Mittel gegen Spammer

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Mittel gegen Spammer

Beitrag von reset » 27.10.2012, 08:51

Moin, moiN!

Könnte man die Forensoftware nicht so einstellen, das NeuUser die ersten paar Tage nur - sagen wir mal - 5 Beiträge schreiben dürfen?

So könnte man den Spam wenigstens etwas eingrenzen.
Ernsthafte NeuUser sollten damit auch weniger Probleme haben, da sie sich meist mit _einem_ akuten Problem/Frage melden.

Gruß reset

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Fleischer » 27.10.2012, 09:10

Hi reset,
das wird dir leider auch nix bringen,
wer so penetrant ist legt auch mehrere Nicks im Vorfeld an.
Jeden Tag 2 oder 3 - und die werden dann nacheinander genutzt....
Leider :-(

Aber ich finde es schon bemerkenswert mit welcher Leidenschaft sich manche Leute die Zeit vertreiben.
Wenn der Admin den Nick löscht kann er mit einem Klick alle zugehörigen Postings löschen, hat also wesentlich weniger Arbeit als der Schreiberling.
Wollen wir hoffen das uns ein Admin bald wieder von den mehr als flüssigen, nämlich überflüssigen, Beiträgen befreit ;-)

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Fleischer » 27.10.2012, 09:17

Axo,
aber wenn ich mir die Schreibdichte ansehe würde ich zumindest mal die "Wartezeit zwischen zwei Beiträgen" im Board ein ganzes Stück weit erhöhen.
"Normale" User schreiben i.d.R. keine 2 Beiträge in einer Minute, da sie zuvor normalerweise erst einmal das geschriebene lesen.
Diese Schreibdichte hast du eigentlich nur wenn Bots oder zumindest Copy&Paste im Spiel sind.

Gruß
der Fleischer

Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 11:04

Ist ja Wahnsinn was hier an Spammer unterwegs ist,ist mir vorher garnicht aufgefallen,aber alle letzten Beiträge im sky Unterforum und in anderen Bereichen sind von 2-3 "Usern" verspammt.

Aber da muss der Admin einen Riegel vorschieben weil das ist nicht nötig sich gefallen zu lassen.

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 11:06

Ich hoffe ich hab sie nun alle.

Die Grenze hab ich nun auf 2 Minuten gesetzt

Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 11:08

ne hast noch nicht alle im Störungsbereich sind noch jedemenge :D

Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 11:30

Ich weiß ja nicht ob es für diese forensoftware ein plugin oä. gibt wo man frage/antort braucht um sich zu registrieren,das funktioniert in meinem forum seid 3 Jahren sehr zuverlässig! In 3 Jahren nicht 1 spam anmeldung mehr.

Denkt mal drüber nach.

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 11:35

Haben wir schon. Bringt nichts.
ReCaptcha hat auch nichts gebracht.

Heutzutage werden die Bots ja auch durch echte Menschen die die captchas entziffern unterstützt :kafffee:

Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 11:38

Recaptch ist seid langem gehackt,das bekommen die bot´s ohne Probleme hin.

allerding muss man bei frage antwort auch die richtigen sachen fragen und die antworten auch so wählen das man das nicht so leicht ergoogeln kann.
nur als beispiel:

Frage: wieviel ist 100+1

Antwort NICHT:101 sonder: hundertundeins


Das schafft kein bot und dann noch 2 -3 ähnlich sachen dann ist ruhe glaub es mir

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 11:41

Gixxer hat geschrieben:Recaptch ist seid langem gehackt,das bekommen die bot´s ohne Probleme hin.
Seit wann das denn?
Laut letzten Berichten war lediglich die Tonwiedergabe für Blinde "gehackt". Das hat man dann aber geändert.
allerding muss man bei frage antwort auch die richtigen sachen fragen und die antworten auch so wählen das man das nicht so leicht ergoogeln kann.
nur als beispiel:

Frage: wieviel ist 100+1
Antwort NICHT:101 sonder: hundertundeins

Das schafft kein bot und dann noch 2 -3 ähnlich sachen dann ist ruhe glaub es mir
Wenn du mal ein paar gute Fragen hast.

Ich bin ja nur Admin für den Notfall. Eigentlich ist das hier alles websurfers aufgabe :kratz:

Gixxer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.11.2011, 10:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Gixxer » 27.10.2012, 12:14

Hi,kein thema er kann sich ja mit mir in verbindung setzten.

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 12:20

Die Fragen kann ich auch einbauen ;).

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von reset » 27.10.2012, 15:21

Sebastian hat geschrieben:Die Fragen kann ich auch einbauen ;).
So die letzten Fragen vom Jauch :glück: und im Hintergrund läuft die Melodie von Jeopardy! :D

Gruß reset

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 17:11

Kannst du zumindest vorübergehend die manuelle Freischaltung von Beiträgen für Neulinge aktivieren?
Würde das Zuspammen komplett verhindern.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:16

Ich habe es nun so eingestellt, dass der erste Beitrag genehmigt werden muss. :super:

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 19:28

Sebastian hat geschrieben:Ich habe es nun so eingestellt, dass der erste Beitrag genehmigt werden muss. :super:
Und wenn die anderen Accounts des Trolligenjünglings nun gesperrt sind dürfte ja erst mal wider Ruhe einkehren.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:36

So, nun sollte es auch wieder gehen, dass auch "Alt User" wieder ohne Moderation posten können :D .

[zensiert] Scrollrad :wand:

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 19:42

Ich danke dir ganz herzlich :)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 19:43

LOL ich konnte mir das Grinsen gerade nicht verkneifen^^

Aber dass die neuen User nicht direkt drauf los Posten können finde ich gut und das sollte auch beibehalten werden.

Manche Forenbetreiber handhaben dieses auch so dass sich die neuen zu allererst mal vorstellen müssen bevor diese auch in anderen Bereichen Posten dürfen was ich persönlich allerdings nicht begrüße.

Das die ersten oder der erste Beitrag manuell freigeschaltet werden muss ist wiederum eine vernünftige Vorgehensweise wie ich finde auch wenn es dadurch mehr Arbeit für die Administration / Moderation bedeutet jedoch auf Langer Sicht eine erhebliche Arbeitserleichterung bietet.
Bild Bild

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 19:46

kabelneukunde hat geschrieben: Das die ersten oder der erste Beitrag manuell freigeschaltet werden muss ist wiederum eine vernünftige Vorgehensweise wie ich finde auch wenn es dadurch mehr Arbeit für die Administration / Moderation bedeutet jedoch auf Langer Sicht eine erhebliche Arbeitserleichterung bietet.
Das Problem hier ist eben, dass die Moderation und vor allem die Administration ja auch mal tagelang nicht anwesend ist :traurig:

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Heiner » 27.10.2012, 19:51

Das war in diesem Board hier allerdings schon fast immer so. :kafffee:

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von boarder-winterman » 27.10.2012, 19:58

Ich bin eigentlich mehrmals jeden Tag hier.
Aber gegen die Welle von Gestern kam ja keiner an.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Heiner » 27.10.2012, 20:26

Ich habs nicht gesehen insofern... im MBO war vor einigen Tagen auch sowas, da wurden in einer Stunde mal eben 400 Postings in allen Bereichen von nem Bot gemacht. Das war sicher ne Menge Arbeit das wieder aufzuräumen. :kratz:

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von Sebastian » 27.10.2012, 20:35

Als Admin hat man es da durchaus einfach.

Benutzer administrieren - sperren - alle Beiträge löschen...


Hier scheint es aber eher ein Script Kiddy zu sein.
Oder welcher chinesische Bot hätte den Grund einen Artikel zu verlinken?
Reaver1988 hat geschrieben:.
.
.

____________________________________________Neuer Netztest: Unitymedia erreicht Bestnoten_______ :super:


.
.

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Mittel gegen Spammer

Beitrag von kabelneukunde » 27.10.2012, 20:36

Nur das es gestern kein Bot sondern ein pubertierender Jüngling mit viel zu viel Zeit war.
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast