Netzbau in Unna / Kamen

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Moses » 22.10.2008, 09:06

Vor dem Ausbau musste UM alles auf die Frequenzen bis 450Mhz "quetschen", danach stehen Frequenzen bis 862Mhz zur Verfügung. Deluxe Music liegt bei 570Mhz.

Das Problem an der Geschichte ist nur, dass alte Verstärker auf die 450Mhz ausgelegt sind und so weit oben nicht mehr verstärken. Auch DMAX könnte bei dir schon gestört sein... am besten guckst du mal im Keller, was so am Verstärker dran steht und falls der nur bis 450Mhz geht, muss der ausgetauscht werden. Der Verstärker ist Teil der Hausanlage (NE4) und liegt damit in der Zuständigkeit des Hausbestizers (der einen Wartungsvertrag mit einem NE4 Betreiber haben kann).

Severne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 01:39

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Severne » 22.10.2008, 11:00

Vielen Dank für die Antwort, Moses.

Also der Verstärker ist mindestens schon 15 Jahre alt, werde aber gleich wegen den Frequenzen mal nachschauen.
Liegen die Frequenzen der neu eingespeisten Sender denn alle außerhalb der "alten" Frequenzen?
Denn nach dem Sendersuchlauf zeigt mir der Receiver immer meine urprünglichen 203 Fernsehprogramme an.

Was ist denn neben dem Frequenzbereich noch zu beachten, wenn ich mir einen neuen kaufen muss?


Edit:
Im Laufe des Tages haben sich die Probleme gelöst.
Erst hatte ich keinen Empfang mehr und später als die Programme wieder vorhanden waren, war u.a. auch Deluxe Music da. :super:

Folglich fand die Umstellung ausgerechnet heute hier statt, anscheinend war Dmax wohl früher schon vorhanden. Das war ja der Grund warum ich so irritiert war. :zwinker:
Dann steht jetzt 3 Play auch nichts mehr im Wege. :super:

Benutzeravatar
Marcus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2008, 14:44
Wohnort: Kamen

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Marcus » 27.10.2008, 15:00

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen,
ob mittlerweile jemand in der Region I-Net und Telefon über UM empfängt?!
Ich selbst habe gestern die Bestellung für 3Play 20.000 abgeschickt,
da ja bis Ende des Monats noch die 25 Euro-Aktion läuft.
Jetzt hoffe ich, dass alles möglichst schnell von statten geht.

Viele Grüße aus Kamen

007markus
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2007, 11:48
Wohnort: Bergkamen

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von 007markus » 30.10.2008, 13:41

Habe meine Bestellung für 3Play 20000 auch erst am 28.10. abgeschickt...
Als Bestätigung hab ich nur "schnellstmögliche Aktivierung" zugesagt bekommen...aber ob dies nun in den nächsten Tagen sein soll...Keine Ahnung

Severne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 01:39

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Severne » 19.11.2008, 17:17

Ich habe 3 Play auch Ende Oktober bestellt, allerdings hat sich bisher noch kein Techniker zwecks Terminvereinbarung gemeldet.
Es kann natürlich sein, daß die Nachfrage so groß ist und man mit einer gewissen Wartezeit rechnen muss.
Verfügbar sein sollte das Ganze ja ab dem 14.11.08

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von josen » 20.11.2008, 12:55

Nabend zusammen. Ich surfe erfolgreich mit 20Mbit seit Montag, also ist die Anschaltphase in Unna im Gange.

Achja: Hallo Leute, hallo Forum, bin neu hier :)


Falk

Benutzeravatar
Marcus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2008, 14:44
Wohnort: Kamen

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Marcus » 20.11.2008, 19:38

Wir haben am 26.11. den Techniker im Hause.
Ich hoffe das dann alles reibunglos funktioniert.
Wie schaut´s denn mit dem telefonieren aus?
Kann man das mit der Telekom vergleichen?

Gruß aus Kamen

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von josen » 21.11.2008, 10:22

Ich benutze diesen NGN-Tunnel-Telefon-durch-XYZ Schrott nicht. Bin einfach von der Verfügbarkeit bei dieser Art von Tunneling nicht überzeugt. Sieht in 10 Jahren vielleicht anders aus.

Ich muss aber eh für meine Freundin genau dieselbe Frage klären, werde also wohl oder übel die kommende Tage den Test machen. Kann dann gern hier posten.

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von UM-Kunde » 21.11.2008, 10:32

Kenne mehrere Leute mit 3Play von UM und die Leitung klingt wie jede andere Telefonleitung auch, egal wen man da nimmt...

@marcus: Meinst du der "Abhörriese" aus Bonn hat goldene Leitungen?

Benutzeravatar
Marcus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2008, 14:44
Wohnort: Kamen

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Marcus » 22.11.2008, 11:55

Meine ich nicht.
Aber meine Eltern haben z.B. ihren Anschluss über Alice laufen
und da gibt es ab und zu Probleme.


Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Moses » 22.11.2008, 12:24

Die "klassische" Telefonie läuft sehr stabil, ist dafür aber auch nur ein "analog Anschluss" (der quasi am Kabelmodem anfängt) und eine Leitung + Nummer (bzw. eine zweite Leitung + Nummer kann dazu gebucht werden, sind dann aber zwei 100% getrennte analoge Anschlüsse). TelefonPlus ist dasselbe wie VoIP bei den DSL Anbietern, auch mit Fritzbox usw... UM hatte da auch direkt mal ziemlich viele Probleme, die sich den ganzen Sommer durchzogen (die Threads gibt's noch im Störungsteil des Forums)... im Moment scheint es vernünftig zu laufen, ist aber die Frage, ob das dauerhaft so bleibt. Halt ein neues Produkt mit entsprechenden Kinderkrankheiten.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von NightHawk » 22.11.2008, 12:28

Wir sind quasi alle die Betatester :D
Muss aber sagen dass die Telefonie-Qualität sich insbesondere seit der neuen Firmware deutlich verbessert hat.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von josen » 22.11.2008, 12:44

Ich kann auch 10% meiner Seiten die ich regelmäßig besuche nicht erreichen.

Aber gut, dass dieser Anschluss nicht erste Sahne sein kann, war mir vorher klar. Dafür ist er echt RATTENSCHNELL. Und 20Mbit für 30€ ist bei den realen Preisen für das Mbit 95% (1Mbit 95% - ca. 330Gb - 35€/Monat) echt ein unmenschlich gutes Angebot.

UM zahlt da wohl bei jedem drauf, der mehr als 3Mbit durch die Leitung jagt.


Grüße

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von Moses » 23.11.2008, 01:36

10% ist aber verdammt viel... ist das nicht etwas übertrieben? ;)

ggf. hast du eine der ehemals israelischen IPs bekommen und die Anbieter sperren dich aus, weil sie ihre Geo-IP Datenbank noch nicht aktualisiert haben und denken du kämst aus Israel und nicht aus Deutschland.

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Netzbau in Unna / Kamen

Beitrag von josen » 23.11.2008, 11:37

Nein, 10% ist genau der abgerundete Anteil. Und dass es gerade die Webseite meines lieblings Media-Centers trifft ist schon echt ärgerlich.

Aber gut, 20Mbit ansonsten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste