Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von Edding » 11.01.2012, 14:40

Hallo

Weis jemand ob in folgen Plz bereichen ein ausbau des netzes mit DOCSIS geplant ist ?

Habe zwar schon per Mail angefragt aber keine Antwort erhallten.

63654 Büdingen
63607 Wächtersbach
63599 Biebergemünd

Sind mehr oder weniger mit DSL schlecht erschlossene gebiete.

Z.zt in allen nur TV verfügbar
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

olivermarkusbauer
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 08.05.2012, 09:22

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von olivermarkusbauer » 13.05.2013, 11:58

Seit Deinem Beitrag sind 16 Monte Vergangen. Bisher ist leider noch nichts passiert... :wand:

weltmeyer
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2013, 16:24

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von weltmeyer » 03.07.2013, 16:27

63599 Biebergemünd würde mich auch interessieren...

Wohne in N. Wirtheim und es tut sich absolut nichts.

Seitens TCOM nur 2k RAM möglich.

Anruf bei Unitymedia Hotline gab als Antwort nur ein "vielleicht bis ende des Jahres (2013)"

Gibts denn nirgendwo genauere Infos?

weltmeyer
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2013, 16:24

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von weltmeyer » 10.07.2013, 10:09

Lol, ich habe dem Support folgende email geschrieben:
Sehr geehrter Damen und Herren,
ich wohne in 63599 Biebergemünd, Ortsteil Neu-Wirtheim.

Ich würde gerne Wissen ob und zu wann ein Ausbau für 3play stattfinden wird.
Aktuell ist für mich nur Kabelfernsehen verfügbar, Telefonie und Internet leider nicht.

Hier auch die Frage, ob sich ein Ausbau eventuell mit Unterschriften, Vorverträgen oder Kostenbeteiligung beschleunigen ließe?

Für eine Antwort danke ich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen,
Jan Weltmeyer
Als Antwort folgendes erhalten:
{Kundennr.textemail}

{Kundennr.}

{Serviceadressetext}

{ServiceStrasse} {ServiceHausnr}



{ServicePLZ} {ServiceOrt}



Sehr geehrter Herr Mustermann,



nachstehend bestätigen wir Ihnen den Eingang ihrer Email vom 05.07.2013.



Leider müssen wir Ihnen jedoch mitteilen, dass wir unter den von Ihnen angegebenen Daten keine Serviceadresse gefunden haben und somit keine genaue Auskunft über Lieferung sowie Bereitstellung unserer Dienste tätigen können.



Wir bitten sie daher höflichst, Ihre Anfrage unter Angabe genauerer Daten an uns zu richten.
Jetzt bin ich etwas Sprachlos? Wer ist Herr Mustermann?

glotzer24
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 02.07.2012, 19:15

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von glotzer24 » 16.07.2013, 10:57

Man kann die Regionen, in denen ein Ausbau geplant wird übrigens hier einsehen.

http://www.unitymedia.de/hilfe_service/ ... nderungen/
Ihr habt Fragen über die Sportsender im Unitymedia Allstars Paket? PN an mich oder einfach über Twitter nachfragen https://twitter.com/PaytvH3.

drjekyll99
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2012, 23:42

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von drjekyll99 » 18.07.2013, 12:57

Naja...

auf dieser Seite hat sich seit 9 Monaten nichts mehr getan.
UM scheint beim Ausbau genauso statisch zu sein. Sprich: Stillstand. :gsicht:

Gruß
Lars

chefiboy
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 05.06.2013, 13:21

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von chefiboy » 10.08.2013, 17:24

Hi hi, auf dieser Seite tut sich auch nicht viel.
Aber bei unitymedia noch weniger, ich verstehe das nicht, warum es einfach nicht voran geht bei denen :heul:
Ich würde mich schon gern interessieren wie so ein ausbau abläuft, ob die echt ein kabel vom verteiler zum gebäude legen oder ob die jetzt im haus am rum fuhrwerken sind???
Weiß einer von euch, der das schon mal mit gemacht hat, wie es abläuft und wie lange es dauert?

Reign
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.03.2012, 19:48

Re: Geplanter ausbau in folgenden bereichen ?

Beitrag von Reign » 21.08.2013, 02:09

Nur eine Vermutung warum nichts weitergeht.

OLG stoppt nachträglich Kabel-BW-Übernahme durch Unitymedia

Überraschung auf dem deutschen Kabel­fernsehmarkt: Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) hat in einem spektakulären Schritt die Übernahme von Kabel BW durch Unitymedia (Tochter-Unternehmen von Liberty Global) nachträglich gestoppt. Das fusionierte Unternehmen mit rund sieben Millionen Kunden bietet die Nutzung von TV, Radio, Telefon und Internet via Kabel vor allem in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg an. Die Entscheidung des Bundes­kartell­amtes (BKartA) aus dem Jahr 2011 sei damit aufgehoben, teilte das Gericht mit. Es habe damit den Beschwerden von Netcologne und der Deutschen Telekom stattgegeben.

Die Neben­bestimmungen reichten nicht aus, um die markt­beherrschende Stellung von Unitymedia im "Signalmarkt" auszugleichen. Der sei bislang im Wesentlichen durch regionale Anbieter geprägt. Bei den Neben­bestimmungen sei es im Wesentlichen um das Zugeständnis gegangen, den größten Vertragspartnern unter den Immobilienanbietern Sonder­kündigungsrechte einzuräumen, sagte ein Sprecher.
OLG-Urteil ist noch nicht rechtskräftig

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Beteiligten und das BKartA können binnen eines Monats gegen die Nichtzulassung eines Rechtsmittels Beschwerde zum BGH einlegen. Bleibt es bei der Entscheidung, müsste das Bundeskartellamt die Fusion erneut unter geänderten Bedingungen prüfen, so das Gericht. Andernfalls müsste der bereits vollzogene Zusammenschluss rückgängig gemacht und die Unternehmen entflochten werden.

Unitymedia Kabel BW mit Sitz in Köln kündigte an, dass sich das Unternehmen mit allen Rechtsmitteln an den Bundesgerichtshof wenden werde, um gegen den Beschluss Rechtsbeschwerde einreichen zu dürfen. Das Kartellamt will die schriftliche Begründung abwarten und dann über das weitere Vorgehen entscheiden. Die Neuverhandlung könnte sich erneut über Monate, wenn nicht Jahre ziehen, so die Unitymedia-Sprecherin. Für die Kunden ändere sich aber vorerst nichts.

Bereits Ende Juni zeichneten sich erste Zweifel des Oberlandesgerichts bezüglich der Fusion von Kabel BW und Unitymedia ab. Das Gericht hatte erheblich Bedenken hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Genehmigung.



Warscheinlich auch ein Grund weshalb sich jetzt seit anfang des Jahres nichts getan hat.

Schon ziemlich erbärmlich von Unitymedia fast 1 Jahr lang nichts zu sagen warum der Ausbau in den vorhergesehen Ausbaugebieten nicht voran geht :hirnbump: :brüll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste