Kabelverlegung Wohnung

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
alekstank
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2010, 15:11

Kabelverlegung Wohnung

Beitrag von alekstank » 09.11.2010, 15:44

Hallo alle zusammen,
aaaalso es geht natürlich um den Anschluss von Unitymedia. Leider ist unser Mehrfamilienhaus nicht an die Straßenleitung angeschlossen. Laut Vermieter sind die Kabel intern (im Haus) jedoch vorhanden. Habe nun ein Angebot von Unitymedia bekommen: ca. 400,-€. Habe aber nicht vor, das gesamte Haus damit zu versorgen (2 weitere Familien wollen zu Unitymedia, aber nichts für den Anschluss zahlen). Letztens war ein Mitarbeiter von Unitymedia bei meinem Vermieter. Die haben sich über das Kabelinternet unterhalten und mein Vermieter lehnte das Angebot jedoch ab (da Satellit günstiger ist).
Ist es möglich, dass Unitymedia auch ohne Kosten eine Leitung verlegt? Da es jetzt schon 3 Familien daran interessiert sind und weitere nachkommen werden?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabelverlegung Wohnung

Beitrag von HariBo » 09.11.2010, 16:56

alekstank hat geschrieben:Hallo alle zusammen,
aaaalso es geht natürlich um den Anschluss von Unitymedia. Leider ist unser Mehrfamilienhaus nicht an die Straßenleitung angeschlossen. Laut Vermieter sind die Kabel intern (im Haus) jedoch vorhanden. Habe nun ein Angebot von Unitymedia bekommen: ca. 400,-€. Habe aber nicht vor, das gesamte Haus damit zu versorgen (2 weitere Familien wollen zu Unitymedia, aber nichts für den Anschluss zahlen). Letztens war ein Mitarbeiter von Unitymedia bei meinem Vermieter. Die haben sich über das Kabelinternet unterhalten und mein Vermieter lehnte das Angebot jedoch ab (da Satellit günstiger ist).
Ist es möglich, dass Unitymedia auch ohne Kosten eine Leitung verlegt? Da es jetzt schon 3 Familien daran interessiert sind und weitere nachkommen werden?

Das wird mit Sicherheit nicht der Fall sein.

Darüber hinaus kann sowieso nur der Hauseigentümer diesen Auftrag geben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast