Rückkanal?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
Mrfragger
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 13:23

Rückkanal?

Beitrag von Mrfragger » 08.02.2011, 20:18

hey,

habe heute mal bei unity angerufen.ergebnis: für internet fehlt der rückkanal.

was kann ich mir darunter vorstellen?
ist das ein großer aufwand für unitymedia das nachzurüsten?
zudem sagte man mir, das hier noch kein ausbau vorhanden ist :( würde dennoch gerne wissen wie das mit dem rückkanal abläuft.

lg

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rückkanal?

Beitrag von HariBo » 08.02.2011, 20:21

du wohnst in einem (noch) nicht ausgebautem Gebiet, erst wenn dort das Upgrade gemacht worden ist, hast du einen Rückkanal.

Mrfragger
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 13:23

Re: Rückkanal?

Beitrag von Mrfragger » 08.02.2011, 20:31

ich hab grad über google gelesen das in paderborn dieser rückkanal per senderumlegung geschaffen wurde,wieso geht das net überall?

ich finds so unfair,ALLE anderen gemeinden WEIT um uns herum sind ausgebaut, nur wir net..(möhnesee)

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Rückkanal?

Beitrag von Reinhold Heeg » 09.02.2011, 08:40

Hallo, Mrfragger
Mach doch mal einen Verfügbarkeitscheck. Wird außer analogem und digitalem Fernsehen auch Internet/Telefon angezeigt, dann muss eigentlich nur der Hausanschlussverstärker (HAV) getauscht werden.
Wie das bewerkstelligt wird, darüber musst du dir wirklich keine Gedanken machen, was ein Rückkanal ist. Bei Beauftragung von 1/2/oder 3Play kommt ein Techniker, sieht sich das Ganze an, tauscht den HAV und installiert alles, was nötig ist. Sollte Einiges im Argen liegen, dann muss eventuell die Hausverkabelung erneuert werden. Dazu muss aber der Hausbesitzer sein OK dazu geben.
Gruß
Reinhold

Mrfragger
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 13:23

Re: Rückkanal?

Beitrag von Mrfragger » 09.02.2011, 10:58

Haus ist unser Eigentum (Neubau),dass ist kein Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast