Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 08.04.2015, 19:36

Okay, ich schreibe meinem Vertreter bzw. die Bauherren mal eine eMail und frage direkt nach. Bevor ich hier weiter mutmaßen muss.
Hoffe nur darauf, dass es wirklich ein Fehler in der Datenbank ist. Klar, dass die Zahl nur geraten ist, aber das wäre dann schon ziemlich weit weg von dem versprochenen "gesamten Stadtgebiet bis auf eine Straße in Frischborn".

Mein Status in der Verfügbarkeit ist überall ausgegraut und mit rotem X versehen. Außer Mobilfunk natürlich..

Danke fürs Daumendrücken und die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt. :smile: :super:
Bin gespannt was rauskommt.

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von strelnikov » 08.04.2015, 20:13

Ich würde da anrufen
Volkskommissar für Telekommunikation

lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 08.04.2015, 20:37

Hast Recht. Mach' ich. :)

tsurt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von tsurt » 09.04.2015, 07:22

Also bei mir, sowie zwei meiner Bekannten, hat gestern die liebe Dame der Technikervermittlung angerufen und einen Termin gemacht ( Dienstag ) . Hat alles auch alles so geklappt. Kleiner Tipp: Ruf deinen Vertreter an, der kann dir deine Kundennummer durchgeben und dich dich fürs Kundencenter registrieren. Dann hast du auch schon Einsicht in deinen Auftragsstatus.

Falls du dann noch keine KN hast, hat der Vertreter deinen Vertrag nicht eingegeben. Bei mir wurde er am 07. ins System gegeben!

wifri
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 16.12.2014, 18:09

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von wifri » 09.04.2015, 09:35

Ich habe am Dienstag auch einen Termin bekommen,
die müssen viele Mitarbeiter haben.
Hat denn auch jemand vor Dienstag einen Termin?

tsurt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von tsurt » 09.04.2015, 10:09

Mich interessieren eher die Leute bei denen es schon läuft :D Gibts davon schon welche?

PAPPLAPAPOS
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2015, 10:01

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von PAPPLAPAPOS » 09.04.2015, 10:18

Hallo an alle
Also ich habe nun endlich auch einen Termin :-) und zwar für den 15.04.2015 also Mittwoch.
Aber auch nur weil ich bei UM angerufen habe und wissen wollte, warum mein Auftrag nicht einmal in meinem Kundencenter gelistet ist (ich bin schon UM Kunde und habe aber bei 'nem "Drücker" abgeschlossen)
UM hat mir eine Tel.Nr. von einem Techniker gegeben, dort habe ich dann angerufen und die erste Frage von ihm war... "ist in ihrem Haus eine Potentialausgleichschine installiert ? " :-))) ich wohne nur zur Miete :-)) hab im Keller nachgeschaut...in der Waschküche bin ich fündig geworden.
Fakt ist... Techniker meint ohne Potentialausgleichschine kann er nichts installieren.
Nur gut das es vorhanden ist.....ich wusste es nicht :-)))

tsurt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von tsurt » 09.04.2015, 10:27

Ja dieses Unding liegt zwanzig Meter entfernt im Nachbarraum... Nun zieht der Vermieter ne Strippe.. Aber ich war gestern nicht der Einzinstes, der im Keller auf die Suche gegangen ist :D

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von strelnikov » 09.04.2015, 19:17

lauterbacher_strolch hat geschrieben:Okay, ich schreibe meinem Vertreter bzw. die Bauherren mal eine eMail und frage direkt nach. Bevor ich hier weiter mutmaßen muss.
Hoffe nur darauf, dass es wirklich ein Fehler in der Datenbank ist. Klar, dass die Zahl nur geraten ist, aber das wäre dann schon ziemlich weit weg von dem versprochenen "gesamten Stadtgebiet bis auf eine Straße in Frischborn".

Mein Status in der Verfügbarkeit ist überall ausgegraut und mit rotem X versehen. Außer Mobilfunk natürlich..

Danke fürs Daumendrücken und die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt. :smile: :super:
Bin gespannt was rauskommt.
Hast Du Neuigkeiten??
Volkskommissar für Telekommunikation

Lauterbacher
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 08:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von Lauterbacher » 10.04.2015, 09:58

Bei mir hat sich gestern die nette Dame vom Callcenter gemeldet, der Techniker kommt am 20. April :smile:
Ich wurde auch noch mal auf den Potentialausgleich hingewiesen. Gut, dass das auch schon bei dem Infoabend erwähnt wurde, ich habe jetzt schon alles vorbereitet. Im Haus war bisher kein Potentialausgleich vorhanden (Erdung über Wasserleitung) Der Techniker sollte also alles Problem anschließen können.
Wenn man das erst ein paar Tage vorher erfährt, wird es ja knapp noch alles zu installieren.

tsurt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von tsurt » 10.04.2015, 10:13

Hab ne Information aus Maar ( aber nur durch hörensagen), dass dort ein Anschluss wegen zu alter Leitung nicht gesetzt worden konnte..

lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 10.04.2015, 15:51

So hatte heute noch eine Klausur daher erst jetzt dazu gekommen mich um unitymedia zu kümmern.
Habe bei meinem Vertreter angerufen und der will Anfang nächster Woche direkt vorbei kommen, da ich auch gleich das Sicherheitspaket kündigen wollte. Zum Techniker konnte er mir nichts sagen, obwohl der ja eigentlich Anfang April spätestens anrufen sollte, von daher bin ich gespannt was dann da rauskommt. Er hatte auch irgendwie wohl keine Zeit und war unterwegs, die Techniker hätten im Moment auch viel zu tun etc... :gsicht:

Das mit Angersbach klingt ja beängstigend. Wie gesagt, irgendwie ist die Wahrheit dann doch relativ weit weg von "das gesamte Stadtgebiet bis auf eine Straße..."

Ich bleibe auf jeden Fall dran und hoffe nicht, dass wir hier noch eine Straße aufdecken in der es nicht klappt. Im Verfügbarkeitscheck bin ich immer noch grau und rotes X. :wand:

PAPPLAPAPOS
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2015, 10:01

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von PAPPLAPAPOS » 12.04.2015, 00:31

Jaa wer hat es denn nu ENDLICH ??? oder sollte ICH womöglich der Erste sein am 15.04.2015 ??? :super:
Postet mal euren Status.

lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 12.04.2015, 15:08

Ich hoffe ich bekomme morgen oder wahrscheinlich eher übermorgen neue Informationen.
Irgendwie ging ein Neuanschluss bei der rosa Konkurrenz lockerer vonstatten als beim ach-so-einfachen Unitymedia. Das muss man erstmal hinbekommen. :wand: :wein:

axeldenk
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.04.2015, 17:12

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von axeldenk » 13.04.2015, 17:19

Hallo, um vielleicht das erste positive Feedback geben zu können: Ich weiß, dass jemand am Freitag in Maar den Anschluss installiert bekommen hat (2Play 200 Mbit). Unser Anschluss (Business 150 Mbit) in Lauterbach ist heute installiert worden.

Aktuell sind etwa 250 Bestellungen in Lauterbach in der Warteschlange.

PS: Vielleicht noch ein Hinweis an alle "Wartenden": Es muss zwingend eine Potentialausgleichsschiene vorhanden sein, damit der Anschluss in Betrieb genommen wird. Wer die noch nicht hat, sollte sich bei seinem Elektriker eine legen lassen.

wifri
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 16.12.2014, 18:09

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von wifri » 14.04.2015, 12:46

Soo, bei mir in Frischborn funktioniert der Anschluss! :smile: :smile: :smile:
2Play 120

lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 14.04.2015, 14:01

@wifri: Glückwunsch, damit bist du hier wohl der erste. ;)

Neuigkeiten bei mir: Die Technik von Unitymedia meint offenbar, dass das Kabel auf "unserer" Seite der Straße zu alt wäre und noch überprüft werden muss. Bzw. direkt Gespräche mit dem Vermieter geführt werden müssen, bevor etwas passieren kann. Neuer Termin ist daher der Freitag. Allerdings kein Techniker, sondern wieder der Verkaufsmensch, der sich bis dahin mit der Technikabteilung bei Unitymedia unterhalten will.
Weiß jemand was das bedeuten kann? Vielleicht doch zu alte Technik hier und daher vielleicht kein Anschluss machbar?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass meine anfängliche Begeisterung echt weg ist:
1. Versprechungen auf der Info-Veranstaltung, die jetzt vielleicht nicht eingehalten werden können.
2. Versprechungen durch Berater vor Ort. Ende März/Anfang April wird der Anschluss geschaltet. "Wir wollen Sie ans Netz anschließen, usw."
3. Verkaufte Sicherheitspakete ohne Hinweis, dass man den Vertrag auch ohne abschliessen kann.

Ich hoffe es wird trotzdem noch klappen und der Anschluss ist bei mir möglich.
Insgesamt finde ich aber inzwischen die Telekom deutlich besser organisiert und schneller in der Abwicklung. Und das will was heißen. :kratz:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von hajodele » 14.04.2015, 14:45

lauterbacher_strolch hat geschrieben:ie Technik von Unitymedia meint offenbar, dass das Kabel auf "unserer" Seite der Straße zu alt wäre und noch überprüft werden muss.
Seltsam. Seit meine Mutter in den 80er Jahren verkabelt wurde, wurde auf dem Weg ins Haus nichts mehr gemacht.

Lauterbacher
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 08:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von Lauterbacher » 14.04.2015, 22:10

Bei mir ist HEUTE die Vertragsbestätigung angekommen.
Soweit sieht alles in Ordnung aus. verwunderlich ist nur, dass z.B. die Einrichtung des Telefons, Wlan Routers oder auch das Einrichten der Verbindung am PC nicht in der Serviceleistung enthalten ist. Da wird dann sicher saftig zugelangt.

Ich erinnere mich da noch an Aussagen wie "Das wird ihnen vom Techniker alles kostenlos installiert, der geht erst wieder wenn alles läuft"
Die Einrichtung wird ja hoffentlich problemlos sein.

Es bleibt spannend!

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von hajodele » 14.04.2015, 23:03

Lauterbacher hat geschrieben:Soweit sieht alles in Ordnung aus. verwunderlich ist nur, dass z.B. die Einrichtung des Telefons, Wlan Routers oder auch das Einrichten der Verbindung am PC nicht in der Serviceleistung enthalten ist. Da wird dann sicher saftig zugelangt.

Ich erinnere mich da noch an Aussagen wie "Das wird ihnen vom Techniker alles kostenlos installiert, der geht erst wieder wenn alles läuft"
War da nicht auch noch ein Highspeed-PC für jedes Familienmitglied dabei :glück:

thepraxXx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2015, 13:21

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von thepraxXx » 15.04.2015, 08:10

Bei uns klappts auch seit gestern. Der nette Techniker hat alles eingerichtet, hat auch den Router mitgebracht, angeschlossen und geprüft.

tsurt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von tsurt » 15.04.2015, 09:15

So wie ich es sehe, haben der Techniker, der bei mir war, gestern drei Anschlüsse in Frischborn angeschlossen. Er war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kann sich nicht beschweren, denn fürs erste funktioniert alles und der ganze Aufbau sieht meiner Meinung nach auch gut aus.

Bin gespannt, was passiert, wenn alle Anschlüsse geschaltet sind.

PAPPLAPAPOS
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2015, 10:01

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von PAPPLAPAPOS » 16.04.2015, 02:01

:D :D :D Hallo an alle Wartende.... :schnarch:
aaalso bei mir hat es heute geklappt...... :D ..... ooh..... Entschuldigung... meine Gestern (15.04.2015)
Techniker war um 09.00 Uhr bei mir ....hat aber bis ca.13.15 Uhr rumgemacht.
Er hat bei mehreren Speedtests mit seinem Laptop 'ne Downloadrate von 160 Mbit/s und 'nen Upload von 10 Mbit/s gehabt.Nice :zwinker:
Zur Info... Ich wohne in der Löbersgasse in 36341 Lauterbach.
Mag sein das ich etwas euphorisch klinge, aber ich bin voll zufrieden.
Ich versuche euch noch ein Bild von der Installation in der Waschküche zu posten.
Jetzt noch etwas nicht soo erfreuliches....der Techniker meinte, das über 50% seiner Aufträge abgebrochen werden...bedeutet bei mehr als der hälfte der Kunden kann er das Highspeed Internet NICHT installieren. Gründe dafür seien z.b. kein Potentialausgleich, alte Koax-Leitungen im Gebäude oder aber auch die Leitung die von der Straße kommt.
Also... ich wünsche euch ALLEN, das es auch bei euch klappen mag :lovingeyes:
Bild

lauterbacher_strolch
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von lauterbacher_strolch » 17.04.2015, 08:55

So heute der nächste Termin und ich bin gespannt...
Das mit den 50% klingt ja echt schlecht. Hoffe ich gehöre zu denen bei denen es klappt. Ansonsten wäre es wirklich schade. Bin auch gespannt was mit der verkaufsmensch erzählt und ob er nochmal nachsieht wegen potentialausgleichsschiene etc. :)

Letztes Mal hat ihm ja die Dose in der Wand gereicht, um daraus zu folgern, dass es klappt.

Lauterbacher
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 08:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitrag von Lauterbacher » 17.04.2015, 12:09

Bei dem Verkaufsmensch brauchst du dir keine Hoffnungen machen. Den hatte ich auch gefragt, was für den Anschluss vorbereitet werden muss. Er meinte eine Steckdose würde völlig ausreichen. Sonst wird nichts benötigt.

Auf Nachfrage bei einem befreundeten Elektriker hat dieser mir dann bestätigt, dass bei einem Kabelanschluss IMMER ein Potentialausgleich vorhanden sein muss.

Aber freut mich, dass es bei den ersten schon klappt!
Da bei mir Potentialausgleich frisch gelegt ist und der Router direkt bei den Anschluss in den Keller kommt, hoffe ich auch wenig Probleme.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast