Netzausbau geht weiter....

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
jaetho
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 02.03.2007, 23:20

Netzausbau geht weiter....

Beitrag von jaetho » 17.03.2007, 11:51

Guten Morgen,

die Projekte nach Dortmund habe ich gerade Mischobo gemailt.
Jetzt stehen Krefeld & M'gladbach auf dem Programm.

Leider sind das alles noch keine Überraschungen, aber die
kommen dieses Jahr auch noch dran :zwinker:

Die genauen Termine, mit PLZ und Ortsteile sind dann unter
"ish: Termine Netzausbau zu finden"

Gruß
Jaetho

Wurstie

Beitrag von Wurstie » 20.03.2007, 18:29

Hi Im Media Markt in Gießen war letztens ein Iesy Mitarbeiter wegen dem Internet über Kabel.
Und den hab ich mal gefragt wie es den mit dem Kabel ausbau in Wetzlar ausehen würde.
Und er meinte das es Geplant wäre.
Aber Wan es in Wetzlar los geht mit dem Ausbau konnte er mir nicht sagen.

aber das ist schon mal ne gute nachricht das es dan auf jeden fal auch in Wetzlar Internet über Kabel geben soll.

In Grünberg ist es übrigens noch nicht geplant.

So viel zu den weiteren plänen für Mittelhessen

Aber mich würde persönlich eh mal intressieren wo es in Hessen sonst noch weiter geht mit dem netz ausbau.
Nach dem Gießen Abgeschloßen ist.
Gut die Gemeinde Opholheim Fehlt noch.
weil die haben teils noch die vorwahl von Goießen aber auch teils von Lich

jaetho
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 02.03.2007, 23:20

Beitrag von jaetho » 20.03.2007, 19:01

Hallo Wurstie,

diese Jahr leider nicht mehr.
Planungen für nächstes Jahr werden erst im 3.Quartal
bekannt.

Gruß
Jaetho

Michael
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2007, 01:31

Beitrag von Michael » 18.04.2007, 01:36

Hallo!

Kann mir jemand hier sagen warum bei den Netzmodernisierungen im Raum MG / KR die Stadt Willich ausgelassen wurde? Rundherum wurde/wird modernisiert nur hier nicht. Gibt es da irgendwelche Probleme oder zu wenige potenzielle Kunden oder...?

Gruß Michael

DoktorFlox
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.10.2006, 21:28
Wohnort: Warendorf

Beitrag von DoktorFlox » 18.04.2007, 07:02

@jaetho

du scheinst ja gut informiert zu sein :-)

Wann kommt denn Westfalen dran,
vorallem Warendorf.
In der Nähe liegt Münster.
und da müssten auch viele Kunden wohnen.
Gruß Paul

jaetho
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 02.03.2007, 23:20

Beitrag von jaetho » 18.04.2007, 21:35

Michael hat geschrieben:Hallo!

Kann mir jemand hier sagen warum bei den Netzmodernisierungen im Raum MG / KR die Stadt Willich ausgelassen wurde? Rundherum wurde/wird modernisiert nur hier nicht. Gibt es da irgendwelche Probleme oder zu wenige potenzielle Kunden oder...?

Gruß Michael
Frage kann ich leider nicht beantworten!
Bis heute kenne ich nicht die Gründe für diese komische
Rangfolge bei UM.

Gruß
Jaetho

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz bald auch für Kref

Beitrag von wbsu83 » 20.04.2007, 17:42

Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz bald auch für Krefeld und Umgebung

  • Millioneninvestition in den Ausbau der Kabelnetze in Krefeld und Umgebung
  • Modernisierungsarbeiten vom 3. April bis 16. April
  • Programmplätze von 4 Sendern verschieben sich
  • Internet und Telefon zum Festpreis für alle Kabelkunden
[/b]

Krefeld/Köln, den 3. April 2007 – ish, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten mit Millionenaufwand das TV-Kabel im Kreis Krefeld. Auf diese Weise stehen Anfang Mai auch Bürgern in Krefeld, Tönisvorst, St. Tönis, Kempen und Meerbusch erstmals schnelles Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz zur Verfügung – und damit eine preisgünstige Alternative zum herkömmlichen DSL- und Telefonanschluss.

Für über 146.500 Kabelhaushalte in Krefeld und Umgebung besteht in der Regel ab Anfang Mai 2007 die Möglichkeit, das gesamte Potential des TV-Kabels zu nutzen: Internet, Telefon und Digital TV aus einer Leitung – auch als "Triple Play" bezeichnet – werden im Kabel besonders günstig angeboten.

Die Modernisierungsarbeiten finden von Dienstag, dem 3. April bis Montag, dem 16. April 2007 statt. Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen in Krefeld und Umgebung ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von vier Fernsehsendern notwendig. Einen neuen Kanalplatz erhalten: MTV (K21), HSE 24 (K22), Tele 5 (K23) und BBC World (K25). Die finale Übersicht der analogen Kanalbelegung ist den Kabelhaushalten bereits per Post zugegangen. Alle anderen TV-Programme bleiben an ihrem gewohnten Platz. Für noch mehr gute Unterhaltung sorgen die neuen Programme Nick (K24) und sonnenklar TV (K26). Die Modernisierungsarbeiten begrenzt ish auf die kürzest mögliche Zeit – pro Haushalt kommt es in der Regel nur einmal tagsüber zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen. ish informiert alle betroffenen Haushalte auch per Brief über den Zeitraum der Arbeiten:
  • Krefeld-Oppum, -Linn, -Bockum, -Gellep-Stratum (47802) 03.04.07
  • Krefeld-Verberg, -Traar, -Kliedbruch (47802, 47803) 03.04.07
  • Krefeld-Hüls (47839, 47802) 04.04.07
  • Tönisvorst-St. Tönis (47918) 04.04.07
  • Krefeld-Uerdingen, -Elfrath, -Gartenstadt;
  • Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen, -Hochfeld (47829, 47239) 05.04.07
  • Krefeld-Inrath (47803) 10.04.07
  • Krefeld-Zentrum, -Lindental, -Gatherhof, -Benrad (nördl. Teil) (47798, 47799, 47803, 47804) 11.04.07
  • Krefeld-Fischeln, -Königshof, -Stahldorf, -Tackheide, -Forstwald,
  • -Benrad (südl. Teil) (47804, 47805, 47807) 12.04.07
  • Meerbusch-Lank-Latum (40668) 13.04.07
  • Meerbusch-Osterath; Willich-Hardt (40670, 47877) 13.04.07
  • Kempen-Zentrum; Tönisvorst (13 Ortsteile) (47906, 47918) 16.04.07
  • Kempen-St. Hubert (47906) 16.04.07
  • Meerbusch-Strümp (40668, 40670) 16.04.07

(Die Termine gelten unter Vorbehalt und werden unter http://www.kabel-aktuell.de auf dem aktuellen Stand gehalten.)

Nach der Netzaufrüstung stehen ab Anfang Mai den über 146.500 Kabelhaushalten in Krefeld und Umgebung die neuen Angebote aus dem ish-Kabel zur Verfügung. Für alle Neukunden gibt es noch bis zum 30. April 2007 das Kombipaket "2play 6000" mit einen Internetanschluss, einer 6000 Kbit-Flatrate und einem Telefonanschluss (inkl. Flatrate ins deutsche Festnetz) zum Aktionspreis von nur 30,- Euro/Monat. Für nur 40,- Euro/Monat ist im Aktionszeitraum das noch schnellere Paket "2play 16000" mit 16000 Kbit-Flatrate zu haben. Eine vollständige Übersicht zu den aktuellen Angeboten aus dem ish-Kabel ist auf http://www.ish.de zu finden. Die Preise für die 2play-Pakete gelten jeweils während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von fairen 12 Monaten. Einen modernen Wireless-LAN-Router gibt's gratis dazu. Das vorhandene analoge Telefon und die gewohnte Rufnummer können in der Regel übernommen werden – ein herkömmlicher Telefonanschluss über einen Telefon- oder DSL-Anbieter ist somit nicht mehr notwendig.

Verfügbar sind Internet und Telefon von ish bereits in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen; fortlaufend werden die Kabelnetze weiterer Städte und Gemeinden fit für die Multimedia-Dienste aus dem Kabel gemacht.
Quelle: http://www.ish.de/presse/archiv/2007/203_04_2007.html

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Telefon und Internet aus dem TV-Kabelnetz bald auch für Mönc

Beitrag von wbsu83 » 25.04.2007, 18:56

Telefon und Internet aus dem TV-Kabelnetz bald auch für Mönchengladbach und Umgebung

  • Millioneninvestition in den Ausbau der Kabelnetze in Mönchengladbach und Umgebung
  • Telefon und Internet zum Festpreis über das TV-Kabel
  • Modernisierungsarbeiten vom 25. April bis 9. Mai
  • Programmplätze von 4 Sendern verschieben sich
[/b]

Mönchengladbach/Köln, den 24. April 2007 – ish, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten mit Millionenaufwand das TV-Kabel in Mönchengladbach und Umgebung. Auf diese Weise stehen ab Mitte Mai auch Bürgern in Mönchengladbach, Viersen, Jüchen und Korschenbroich erstmals schnelles Internet und Telefon aus dem TV-Kabelnetz zur Verfügung – und damit eine preisgünstige Alternative zum herkömmlichen DSL- und Telefonanschluss.

Nach dem Großraum Düsseldorf sowie den Städten Köln, Bonn, Bochum, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Essen, Lünen, Bottrop, Gladbeck, Olpe, Leverkusen, Wuppertal, Gelsenkirchen, Recklinghausen und Herten investiert ish nun auch in den Ausbau des Kabelnetzes in Mönchengladbach und den umliegenden Gemeinden . Für über 157.500 Kabelhaushalte in Mönchengladbach und Umgebung besteht in der Regel ab dem 18. Mai 2007 die Möglichkeit, das gesamte Potential des TV-Kabels zu nutzen: Telefon, Internet und Digital TV aus einer Leitung – auch als "Triple Play" bezeichnet – werden im Kabel besonders günstig angeboten.

Die Modernisierungsarbeiten finden von Mittwoch, dem 25. April bis Mittwoch, dem 9. Mai 2007 statt. Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen in Mönchengladbach und Umgebung ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von vier Fernsehsendern notwendig. Einen neuen Kanalplatz erhalten: MTV (K21), HSE 24 (K22), Tele 5 (K23) und BBC World (K25). Das Radioprogramm WDR 5 ist nicht wie angekündigt auf der UKW Kabelfrequenz 90,1 MHz, sondern auf 99,85 MHz zu empfangen. Die finale Übersicht der analogen Kanalbelegung ist den Kabelhaushalten bereits per Post zugegangen. Alle anderen TV-Programme bleiben an ihrem gewohnten Platz. Für noch mehr gute Unterhaltung sorgen die neuen Programme Nick (K24) und sonnenklar TV (K26). Die Modernisierungsarbeiten begrenzt ish auf die kürzest mögliche Zeit – pro Haushalt kommt es in der Regel nur einmal tagsüber zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen. ish informiert alle betroffenen Haushalte auch per Brief über den Zeitraum der Arbeiten:
  • Mönchengladbach-Zentrum (41061, 41063, 41065 41069) 25.04.07
  • Mönchengladbach-Zentrum-Süd (41199, 41236, 41238, 41239) 26.04.07
  • Mönchengladbach-Wickrath (41189, 41199) 26.04.07
  • Mönchengladbach-Zentrum-Nordost (41065, 41066) 27.04.07
  • Mönchengladbach-Odenkirchen;
  • Jüchen-Kamphausen, -Dürselen (41199, 41363) 27.04.07
  • Korschenbroich-Zentrum (41352) 30.04.07
  • Mönchengladbach-Giesenkirchen, -Schelsen;
  • Korschenbroich-Steinhausen, -Steinforth;
  • Jüchen-Waat, -Wey, -Hoppers (41352, 41238, 41363) 02.05.07
  • Korschenbroich-Kleinenbroich (41352) 02.05.07
  • Mönchengladbach-Zentrum-West (41061, 41068, 41069, 41079) 03.05.07
  • Mönchengladbach-Rheindahlen;
  • Wegberg-Kipshoven (41179, 41844, 41189) 03.05.07
  • Mönchengladbach-Zentrum-Nord (41063, 41068) 04.05.07
  • Schwalmtal-Hehler (östl. Teilgebiet) (41169, 41179, 41366) 04.05.07
  • Viersen-Dülken (41751) 07.05.07
  • Viersen-Zentrum (41747, 41748) 08.05.07
  • Viersen-Süchteln (41749) 09.05.07
(Diese Termine gelten unter Vorbehalt und werden unter http://www.kabel-aktuell.de auf dem aktuellen Stand gehalten.)

Nach der Netzaufrüstung stehen ab dem 18. Mai den über 157.500 Kabelhaushalten in Mönchengladbach und Umgebung die neuen Angebote aus dem ish-Kabel zur Verfügung. Für alle Neukunden gibt es noch bis zum 21. Mai 2007 das Kombipaket "2play 6000" mit einem Internetanschluss, einer 6000 Kbit-Flatrate und einem Telefonanschluss (inkl. Flatrate ins deutsche Festnetz) zum Aktionspreis von nur 30,- Euro/Monat. Für nur 40,- Euro/Monat ist im Aktionszeitraum das noch schnellere Paket "2play 16000" mit 16000 Kbit-Flatrate zu haben. Eine vollständige Übersicht zu den aktuellen Angeboten aus dem ish-Kabel ist auf http://www.ish.de zu finden. Die Preise für die 2play-Pakete gelten jeweils während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von fairen 12 Monaten. Einen modernen Wireless-LAN-Router gibt's gratis dazu. Das vorhandene analoge Telefon und die gewohnte Rufnummer können in der Regel übernommen werden – ein Telefonanschluss über einen Telefon- oder DSL-Anbieter ist somit nicht mehr notwendig.
Quelle: http://www.ish.de/presse/archiv/2007/24_04_2007.html

518iT
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2007, 12:06

Beitrag von 518iT » 26.04.2007, 12:09

DoktorFlox hat geschrieben:@jaetho

du scheinst ja gut informiert zu sein :-)

Wann kommt denn Westfalen dran,
vorallem Warendorf.
In der Nähe liegt Münster.
und da müssten auch viele Kunden wohnen.
das würde mich auch interessieren!! in MS hängen ne Menge Leute am Kabel :D
greets
518iT mit Connect 40 Full-HD DR+ und DVB-C mit AC Light und I02

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 30.04.2007, 16:22

Soll wohl für ende des Jahres angedacht sein Münster! Habe ich verlauten hören.

Aber keine Garantie obs wirklich so ist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste