netzausbau in aachen?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 23.06.2007, 17:54

servus

ich wohne in der schönen aachener innenstadt und würde wirklich saugerne unitymedia 2play oder 3 play nutzen - mir gleich hauptsache weg von alice!

allerdings ist nichts außer einem analogen kabelanschluss möglich. und ich frag mich mal wieder warum? liegt es an der primacom bei der ich derzeit noch meinen kabelanschluss habe oder woran?

hat primacom den umbau verschlafen? oder sieht sich ish/ unitymedia nicht gezwungen, aachen (mit mehr als 1mio potentiellen kunden) an ihr netz zu bringen?

hoffe ich finde hier ein paar antworten.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 23.06.2007, 18:41

... warum sollte Unitymedia Gebiete ausbauen, wo sie zu den meisten Nutzer keinen Zugang haben. Primacom-Kunden in Aachen können nur die Digital TV-Produkte direkt bei Unitymedia buchen. Unitymedia kann aber Primacomkunden in Aachen kein Unity3play und ähnliches verkaufen.
Anders sieht es natürlich aus, wenn die Primacom mit Unitymedia kooperieren würde, was die Primacom offensichtlich aber nicht will.
Auch das Kabel Deutschland jetzt 18,42% der Primacom-Aktien hält, macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

Aachen seiner das gleiche Schicksal wie seinerzeit Stuttgart. Stuttgart wurde von Kabel BW nicht ausgebaut, weil in Stuttgart die meisten Kabelhaushalte von der KFS-Stuttgart betreut wurden. KFS-Stuttgart war eine Telecolumbus-Tochter. Telecolumbus wurde von der Unity Media aufgekauft und zerschlagen. Telecolumbus West hat Unity Media behalten, die Telecolumbus-Töchter in Baden Württemberg wurden an Kabel BW verkauft, der Rest ging an Orion Cable. KFS Stuttgart gehört nun der Kabel BW und Stuttgart wird oder ist afaik auch ausgebaut.

Bevor Aachen ausgebaut wird, werden erstmal Gebiete ausgebaut, wo Unitymedia den Zugang zu mehr Kunden hat. Die Anschlussdichte in den Kabelnetzen in Euskirchen, Mechernich und Zülpich ist mit Sicherheit niedriger als in Aachen, aber in Euskirchen, Mechernich und Zülpich wird Unitymedia mehr Kunden in Sachen 3play ansprechen können.

Wenn Aachen mal VDSL-Gebiet werden sollte, dann dürfte auch das Kabelnetz ausgebaut werden. Der Netzausbau von Unitymedia un VDSL wird vom gleichen Unternehmen vorgenommen und der jeweilige Netzausbau könnte in einem Abwasch erfolgen.
So wurde Bonn auch zum Pilotgebiet für den neuen Ausbau des Kabelnetzes, denn diese Firma zeichnet sich auch für die Infrastruktur zuständig, so dass es auch nicht verwunderlich ist, dass in der gleichen Woche, als hier DVB-T startete mit der Modernisierung des ish-Kabelnetzes begonnen wurde.

Wenn die Primacom an Aachen verkauft an Unitymeida wird, sieht die Sache besser aus. Orion Cable und Kabel Deutschland haben zusammen einen Anteil von 44 % und damit liegt es durchaus im Rahmen des Möglichen, dass die Primacom Aachen über kurz oder lang "versilbert" werden wird ...

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

!

Beitrag von phr00ta » 23.06.2007, 19:32

wow, das nenne ich eine wirklich umfangreiche antwort.
vielen dank!

aber mal nebenbei ne verständnisfrage: hab ich das richtig verstanden, dass es also einzig und allein an der primacom liegt, ob und wann es in aachen solch ein angebot geben wird?
dazu sollte ich vielleicht sagen, dass die primacom mitlerweile ebenfalls mit einem solchen angebot in anderen anschlussgebieten (außer aachen) vordringt. allerdings mit den preisen und konditionen eines ish/unitymedia anschlusses nicht zu vergleichen. solange also sich primacom nicht bewegt, kann man also von solch einem anschluss nicht ausgehen.

was hat allerdings das von dir erwähnte vdsl damit zu tun? ist dies nicht die aktuelle variante mit den 16000er anschlüssen sämtlicher dsl anbieter (die in aachen glaub ich ebenfalls noch nicht realisiert worden sind). ich hab zumindest einen 16000er bestellt, krieg aber nur ~10-12mbit auf die reihe.

ich dachte immer, dass ein kabelnetz davon total unabhängig sei und auch die beim dsl problematischen leitungsdämpfungen, die ja alles bremsen?

also hoffe auf weitere solch ausführliche details!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 23.06.2007, 20:03

... der Netzausbau kostet Geld und deshalb werden vornehmlich Gebiete ausgebaut, wo Unitymedia mit wenig Aufwand möglichst viele Haushalte erreicht. Das zuerst du Ballungszentren ausgebaut wird, dürfte damit klar sein. Die ländlichen Regionen und die Gebiete die hauptsächlich in der Hand von anderen NE4-Kabelnetzbetreibern atehen da hinten an. Das im letzten Jahr z.B. der Kreis Olpe ausgebaut wurde, liegt an der Kooperation mit den dortigen Wohnungsgenossenschaften.

Oder einfach ausgedrückt: Unitymedia die Ertragschancen in Aachen sind für Unitymedia zu niedrig und stehen in keinem Verhältnis zu den Kosten für einen Netzausbau.

VDSL hat so nichts mit dem Kabel der Unitymeida zu tun, außer das für beides ggf. neue breitbandige Glasfaserverbindungen etabliert werden müssen. VDSL gibt es in wenigen Gebieten mit 25 oder 50Mbit/s. 16Mbit/s ist i.d.R. ADSL2+

Die Geschwindigkeit des Kabelinternets ist nicht abhängig von der Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle. Überall da, wo 16Mbit/s angeboten werden gibt es auch 16Mbit/s. Bei DSL ist die Geschwindigkeit von der Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle abhängig. Je größer die Entfernung, desto größer die Leitungsdämpfung, desto niedirger die Internetgeschwindigkeit ...

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Beitrag von phr00ta » 06.07.2007, 17:27

na toll ....

da kriegt es die primacom nicht geschissen und ish/ unitymedia könnten hier sicherlich innerhalb kürzester zeit aachen an den stand der zeit anschließen.
weiß denn auch keine was von den internen, ob sich hier irgendwas tut oder ob was geplant ist?! Evtl. für 2008?
Vielleicht hat die Primacom ja auch schon die Pläne fertig?
Was weiß denn ich ...

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 06.07.2007, 19:12

Stolberg/Rheinland war mal angedacht aber projekt hat man wieder auf Eis gelegt. Das ging ja schon mal in deine Richtung!

mbenjamin
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2008, 21:07

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von mbenjamin » 18.06.2008, 21:19

Hallo,

nachdem fast ein Jahr niemand mehr Infos in diesem Thread zum Netzausbau in Aachen und Umgebung geliefert hat, frage ich nun auch mal nach.

Ich wohne im Aachener Nordkreis und würde auch gerne von meinem DSL-Provider 1&1 zu Unitymedia wechseln. Alleine die höhere Bandbreite ist für mich schon sehr interessant.

Weiß jemand, ob es mittlerweile für den Kreis Aachen einen Zeitplan für den Netzausbau gibt? Auf der Seite von Unitymedia findet man unter "Aktuell" nur den Ausbau der Radiosender (Oktober 2007).

Für aktuelle Infos bin ich dankbar.

Benjamin :smile:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von Dinniz » 22.06.2008, 11:00

Primacom ist nach meinem Wissen aber im HSI Bereich nicht untätig .. haben wir früher auch für gearbeitet.
technician with over 15 years experience

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von HariBo » 27.08.2008, 16:41

UPG Aachen
– 139.502 HP
- Die Detailplanung wird in Kürze an den Errichter der Tiefbautrassen übergeben. Der Verstärkertausch beginnt am 24.11 und endet am 05.12.


Gruss

HariBo

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 27.08.2008, 21:58

was bedeuten die ganzen abkürzungen und nummern?
ich versteh deine letzte nachricht aufgrund dessen nicht HariBo

wills aber alles verstehen :D

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von HariBo » 28.08.2008, 06:18

UPG : Upgrade = Ausbau
HP : Homes passed = anschliessbare Gebäude

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 28.08.2008, 15:04

ahja, bedeutet das dann, dass man ab 5.12. an das upgegradete netz angeschlossen werden kann? oder wie oder was?
haltet uns aachener auf dem laufenden mit allen details!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von Moses » 28.08.2008, 20:59

Krass... das ging schnell. Da habt ihr Aachener ja nochmal Glück gehabt. :)

Das heißt, dass bis zum 5.12. die Arbeiten in der Straße fertig sein sollen. Danach wird das netzt noch getestet, was dann nochmal ein paar Tage dauert und wenn dabei alles gut aussieht, dann können die Kunden installiert werden.

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 02.09.2008, 19:28

wooohooo!!!

:D

ich freu mich so dermaßen auf unitymedia! ich hoffe, dass das alles reibungsfrei über die bühne gehen wird.
hab manchmal derzeit immer so schnee im bild. ist das ein schlechtes zeichen?

ich will einfach nur ne mords leitung mit unitymedia haben, sobald alles installiert ist.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von HariBo » 02.09.2008, 19:51

da steht, dass der Verstärkertausch am 2.12.08 abgeschlossen seien sollte, nichts von verkaufsbereit.
Der Verkaufsstart für Internet/Telefonprodukte soll Anfang 2009 über die Bühne gehen, man will sich, grade in Aachen, mächtig beeilen.
Du schriebst etwas von "der Aachener", ist das die Aachener Grundbesitz Wohnungsbaugesellschaft?

Gruss

HariBo

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 09.09.2008, 17:07

huhu

also die aachener ... hmm ich weiß nicht worauf du dich da beziehst? ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wie die aachener wohnbaugesellschaft heißt oder ähnliches. weiß auch gar nicht was du meinst?

gibts schon was neues`? wird es bei dem ausbau eigentlich auch eine stadtkarte mit den ganzen straßen geben, auf denen dann der jeweilige fortschritt zu verzeichnen ist und welche straße wann ausgebaut wird?

wo sind eigentlich diese kabelkopfstationen? bzw wo wird bspws ein straßenzug mit anschlüssen weitergereicht? sind das solche "kästen"? kann man die im stadtbild ausmachen?

tschüssikovski

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von Dinniz » 09.09.2008, 17:14

Werd euch dann wohlbald besuchen kommen.. ich soll Aachen als Entstörungsgebiet bekommen .. hat jemand ne Wohnung zu vermieten :D
technician with over 15 years experience

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von tekki » 10.09.2008, 14:31

Hallo zusammen!

Wenn Aachen dann demnächst mit dem Netzausbau dran ist, wie sieht es dann z.B. mit Übach-Palenberg (PLZ 52531) aus? Mein DSL-Vertrag läuft nämlich im April 2009 aus und ich hätte großes Interesse an einem Internetanschluss von Unitymedia! Bisher ist bei mir leider nur Analog- bzw. Digital-TV verfügbar.


Greetz, tekki
Greetz, tekki


Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von Dinniz » 10.09.2008, 19:03

Übach-Palenberg .. yeah .. grüss mal meine Ex :D
technician with over 15 years experience

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von tekki » 10.09.2008, 21:19

Wird gemacht, wenn Du mir verrätst wann Übach-Palenberg mit dem Netzausbau dran ist... :super:
Greetz, tekki


Bild

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 11.09.2008, 18:55

@ Dinniz

bist du dann auch für die installation der anlagen vor ort zuständig? oder machst du ausschließlich entstörung.
ansonsten setz ich quasi schonmal kaffee auf damit auch alles einwandtfrei über die bühne geht

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von Dinniz » 11.09.2008, 19:04

Ausbaudaten hab ich noch nicht.

Installationen werde ich nicht machen - ob unserer Firma dafür auch den Vetrag bekommt? Möglich da wir früher schon für Primacom gearbeitet haben.
technician with over 15 years experience

darky
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von darky » 17.09.2008, 00:21

HariBo hat geschrieben:UPG Aachen
– 139.502 HP
- Die Detailplanung wird in Kürze an den Errichter der Tiefbautrassen übergeben. Der Verstärkertausch beginnt am 24.11 und endet am 05.12.


Gruss

HariBo
d.h. nach dem 5.12 ist GANZ Aachen ausgebaut oder auf welche Straße bezieht sich das?

darky
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von darky » 17.09.2008, 11:01

wäre toll, wenn das jemand wüsste...

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitrag von phr00ta » 17.09.2008, 12:04

obwohl ich kein mann vom fach bin, bin ich mir sicher, dass sich das auf ganz aachen bezieht. die zahl der homes passed mit 139.000 bezieht sich ja auch vollkommen auf alle anschlüsse in aachen. demnach ist das straßenunabhängig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast