Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
speedport
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2010, 17:39

Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von speedport » 18.09.2010, 12:49

Werden grundsätzlich alle vorhandenen Unitymedia-Kabelnetze (in absehbarer Zeit) für Internet ausgebaut?
Oder ist das je nach Gemeinde eher eine Einzelentscheidung?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Matrix110 » 18.09.2010, 14:17

Nein es werden definitiv nicht alle Gemeinden ausgebaut. Das hängt immer von der potentiellen Kundenzahl ab und welche Dienste schon verfügbar sind.

Bei vielen kleinen Gemeiden ist es nicht rentabel, wenn dafür mehrere km Tiefbau Arbeiten durchgeführt werden müssten.
Allerdings hat jede Gemeinde die Möglichkeit das ganze finanziell zu fördern....

MetalHead
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von MetalHead » 18.09.2010, 14:35

Ich denke auch, da wo es momentan nichts gibt wird wohl auch erstmal nichts kommen.
Zum Glück lebe ich in einem Gebiet wo es bisher nur DigiTV gab und nun auch Tele/Internet kommen soll. Die anderen Gemeindeteile hier aber werden wohl "blank" bleiben.
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 14:49

Er hat ja auch geschrieben, ob die bereits vorhandenen Kabelnetze ausgebaut werden und nich komplett neu gelegt werden sollen.
McWire

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von conscience » 18.09.2010, 16:40

Hallo.
dm1984 hat geschrieben:Er hat ja auch geschrieben, ob die bereits vorhandenen Kabelnetze ausgebaut werden und nich komplett neu gelegt werden sollen.
Bis zum Ende diese Jahres soll 80% des UM Kabelnetzes DICSIS 3 fähig sein.


Gruß
Conscience

speedport
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2010, 17:39

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von speedport » 18.09.2010, 17:13

conscience hat geschrieben:Hallo.
dm1984 hat geschrieben:Er hat ja auch geschrieben, ob die bereits vorhandenen Kabelnetze ausgebaut werden und nich komplett neu gelegt werden sollen.
Bis zum Ende diese Jahres soll 80% des UM Kabelnetzes DICSIS 3 fähig sein.


Gruß
Conscience
Das ist wohl so eine Pressemeldung, die jeder erstmal falsch auslegt. Irgendwo habe ich gelesen, dass es nur die Kabelnetze betrifft, wo bereits Internet geht. Da wird dann einfach nochmals die Geschwindigkeit erhöht.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 17:21

speedport hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Hallo.
Das ist wohl so eine Pressemeldung, die jeder erstmal falsch auslegt. Irgendwo habe ich gelesen, dass es nur die Kabelnetze betrifft, wo bereits Internet geht. Da wird dann einfach nochmals die Geschwindigkeit erhöht.
Nein, ist es nicht.
Bei uns hier im Rheingau wird z.Z. das Kabelnetz Internetfähig gemacht.Bis jetzt haben wir nur TV übers Kabel.An Weihnachten soll es soweit sein.
McWire

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dinniz » 18.09.2010, 17:28

Die Netze müssen früher oder später alle umgerüstet werden.
Nicht umgebaute Netze sind laufen meist mit 450Mhz.
Das wird man so nicht überall lassen können.
technician with over 15 years experience

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 17:30

Dinniz hat geschrieben:Die Netze müssen früher oder später alle umgerüstet werden.
Nicht umgebaute Netze sind laufen meist mit 450Mhz.
Das wird man so nicht überall lassen können.
Warum ist das so?
McWire

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dinniz » 18.09.2010, 17:33

Das nicht ausgebaute Netze meist 450Mhz haben oder das man sie umrüsten muss?
technician with over 15 years experience

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 17:36

Ja, warum müssen diese Netze umgerüstet werden?
McWire

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dinniz » 18.09.2010, 17:41

Weil man in Zukunft nicht an Video-On-Demand Diensten und möglicherweise auch irgendwann IPTV vorbeikommt.
450Mhz bietet zusammen mit AnalogTV auch viel zu wenig Platz für DigitalTV.
technician with over 15 years experience

MetalHead
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von MetalHead » 18.09.2010, 17:54

Dinniz hat geschrieben:Weil man in Zukunft nicht an Video-On-Demand Diensten und möglicherweise auch irgendwann IPTV vorbeikommt.
450Mhz bietet zusammen mit AnalogTV auch viel zu wenig Platz für DigitalTV.
Was wäre denn der Sinn von "IPTV" über's Kabelinternet ?
Ich beschäftige mich ehrlich gesagt erst seit kurzem mit dem Kabelanschluss genauer da jetzt ausgebaut wird ;-)

IPTV ist doch eher ein Sammelbegriff für Fernseh-Streaming übers Internet. Wenn man jetzt den Sender über die "Internet-Frequenzen" streamt statt über die DigitalTV-Frequenzen, was hätte man für einen Vorteil ? :kratz:
VOD versteh ich schon eher ... diese 41 Kinokanäle wären ja dann endlich überflüssig :brüll: . Und wenn UM ja bis Ende des Jahres 80% bei 128Mbit/s haben will, naja .. da ist doch HD-VOD (< 20Mbit/s) locker drin.

P.S.: Sind nur bestimmte Frequenzbereiche Unicast-fähig ? Wenn nein könnte man ja nur auf VOD setzen :D
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dinniz » 18.09.2010, 18:03

Im Grunde nimmt AnalogTV den meisten Platz weg :D
Ohne diese wären enorme Bandbreiten möglich.

Derzeit ist es aber durchaus sinnvoller bei DVB-C zu bleiben.
technician with over 15 years experience

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 18:17

Wie lange wird uns denn das AnalogTV noch erhalten bleiben.Irgenwann meine ich mal gehört zu haben das dieses demnächst abgeschaltet werden soll.
Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen.Vielleicht in 5 Jahren???
McWire

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dinniz » 18.09.2010, 18:19

Angepeilt war 2010.
Wirkliche Angaben gibt es aber nicht.
technician with over 15 years experience

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 18:21

Oops, da habe ich mich wohl doch nicht verhört.
McWire

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von conscience » 18.09.2010, 18:32

Mein Tipp 2012/14

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dringi » 18.09.2010, 18:40

conscience hat geschrieben:Mein Tipp 2012/14
Das bezieht sich doch aber nur auf Sat-TV, oder nicht?
Bild Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von conscience » 18.09.2010, 18:42

Ich meine es allgemein.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von McWire » 18.09.2010, 18:42

AnalogTV
McWire

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von Dringi » 18.09.2010, 19:41

conscience hat geschrieben:Ich meine es allgemein.
Also, dass bis 2012 analoges Sat-TV verschwinden soll ist klar. Nur frage ich mich, welches Interesse die Kabelnetzbetreiber haben sollten ihre Cash-Cow (zumindest bei größeren Mietwohnungs-Objekten) Analog-Kabel so kurzfristig sterben zu lassen. Dass mittel- bis langfristig auch das Kabel-Netz volldigital sein wird, dran zweifele ich nicht. Aber ohne gesetzlichen Zwang glaube ich persönlich nicht vor 2020 daran.
Bild Bild

speedport
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2010, 17:39

Re: Werden grundsätzlich alle Netze ausgebaut?

Beitrag von speedport » 20.09.2010, 17:45

Ich habe heute mal bei der Hotline angerufen. Man sagte mir, dass alle Netze für Internet ausgebaut werden.
Auf meine Frage, ob es noch zwei Jahre dauern kann, sagte man mir, dass dies auf keinen Fall so lange dauert..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste