Die Ultimative Kriese

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
Antworten
D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Die Ultimative Kriese

Beitrag von D-Link » 07.11.2007, 03:54

Hallo zusammen,

ich habe mich nun ran gesetzt und einen Beitrag geschrieben hat nur 45 Minuten gedauert war ein langer text in dieser Zeit wurde ich scheinbar vom System ausgeloggt! Und als ich dann nun auf Speichern klickt gelang ich zur Startseite mit dem heinweis ich solle mich einloggen mein zuvor "gespeicherter" Text war natürlich nicht da. Vielleicht sollte man dies einmal umstellen.

Ich habe nun nicht lust den Beitrag nochmal zu schreiben. Es war sooooo schööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööön :wut: :zerstör:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von Moses » 07.11.2007, 15:10

Naja, das ist leider ein allgemeines Problem von Foren... nicht umsonst merkt der Firefox sich im besten Fall den Text, wenn man auf "zurück" geht und man kann ihn noch retten... es gibt sogar Plugins, die sich solche Texte auch über Browserabstürze usw. hinweg merken können...

Ich denke nicht, dass man hier viel dagegen tun kann. Im übrigens ist es aber besser sich kurz zu fassen, als einen zu langen Text zu schreiben, da Foren user dann dazu tendieren den nicht oder nur teilweise zu lesen. Aber das ganze ist natürlich trotzdem ärgerlich. Bei langen Texten sollte man ruhig das ganze markieren und mit "kopieren" in die Zwischenablage nehmen, dann hat man wenigstens temporär noch eine "Sicherheitskopie". Sowas ist mir auch schon passiert, da hab ich lange bei google gelesen um wem zu helfen und danach war alles Pfutsch mit allen Links usw...

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von Heiner » 07.11.2007, 16:29

Also ich hab kein Problem mit sowas^^ ich werd jedes Mal automatisch eingeloggt, von daher. ;)

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von wbsu83 » 07.11.2007, 20:05

Heiner hat geschrieben:Also ich hab kein Problem mit sowas^^ ich werd jedes Mal automatisch eingeloggt, von daher. ;)
Jupp, ich würde auch jedem empfehlen, beim Log-In die Funktion "Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden" zu aktivieren und die Benutzerdaten am besten im Passwort-Manager von Firefox zu speichern. Damit kann man solchen Problemen gut vorbeugen.

Wir können technisch am Forum jedoch nichts ändern, nach einer gewissen Zeit kann es eben einen automatischen Log-Out geben, sofern man sich nicht wie oben beschrieben dauerhaft einloggt.


Viele Grüße
wbsu83.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von mischobo » 21.11.2007, 12:07

... ich hatte zuletzt das gleiche Problem wie D-Link. Habe wohl ein wenig zu lange an einem Beitrag geschrieben. Nach dem Klick auf Abschicken, kam dann der Hinweis, dass ich nicht eingeloggt sei und das obwohl ich mich hier immer automatisch einloggen lasse.

@D-Link

... kleiner Workaround:
wenn du nochmal das Problem hast, klick den Zurück-Button, markiere den Text deines Beitrages und kopiere ihn (STRG + C). Dann loggst du dich neu ein, öffnest den entsprechnde Thread, klickst dort wieder auf "Antworten" und fügst den zuvor kopierten Text wieder ein (STRG + V). Wenn du mal wieder einen längeren Beitrag verfasst hast, kannst du den Text vorsorglich vor dem Abschicken kopieren ...

Diesel
Ehrenmitglied
Beiträge: 47
Registriert: 23.06.2006, 14:28

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von Diesel » 23.11.2007, 05:52

Via Firefox (Bestimmt auch der Internet Explorer) hilft einfach die Vor- und Zurückfunktion des Browsers, (Oben links) der Text erscheint automatisch wieder.

Das "Problem" tritt nur auf bei mehr als 60 Minuten Inaktivität ohne setzen des Häckchens "Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden" oder beim Abbrechen der Internetverbindung. (Ohne das bereits genannte Häckchen ist auch dann wieder ein Login fällig)

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Die Ultimative Kriese

Beitrag von mischobo » 23.11.2007, 11:38

... als das Problem bei mir auftrat, waren es weniger als 60 Minuten, die Internetverbindung wurde nicht unterbrochen und das Häkchen "automatisch anmelden" ist gesetzt. Falls das Problem nochmal auftauchen sollte, werde ich mich melden. Hatte über das Problem nicht berichtet, weil das Problem bisher einmal aufgetreten ist ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast