment echt wenig Hoffnung das der Ausbau bis Dezember durch ist ( wie übrigens in der vorliegenden Pressemitteilung erwähnt)

Oder kann mich da vielleicht einer (hoffentlich) berichtigen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 18.10.2013, 17:01

Pressemitteilungen Unitymedia KabelBW
04.10.2013
Internet mit bis zu 150 Mbit/s ab Ende 2013 in Nörvenich
Modernisierung der Kabelnetze in Nörvenich geht weiter: Kabelinternet mit bis zu 150 Mbit/s und Telefon ab Ende 2013

Kooperation von Unitymedia mit primacom ermöglicht rund 50 Prozent der Nörvenicher Haushalte Anbindung an HighSpeed Netz
Infoveranstaltung über Ausbaupläne mit dem Bürgermeister Hans Jürgen Schüller sowie Unitymedia für Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, den 8. Oktober


Nörvenich/Köln, 4. Oktober 2013 – Nörvenich im Kreis Düren gehört bald zu den modernsten Gemeinden Deutschlands – zumindest, was den Zugang vieler Bürger zum Breitband-Internet angeht: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, kooperiert mit primacom und investiert massiv in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 in der Region. Damit versetzt Unitymedia rund 2.100 Haushalte in Nörvenich, die bereits an das Kabelnetz angeschlossenen sind, ab Ende 2013 in die Lage, mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet zu surfen. Das sind rund 50 Prozent aller Haushalte in der Gemeinde.

Bürgermeister Hans Jürgen Schüller begrüßt die Aktivitäten des Unternehmens in Nörvenich: „Wir freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger bereits im Dezember durch die Netzmodernisierung von Unitymedia in den Genuss von erheblich höheren Bandbreiten kommen. Mit dem Netzausbau und dem Anschluss an das modernisierte Kabelnetz macht unsere Gemeinde einen technologischen Quantensprung. Gerade für ländliche Regionen ist schnelles Internet ein wichtiger Standortfaktor, der Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden eine gesicherte Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft ermöglicht.“'

marty7
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 27.03.2009, 18:51
Wohnort: Düren

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von marty7 » 24.10.2013, 17:44

Welcher Termin zur Scharfschaltung wurde in Nörvenich bei der Versammlung genannt?
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 24.10.2013, 18:02

Plandatum war der 11.10.13.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 25.10.2013, 16:57

Pressemitteilungen Unitymedia KabelBW
11.10.2013
Internet mit bis zu 150 Mbit/s ab Ende 2013 in Niederzier
Modernisierung der Kabelnetze in Niederzier geht weiter: Kabelinternet mit bis zu 150 Mbit/s und Telefon ab Ende 2013
Kooperation von Unitymedia mit primacom ermöglicht rund 80 Prozent der Niederzierer Haushalte Anbindung an HighSpeed Netz
Infoveranstaltung über Ausbaupläne mit Bürgermeister Hermann Heuser sowie Unitymedia am Montag, dem 14. Oktober, 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Niederzier


Niederzier/Köln, 11. Oktober 2013 – Niederzier im Kreis Düren gehört bald zu den modernsten Gemeinden Deutschlands – zumindest, was den Zugang vieler Bürger zum Breitband-Internet angeht: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, kooperiert mit primacom und investiert massiv in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 in der Region. Damit versetzt Unitymedia rund 4.400 Haushalte in Niederzier, die bereits an das Kabelnetz angeschlossenen sind, ab Ende 2013 in die Lage, mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet zu surfen. Das sind rund 80 Prozent aller Haushalte in der Gemeinde.

Bürgermeister Hermann Heuser begrüßt die Aktivitäten des Unternehmens in Niederzier: „Noch vor Weihnachten werden den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde durch die Netzmodernisierung von Unitymedia erheblich höhere Bandbreiten als bisher zur Verfügung stehen. Die Modernisierung des Kabelnetzes ermöglicht ihnen und insbesondere auch den Gewerbetreibenden in Niederzier eine gesicherte Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft. Der Zugang zu einem hochleistungsfähigen Breitbandnetz ist heute ein entscheidender Standortfaktor. Damit setzt Niederzier neue Maßstäbe im ländlichen Raum. Wir freuen uns, dass der Kabelnetzbetreiber jetzt einem längjährigen Wunsch der Gemeinde auf Optimierung und Aufrüstung des vorhandenen Netzes nachkommt.“

Über die neuen Möglichkeiten aus dem Kabel werden Bürgermeister Hermann Heuser und Unitymedia die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer Bürgerversammlung am Montag, dem 14. Oktober, 19.00 Uhr, im Bürgerhaus in Niederzier, Kölnstraße, informieren. Unitymedia hat bereits damit begonnen, sein Netz in der Region mit EuroDOCSIS 3.0-Komponenten auszurüsten. Die Maßnahmen erfolgen im Rahmen einer Kooperation zwischen primacom und Unitymedia zur Versorgung von insgesamt rund 44.000 Haushalten in Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Das Unitymedia Netz basiert in weiten Teilen auf Glasfaser, was für die Zukunft weitere Quantensprünge hinsichtlich Bandbreite und Angebotsvielfalt ermöglicht. Internet, Telefon, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) und Radio lassen sich gleichzeitig übertragen und mittelfristig auch zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden. Triple-Play-Pakete mit einer Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/s im Download, unbegrenzten Telefonaten ins deutsche Festnetz sowie Digital TV mit jweils bis zu 75 TV- und Radioprogrammen sowie diversen HDTV-Sendern sind erhältlich. Zudem stehen mit Unitymedia Business auch Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen attraktive Angebote aus dem Kabel zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen vor Ort Jörg Maas und Wilfried Krüger von Unitymedia zur Verfügung. Gerne beantworten sie Fragen auch telefonisch unter 0177-2812 980 (Jörg Maas) und 0172- 2430 945 (Wilfried Krüger) oder per E-Mail unter hv.joerg.maas@unitybox.de und hv.wilfried.krueger@unitybox.de.

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 05.11.2013, 18:40

Geht es den irgendwann mal weiter?

Kann einer etwas zum Ausbau in Nettetal sagen?

Ich habe leider seit einem Monat nichts mehr von den Erweiterungen und Ausbau des Kabelnetzes gehört.

Wo sind die Insider die mal aus dem Nähkästchen plaudern ;-)

marty7
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 27.03.2009, 18:51
Wohnort: Düren

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von marty7 » 06.11.2013, 08:40

Für weitere Fragen stehen vor Ort Jörg Maas und Wilfried Krüger von Unitymedia zur Verfügung. Gerne beantworten sie Fragen auch telefonisch unter 0177-2812 980 (Jörg Maas) und 0172- 2430 945 (Wilfried Krüger)


Ruf doch einmal einen von beiden an :zwinker:
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 08.11.2013, 05:35

Gemacht getan.

Ich habe eine der beiden Kollegen erreicht. Er meinte dass er sich am Montag noch einmal melden wird. So wie es aussieht ist der Kabel Ausbau in Nettetal in vollen Gange. Aber am Montag wird er sich mit Leuten von Primacom noch mal treffen und genaueres in Erfahrung bringen. So wie es aber aussieht wird bis Ende November der Ausbau teilweise abgeschlossen sein und das neue schnellere Internet bei mir auch zu Verfügung stehen.

Also es können sich alle Leute freuen die in Nettetal wohnen. Scheinbar wird der Ausbau bis Ende 2013 erfolgreich sein.

Gruß

Stertzi

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 23.11.2013, 08:03

Ich glaube es ist fast soweit in nettetal.

Bild

Sirius_PM
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 11:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Sirius_PM » 27.11.2013, 22:21

Also bei mir in Nettetal - Lobberich sind seit letzter Woche alle UM Sender eingespeist worden einschließlich aller HD Sender ... auch der bisher hier fehlende arteHD ist hell.
Um die HD Sender jetzt schauen zu können ist bei Unitymedia die HD Option zu buchen. Aber weder auf der Homepage noch per Hotline ist bekannt, dass die Verfügbarkeit gegeben ist.
Ich habe schon an verschiedenen Stellen Anfragen gestartet auch an Herrn Joerg Maas, der hier zuständig für Infos sein soll, aber keine Rückmeldungen oder Reaktionen ...


Weiß jemand fachkundiges hier mehr ?

Sirius_PM
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 11:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Sirius_PM » 28.11.2013, 15:49

So ... heute habe ich vom Unitymedia Helpdesk eine erfreulich konkrete Antwort bekommen und hoffe, dass dieser Zeitrahmen eingehalten werden kann.

Zitat UM:
"Nach Rücksprache mit der entsprechenden Fachabteilung kann die Buchung der Highlights HD Option und eines unserer Breitbandprodukte voraussichtlich ab dem 02.12.2013 erfolgen. Es müssen noch einige abschließende Messungen vorgenommen werden, bevor die offizielle Vermarktungsfreigabe erfolgt. Wir bitten Sie daher noch um einige Tage Geduld.

Um Sicher zu gehen, können Sie auch unter https://app.unitymedia.de/bestellung/ve ... _einloggen eine Verfügbarkeitsabfrage starten. Soblad diese positiv ist, ist die Vermarktungsfreigabe erfolgt. "

Ich bin gespannt, das hört sich gut an !!!

GLS
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 28.04.2012, 18:12
Wohnort: Würzburg

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von GLS » 28.11.2013, 18:39

Sirius_PM hat geschrieben:So ... heute habe ich vom Unitymedia Helpdesk eine erfreulich konkrete Antwort bekommen und hoffe, dass dieser Zeitrahmen eingehalten werden kann.
Was ist denn das "Unitymedia Helpdesk"? Meinst du damit die Hotline oder gibt es ein offizielles Internetangebot, das ich noch nicht kenne?
Um Sicher zu gehen, können Sie auch unter https://app.unitymedia.de/bestellung/ve ... _einloggen eine Verfügbarkeitsabfrage starten.
... was nichts bringt, da das nach wie vor nicht funktioniert. :wand:
Übersicht & Ausbaustand der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8] und der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]

Sirius_PM
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 11:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Sirius_PM » 29.11.2013, 00:20

Ich habe über facebook die Unitymedia Hilfe - das meinte ich mit Helpdesk - ( http://www.facebook.com/UnitymediaHilfe ) kontaktiert per PN und erhielt die gepostete Mitteilung, nachdem ich meine Kundennummer und Adresse angab.

Ich habe auch festgestellt, dass diese Verfügbarkeitsprüfung dann funktioniert, wenn ich mich mit meinem Unitymedia Account einlogge !!!

Bisher allerdings mit der Meldung 'Leider ist das gewählte Produkt an Ihrer Adresse noch nicht verfügbar. '

Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 29.11.2013, 12:17

Ich hoffe das diese Aussage nicht als Luftnummer entpuppt.

Ich freu mich wie Bolle wenn das endlich klappt

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von HariBo » 29.11.2013, 13:53

Pressemitteilungen Unitymedia KabelBW 21.11.2013
Highspeed-Internet ab sofort in Nörvenich verfügbar: Kabelbetreiber informieren die Bürger über das LeistungsangebotModernisierung der Kabelnetze in Nörvenich ist abgeschlossen: Kabelinternet mit bis zu 150 Mbit/s ab sofort verfügbar Informationsveranstaltung in Nörvenich findet am 25. November 2013 um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Burghof“, Burgstraße 1, statt

Köln, den 21. November 2013 – Rund 2.100 Haushalte in der Gemeinde Nörvenich können nun mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet surfen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen den Kabelnetzbetreibern Unitymedia und Primacom, die vor einigen Wochen damit begonnen haben, das Kabelnetz in der Gemeinde gemeinschaftlich auf den Breitbandstandard „EuroDOCSIS 3.0“ aufzurüsten. Die Modernisierungsarbeiten am Kabelnetz sind nun abgeschlossen. Auf einer Informationsveranstaltung können sich Interessenten am 25. November um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Burghof“ in der Burgstraße 1 über das neue Leistungsangebot informieren.

Die von den Kabelbetreibern eingeleiteten Modernisierungsmaßnahmen erfolgten im Rahmen einer Kooperation zur Versorgung von insgesamt rund 44.000 Haushalten in Nordrhein- Westfalen und Hessen. Das Kabelnetz von Unitymedia basiert in weiten Teilen auf Glasfaser, was für die Zukunft weitere Quantensprünge hinsichtlich Bandbreite und Angebotsvielfalt ermöglicht. Internet, Telefon, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) sowie Radio lassen sich gleichzeitig übertragen und mittelfristig auch zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden. Davon profitieren nun auch Primacom-Kunden.

Voraussetzung für die Nutzung der neuen Angebote ist ein kostenpflichtiger analoger Kabelanschluss von Primacom. Dazu lassen sich dann beispielsweise Triple-Play-Pakete mit einer Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/s im Download, unbegrenzten Telefonaten ins deutsche Festnetz sowie Digital TV mit jeweils bis zu 75 TV- und Radioprogrammen sowie diversen HDTV-Sendern buchen. Zudem stehen mit Unitymedia Business auch Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen attraktive Angebote aus dem Kabel zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen vor Ort Wilfried Krüger und Jörg Maas von Unitymedia zur Verfügung. Gerne beantworten sie Fragen auch telefonisch oder per E-Mail. Wilfried Krüger ist telefonisch unter 0172/2430945 (E-Mail: hv.wilfried.krueger@unitybox.de) erreichbar, Herr Maas steht Interessenten unter 0152/29083109 (E-Mail: hv.joerg.maas@unitybox.de) zur Verfügung.



Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitrag von Stertzi » 01.12.2013, 11:47

Also wenn der helpdesk recht behält ist morgen in Nettetal die Verfügbarkeit gegeben.

Also noch einmal schlafen dann gibbet schnelles I-Net. Und tschüss Konkurrent mit dem großen T.

Vielleicht ganz neben bei...

Deutsche Telekom baut VDSL-Netz in Nettetal aus
Mitteilung vom: 18.10.2013
Rund 13.225 Haushalte im Vorwahlbereich 02153 können ab Ende 2014 schnelleres Internet nutzen - Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde bald möglich



Gute Nachrichten für einen großen Teil von Nettetal: Die Bürgerinnen und Bürger im Vorwahlbereich 02153 können ab Ende 2014 mit Hochgeschwindigkeit über die weltweite Datenautobahn fahren. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung wird je nach Entfernung zum Schaltgehäuse bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download erreichen. Den VDSL-Ausbau (Very High Speed Digital Subscriber Line) für insgesamt rund 13.225 Haushalte haben die Stadt Nettetal und Telekom vereinbart.

Mit dem geplanten Ausbau können alle Haushalte mit Telefonanschluss in Lobberich, Breyell, Schaag und Hinsbeck moderne Breitbandtechnik nutzen. Das ist ein klarer Standortvorteil für Nettetal und wertet auch jedes einzelne Grundstück im Ausbaugebiet auf, sagt Bürgermeister Christian Wagner. „Wir freuen uns darüber, dass unsere Stadt als eine der ersten vom Ausbauprogramm der Telekom profitiert.“

Der Ausbau in Nettetal ist Teil der Telekom-Breitbandoffensive „Integrierte Netz-Strategie“: Bis Ende 2015 wird das Unternehmen rund zwölf Milliarden Euro in die Infrastruktur in Deutschland investieren und damit Millionen von Haushalten schnellere Internet-Anschlüsse bieten. Die Kosten für den Ausbau in Nettetal trägt die Telekom. Die Stadt hat zugesagt, die notwendigen Genehmigungen für den Ausbau zeitnah zu erteilen.

„Wir wissen, wie wichtig ein leistungsfähiger Internetanschluss ist, deshalb treibt die Deutsche Telekom seit Jahren den Breitband-Ausbau nach Kräften voran“, sagt Uwe Abels kommunaler Ansprechpartner der Telekom in der Region. „Breitbandanschlüsse ermöglichen das rasche Herauf- und Herunterladen von Daten und die Nutzung des Telekom-Produkts Entertain, das drei Leistungen bündelt: schneller Internetzugang, Telefon-Flatrate und interaktives, hochauflösendes Fernsehen.“ Um die Bürgerinnen und Bürger in Nettetal noch besser versorgen zu können, wird die Deutsche Telekom neue Glasfaserleitungen verlegen, neue Schaltverteiler aufbauen oder vorhandene Schaltverteiler erweitern.

Die Vorteile von VDSL

Ein schneller Internetanschluss ist für Familien und potenzielle Investoren bereits heute ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Ansiedlung. Durch breitbandige Internetzugänge hat Nettetal einen wichtigen Standortvorteil. Wer sich für einen der neuen Anschlüsse interessiert, der kann sich über die kostenlose Hotline 0 80 03 30 30 00 oder auf www.telekom.de/schneller über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife informieren und vorab registrieren lassen.

Quelle: nettetal.de

Ich glaube das große T hat Angst bekommen und will nicht alle Kunden verlieren. [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast