Welches Betriebssystem nutzt ihr?

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
Antworten

Welchen Betriebssystem nutzt ihr (hauptsächlich)?

Linux, nämlich... (Welche Distribution?)
15
25%
MacOS (bitte angeben welche Version)
4
7%
Windows NT/2000
0
Keine Stimmen
Windows 95/98/ME
0
Keine Stimmen
Windows Vista
8
13%
Windows XP
31
52%
andere, nämlich...
2
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 60

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von Sebastian » 20.05.2007, 11:22

Moin,

In Anlehnung an diesem Thread http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=1160 .

Windows ist in Deutschland immer noch Marktführer, trotz vieler Schwachstellen und Sicherheitslücken. Die alternativen Betriebssysteme wie Linux oder Mac holen auch hier immer weiter auf.

Bitte nehmt daher an der Umfrage teil, mich würde interessieren, was die User hier im Forum überwiegend verwenden.

Wenn ihr "anderen, nämlich ..." wählt bitte im Thread angeben, was ihr nutzt.


So, die Umfrage ist eröffnet.

Bis dann
Sebastian

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiner » 20.05.2007, 11:44

Win XP Pro, SP2^^

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Beitrag von Sebastian » 20.05.2007, 11:52

Ich nutze seit Dezember 2006 wieder 100 % Linux.
Nach einigen Fehlschlägen im letzten Jahr bin ich immer wieder zurück zu Windows (Software die ich benötigte lief nicht etc.).

Nach dem erscheinen von Ubuntu Edgy Eft bin ich nun entgültig wieder zurück.
Alles läuft. Software gibt es nun in massen. Also kein wirklicher Grund für Windows. Vista kommt mir wegen der EULA nicht ins Haus.

Deswegen Linux 8)

http://www.bastisblog.de/2006/11/26/ubu ... nux-drauf/

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von psychoprox » 20.05.2007, 14:23

Ich nutze Windows XP Professional SP2.

Linux ist ne tolle Sache, aber ich als leidenschaftlicher Gamer kann nichts damit anfangen. Es gibt zwar einige Spiele die auch unter Linux laufen, aber die meisten Games erfordern DirectX, was Linux ja leider nicht zur verfügung stellt.

Vista kommt mir ebenfalls nicht auf die HDD, das fehlende DirectSound bei DX10 ist ne frechheit :wut:. Ich kann dadurch meine teure Creative X-Fi Elite Pro nicht richtig nutzen :wein:.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
Beiträge: 282
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitrag von ralfk » 20.05.2007, 17:03

... seit vielen Jahren eingefleischter Linux-Nutzer, derzeit openSUSE 10.2 (http://de.opensuse.org/).
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Beitrag von Sebastian » 20.05.2007, 17:14

psychoprox hat geschrieben: Linux ist ne tolle Sache, aber ich als leidenschaftlicher Gamer kann nichts damit anfangen. Es gibt zwar einige Spiele die auch unter Linux laufen, aber die meisten Games erfordern DirectX, was Linux ja leider nicht zur verfügung stellt.
Dafür gibt es "Emulatoren" die durchaus zumindest die bekanntesten spiele zum laufen kriegen ;).

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von psychoprox » 20.05.2007, 18:12

Ich glaub nicht das ich mit solch einen Emulator mein geliebtes EAX nutzen kann. Ausserdem kenne ich keine X-Fi Treiber für Linux
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 20.05.2007, 20:26

Sebastian hat geschrieben:
psychoprox hat geschrieben: Linux ist ne tolle Sache, aber ich als leidenschaftlicher Gamer kann nichts damit anfangen. Es gibt zwar einige Spiele die auch unter Linux laufen, aber die meisten Games erfordern DirectX, was Linux ja leider nicht zur verfügung stellt.
Dafür gibt es "Emulatoren" die durchaus zumindest die bekanntesten spiele zum laufen kriegen ;).
Naja... mit Emulatoren wirst du es wohl nicht wirklich schaffen ein "echtes Spiel" zum laufen zu bekommen... wenn du auf wine (und deren Ableger) anspielst, was halt keine Emulatoren sonder eher eine Implementation der Win32 Bibliotheken unter Linux ist... naja... damit gehen die allermeisten Spiele nicht wirklich.. sobald ein Kopierschutz auf der CD ist, kann man es meistens so oder so vergessen... ;)

Wenn man ernsthaft spielen will, dann kann man Linux nach wie vor vergessen.
Wenn man was zu basteln sucht ist Linux aber unschlagbar...

der Rest ist eher ein Glaubenskrieg. :P

Benutzeravatar
Sebastian
Ehrenmitglied
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2006, 10:04

Beitrag von Sebastian » 20.05.2007, 22:05

psychoprox hat geschrieben:Ich glaub nicht das ich mit solch einen Emulator mein geliebtes EAX nutzen kann. Ausserdem kenne ich keine X-Fi Treiber für Linux
EAX ist ja auch etwas was creative nicht freigibt...
Ist wie mit X-Fi...

Einfach die Hersteller auf die Füße treten dann würde es in sachen treiber sehr viel schneller gehen

@Moses Ich hab ehrlich gesagt noch kein windows spiel in der Hand gehabt was ich nicht mit wine oder cedega zum laufen gekriegt hab. Auch der Kopierschutz ist schon lange kein Hinderniss mehr ;).
Mal davon abgesehen das immer mehr Hersteller ihre spiele auch auf wine anpassen oder sogar nativ Linux Unterstützung bieten.

Naja aber bevor es hier zum flamewar verkommt lassen wir die diskussion lieber ;).

Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
Beiträge: 282
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitrag von ralfk » 20.05.2007, 22:18

Aber zumindest sieht man an diesem Thread, dass als einzig wahrer Grund für die Nutzung von Windows der Spiele-Bereich genannt wird. Das macht Mut :smile:
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option

Benutzeravatar
Miky
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 10.10.2006, 23:09
Wohnort: Köln

Beitrag von Miky » 21.05.2007, 08:55

Ich nutze hauptsächlich nur noch Kubuntu zur Zeit Feisty 7.04.

Eine kleine Windows-Partition hab ich jedoch noch, die wird aber nur noch zum daddeln genutzt. Zum zocken wird dann mal eben Windows gebootet und sonst halt Kubuntu, ist gar nicht so umständlich und Windows ist recht schnell wenn man nicht alle möglichen Programme installiert hat, die man sonst bräuchte.

swehrstedt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.08.2007, 17:32
Wohnort: 53340 Meckenheim

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von swehrstedt » 24.08.2007, 18:00

Mac OS X

Matt
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2007, 20:37
Wohnort: Erlensee

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von Matt » 24.10.2007, 21:11

Endschuldigt das ich einen schon etwa 2 Monaten nicht mehr benutzten Thread wieder benutze.
Bin hier neu und wollte euch sagen welches Betriebssysthem ich habe.

Meins ist Windows XP Home Editon.

Dieses Forum finde ich echt gut :super:

MoR4euZ
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2007, 21:13

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von MoR4euZ » 26.10.2007, 00:38

Ubuntu und Debian

Benutzeravatar
MacForce
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2007, 15:06

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von MacForce » 02.12.2007, 15:17

Mac OS X 10.5 (Leopard).

Benutzeravatar
mmmmmiiiii
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.01.2008, 12:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von mmmmmiiiii » 25.01.2008, 08:59

hallo,

alle paar Monate mal ein Beitrag :smile:

Bin vor ca. 8 Jahren auf Linux umgestiegen.
Dann vor ca. 3 Jahren auch auf Mac OS X (jetzt Leopard).

Windows (jetzt Vista Business) war die meiste Zeit auf einer Partition drauf. Aber nur für Verwandte die auf Besuch kommen und ungern Safari, Konqueror, ... benutzen.

Gruss,
mmmmmiiiii
2004 iesy Breitband 1000 -> 1play2000 -> 3play6000 seit 12.2007
Motorola SBV5121E & TT-micro C254 -> Apple AirPort Express Basisstation -> iMac 17'' & iMac 20'' & MacBook
Leopard Linux Vista

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von Grothesk » 25.01.2008, 09:34

Hier läuft ein Arch Linux.
Damit kann ich alles machen, was ich so machen muss/will.
Für Spieler ist Linux allerdings wirklich nichts. Da muss man schon sehr leidensfähig sein. Aber sonst funktioniert eigentlich alles sehr gut mit dem PInguin. Man muss allerdings die Bereitschaft haben, sich auf etwas komplett anderes einzulassen. Wer nur ein 'Windows in besser' sucht wird von Linux enttäuscht sein.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von Radiot » 09.03.2009, 00:40

Seit dem letztem Wochenende wo ich nen alten PC bekam nutze ich openSUSE 11.1, was installieren einiger Komponenten angeht ungewohnt, aber der Rechner läuft stabil und gut.
Werd der Kiste noch eine neue Grafikkarte spendieren und denke das der Windoof Rechner danach ausbleibt...
Radio- Fernsehtechniker

palpa
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2009, 13:11
Wohnort: Rhein-Main

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von palpa » 09.03.2009, 09:54

Hallo,

Kubuntu 8.04.
Habs vor knapp einem Jahr spaßhalber installiert und und war/bin begeistert :super: ... (nur das Programm für die Steuererklärung läuft nur unter Windows :zerstör: ).

Gruß
Palpa

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von UnityKitty » 09.03.2009, 14:01

Windows CE
und
OpenDOS
und
ReactOS

:hirnbump:
Bild - Bild

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von psychoprox » 09.03.2009, 17:17

Mittlerweile nutz ich Vista Home Premium x86-64 :mussweg:
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von TheSi » 10.03.2009, 09:07

Ich auch... kein Grund sich zu verstecken :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Devport
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 10.03.2009, 01:57

Re: Welches Betriebssystem nutzt ihr?

Beitrag von Devport » 10.03.2009, 11:21

WINE ist kein Emulator ( WINE is not an Emulator ) sondern praktisch ein neu programmiertes Windows, dass sämtliche Windows Befehle ( API / ABI ) nativ unter Linux ausführt. In einer Vielzahl von Tests ist Software mit WINE schneller als mit Windows.

http://www.golem.de/0601/42902.html

Ich hoffe, dass wine-doors bald in einer stabilen Version fertig wird. Dann wird die (De-)Installation von Windows Spielen unter Linux fast leichter als unter Windows.

Aber auch virtuelle Maschinen wie Virtual Box haben mittlerweile Unterstützung für DirectX.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast