Mittel gegen Spammer

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 12:14

Hi,kein thema er kann sich ja mit mir in verbindung setzten.

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 12:20

Die Fragen kann ich auch einbauen ;).

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von reset » 27.10.2012, 15:21

Sebastian hat geschrieben:Die Fragen kann ich auch einbauen ;).
So die letzten Fragen vom Jauch :glück: und im Hintergrund läuft die Melodie von Jeopardy! :D

Gruß reset

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 17:11

Kannst du zumindest vorübergehend die manuelle Freischaltung von Beiträgen für Neulinge aktivieren?
Würde das Zuspammen komplett verhindern.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:16

Ich habe es nun so eingestellt, dass der erste Beitrag genehmigt werden muss. :super:

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 19:28

Sebastian hat geschrieben:Ich habe es nun so eingestellt, dass der erste Beitrag genehmigt werden muss. :super:
Und wenn die anderen Accounts des Trolligenjünglings nun gesperrt sind dürfte ja erst mal wider Ruhe einkehren.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:36

So, nun sollte es auch wieder gehen, dass auch "Alt User" wieder ohne Moderation posten können :D .

[zensiert] Scrollrad :wand:

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 19:42

Ich danke dir ganz herzlich :)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 19:43

LOL ich konnte mir das Grinsen gerade nicht verkneifen^^

Aber dass die neuen User nicht direkt drauf los Posten können finde ich gut und das sollte auch beibehalten werden.

Manche Forenbetreiber handhaben dieses auch so dass sich die neuen zu allererst mal vorstellen müssen bevor diese auch in anderen Bereichen Posten dürfen was ich persönlich allerdings nicht begrüße.

Das die ersten oder der erste Beitrag manuell freigeschaltet werden muss ist wiederum eine vernünftige Vorgehensweise wie ich finde auch wenn es dadurch mehr Arbeit für die Administration / Moderation bedeutet jedoch auf Langer Sicht eine erhebliche Arbeitserleichterung bietet.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:46

kabelneukunde hat geschrieben: Das die ersten oder der erste Beitrag manuell freigeschaltet werden muss ist wiederum eine vernünftige Vorgehensweise wie ich finde auch wenn es dadurch mehr Arbeit für die Administration / Moderation bedeutet jedoch auf Langer Sicht eine erhebliche Arbeitserleichterung bietet.
Das Problem hier ist eben, dass die Moderation und vor allem die Administration ja auch mal tagelang nicht anwesend ist :traurig:

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Heiner » 27.10.2012, 19:51

Das war in diesem Board hier allerdings schon fast immer so. :kafffee:

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 19:58

Ich bin eigentlich mehrmals jeden Tag hier.
Aber gegen die Welle von Gestern kam ja keiner an.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Heiner » 27.10.2012, 20:26

Ich habs nicht gesehen insofern... im MBO war vor einigen Tagen auch sowas, da wurden in einer Stunde mal eben 400 Postings in allen Bereichen von nem Bot gemacht. Das war sicher ne Menge Arbeit das wieder aufzuräumen. :kratz:

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 20:35

Als Admin hat man es da durchaus einfach.

Benutzer administrieren - sperren - alle Beiträge löschen...


Hier scheint es aber eher ein Script Kiddy zu sein.
Oder welcher chinesische Bot hätte den Grund einen Artikel zu verlinken?
Reaver1988 hat geschrieben:.
.
.

____________________________________________Neuer Netztest: Unitymedia erreicht Bestnoten_______ :super:


.
.

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 20:36

Nur das es gestern kein Bot sondern ein pubertierender Jüngling mit viel zu viel Zeit war.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 20:38

kabelneukunde hat geschrieben:Nur das es gestern kein Bot sondern ein pubertierender Jüngling mit viel zu viel Zeit war.
Ein Scriptkiddy.

Ein normaler Mensch kann nicht in Sekundentakt neue Beiträge posten und das sogar in verschiedenen Foren. Oder in wenigen Sekunden mehrere User registrieren.

Da muss er schon was gebastelt haben :kafffee:

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 20:48

Oder der hat sich einfach was aus dem Netz gezogen. Seiten dafür gibt es ja auch zu genüge. Allerdings wäre es nun wohl zu viel dieses Kind analysieren zu wollen.

Hauptsache ist nun aber wohl das wir erst mal Ruhe haben und in einem ruhigen und angemessen Ton hier weiter agieren können. Schließlich ist das hier ja auch kein Tummelplatz für nervige Kinder mit viel zu viel Zeit.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 20:57

Nicht? :brüll:

KingBill
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2012, 05:53

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von KingBill » 28.10.2012, 02:29

ob captcha, fragen, etc.... es finden sich immer leute die bereit sind für entsprechenden kontent sowas zeitnah zu lösen (weltweit)
man muss als spamer nur gewisse seiten unterhalten mit ein paar zugriffen/abfragen pro sekunde.

das einzige was wirklich helfen würde, wäre jeden nutzer postalisch zu verifizieren, heißt, ihm die zugangsdaten an seine wohnadresse zu schicken.
telefon verifizierung fällt auch weg weil es sehr leicht ist freigeschaltete sim karten zu bekommen.

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 28.10.2012, 02:54

Sebastian hat geschrieben:Nicht? :brüll:
:brüll: na ich hoffe ja mal nicht :kafffee:

KingBill hat geschrieben:das einzige was wirklich helfen würde, wäre jeden nutzer postalisch zu verifizieren, heißt, ihm die zugangsdaten an seine wohnadresse zu schicken.
:hammer: oder man kappt einfach mal das Internet :kafffee:
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 28.10.2012, 11:18

Vielleicht sollte ich mal alle Neulinge der letzten 3 Tage und 0 Postings löschen :wut: :wut:

Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 18:36
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Dsak2 » 28.10.2012, 13:02

Sehe ich auch so, Nullposter braucht kein Forum. Mache ich in meinen Foren auch immer so. Und ruhig mal weiter zurück gehen, so etwa 8 Tage. :zwinker:
BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von koax » 28.10.2012, 13:13

Dsak2 hat geschrieben:Sehe ich auch so, Nullposter braucht kein Forum. Mache ich in meinen Foren auch immer so. Und ruhig mal weiter zurück gehen, so etwa 8 Tage. :zwinker:
Und deshalb rät man den Neulingen allerorten, sie sollten erst mal die Suchfunktion benutzen und lesen, bevor sie ein Posting loslassen?

Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 18:36
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Dsak2 » 28.10.2012, 13:22

Die Suchfunktion kann man auch als unregistrierter, "Nutzen". :smile:
BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 28.10.2012, 13:28

Dsak2 hat geschrieben:Sehe ich auch so, Nullposter braucht kein Forum. Mache ich in meinen Foren auch immer so. Und ruhig mal weiter zurück gehen, so etwa 8 Tage. :zwinker:
Das ist schon richtig.

Allerdings lassen andere Foren durchaus den Nullpostern auch etwas Zeit und löschen die nicht schon nach wenigen Tagen :cool:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SpookyMulder und 1 Gast