Neue "Niederrheinrunde"?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 11.11.2009, 14:43

Was heisst denn das?

Gibts jetzt doch kein UM-Internet mehr in diesem Jahr in Geldern? Oder wie kann ich das verstehen? Irgendwie hört man so gar nichts. Leider.

Weiss zufällig auch jemand, wie es in 47638 Straelen aussieht?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 11.11.2009, 15:18

Nein, nein.

Ich bin kein Insider, um dies direkt zu sagen.

Bisher war folgendes geplant:

Ausbau des Kabelfernsehens inklusive Internet in Geldern im September 2009.
Verzögerungen irgendwelcher Art.
Neuer Termin: Verkauf der Features des Ausbaus im Dezember 2009, genauer am 18. inklusive des Kinderpaketes, des Extrapaketes bei Pay TV und aller 1, 2 und 3 Play Angebote bein Telefon, Internet und TV.

Möglicherweise als Ausnahme: Die Dinge mit 120/5 MBit/s. Denn hier wird neue Hardware bei den Vermittlungsstellen benötigt und neue Modem beim Kunden. Diese müssen den Standard DocSis 3 unterstützen, denn nur dieser ermöglicht das Zusammenschalten mehrerer TV Kanäle zu "einem Internetkanal", was nötig ist, denn ein TV Kanal kann nur irgendwas über 50 MBit/s (Ich glaube es waren 54) tragen.

Deshalb ist DocSis 3 und damit das 120/5 MBit/s Paket auch nur bisher in drei Pilotregionen buchbar.

Der Ausbau des restlichen Netzes auf DocSis 3 soll innerhalb von 4 Monaten möglich sein. Also theoretisch bis Anfang März 2010, ob dies gemacht wird, weiß ich nicht.

Es kann aber auch sein, so würde ich es zumindest als "schlaues" Unternehmen machen (auch wenn die Preise hier um vielleicht 10-20% höher liegen für die Hardware), dass die neue Hardware und der neu zu errichtende Übergabepunkt (Damit das neu zu errichtende Netzsegment) für Geldern (Und Umgebung ?) sofort welche ist, die DocSis 3 kann. Dies hätte dann folgendes Kuriosum zur Folge: Wir bekämen, noch teils "weit" vor dem Ballungsraum Rhein-Ruhr mit seinen rund 5 Millionen Einwohnern und starker VDSL Konkurrenz das 120/5 MBit/s Tarif. Also noch VOR Essen, Krefeld, Düsseldorf, Dortmund, ... . Vielleicht ein zufälliges Dankeschön dass wir mit am längsten auf den Ausbau warten durften *grins* .

Oder aber und das Trau ich dem Laden UM eher zu, wir bekommen die "abgestandene" Hardware der Pilotregionen für DocSis 3 in unseren neuen Verteiler geklöppelt und kriegen so maximal 32/1 MBit/s und dürfen dann wieder bis Septober 2011 warten, bis man dann hier, für erheblich teureres Geld als notwendig, DocSis 3 Hardware montiert.

Letzter Absatz war das, was ich als Vermutung geäußert habe.

Ob Straelen davon profitiert?

Nun, kommt auf die neue Netzstruktur des neuen Übergabepunktes an. Wenn man die Alte Struktur "nur" Aufflechtet und kleinere Knotenbereiche ein bringt, den Rest aber so belässt wie bisher. dann wird Straelen ebenfalls bis zum 18.12.2009 ausgebaut. Denn es hängt heute am selben Netzsegement wie Geldern.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 11.11.2009, 15:55

Ich habe eh nur die 20.000er Leitung bestellt. 120.000 brauche ich gar nicht und 80 Euro im Monat ist mir auch ein bisschen teuer für Internet und Telefon. Da bringt meine Frau mich um ;-)

Mir ist wichtiger, dass es auch ab Dezember wirklich endgültig losgeht mit dem Internet über UM. War ja laut Hotline schon für Juli/August geplant. Zumindest hat man mir das bei der Bestellung so gesagt. Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass das mit dem 18.12. nichts gibt, weil man bisher noch nichts gehört hat.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 11.11.2009, 16:22

Nun von VRR frisst VGN und dem "neuen" RE10 hört man ja auch nichts Hoffe, das wird trotzdem was bis zum 1.1. .

War ja bei der 063 auch nicht viel anders. Erst in der Woche vor dem Start großes Klimbim.

Ich werde auch erstmal 20000 nutzen schätze ich. Vor Februar wird das aber nichts dank meiner MVL bei Vodafone.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 11.11.2009, 17:12

Na, ich habe derzeit Alice DSL mit ner 1-monatigen Kündigungsfrist. Von daher sollte das bei mir ja schnell gehen. Aber mich nervt das DSL 1000, was ich hier in meinem Wohnort habe. Langsam hätt ich doch gern was schnelleres.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 11.11.2009, 20:10

Nunja , ich habe nunmehr seit September 2008 6016/512 von Vodafone. Laut der Telekomkarte auf der T-Homeseite geht bei mir angeblich gerade so noch auf letzter Rille DSL16+. Vodafone verweigert es mir aber. Und von dem VDSL, was man hier nur ´nen Steinwurf weit um die Potsstraße bekommt, muss man ja gar nicht erst reden.

Also wird dann so schnell wie möglich UM mit 2 Play kommen.

Für Fernsehen kommt mir der Heiniverein nicht mehr ins Haus.

Da dann lieber die beiden Schüsseln ausbauen für Astra 1-3 und Hotbird.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 16.11.2009, 17:05

Juchuu, zumindest steht Geldern jetzt schonmal in der Liste ;-)

http://www.unitymedia.de/service/sofort ... ungen.html
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Schmattek
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2009, 10:57
Wohnort: Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Schmattek » 16.11.2009, 18:32

Kleve und Umgebung auch! Na dann lass mal kommen :)
Grüße vom Niederrhein

Schmattek

Sullivan2000
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2008, 21:18
Wohnort: Kleve Materborn

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Sullivan2000 » 18.11.2009, 17:45

Habe heute Post von UM bekommen.

"Ihr Kabelanschluss ist bereit für die digitale Zukunft."
Die Modernisierung wird durchgeführt vom 23.11. bis zum 04.12.

Na dann habe Ich ja Glück. 1&1 ist schon zum 03.01.2010 gekündigt :-)

Mfg, Michael

Schmattek
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2009, 10:57
Wohnort: Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Schmattek » 19.11.2009, 08:31

Den Brief bekommt man doch bestimmt nur, wenn man schon einen Anschluss bei UM hat oder? Ich hab Sat-TV und werde mich wohl selbstständig um den Anschluss kümmern.
Grüße vom Niederrhein

Schmattek

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 19.11.2009, 11:07

Genau, Schmattek.

Aber es wird.

Gestern habe ich auf Antennen Niederrhein Werbung für das 3 Play 20000er Paket gehört.

Ich denke einmal wir werden allesamt kurz vor Weihnachten die Bestellungen Online aufgeben können.

Wer es eiliger hat, der wird sich wohl mit dem Telefonsupport rumschlagen müssen, ob die etwas einrichten können.

Mittelfristig werden wir dann wohl auch UM Shops bekommen.

Vielleicht hört dann die Vodafone Idiotie hier in Geldern auf.

In Sichtweite der Marktbushaltestelle zwei Vodafoneshops, in drei Minuten Fußweg der dritte im Kaufland *tz*.

Kabel0123
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 22:13

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Kabel0123 » 24.11.2009, 12:14

Bei mir in Kleve ist das VHF Band 1 schon verschwunden. Die sind wohl gerde am umbauen. :D

Schmattek
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2009, 10:57
Wohnort: Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Schmattek » 26.11.2009, 13:55

Bestreitet UM den Netzausbau eigentlich selber oder werden dafür (auch) Fremdfirmen beauftragt?

Auf meinem Weg zur Arbeit von Bedburg-Hau nach Kleve habe ich nämlich heute 2 Fahzeuge eines Netzwerkkommunikationsunternehmens (Name konnte ich mir im Vorbeifahren nicht merken) an Kästen an der Straße arbeiten sehen. Wenn die nachher noch da stehen schau ich mal genauer hin :)

Es scheint sich aber was zu tun. Bin mal gespannt wann wir bestellen können.
Grüße vom Niederrhein

Schmattek

Kabel0123
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 22:13

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Kabel0123 » 27.11.2009, 09:55

UM beauftrag auch fremd Firmen für den Ausbau. Besonders im Tiefbau verlegung von Glasfaserleitungen und so beauftragt UM fast immer fremd Firmen.

Aber die einstellungen an den Verstärkern auf der Straße mach UM selber so weit wie ich weiß.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von HariBo » 27.11.2009, 16:48

Pressemitteilung;
21. NOVEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR BEDBURG-HAU UND KLEVE

* Unitymedia investiert in den Kabelnetz-Ausbau – Internet und Telefon über das TV-Kabel möglich
* Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher
* Modernisierungsarbeiten vom 23. bis zum 27. November 2009 – Verschiebung von analogen Programmplätzen





Kleve/Köln, den 20. November 2009 – Der Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet soll nicht länger Bewohnern der Großstädte und Ballungsräume vorbehalten bleiben: Deshalb modernisiert Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ nach umfangreichen Vorarbeiten das TV-Kabel in Bedburg-Hau, Kleve und Umgebung. Ab dem 11. Dezember 2009 können über 23.300 Haushalte erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss nutzen.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 23. und Freitag, dem 27. November 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Kleve-Mitte-Nord, -Donsbrüggen (47533)
Kleve-Mitte-Süd, -Materborn, -Reichswalde (47533)
Bedburg-Hau-Mitte, -Schneppenbaum, -Hasselt, -Qualburg, -Saal, -Hau, -Siedlung Weißes Tor (47533)
Kleve-Kellen, -Griethausen (47533)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 27.11.2009, 19:41

Wir in Geldern haben heute auch Post bekommen, das vom 30.11.-11.12. das Netz umgerüstet wird und Internet kurzfristig verfübar sein soll.

Mich wundert nur, dass wir auch ne Karte zum bestellen dazu bekommen haben, obwohl ich doch schon im Juni eine Auftragsbestätigung dafür bekommen habe. Bin mal gespannt, wie das läuft.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von HariBo » 27.11.2009, 23:15

Das ist der normale Werbewahnsinn ......

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 07.12.2009, 08:43

So, in den letzten Tagen haben sich die Sendeplätze auch vertauscht, so dass jetzt zumindest die Sendeplätze darauf hindeuten, dass das Netz ausgebaut ist.

Hat jemand ne Ahnung, wie lange es jetzt dauert, bis der Techniker kommt oder sonst was geschieht?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von HariBo » 07.12.2009, 18:41

Pressemeldung:
27. NOVEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR GELDERN, KEVELAER, STRAELEN UND WACHTENDONK
Unitymedia baut das Kabelnetz in Geldern und Umgebung aus - Internet und Telefon ab dem 18. Dezember über das TV-Kabel möglich

Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher

Modernisierungsarbeiten vom 30. November bis zum 4. Dezember 2009 – Verschiebung sechs analogen Programmplätzen








Geldern/Köln, den 27. November 2009 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, modernisiert im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ das Kabelnetz, um den Einwohnern ländlicher Regionen den Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet zu ermöglichen. Ab dem 18. Dezember 2009 stehen nach umfangreichen Vorarbeiten den über 23.000 Haushalten in Geldern, Kevelaer, Straelen und Wachtendonk erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss zur Verfügung.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 30. November und Freitag, dem 4. Dezember 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Geldern-Mitte, -Hartefeld, -Vernum (47608)
Kevelaer-Mitte-Ost (47623)
Kevelaer-Mitte-West (47623)
Straelen (47638)
Wachtendonk-Mitte, -Wankun, -Langdorf (47669)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Modernste Multimedia-Technik für zukunftssichere Infrastruktur
Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist die Umbelegung von einigen analogen Fernsehsendern notwendig. Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während der Einmessarbeiten kann es zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen.

Mehr Programmvielfalt durch neue Kanalbelegung
Ab dem 18. Dezember erhalten folgende Sender einen neuen Kanalplatz: DAS VIERTE (S25), MTV (K21), HSE24 (K22), EuroNews (K23), Channel21 (K23) und BBC World News (K26). Neu hinzu kommen die Programme NICK/COMEDY CENTRAL (K24) und DMAX (K25). Zudem ist das Bayerische Fernsehen (S04) mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen. Über 70 TV-Sender sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar. Eine Programmübersicht ist unter www.unitymedia.de abrufbar, Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 09.12.2009, 17:02

Ja, der Ausbau ist, endlich, hier gegessen.

Habe zwar analog ab K21 Schnee im Bild, jedoch denke ich, dass liegt an meiner Hausverkabelung bzw. an einem zu schwachen Verstärker.

Da wir ein EFH haben, ist dies mein Bier.

Und da wir demnächst 2 oder 3 Play holen werden, werde ich an diesem Umstand auch nichts mehr ändern.

Kann wer von den Insider sagen, wie wahrscheinlich es ist, dass wir direkt "groß" ausgebaut wurden, also mit DocSis3?

Oder kann ich das erst ab Verkaufsstart am 18. abschließend klären.

Werde zwar die 20000er nehmen, interessieren tut mich dies aber trotzdem.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 09.12.2009, 17:16

Interessieren tuts mich auch, wie der Ausbau ist. Aber wenn man auf der "Aktuelles" Seite von UM guckt steht da ja nur was von Internet mit bis zu 32 MBit. Kann natürlich sein, dass das nur der Standardspruch auf der Seite ist, aber ich denke mal, dass das auch der Realität entsprechen dürfte.

Und wenn ich mir vorstelle hier in Hartefeld von DSL 1000 auf Internet mit 120.000 KBit umzusteigen, dann wird mir ja ganz anders ;-) Ist ja ein Schritt von der Steinzeit ins 21. Jahrhundert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von dyewitness » 09.12.2009, 17:38

Nun 120M wären natürlich fein, aber 32M tun es auch. Und vielleicht kommen ja noch ein, zwei weitere DocSis2 Tarife jenseits der 32M.

Ich weiß leider nicht genau, was den Unterschied bei der Technik zwischen DocSis2 und DocSis3 macht.

Ich als Auftraggeber würde ja direkt das nehmen, was ich aktuell verbaue, eben DocSis3.

Wobei dies dann echt abartig wäre. Da hätten wir hier schnelleres Netz als im Ruhrgebiet usw. .

Schmattek
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2009, 10:57
Wohnort: Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Schmattek » 14.12.2009, 11:57

Ich habe heute noch mal die Verfügbarkeit überprüft. Internet mit 32mbit ist jetzt bestellbar. (Bedburg-Hau Ortsteil Hau)

Dafür habe ich eine andere (für mich schlechte) Feststellung gemacht. Ich hänge noch bis einschließlich September 2010 in meinem T-Com (DSL2000 :gsicht:) Vertrag fest :wut: :heul: Gibt es irgendeine Möglichkeit da vorzeitig raus zu kommen oder muss ich das aussitzen?
Hilf vielleicht das kündigen des kompletten Anschlusses?

Jetzt hab ich so lange gewartet und kann doch nicht sofort wechseln, das ist echt ne Schande.

Hoffe ihr habt vielleicht ne Idee.
Grüße vom Niederrhein

Schmattek

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Knifte » 14.12.2009, 17:54

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass du eine Chance hast vorher aus dem Vertrag rauszukommen. Hättest rechtzeitig kündigen müssen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Sullivan2000
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 27.06.2008, 21:18
Wohnort: Kleve Materborn

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitrag von Sullivan2000 » 14.12.2009, 21:10

Nachdem Ich jetzt ungefähr das zehnte mal dort angerufen habe konnte Ich heute endlich den Anschluss in Auftrag geben.

Ich habe vorher schon oft hier im Forum geschaut und mich informiert und auch die Seite von UM studiert.
Ich war der festen Überzeugung, dass beim 3 Play mein bisheriger digitaler Kabelanschluss automatisch mit im Paket drin ist. Aber nein, jetzt darf Ich 45€ zahlen und nochmal die 16,90€ für den Kabelanschluss. Da finde Ich die Seite definitiv irreführend. Selbst wenn man es jetzt weiß finde Ich nicht wirklich Infos darüber dass es sich beim 3 Play lediglich um eine zusätzliche Smartcard und Receiver handelt.

Außerdem bekomme Ich jetzt das Problem, dass Ich alle meine Telefonnummern evtl. verlieren werde da Ich meinen Vertrag bei 1und1 selbst gekündigt habe um die Kündigungsfrist einzuhalten. Wollte nicht nochmal 2 Jahre lang mit einer 2300er Leitung rumschleichen. Der Vertrag läuft am 03.01.2010 aus und es wäre sehr knapp, dass UM bis dahin den Anschluss fertig hat. Und nur wenn der Anschluss fertig ist können die die Nummern rüberholen. Wenn UM also länger braucht sind die Nummern weg und Ich habe hier zu Hause, auch von meinen Eltern, richtig viel Stress.

Also wen muss Ich bestechen damit mein Anschluss rechtzeitig fertig wird? :-)

Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast