Netzausbau in Wiesbaden?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
swork
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2008, 23:05

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von swork » 06.12.2008, 20:15

thorium hat geschrieben:
swork hat geschrieben:Zum Thema Netzausbau...

weiß hier jemand wann in 65205 in der Stuttgarter Str. 3Play verfügbar sein wird ? Bei der Online Prüfung heisst es Q1 !
Kann nicht erwarten mein 6000er DSl loszuwerden :)
Hehe, das Pseudo-DSL6000 mit 3mbit geplagte Wiesbaden :smile: .
Ich habe deswegen VDSL genommen, ehrlich gesagt ist das 1mbit Upstream von UM leider aber keine alternative da zu mickrig...
Womit meine Frage leider nicht beantwortet wäre

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von thorium » 06.12.2008, 22:17

Q1 ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

swork
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2008, 23:05

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von swork » 07.12.2008, 14:21

1. Quartal= Januar-märz

chester
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.10.2007, 07:19

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von chester » 08.12.2008, 12:27

Hallo,
der Upgrade in Wiesbaden findet zwischen 9. und 15.12 statt. Ab mitte Januar kann Telefonie und Internet in Wiesbaden genutzt werden. Das trifft sowohl für Unity als auch Primacom-Kunden zu.

digi20016
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 11:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von digi20016 » 08.12.2008, 18:59

Verkaufsbereit soll es angeblich ab 23.12.2008 sein ... Siehe zwei Seiten vorher von Haribo

swork
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2008, 23:05

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von swork » 08.12.2008, 23:02

sehr schön..thx da kann ich schon mal auf hardwaresuche gehen

digi20016
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 11:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von digi20016 » 09.12.2008, 09:37

Hab eben einen Anruf von UnityMedia bekommen. Habe dort bestellt. Innerhalb der nächsten 10 Tage meldet sich ein Techniker und schließt mich an :-)

Router, WlanModem usw bringt der Herr mit :-)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von gordon » 09.12.2008, 09:59

digi20016 hat geschrieben:Router, WlanModem
Kabelmodem, WLAN-Router, würde ich sagen... ;)

canoktay
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2008, 18:19

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von canoktay » 10.12.2008, 18:24

Freue mich auch schon auf Unitymedia, bin aber leider noch bei Arcor für 10 Monate gebunden...

Weiß einer von euch, wie es mit der Sprachqualität aussieht? Ich nehme an, es handelt es sich um VOIP oder ist auch auch vollwertiger ISDN Anschluß möglich?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von Moses » 10.12.2008, 23:18

Es ist VoIP. Beim "klassischen Anschluss" übernimmt das Modem allerdings den VoIP Part (auch "VOC" = Voice over cable" genannt, ist aber faktisch dasselbe) und stellt extra Bandbreite für die Telefonie bereit. Da ist das ganze was stabiler und die Qualität ist auch gut. Bei "TelefonPlus" hat man das normale VoIP mit Fritzbox usw.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von thorium » 11.12.2008, 21:21

Der Ausbau ist im Gange, ich habe Sender auf >460MHz gefunden...

Ich kotze: auf 682MHz kann ich bei 32% Signalstärke nichts empfangen...Auf allen Kanälen davor Sig über 80% ...
hausverstärker ? Wenn ja - das ist Ex Primacom mit erhöhter Gebühr (weil Gerätesupport incl.) : UM wird kommen müssen zum Austausch ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

digi20016
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 11:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von digi20016 » 12.12.2008, 09:05

Ich kam gestern nach Hause und in meiner Favoritenliste vom Receiver hatte ich bei RTL, SAT1, Pro7 usw den Eintrag "Gelöscht"

Bei "Alle Programme" hab ich die Sender noch, bei der Favoritenliste nicht mehr ... hat es mit dem Ausbau zu tun?

bluestar
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2008, 17:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von bluestar » 12.12.2008, 13:03

wir sind in 65199 gestern umgestellt worden.
Habe dann Kanalsuchlauf gemacht und dann alle neuen Sender auch bekommen inkl DMAX :smile:
ob dein Problem damit zusammenhängt? Die Sender haben doch keine Änderung bekommen...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von thorium » 12.12.2008, 15:14

Hast du auch die auf 682MHz ? Arte/Phoenix/Digitalen ARD Sender...

Ich bekomme einen Besuch vom Techniker am Montag, wenigstens kann man gegen den Primacom/UM Service diesbezüglich nichts sagen, es ist immer sehr schnell...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

bluestar
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2008, 17:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von bluestar » 12.12.2008, 17:15

sorry, ich kenne mich da noch nicht so gut aus. Sehe ich diese Mhz auch im analogen Kabelempfang? ARTE und Phoenix habe ich.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von Moses » 12.12.2008, 17:48

Die analogen Kanäle liegen alle unter 450Mhz. Analog und digital wird gleichzeitig auf unterschiedlichen Frequenzen ausgestrahlt, daher hat das meist nicht viel miteinander zu tun.

canoktay
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2008, 18:19

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von canoktay » 12.12.2008, 21:24

bluestar hat geschrieben:wir sind in 65199 gestern umgestellt worden.
Habe dann Kanalsuchlauf gemacht und dann alle neuen Sender auch bekommen inkl DMAX :smile:
ob dein Problem damit zusammenhängt? Die Sender haben doch keine Änderung bekommen...

in 65189 warten wir immer noch auf die Umstellung :traurig:

UM nimmt scheinbar desöfteren Mal Frequenzänderungen vor, ohne jemanden vorher darüber informiert zu haben. So ist mir das bestimmt mindestens 10 Mal in den letzten 18 monaten wiederfahren, dass ich einen Suchlauf ausführen musste...Ärgerlich wenn man einen nicht-UM Receiver hat, der Frequenzänderungen automatisch berücksichtigt.

Diese Woche musste ich insgesamt 3 Suchläufe machen, aber diesmal glaube ich, dass es mit Ausbau zusammenhängt und bin voller Zuversicht, dass bald endlich der ersehnte Ausbau abgeschlossen sein wird.

petefox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 07.12.2008, 12:08

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von petefox » 13.12.2008, 01:07

ist ja noch bis zum 15. (19.) 12. Zeit - aber dennoch, auch 65197 meldet ebenfalls Vollzug :winken: - alle neuen sender eingespeist.
ob ich allerdings ab juni auf 3play umsteige wird sich zeigen, weil ich hätte das gleiche problem wie http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... ten#p49787

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von thorium » 13.12.2008, 14:50

Weiss jemand, ob es im 3play geplant ist den Upstream signifikant zu erhöhen ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von marcometer » 14.12.2008, 22:30

thorium hat geschrieben:Weiss jemand, ob es im 3play geplant ist den Upstream signifikant zu erhöhen ?
schoen waer's ja...
die 10mbit upload sind fuer mich immer noch ein killer-argument fuer vdsl.
ich ueberlege schon die ganze zeit ob ich die 65eur/monat nicht doch auf mich nehmen soll - nur des upload's wegen.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von gordon » 14.12.2008, 22:37

marcometer hat geschrieben: die 10mbit upload sind fuer mich immer noch ein killer-argument fuer vdsl.
ich ueberlege schon die ganze zeit ob ich die 65eur/monat nicht doch auf mich nehmen soll - nur des upload's wegen.
die Frage ist natürlich insofern obsolet, als dass man ja auch immer über die Notwendigkeit von Downstream, RAM, Rechenpower, Festplattengrößen und und und diskutiert hat - aber wofür braucht man privat die 10 Mbit jetzt genau? (ernstgemeinte Frage)

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von marcometer » 14.12.2008, 22:45

auf diese fragen habe ich schon vor jahren aufgehoert zu antworten.
damals war die frage wer denn bitte privat 768kbit downstream braucht...
Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von gordon » 14.12.2008, 22:53

wie ich schon schrieb - ich bin mir des Sinns und Unsinns solcher Fragen durchaus bewusst. Aber trotzdem frage ich mich, warum man für einen 10Mbit-Upstream soviel mehr bezahlen würde. Für den privaten Gebrauch wüsste ich nicht, was ich derzeit oder in naher Zukunft damit soll, und vor allem wäre es mir den Aufpreis nicht wert.

digi20016
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 11:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von digi20016 » 15.12.2008, 12:22

Naja ... ich bin in meiner Freizeit Fotograf und hab ab und zu Datenmengen von über 1GB die ich ins Internet laden muss.

Da sind 10MBit doch schon etwas schönes. Ich würde auch die Mehrkosten auf mich nehmen um VDSL zu bekommen mit den 10MBit Upload.

Es gibt genug Gründe, warum man das gebrauchen kann. Muss jeder für sich selbst wissen.

canoktay
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2008, 18:19

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitrag von canoktay » 15.12.2008, 20:04

:winken: 65189 ist endlich auch so weit, alle neuen digitalen und analogen Sender sind nun eingespielt :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast