Deaktivierung von Tapatalk

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
Antworten
Robman
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2017, 08:56

Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Robman » 23.04.2018, 14:23

Hallo zusammen,

wie vielleicht viele von euch schon von anderen Foren (z.B. Computerbase, Android-Hilfe, PC Games Hardware usw. usf.) mitbekommen haben, müssen Forenbetreiber aus datenschutzrechtlichen Gründen (wegen der neuen Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, die ab dem 25. Mai in Kraft tritt) Tapatalk abschalten. Aber auch aus anderen Gründen ist es nicht schlecht, zukünftig auf Tapatalk zu verzichten.

Damit machen sich derzeit natürlich viele Forenbetreiber unbeliebt – aber es geht nicht anders. Und es wird so ziemlich jedes Forum betreffen.

Tapatalk hat für viele User auch seinen Charme der Anfangszeit verloren bzw. ist für einige zum Teil bereits überladen.
Jedoch wird der Wegfall hier bedeuten, dass hier mit diesem Layout ein erheblicher Komfort beim Smartphone verloren geht. Glücklicherweise werden wir sobald das deutsche Sprachpaket für xenForo 2 draußen ist, die Forensoftware sofort umstellen. Entsprechende Vorbereitungen wurden bereits getroffen. XenForo 2 ist absolut responsiv, das Layout passt sich also in Echtzeit dem entsprechendem Endgerät an, und es stehen auch stets alle Funktionen analog zum Desktop-Layout zur Verfügung.

Solange, hoffentlich nur noch ein paar Wochen, müssen wir jedoch um etwas Geduld bitten.

Wann erfolgt die Deaktivierung von Tapatalk – bereits innerhalb der nächsten Tage.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Viele Grüße

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

lupus
Kabelexperte
Beiträge: 196
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von lupus » 23.04.2018, 14:40

Wenn hier phpBB 3.1 läuft, könntet ihr ja übergangsweise auch proSilver aktivieren. Das ist das Standardtheme von phpBB und auch responsive.

Edit: scheint mir schon prosilver zu sein, passt also :D
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9493
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Andreas1969 » 23.04.2018, 16:43

Robman hat geschrieben:
23.04.2018, 14:23
Glücklicherweise werden wir sobald das deutsche Sprachpaket für xenForo 2 draußen ist, die Forensoftware sofort umstellen. Entsprechende Vorbereitungen wurden bereits getroffen.
Lohnt sich der ganze Aufwand überhaupt noch :kratz:
Wenn UM jetzt tatsächlich von VF geschluckt wird, ist das Forum vermutlich eh tot.
Dann werden die User ins Inoffizielle Vodafone-Kabel-Forum abwandern.
Oder wird das Forum dann in "Zweites Inoffizielles Vodafone-Kabel-Forum" umbenannt :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Robman
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2017, 08:56

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Robman » 23.04.2018, 16:46

Müssen wir mal sehen ob das so kommt...

Man könnte das Forum z.B. einfach umbenennen und alles 1:1 umleiten. Sprich https://www.unitiymediaforum.de/viewtopic.php?p=400752 würde dann auf https://www.vodafone-kabel-forum.de/vie ... p?p=400752 umleiten. Die mehreren tausend täglichen Besucher über Google gehen so nicht verloren.
Ein Design für die neue Forensoftware müssen wir eh noch erstellen (bzw. ist relativ schnell angepasst).

Aber erstmal abwarten...

Tot wäre es so oder so nicht. Die Besucher über Google auf interessante Themen bleiben.

Aber natürlich wollen wir das Forum noch entsprechend anpassen, ja. Wenn UM wirklich von Vodafone übernommen wird, werden wir das Forum sehr wahrscheinlich umbenennen (und eben die neue Domain nutzen).

Viele Grüße

Benutzeravatar
Olos
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Olos » 23.04.2018, 18:05

Noch ist die Übernahme von Unitymedia nicht in trockenen Tüchern. Tapatalk habe ich nie genutzt, aber was hat denn die "Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO" damit zu tun?
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Robman
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2017, 08:56

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Robman » 23.04.2018, 18:32

Tapatalk gehört zu einem externen Dienstleister mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, die als Nicht-EU-Mitgliedsstaat nicht unter die DSGVO fallen. Darüber hinaus bemühen Sie sich grundsätzlich nicht sonderlich um den Schutz der Userdaten. Nicht zuletzt sind auch die allgemeinen Geschäftspraktiken zweifelhaft: https://www.computerbase.de/forum/showt ... ?t=1761320

Viele Grüße

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Dringi » 23.04.2018, 19:31

Tapatalk funktioniert doch eh seit diversen Versionen nicht. Zig mal hintereinander gehen die Anmeldedaten zu diversen Foren verlohren.
Also weg damit.
Bild

VDSL100 mit (m)einer Fritz!Box 7490 und echtem Dual Stack bei der Telekom
"eazy20" mit einer ConnectBox via DOCSIS 3.0 und IPv4 bei eazy als Backup.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3985
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von addicted » 23.04.2018, 22:33

Das wird, unverständlicherweise, von einigen wirklich aktiv genutzt. Ich seh's immer, wenn irgendwo Smilies vom tapatalk-cdn eingebunden werden (die blockiere ich dann).
Zum Teil hosten die dann auch die Bilder, die ein User hochladen will, und binden die als externe Ressource in Beiträge ein. Geht halt garnicht, sowas.
Mich würd's nicht wundern, wenn sie auch die Anmeldedaten der Foren auf deren Server speichern.

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 473
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von elo22 » 24.04.2018, 06:29

Robman hat geschrieben:
23.04.2018, 14:23
Wann erfolgt die Deaktivierung von Tapatalk – bereits innerhalb der n
Danke, hört dieser Signaturmist endlich auf.

Lutz

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 816
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Sascha53721 » 24.04.2018, 11:05

Da werdet ihr auch paar Leute weniger haben.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Using Tapatalk

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3985
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von addicted » 24.04.2018, 17:33

Ob Du jetzt wegen Tapatalk gehst oder in zwei Monaten (wenn auf XenForo umgestellt wird), macht auch keinen großen Unterschied, oder?

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 816
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Sascha53721 » 24.04.2018, 18:30

Klar 2 Monate.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Using Tapatalk

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9493
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Andreas1969 » 24.04.2018, 18:50

Sascha53721 hat geschrieben:
24.04.2018, 18:30
Klar 2 Monate.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Ihr seid aber kleinlich :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 816
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Sascha53721 » 24.04.2018, 20:54

Wie gesagt ich für meinen Teil benutze zu 90% mein Smartphone für das surfen und Foren benutze ich ausschließlich Tapatalk.
Keine Werbung und bessere Handhabung.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Using Tapatalk

Benutzeravatar
Torsten1973
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 969
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Torsten1973 » 24.04.2018, 21:54

Sascha53721 hat geschrieben:
24.04.2018, 20:54
Wie gesagt ich für meinen Teil benutze zu 90% mein Smartphone für das surfen und Foren benutze ich ausschließlich Tapatalk.
Keine Werbung und bessere Handhabung.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Naja, wahrscheinlich dann ab Mai nicht mehr - zumindest hier...
Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Grothesk » 24.04.2018, 23:33

Ich habe Tapatalk ehrlich gesagt nie verstanden. Hab mich in den Foren rein gar nicht mehr orientieren können. Angeschaut und nach ein paar Tagen wieder gelöscht.

desmaddin
Kabelexperte
Beiträge: 159
Registriert: 02.03.2016, 11:50

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von desmaddin » 01.05.2018, 09:00

Gibts eigentlich auch sachliche Gründe für die Abschaltung von Tapatalk oder wird die DSGVO nur als Vehikel genutzt weil der Betreiber keine Lust hat sich um ein bei sich selbst unbeliebtes Plugin zu kümmern? Tapatalk selber hat ja komischerweise erklärt DSGVO kompatibel sein zu wollen.

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 816
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von Sascha53721 » 01.05.2018, 15:34

Wird Wahrscheinlich daran liegen das wir keine Werbung sehen oder Faulheit das plug-in dazu einzubinden.
Using Tapatalk

ABi69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 11.11.2014, 10:59
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Deaktivierung von Tapatalk

Beitrag von ABi69 » 02.05.2018, 11:20

Bei Tapatalk werden z.B. Logins nicht direkt über den Webserver der Ziel-Website, sondern über einen Tapatalk-Server abgewickelt, womit nicht auszuschliessen ist, dass Benutzerdaten abgegriffen werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast