netzausbau in herne ?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 22.06.2007, 15:37

Hallo David,

freut mich zu hören. Und wenn ich deine Werte sehe, freu ich mich noch mehr, da ich mich Anfang der Woche auch bei UM angemeldet habe. Mal sehn wann der Techniker kommt :D

lg

Chris

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 22.06.2007, 16:52

:D
du kannst das ganze etwas abkuerzen indem du dir selber einen termin verschaffst ;)

http://westkabel.com/

da steht die telefonnummer. einfach anrufen, die sind sehr nett dort. genau wie der techniker der heute hier war ;)

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 22.06.2007, 19:30

hostage hat geschrieben::D
du kannst das ganze etwas abkuerzen indem du dir selber einen termin verschaffst ;)

http://westkabel.com/

da steht die telefonnummer. einfach anrufen, die sind sehr nett dort. genau wie der techniker der heute hier war ;)
Echt, einfach anrufen? Muss ich den dann ne Auftragsnummer oder so geben?

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 22.06.2007, 22:55

ja ;)
guck einfach im kundencenter auf der unitymedia page. wenn dort steht "Techniker zugeteilt" kannst du bei westkabel anrufen. bei mir hat die angabe der PLZ und der strasse gereicht, also ich brauchte keine auftragsnummer. wenn du doch gefragt wirst, die nummer steht ebenfalls im kundencenter ;)

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 23.06.2007, 18:32

Ja dann werde ich das mal nächste woche machen.

Bringt der Techniker die Hardware (Modem, W-Lan Router etc.) mit?

Wie lange war der Techniker bei dir zugange?

lg
chris

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 23.06.2007, 18:59

jo, der bringt alles noetige mit.

bei mir hat es etwas laenger gedauert. nachdem der techniker im keller den neuen verstaerker installiert hatte und das signal gemessen hat, sind wir hoch in den ersten stock und haben alles angeschlossen. das signal war dort aber leider zu schwach, da zu viele abzweigungen auf dem weg von unten nach oben vorhanden sind (4 tv dosen). er hat dann noch versucht mit dem verstaerker entgegen zu wirken, aber er meinte wenn er noch hoeher gehen wuerde, wuerden die fernsehgeraete uebersteuert. also hat er dann noch im keller eine multimediadose installiert und wir haben das modem dann dort angeschlossen. anschliessend hab ich an meinem rechner noch ein paar speedtests gemacht. als wir gesehen haben, dass alles bestens ist, hat er sich verabschiedet und ist gegangen. alles in allem hat es ca. eine stunde gedauert. der techniker war wirklich sehr nett und hat mir alle meine fragen kompetent und freundlich beantwortet.

mein termin war zwischen 12 und 16 uhr und bereits um 10 vor 12 rief mich der techniker an und erkundigte sich ob ich zuhause bin. um punkt 12 uhr stand er dann vor der tuer :)
also ein dickes lob an die firma westkabel ! super service ;)

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 23.06.2007, 19:03

hi,

also ich wohne in einem 8 Familienhaus in Herne, wohne ganz oben. Denke mal das alle bei uns Kabel TV haben, also muss bei uns wohl dann auch nen Verstärker rein.

Du sagtest Ihr habt die Geschwindigkeit getestet,.....bist du über W-Lan drin, oder Über Lan? Hat er alles eingerichtet, oder musstest du was machen? Ich hab irgendwo mal gelesen, das er nur das normale Kabel Modem installiert, und den Rest dann alles ich.

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 23.06.2007, 19:20

also ein neuer verstaerker muss sowieso installiert werden. die alten unterstuetzen nicht das komplette spektrum. in einem mehrfamilienhaus sind die kabel anders verlegt. jede wohnung hat eine direktverbindung in den keller wo sie dann auf einen verteiler kommen (davor wird halt ein staerkerer verstaerker installiert als bei mir in einem einfamilierenhaus). das heisst das sigal was bei dir in der wohnung ankommt ist auf jedenfall stark genug. nur wenn du innerhalb deiner wohnung von der hauptdose einen flickenteppich kreuz und quer durch die wohnung verlegen wuerdest, koennte es passieren, dass das signal in einem anderen raum zu schwach wird. dies war halt bei mir das problem. vor 18 jahren hat mein vater die verkablung durchs haus gezogen aber nicht daran gedacht, dass es mal fuer einen internetanschluss genutzt wird der ein starkes signal braucht. also muss ich jetzt die komplette verkabelung erneuern. momentan hab ich das provisorisch gemacht.

ich nutze kein wlan. ich vertrau dem ganzen nicht so ganz. ich hab im ganzen haus cat5 verlegt.
den speedtest und die konfiguration vom rechner und router habe ich selber gemacht. er hatte aber einen laptop dabei mit dem er das auch haette tun koennen.

wenn er alles, also auch die konfiguration machen soll, wird ein aufschlag faellig. die frau mit der ich telefonisch den termin vereinbart habe, hat mich gefragt ob ich das selber machen moechte oder ob das der techniker machen soll.

Der Ruhri
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2007, 06:46

Beitrag von Der Ruhri » 26.06.2007, 13:01

Bei mir wurde gestern die Multimediadose und das Modem instaliert.
Die Verbindungswerte sind alle im grünen Bereich.

Leider waren umfangreiche Arbeiten an unserer 15 jahre alten Hausanlage nötig. Es wurden neue Verstärker im Keller und ein Zusatzverstärker in meiner Wohnung montiert.

Ich war bei der Abnahme leider nicht anwesend. Meine Frau hat nicht daran gedacht, den digitalen TV-Empfang zu kontrolieren.
Wir haben jetzt ein Qam256 Problem. Alle Kanäle mit Qam256 haben eine minimale Signalstärke. Für Morgen ist jetzt eine neuer Technikerbesuch zugesagt. Hoffentlicht können die Empfangsprobleme behoben werden. Einige Nachbarn haben sich schon beim Verwalter beschwert :wut:

Ich werde weiter berichten.

Thomas

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 27.06.2007, 14:13

So, gestern in Wesel bei Westkabel angerufen und für nächsten Mittwoch einen Termin gemacht...da bin ich ja mal gespannt :D

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 27.06.2007, 15:30

wird schon klappen ;)

ich hab heute meinen ersten internetausfall mit unitymedia. seit heute morgen komme ich nicht mehr online. die us, ds und die online led laeuchten zwar gruen und das modem bekommt auch eine ip zugewiesen, jedocht scheint glaube ich etwas mit dem dns dienst nicht zu stimmen. ich kann keine seite oeffnen, icq usw. wollen auch nicht connecten.

ich hoffe, dass das nur vorruebergehend ist. waehr schade, wenn man nach 5 tagen schon die erste stoerung melden muss.

mfg
david

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 27.06.2007, 17:12

Die Störung betraf alle Kunden und selbst das interne Netzwerk von UM!

Da im NOC selbst nichts ging muss es wohl an den Servern gelegen haben!

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 27.06.2007, 18:12

ah sehr gut, es funktioniert wieder alles ;)

Der Ruhri
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2007, 06:46

Nachbesserung

Beitrag von Der Ruhri » 28.06.2007, 06:50

So, es ist geschafft.
Gestern war noch einmal der Techniker da. Komischerweise war einer der neuen Verstärker defekt. Dieser wurde ersetzt und jetzt ist der Empfang wieder fast o.k. . Ein gewisses Rauschen auf den Prog. ARD, ZDF, RTL soll durch einen Fehler am HÜP verursacht werden.
Hier wollte der Techniker direkt eine Meldung an UM absetzen.
Mal sehen, ob es daran liegt.

Thomas

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 03.07.2007, 20:52

Hi,

morgen kommt der Techniker um 08:00 Uhr zu mir. Weiss jemand ob er meine neue Telefonnummer mitbringt, oder bekomme ich die von UM? Weil Post habe ich von denen noch nicht erhalten.

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitrag von hostage » 03.07.2007, 22:19

hi
die bekommst du per post zugeschickt. aber du kannst auch online im kundencenter nachgucken. die neue nummer steht dann bei "telefonnumer tagsueber"

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 04.07.2007, 11:53

Hallo,

erstmal das Positive.........Der Techniker war heute da....so gar überpünklich genau um 07:50 Uhr klingelte es bei mir....


...danach direkt in den Keller zum Verteiler und dann STOPP! Da wo der Techniker dran muss ist eine Kiste drum die verschlossen ist, und dafür hat er keinen Schlüssel...na super dachte ich mir...ich direkt im ganzen Haus nachgefragt wer den Schlüssel denn haben könnte......der Vermieter hat Ihn. Ich direkt meinen Vermieter angerufen und Ihn gefragt, er muss Ihn selber erstmal suchen

Naja, der Techniker hätte die Kiste auch aufbrechen können, aber das wollte ich dann nicht ...naja, mein Vermieter sucht den Schlüssel und ich habe direkt nen neuen Termin bekommen, für den 18.07. wenn der Schlüssel vorher auftaucht soll ich bei Westkabel anrufen und ich bekomm nen früheren Termin.

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 04.07.2007, 12:34

Jo sind doch gute aussichten!

Dann viel glück das der vermieter den Schlüssel früher findet!

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Red-Bull » 04.07.2007, 12:47

7:50Uhr.. soo früh sollen die aber bei mir nich kommen *G*

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 04.07.2007, 12:51

Naja ich wöllte aber auch das die morgens kommen. dann ist die wartezeit net so lang!

Ambilight
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambilight » 04.07.2007, 12:53

Der Techniker von Westkabel meinte, wer als erstes dran kommt hat das Glück das Sie zu 99% immer Pünktlich sind.

Wenn die Installation normal verläuft dann dauert es etwa 60 min bis er wieder weg ist. Sollte es aber Probleme geben, dann dauert es bis zu 4 Stunden.........

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 04.07.2007, 13:39

Vorrausgesetzt es gibt keine abklärungssache!

Der Ruhri
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2007, 06:46

Beitrag von Der Ruhri » 05.07.2007, 06:54

Ambilight hat geschrieben: Wenn die Installation normal verläuft dann dauert es etwa 60 min bis er wieder weg ist. Sollte es aber Probleme geben, dann dauert es bis zu 4 Stunden.........
Kann ich leider bestätigen. Wenn die neuen Verstärker dann auch noch zu schwach sind, bzw. 2 Verstärker ohne Dämpfung verbunden werden, sind auch schon mal Nachbesserungen nötig.

Nach einem weiteren Versuch der Fa. Westkabel und zwei Besuchen eines UM-Technikers ist der TV-Empfang jetzt wieder im grünen Bereich und die Nachbarn sind zufrieden.

Bis dann, Thomas

P.S. Internet lief von Beginn an gut.

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 05.07.2007, 07:11

Der Ruhri hat geschrieben:
Nach einem weiteren Versuch der Fa. Westkabel und zwei Besuchen eines UM-Technikers ist der TV-Empfang jetzt wieder im grünen Bereich und die Nachbarn sind zufrieden.

Bis dann, Thomas

P.S. Internet lief von Beginn an gut.
das ist leider ein bekanntes Problem, meist sind die nachbarn nicht da und es kann nicht geprüft werden. Aber dann kommt ja der TK nochmal kostenlos vorbei und bessert nach.

Der Ruhri
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2007, 06:46

Beitrag von Der Ruhri » 05.07.2007, 10:50

[quote="NetGear Aber dann kommt ja der TK nochmal kostenlos vorbei und bessert nach.[/quote]

Hätte der SUB-Techniker von Anfang an seine Arbeit vernünftig erledigt, hätte sich der nette UM-TK seine Nachbesserungen (u.a. erneute Auswechselung des Verstärkers) sparen können.

Aber ich will mich nicht beschweren, solange ich keine Kosten tragen muss.

Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast