Digitalisierung des Kanals S 35

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Antworten
Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Digitalisierung des Kanals S 35

Beitrag von Mustimax » 09.02.2007, 19:39

Landesanstalt für Medien NRW - Aktuelles - Pressemitteilungen hat geschrieben:1. Digitalisierung des Kanals S 35


Der bislang analog genutzte Kabelkanal S 35 kann in den nicht ausgebauten Kabelanlagen der ish NRW GmbH (ish) in Nordrhein-Westfalen digitalisiert werden. Die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) stimmte in der Sitzung am 9. Februar 2007 einem entsprechenden Antrag von ish zu.

Damit soll die Digitalisierung der Kabelnetze vorangetrieben werden. Zukünftig wird der digitalisierte S 35 für die Einspeisung von Programmen genutzt, die bisher zwar analog, aber noch nicht digital verbreitet wurden. Damit werden dann alle analog empfangbaren Programme parallel digital ausgestrahlt (Simulcastbetrieb). Die Digitalisierung des S 35 hat zur Folge, dass künftig in den analogen Netzen in den sog. Nichtausbaugebieten die Programme Tele 5 und HSE 24 auf einem Kanal zeitpartagiert ausgestrahlt werden müssen.

Auch die weiteren Schritte zur Digitalisierung bedürfen nach den Worten von Frauke Gerlach, der Vorsitzenden der Medienkommission, der Zustimmung der Medienaufsicht. Gerlach sagte: "ish muss dabei Rücksicht nehmen auf die Interessen der Fernsehzuschauer und die Belange der Veranstalter. Die LfM legt großen Wert darauf, dass der Übergang von analog zu digital in einem geordneten und transparenten Verfahren erfolgt."
hoffentlich wird dann dieser satz in die tat umgesetzt :smt001
ish - tividi FREE hat geschrieben:Hinweis: Eine noch umfangreichere Ausweitung des digitalen Programmangebots mit den Sendern QVC, HSE24, CNN International, VIVA Plus, VIVA, DMAX, terranova, RTL Shop und sonnenklar TV ist nach Abschluss laufender Gespräche mit der Landesanstalt für Medien (LfM) vorgesehen.

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Beitrag von dyewitness » 13.02.2007, 16:35

Laut SatelliLine (Satnews) wird der 28.02.2007 als Umschalttermin angepeilt.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 13.02.2007, 17:07

... lt. ish-Pressemitteilung sollen die Programme ab 27.2.07 verfügbar sein ...

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Digitales Kabel-TV in NRW: Bahn frei für mehr Programme

Beitrag von wbsu83 » 13.02.2007, 17:12

mischobo hat geschrieben:... lt. ish-Pressemitteilung sollen die Programme ab 27.2.07 verfügbar sein ...
Na dann poste ich doch einfach mal die gesamte Pressemitteilung:
Digitales Kabel-TV in NRW: Bahn frei für mehr Programme

Schub für Digitalisierung der Kabelnetze: Jetzt über 110 Sender digital

  • LfM genehmigt digitale Paralleleinspeisung von weiteren TV-Sendern
  • Wechsel zum Digitalempfang erleichtert: Alle Angebote mit einem Receiver – vielerorts Kombination mit Internet und Telefon möglich
  • Parm Sandhu: „Verbraucher profitieren von größter TV-Vielfalt und vereinfachtem Zugang in die digitale Welt“
[/b]

Köln, 12. Februar 2007 – Die rund 4 Millionen Fernsehzuschauer mit Kabelanschluss von ish, dem Kabelnetzbetreiber in NRW, können ab 27. Februar über 50 freie Fernsehsender digital empfangen. Dies ist das Ergebnis der Entscheidung der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM) vom letzten Freitag, dem Antrag von ish – Tochtergesellschaft von Unity Media – stattzugeben, den Kabelkanal S35 in Teilen des Kabelnetzes künftig digital zu nutzen. Damit erhöht sich die Anzahl der digitalen Free-TV-Sender auf über 50; dazu gehören über 30 private TV-Sender und 20 digitale Programme von ARD und ZDF, inklusive fast aller Dritten Programme. Insgesamt sind dann inklusive der Pay-TV-Programmpakete von tividi, arena und Premiere über 110 Digital TV Programme im ish-Kabel zu empfangen.

Eine weitere Neuerung im NRW-Kabel erleichtert den Wechsel zum Digitalempfang zusätzlich: Ab März können alle digitalen Free-TV und Pay-TV-Programme von tividi, arena und Premiere direkt bei ish bestellt und dann mit einem einzigen Digital-Receiver sowie einer einzigen SmartCard empfangen werden. Dies ist das Resultat der jüngsten Einigung zwischen Unity Media und Premiere vom vergangenen Donnerstag. Zudem können Verbraucher in den meisten Ballungsräumen von NRW den digitalen Fernsehempfang mit schnellem Internet und Telefon aus dem ish-Fernsehkabel bündeln („Triple Play“) und dabei besondere Preisvorteile nutzen. Möglich ist dies aktuell bereits in Köln, Bonn, im Großraum Düsseldorf, Bochum, Dortmund, Essen, Lünen, Bottrop, Gladbeck, Olpe, Leverkusen, Gelsenkirchen, Recklinghausen und Wuppertal; bis Mitte des Jahres u.a. auch in Duisburg, Lohmar, Mönchengladbach, Krefeld, Herne und Solingen. Bis Jahresende soll der überwiegende Teil der Kabelkunden in NRW seinen Anschluss neben Digital TV auch für Internet und Telefon nutzen können.

„Unity Media begrüßt die Entscheidung der Landesanstalt für Medien als wichtigen Fortschritt für die Digitalisierung der Kabelnetze in NRW“, betont Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unity Media in Köln, „wir freuen uns, dem Fernsehzuschauer in NRW auf diese Weise ein noch breiteres Programmangebot zugänglich machen zu können. Mehr Vielfalt im digitalen Kabel und der vereinfachte Zugang des Zuschauers in die digitale Welt erweitert auch die Möglichkeiten für Programmanbieter.“

Wechsel in der analogen Programmbelegung am 27. Februar – Erleichterung beim digitalen Umstieg

Für die Ausweitung des digitalen Programmangebots im Kabel werden voraussichtlich zum 27. Februar einige wenige analog eingespeiste TV-Sender ihren Programmplatz ändern. Die Pressestelle von Unity Media informiert hierzu die Lokalredaktionen der Tagespresse und lokalen Radiosender rechtzeitig mit gesonderten Presseinformationen. Zusätzlich stehen rechtzeitig die Programmbelegungstabellen über die Internet-Seite http://www.kabel-aktuell.de sowie http://www.ish.de zum Abruf zur Verfügung.

Verbrauchern, welche die Umstellung für den Umstieg zum digitalen Kabelempfang nutzen wollen, bietet ish attraktive Sonderkonditionen: Als Einstieg bietet der „Digitale Kabelanschluss“ für einen geringen Aufpreis den digitalen Empfang des kompletten Free-TV-Angebots; kostenlos enthalten ist der Empfang des Freitags-Spiels der Fußball-Bundesliga live auf arena sowie der Zugang zum Pay-per-View Angebot „Kino auf Abruf“, Hollywood-Filme zur Wunschzeit nach Hause bestellen. Der Digital-Receiver wird von ish für den Empfang während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellt.
Quelle: http://www.ish.de/presse/archiv/2007/12_02_2007.html

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 20.02.2007, 16:40

... NRW.TV und DMAX erhalten wieder einen landesweit einheitlichen Programm-Platz. Sowohl in den ausgebauten als auch in den nicht ausgebauten Netzen werden NRW.TV und DMAX in gewohnter Zeitpartagierung ab nächster Woche auf Kanal S06 verbreitet. In den ausgebauten Netzen wandern Euronews und RTL Shop in gewohnter Zeitpartagierung auf S35. In nicht ausgebauten Netzen werden die Programme wohl auf K03 oder K04 verbreitet werden ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 22.02.2007, 14:24

... seit heute sind die neuen analogen Kanalbelegung ish online abrufbar.

Ausbaugebiete:
  • NRW.TV und DMAX künftig zeitpartagiert auf S06 (bisher S35)
  • RTL-Shop und Euronews künftig zeitpartagiert auf S35 (bisher S06)
Nicht ausgebaute Gebiete:
  • S35 wird künftig digital genutzt
  • NRW.TV und DAMX künftig zeitpartagiert auf S06 (bisher S35)
  • RTL-Shop und Euronews künftig zeitpartagiert auf K03 (bisher S06)
  • HSE24 künftig zeitpartagiert mit Tele 5 auf K04 (HSE24 bisher rund um die Uhr auf K03)
  • in den Netzen wo Nick zeitpartagiert mit Tele 5 auf K04 verbreitet wurde, wird Nick künftig nicht mehr analog zu empfangen sein. Hier wird Nick durch HSE24 ersetzt

HDready-NRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitrag von HDready-NRW » 22.02.2007, 17:35

hallo

das mit der digitalisierung hört sich ja gut an kann man den schon genau sagen weche sender noch dazu kommen oder so...???? gibt es da schon eine liste ??? und ich hoffe so das bei den neuen sendern auch premiere hd dabei ist.............

DoktorFlox
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.10.2006, 21:28
Wohnort: Warendorf

Beitrag von DoktorFlox » 22.02.2007, 17:55

Hier im nicht ausgebautem Gebite werden folgende Sender eingespeist:

Comedy Central
QVC
HSE 24
RTL-Shop
terranova
CNN
Sonnenklar TV

und

Premiere Sport
Premiere Fussball

also kein France 24, Al Jazerra TV etc.

und noch nichts von Premiere HD zu sehen.
Gruß Paul

DoktorFlox
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.10.2006, 21:28
Wohnort: Warendorf

Beitrag von DoktorFlox » 22.02.2007, 18:04

DoktorFlox hat geschrieben:Hier im nicht ausgebautem Gebite werden folgende Sender eingespeist:

Comedy Central
QVC
HSE 24
RTL-Shop
terranova
CNN
Sonnenklar TV

und

Premiere Sport
Premiere Fussball

also kein France 24, Al Jazerra TV etc.

und noch nichts von Premiere HD zu sehen.
1-2-3 TV
DMAX
Nick
VIVA

habe ich noch vergessen.
Gruß Paul

HDready-NRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitrag von HDready-NRW » 23.02.2007, 12:10

..ja danke schonmal für die Info

dann noch eine frage habe den humax pr 1000 c

und reicht das wenn ich eine neue automatischen sender suchlauf starte für die neuen programme am 27.02

oder muss ich komplett neu instalieren mit "Werksseitige Einstellung " weil ich möchte meinen favoriten liste und meine bevorzugten kanäle nicht killen.... und wenn ein automatischer sendersuchlauf reicht welche frequenz von bis stelle ich ein .................

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Beitrag von Mustimax » 23.02.2007, 15:23

DoktorFlox hat geschrieben:
DoktorFlox hat geschrieben:Hier im nicht ausgebautem Gebite werden folgende Sender eingespeist:

Comedy Central
QVC
HSE 24
RTL-Shop
terranova
CNN
Sonnenklar TV

und

Premiere Sport
Premiere Fussball

also kein France 24, Al Jazerra TV etc.

und noch nichts von Premiere HD zu sehen.
1-2-3 TV
DMAX
Nick
VIVA

habe ich noch vergessen.
NICK wird schon seit anfang an eingespeißt :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast