Kritik

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Kritik

Beitrag von benifs » 30.04.2010, 18:56

In der deutschen Entwicklungshilfe setzt man inzwischen vermehrt auf langfristige Projekte und Hilfe zur Selbsthilfe, damit das investierte Kapital, egal ob Geld oder Sachspenden, auch nachhaltig Nutzen bringt. Leider sehe ich hier immer wieder Leute die sich anmelden wegen eines Problemes, welches keines ist. Man hat einfach nur verlernt, oder ist einfach zu faul, in die Bedienungsanleitung der Geräte zu gucken. Andere haben einen Kabelanschluss noch aus Post Zeiten und wundern sich, dass da inzwischen was nicht mehr geht oder rund läuft, die letzten 20 Jahre hat es doch auch funktioniert! Anlagenalterung, höhere Anforderungen an die Technik und technische Weiterentwicklung sind da egal. Natürlich gibt es auch Probleme die ein Laie durch Nachdenken nicht lösen kann oder deren Gründe nicht in der Bedienungsanleitung aufgeführt sind. Ich kann aber doch erwarten, wenn man so "schlau" ist in google ein paar Suchbegriffe einzuhacken und in diesem Forum landet, dass man sich dann die Beiträge, zumindest die neueren die das eigene Problem betreffen oder die gepinnten, durchliest. Zack sind fast alle Fragen die jemals auftreten gelöst. Stattdem findet man viele Threads von Neumitgliedern, welche nach 2-3 Beiträgen ihre Aktivität beenden, weil sie die 100. Kopie der Antwort auf die bereits 99. Mal gleich gestellte Frage haben. Die hätten sich nichtmal im Forum registrieren müssen um an die Antwort zu kommen, nur selbstsändig lesen müsste man können. Allerdings wenn man sich schon registriert für 101. Kopie von vorher 100 mal gleich gestellten Fragen, dann würde ich doch erwarten, dass sie wenigsten ne kurze Rückmeldung wie "funktioniert", "danke", "klappt alles wieder", ... hinterlassen. Aber das sind alles Punkte mit denen man leben kann, es ist ja kein Aufwand Threads mit dieser kurzen Lebensdauer wegzuklicken oder solche Anfragen zu ignorieren wenn man genug davon hat.
Womit ich bei meinem eigentlich letzten Punkt bin: HDTV
Leute, habt ihr nichts besseres vor als euch Beleidungen, Halsstarrigkeit und Sturrsinn gegenseitig an den Kopf zu werfen, weil der andere die eigene völlig aus der Luft gegriffene Annahme nicht teilt? Es hat nicht nur Null-Informationsgehalt, es hat nichtmal mehr Unterhaltungswert. Es nervt einfach nur tierisch jeden Tag die selben nonsens/widerlegten/uninteressanten/offtopic Beiträge in einem Thread zu lesen, dessen Titel eigentlich auf Neuigkeiten und Informationen schließen lässt. Insofern ist es nicht Kritik am Forum, sondern an Mitgliedern. Und das Schlimme ist dabei, die die gemeint sind werden nicht mal raffen dass sie gemeint sind.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Kritik

Beitrag von conscience » 30.04.2010, 20:30

Das ist ein interessanter Beitrag, den muß ich erstmal sacken lassen, bevor ich dazu überhaupt was sage :kafffee:

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Kritik

Beitrag von Jolander » 03.05.2010, 10:05

Stimme Dir zu.

Alleine was gerade hier wieder wegen HD los ist :gsicht: Mir fällt immer mehr auf, dass anscheinend viele Leute ein Forum für einen Chat-Room halten, wo irgendwer auf Abruf Infos im 5-Sekundentakt vorliest. Albern.

Bin jetzt erstmal weg, aber vielleicht schreibe ich später noch was. Aber für wen? Wie Du schon sagst:
Die es betrifft, die raffen es nicht. Und schauen hier doch sowieso nicht rein.

*edit*
WLAN ... da mag ich mittlerweile auch nichts mehr von hören :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Kritik

Beitrag von gibsonES335 » 28.05.2010, 16:42

Guten Tag benifs,
eher durch Zufall habe ich diesen Beitrag gefunden. Vielleicht spricht dies für eine gewisse Marginalität deiner nicht unberechtigten Kritik. Bin mal gespannt, wie sich die Zugriffe entwickeln. Seit kurzer Zeit ist fester Bestandteil deiner Antworten: "Könnte jeder der keine Ahnung hat oder zu faul zum Lesen gepinnter Themen ist bitte aufhören zu schreiben? Danke!". Nun, Fragesteller haben oft keine Ahnung. Deshalb gehe ich davon aus, dass damit Antworter/n gemeint sind.Tatsächlich wurde auf meine Fragen/Probleme/Antworten in diesem Forum bislang kompetent und sachlich reagiert. Bezüglich des "Faulseins": zum einen kann ich mir durchaus vorstellen, zügig ein Problem gelöst zu bekommen, ohne sich mit der Lektüre grundsätzlicher und problemlösender Artikel zu beschäfitgen. Du hast Recht. Suchfunktion, "Oft gestellte Fragen", FAQ u.ä. sollten ausreichen. Hier meine ich, liegt es weniger an Boshaftigkeit oder Ignoranz als an Unüberlegtheit und eben an dem Wunsch, sehr schnell - ohne selber das Hirn einzuschalten- einen Lösungsvorschlag zu erhalten. Es bleibt jedem überlassen, auf derartige Fragen zu reagieren oder es zu unterlassen. Dass durch derartige Fragen das Forum zugeschüttet wird ist ein anderes Thema. Ignorant und boshaft sind die Beiträge, die auf ein perfides Anspruchsverhalten hinweisen. Beispiel hierfür sind solche Aussagen wie: "Warum soll ich mir die Mühe machen? Ich habe ja Antworten erhalten." Wir wissen, dass, wie es in jedem Forum, auch hier derartige statements gibt. Ein anderer Punkt: Klein-/Großschreibung, Grammatik, Orthografie u.ä.. Wenn ich versehentlich in einem Beitrag statt Rele- Renegation geschrieben habe und darauf hingewiesen wurde, halte ich das für übertrieben. In Ermangelung von (Deutsch-)Unterrichtkenntnissen oder aber eben auch aus Unüberlegtheit (s.o.) oder auch drittens wegen dieses immer mehr um sich greifenden eher legeren Schreibstils stösst diese Art des Schreibens sehr oft auf Verärgerung und Unmut. Aber bei wem? Sicherlich nicht bei denjenigen, die genau diesen Stil einsetzen und sich damit konstant über Forenregeln bzw. über den noch gültigen menschlich-sachlichen Umgang hinwegsetzen. Persönlich halte ich es auch für selbstverständlich, eine Rückmeldung nach erfolgreicher Lösung zu geben. Auch hier möchte ich auf wieder auf Stichworte wie Zeitgeist und dadurch bedingter Gleichgültigkeit und Unüberlegtheit hinweisen. Deine angesprochene Selbsthilfe und Eigeninitiative wird m.E. sehr oft, schlimmstenfalls immer mehr, verhindert durch bestenfalls Anspruchsdenken, schlimmstenfalls Forderhaltung.
Welche Kapriolen die Diskussion über HDTV geschlagen hat - das könnte ich nur unsachlich kommentieren. Deshalb an dieser Stelle: Schönes Wochenende.
Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Kritik

Beitrag von benifs » 28.05.2010, 19:50

Hallo Herman,

ich weiß jetzt gar nicht wie ich auf deinen Beitrag reagieren soll, da ich auch nach mehrmaligem Lesen noch nicht einschätzen kann, ob es Kritik an meiner Kritik, Zustimmung oder keins von Beidem ist. Zu dem Satz:
Könnte jeder der keine Ahnung hat oder zu faul zum Lesen gepinnter Themen ist bitte aufhören zu schreiben? Danke!
Es handelt sich um meine Signatur die pauschal auf "immer anhängen" gestellt ist und somit unter allen meinen Beiträgen erscheint, auch unter solchen welche ich vor der Signatur erstellt habe. Es handelt sich hierbei nicht um beitragsspezifische Kritik, sondern vielmehr um ein dauerndes in die Öffentlichkeit tragen meiner Genervtheit, um gewisse andere Leute zum Nachdenken anzuregen. Vor allem ist es an die Leute gerichtet die nonsens schreiben und meinen es wäre korrekt. Halbwissen ist gefährlich, vor allem wenn es nichtmal durch nen Konjunktiv als ungesichert makiert ist.

Ich kann auch nicht abschätzen wieviele Leute sich so verhalten wie ich es mir wünsche, da diese sich ja i.d.R. nicht anmelden müssen um ihre Probleme zu lösen und ich somit nichts davon mitbekomme. Natürlich versuche ich Fragen soweit möglich auch zu beantworten und wenn eine Frage mal meine Nervgrenze überschreitet, gibt es noch genug andere Forenmitglieder die noch motivierter sind als ich und Antworten schreiben(*) und somit weiterhelfen. In der Regel ist damit auch eine ausreichende Hilfe für Fragen gegeben, das Forum hängt ja nicht vom Engagement einzelner Leute ab, sondern von der Gesamtheit der Mitglieder.

Ich könnte das jetzt alles noch etwas weiter ausführen, aber da ich mich dann selbst zitieren müsste, unterlasse ich einfach die Wiederholung und wünsche ein erholsames Wochenende.
beni

*Womit ich bei meiner Signatur angelangt bin, welche ich nur eingestellt habe, weil mich manche hyperaktive Besserwisser nerven. Wobei hyperaktiv jetzt ne persönliche Meinung ist und nicht in Beiträgen/Tag festgemacht werden kann.

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Kritik

Beitrag von gibsonES335 » 28.05.2010, 23:14

Hallo beni,
wenn ich die Signatur richtig verstanden habe - und ich habe sie schon als solche erkannt - beziehst du dich im zweiten Teil auf den Punkt Forenregel "Benutze die Suchfunktion!" und hier auf "...um doppelte Beiträge (Crosspostings) zu verhindern und bereits besprochene Themen nicht erneut zu diskutieren".
Mein Beitrag oben ist der Versuch, neben vermuteter/unterstellter oder offensichtlicher "Faulheit" auf den Aspekt der Unbekümmertheit, der Gleichgültigkeit bis hin zur Unverschämtheit hinzuweisen. Die Antwort hatte ich als Ergänzung zu deiner Kritik geschrieben, papageienartig und immer wieder, schon oft durchgekaute, vergleichsweise simple Fragen zu beantworten. Und auch geschrieben als Verweis auf Quasi-Vernachlässigung anderer Forenregeln wie "Versuche nie, anderen Benutzern deine Meinung aufzuzwingen" oder "Bleib fair!" oder -und das vor allem- "Beachte die Netiquette!".
Gruß, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von DeaD_EyE » 14.06.2011, 22:58

Das ist allgemein ein Problem in Foren. Genauso in unserem Forum, was eigentlich ein hohes Niveau hat (was auch schnell in Überheblichkeit kippen kann), kommt es immer wieder vor, dass andauernd die gleichen Fragen gestellt werden. Ist ist auch schon öfters mal vorgekommen, dass die Antwort genau ein Thread darüber stand. Das eigentliche Problem ist die Faulheit der Leute. Mittlerweile ist es selbstverständlich geworden, dass es zu jedem erdenklichem Thema ein Forum gibt. Das kann man nur dadurch kompensieren, wenn man in der Antwort einfach einen Link auf einen Beitrag setzt, in dem schon mal das Problem behandelt worden ist, anstatt sich die Mühe zu geben da noch irgendwas zu schreiben. Da nützt die beste FAQ und das beste WIKI nichts, weil es nicht gelesen wird. Oftmals hilft es auch den User freundlich darauf hinzuweisen, anstatt direkt eine patzige Antwort zu geben.

Bei Threads mit zu wenig Informationen, linken wir z.B. auf einem Thread, in dem drin steht, dass der User doch bitte mehr Informationen preisgeben soll. Dort steht unter anderem auch, welche Informationen benötigt werden und welche Tutorials befolgt worden sind.

Zu dem HD-Thema kann ich selbst nicht viel sagen, da ich selbst kein Endgerät habe, welches dieses Format unterstützt. Deswegen haben mich diese Beiträge auch nicht näher interessiert. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es gerade bei diesem Thema viele Grundsatzdiskussionen gibt.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass so etwas nicht einfach zu Handhaben ist. Es gibt z.B. speziell für Gameserver (Counter-Strike: Source, Team Fortress 2...) Meinungsdifferenzen bezüglich der eingesetzten Serverplugins. Da gibt es einmal das Plugin A, welches eine All-In-One-Lösung ist und Plugin B, welches nach dem Baukastenprinzip aufgebaut ist. Diskussionen darüber enden meistens in einer religiösen fanatischen Diskussion. Das jüngste Beispiel war z.B., dass User A gefragt hat, wie man das Menü von Plugin A in das Menü von Plugin B integrieren kann. Eine recht einfache Frage, die zuvor noch nicht gestellt worden ist und zu der es bis jetzt noch keine Lösung gibt. Über den Sinn kann man sich streiten.

Es endete wieder in einer Grundsatzdiskussion. :streber: Plugin A vs. Plugin B. :streber: Plugin B ist besser, beides zusammen ist Mist, wieso nutzt du nicht Plugin B. Plugin A ist was für faule Admins und Noobs....nur Nerds benutzen Plugin B... ich hab doch auch nicht 2 Firewalls und 2 Virenscanner......Windows vs. Linux....mein Auto ist schneller als deins :wand: ...

Oft wird dabei vergessen, dass auf der anderen Seite auch nur ein Mensch sitzt. Dabei kommt es auch immer darauf an, wie man etwas schreibt. Ich könnte z.B. etwas mit Fakten darlegen, was z.B. besser geeignet ist, dem User aber gleichzeitig vermitteln, dass es seine Entscheidung sei. Es macht aber auch nicht immer Sinn, sich darauf einzulassen. Vor allem dann nicht, wenn der Gast schon schreibt, dass er keine Grundsatzdiskussion will.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kritik

Beitrag von Dinniz » 16.06.2011, 01:35

Leichenschändung?
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von DeaD_EyE » 16.06.2011, 16:28

Stimmt, der Thread ist älter. Bin es von anderen Boards gewohnt, dass man gewarnt wird, wenn man auf einen älteren Beitrag antwortet. Ich denke mal, dass dieses Thema aber immer noch aktuell ist. Mehr als nur ein Wort zum Thema zu schreiben, hättest sogar du auf die Reihe bekommen sollen. Genauso hättest du deinen dämlichen Kommentar auch lassen können.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kritik

Beitrag von Dinniz » 16.06.2011, 20:30

Jetzt kommen wieder die Beleidigungen :mussweg:
technician with over 15 years experience

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kritik

Beitrag von Dringi » 16.06.2011, 20:40

Ich frag' mich, wann die ersten Leute sich hier im Forum über den Inhalt von SPAM-Mails zu prügeln anfangen. :wand: :wand: :wand: :wand:
Bild Bild

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von DeaD_EyE » 16.06.2011, 21:35

@Dinniz: Das eine Wort hat wahnsinnig viel zum Thema beigetragen. Ich hätte von einem User mit über 5000 Beiträgen mehr erwartet.

@Dringi: Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kritik

Beitrag von Dinniz » 16.06.2011, 22:33

Und ichh hätte von einem Supporter mehr erwartet, als Threads auszugraben und dann zu sagen dass es noch aktuell ist. :super:
technician with over 15 years experience

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kritik

Beitrag von Dringi » 17.06.2011, 07:36

Es sind scheinbar nicht nur die, die zwei oder drei Beträge haben. Auch jemand mit deutlich unter 50 Beiträgen, der scheinbar kaum was zu sagen hat aber auf Teufel komm raus Beiträge generieren will, kann ganz schön nervig werden.
Damit ist für mich die "Diskussion" hier beendet, weil es nur noch kindisch ist.
Bild Bild

Walter Neumann
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 27.07.2011, 15:26

Re: Kritik

Beitrag von Walter Neumann » 28.07.2011, 16:29

Dann möchte ich mal loslegen mit meiner Kritik:

1.) Warum stell UM nicht dieses Inoffizielles Unitymedia-Forum als Link bereit oder weist zumindest darauf hin, dass es sie mit vielen Fragen und Antworten überhaubt gibt? Ich kam erst durch Zufall auf Ihre Seite!

2.) Ich betrachte mich nicht als zu faul, wie irgendwer hier meinte, (auf viele Andere dürfte das auch nicht zutreffen) ich finde die Fülle der Themen und dann die dort eingestellten Beiträge, sowie die Antworten darauf, ne gewaltige Lesemenge! Nicht jeder hat Zeit, sein Leben mit Durchsicht der Beiträge zu vertun!

3.) Leider überzeugt mich die Einteilung und die Hilfe Ihrer Suche überhaupt nicht, damit etwas zu finden was man braucht. Entweder hat man Glück, das richtige Wort zu treffen oder nicht. Dann gäbe es zwar einen passenden Beitrag und die Antworten, aber man findet ihn nicht, oder verbraucht viel Zeit um alles durchzulesen!

4.) Es fängt an mit der Einteilung der Themen; die müssten nach Alphabet aufgeführt sein!

5.) Wenn jeder einen Beitrag mit seiner Überschrift einstellen kann, darf sich die Forumsleitung nicht wundern, dass mache Fragen mit anderer Wortwahl immer wieder gestellt werden! Also sollte ein neuer Beitrag zuerst von der Forumsleitung gelesen werden und diese die Überschrift entsprechend neu definiert in das passende Thema eingestellt werden (mit Beitrag natürlich). Die gewählte Überschrift des Users kann ja als seine gewählte Überschrift über seinem Beitrag stehen bleiben.

Vielleicht wird meine Kritik als Anregung verstanden und sie verbessern es zum Nutzen von Usern und Betreiber!

THC

Re: Kritik

Beitrag von THC » 28.07.2011, 19:06

Walter Neumann hat geschrieben:Dann möchte ich mal loslegen mit meiner Kritik:

1.) Warum stell UM nicht dieses Inoffizielles Unitymedia-Forum als Link bereit oder weist zumindest darauf hin, dass es sie mit vielen Fragen und Antworten überhaubt gibt? Ich kam erst durch Zufall auf Ihre Seite!
Warum hier die Frage, frage doch bei UM nach.
Walter Neumann hat geschrieben: 2.) Ich betrachte mich nicht als zu faul, wie irgendwer hier meinte, (auf viele Andere dürfte das auch nicht zutreffen) ich finde die Fülle der Themen und dann die dort eingestellten Beiträge, sowie die Antworten darauf, ne gewaltige Lesemenge! Nicht jeder hat Zeit, sein Leben mit Durchsicht der Beiträge zu vertun!
Das Leben ist schon hart :zwinker:
Walter Neumann hat geschrieben: 3.) Leider überzeugt mich die Einteilung und die Hilfe Ihrer Suche überhaupt nicht, damit etwas zu finden was man braucht. Entweder hat man Glück, das richtige Wort zu treffen oder nicht. Dann gäbe es zwar einen passenden Beitrag und die Antworten, aber man findet ihn nicht, oder verbraucht viel Zeit um alles durchzulesen!
Das mit der Zeit hatten wir schon mal...
Walter Neumann hat geschrieben: 4.) Es fängt an mit der Einteilung der Themen; die müssten nach Alphabet aufgeführt sein!
Dafür muss man das Alphabet aber können :D
Walter Neumann hat geschrieben: 5.) Wenn jeder einen Beitrag mit seiner Überschrift einstellen kann, darf sich die Forumsleitung nicht wundern, dass mache Fragen mit anderer Wortwahl immer wieder gestellt werden! Also sollte ein neuer Beitrag zuerst von der Forumsleitung gelesen werden und diese die Überschrift entsprechend neu definiert in das passende Thema eingestellt werden (mit Beitrag natürlich). Die gewählte Überschrift des Users kann ja als seine gewählte Überschrift über seinem Beitrag stehen bleiben.
Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder einen Beitrag mit seiner Überschrift.....ui,ui,ui
Das ist gelinde gesagt: Kappes :D
Walter Neumann hat geschrieben: Vielleicht wird meine Kritik als Anregung verstanden und sie verbessern es zum Nutzen von Usern und Betreiber!
Bin ich mal gespannt, ich hab auf jeden Fall schon mal eine Anregung gespürt :D

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Kritik

Beitrag von conscience » 28.07.2011, 19:18

Und wie bringt uns der vorstehende Beitrag weiter?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

THC

Re: Kritik

Beitrag von THC » 28.07.2011, 20:51

conscience hat geschrieben:Und wie bringt uns der vorstehende Beitrag weiter?
Genauso so weit wie uns die Überschriften-Zensur bringt, nämlich überhaupt nicht weiter.

Vielleicht sollten ja die Antworten erst von jemandem gelesen und für gut befunden werden.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kritik

Beitrag von Dringi » 28.07.2011, 21:11

@THX: Du hast genau das geschrieben was ich gedacht habe. :naughty: :naughty: :naughty:

@Walter: UM wird einen Teufel tun und dieses inoffizielle Forum ganz offiziell verlinken: Ich vermute mal, dass 90% der Schreiber hier (mich inklusive) nicht aus dem Bereich kommen und deswegen schon mal trotz besten Wissens und Gewissens auch schon mal was Falsches schreiben.
Und wenn dann diese falschen Aussagen einen wegen der Verlinkung einen offiziellen Charakter bekommen... Naja, dass kannst Du Dir selber denken.
Bild Bild

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von DeaD_EyE » 29.07.2011, 02:00

Macht den Thread doch einfach zu.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

THC

Re: Kritik

Beitrag von THC » 29.07.2011, 11:57

DeaD_EyE hat geschrieben:Macht den Thread doch einfach zu.
:confused:

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kritik

Beitrag von Dringi » 29.07.2011, 17:08

DeaD_EyE hat geschrieben:Macht den Thread doch einfach zu.
Wenn Dich der Thread nicht interessiert, dan lies ihn nicht :kratz: :kratz: :kratz:
Bild Bild

Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von DeaD_EyE » 29.07.2011, 20:25

Als ich etwas zu dem Thema geschrieben hab, ist niemand drauf eingegangen, bis auf den grandiosen Kommentar. Die aktuelle Lage in diesem Forum hat sich anscheinend auch geändert (vielleicht). Bis auf eine Stolperfalle für neue Mitglieder, hat dieser Beitrag keine anderen Sinn. Deswegen schließen.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kritik

Beitrag von Dringi » 29.07.2011, 20:56

Und was soll sich exakt im/am Forum geändert haben (vielleicht)?
Bild Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kritik

Beitrag von gordon » 30.07.2011, 11:20

Walter Neumann hat geschrieben:4.) Es fängt an mit der Einteilung der Themen; die müssten nach Alphabet aufgeführt sein!
kannst du in jedem Unterforum machen. Unten einen Zeitfilter eintragen und dann nach Betreff sortieren. In Foren ist eine derartige Sortierung aber weder üblich noch sinnvoll.
Walter Neumann hat geschrieben: 5.) Wenn jeder einen Beitrag mit seiner Überschrift einstellen kann, darf sich die Forumsleitung nicht wundern, dass mache Fragen mit anderer Wortwahl immer wieder gestellt werden! Also sollte ein neuer Beitrag zuerst von der Forumsleitung gelesen werden und diese die Überschrift entsprechend neu definiert in das passende Thema eingestellt werden (mit Beitrag natürlich). Die gewählte Überschrift des Users kann ja als seine gewählte Überschrift über seinem Beitrag stehen bleiben.
aber sicher...

ich finde, deine Anregungen sind vermutlich gut gemeint, aber du verkennst, dass das hier ein inoffizielles und privat betriebenes Forum ist. Insofern kann man deine Kommentare schon sehr schnell in den falschen Hals bekommen, schließlich ist dein Anspruchsdenken gegenüber den anderen Beteiligten hier schon jenseits von gut und böse.

wenn du gezielter im Forum suchen willste, dann mach das am besten per google, und füge site:unitymediaforum.de in die Suche mit ein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste