Eigentümerwechsel

In diesem Forum geht es um das Forum selbst. Ob Fragen, Anregungen, Kritik, Lob oder Ankündigungen - sie alle finden hier ihren Platz.
JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 261
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von JanR » 12.12.2017, 18:10

Ein langgedienter Mod, quasi ein Urgestein, erfährt in der Regel auch nicht von einem Besitzerwechsel in einem öffentlichen Thread. Da ist es doch nur logisch, auch alles Weitere in dem Thread zu regeln. SCNR

Re: Re: Eigentümerwechsel

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

alion

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von alion » 12.12.2017, 19:53

@Robman Was wird denn alles beim Wechsel der Forumsoftware übernommen? Die Kategorien und Threads? Die Mitglieder? Das "Regestriert seit "-Datum?

Robman
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2017, 08:56

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Robman » 13.12.2017, 09:05

Reiner_Zufall hat geschrieben:
12.12.2017, 09:24
Ich gebe euch eine Chance, vielleicht könnt ihr uns ja eines besseren belehren.

Gutes Gelingen
Danke! :smile:
alion hat geschrieben:
12.12.2017, 19:53
@Robman Was wird denn alles beim Wechsel der Forumsoftware übernommen? Die Kategorien und Threads? Die Mitglieder? Das "Regestriert seit "-Datum?
Es wird alles übernommen.

Viele Grüße

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von F-orced-customer » 13.12.2017, 18:34

Jawohl, grosser Nagus :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10299
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Dinniz » 13.12.2017, 20:43

Huch .. garnicht mitbekommen. In dem Fall werde ich im internen Technikerbereich die Kommunikation einstellen.

Grüße
technician with over 15 years experience

akiv3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 16.08.2008, 10:38

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von akiv3 » 13.12.2017, 21:08

Ich auch @Dinniz. Gibt es vielleicht Alternativen um weiter in Kontakt zu bleiben?

GLS
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 28.04.2012, 18:12
Wohnort: Würzburg

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von GLS » 22.12.2017, 18:58

So, nachdem dieses Forum inzwischen mit Werbung zugemüllt wird, bin ich hier raus.

Als Alternativplattforum empfehle ich das UM-Helpdesk-Forum, das man als registrierter Benutzer auch in ein Prosilver-Design ändern kann. Dann sieht es genauso aus wie dieses hier, nur ohne Werbung.
Übersicht & Ausbaustand der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8] und der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]

Olos
Kabelexperte
Beiträge: 171
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Olos » 22.12.2017, 19:01

Wo gibt es hier denn Werbung? Ich sehe keine.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4917
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von hajodele » 22.12.2017, 19:26

GLS hat geschrieben:
22.12.2017, 18:58
So, nachdem dieses Forum inzwischen mit Werbung zugemüllt wird, bin ich hier raus.

Als Alternativplattforum empfehle ich das UM-Helpdesk-Forum, das man als registrierter Benutzer auch in ein Prosilver-Design ändern kann. Dann sieht es genauso aus wie dieses hier, nur ohne Werbung.
Ich empfehle mal, jeweils das Copyright am Seitenende zu vergleichen

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5513
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von kalle62 » 22.12.2017, 21:30

Olos hat geschrieben:
22.12.2017, 19:01
Wo gibt es hier denn Werbung? Ich sehe keine.
hallo

Kann Ich so Bestätigen bei Mir hat sich bisher überhaupt nix verändert . :super:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

srxx
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von srxx » 22.12.2017, 22:13

Werbung sieht man scheinbar nur, wenn man nicht eingeloggt ist.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9870
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Andreas1969 » 22.12.2017, 23:23

srxx hat geschrieben:
22.12.2017, 22:13
Werbung sieht man scheinbar nur, wenn man nicht eingeloggt ist.
Richtig, das wurde auch so zugesagt.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1394
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Reiner_Zufall » 24.12.2017, 19:21

Werbung (auch wenn es nur für unregistrierte User ist), geht bei mir gar nicht. Es wird immer aufdringlicher und nerviger, und das mache ich nicht mit. Dezente Werbung geht noch gerade so, aber das hier finde ich schon zu viel. Vorher ging es auch ohne Werbung (klar, der Betreiber hatte keine Gewinnerzielungsbeabsichtigung).

Ich pflege es so, dass ich grundsätzlich Seiten meide, die mit Werbung voll sind.

Jetzt ist es nur noch für unregistrierte User, und in 2 Jahren heißt es dann "aufgrund gestiegener Kosten für Server, Gehälter, Strom bla bla bla bla, müssen wir bla bla Werbung bla bla auch für registrierte User bla bla, aber nur dezent, bla bla"...

Ich kann verstehen, dass ein Unternehmen Geld verdienen will. Ich habe auch nichts grundsätzlich gegen Werbung, aber ich habe ein Problem mit Seiten und Apps, die großflächig Werbung platzieren. Solche Seiten sehen mich exakt einmal, dann bin ich weg. Bei Apps pflege ich es, eine werbefreie Pro-Version zu kaufen. Gibt es keine? Wird sofort deinstalliert.

Im Fernsehen vermeide ich es Live-TV bei den Privaten anzugucken. Da wird aufgenommen und danach gespult.

So, lange Rede kurzer Sinn. Ich bin somit raus hier. Mein Account kann gerne gelöscht werden.

Ich bedanke mich für die zahlreichen Diskussionen und wünsche weiterhin ein frohes Weihnachtsfest.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von F-orced-customer » 24.12.2017, 20:40

Ts, gibt doch ublock origin, ich seh null reklame :D

alion

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von alion » 25.12.2017, 16:40

+1

Auch ich finde die Werbung zu aufdringlich. Ich bin zwar noch nicht lange dabei und gehöre auch nicht zu den aktivsten hier, wenn sich das aber nicht bessert bin ich auch weg.

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von wbsu83 » 31.12.2017, 14:46

Also ich muss zum Jahresende auch zwei Gedanken hier mit einbringen:
1. Ich als Forengründer und früherer Eigentümer (bis Februar 2017) bin etwas überrascht und erstaunt, dass mein "Nachfolger" das Forum nach nur 10 Monaten schon weitergibt. Insbesondere bin ich sehr erstaunt, dass das Forum nun an einen kommerziellen Anbieter überging, wo ich das Forum ihm zum Nulltarif geschenkt hatte. Schade, ich wollte unbedingt, dass das Forum in seiner gemeinnützigen Form erhalten bleibt. Nun ist es nach 10 Jahren schon an einen kommerziellen Anbieter verkauft worden...
2. Trotz allem sollten wir dem neuen Anbieter eine Chance geben und erst einmal abwarten, wie sich das Forum entwickelt. Es gibt auch sehr gut geführte kommerzielle Foren, wie z.B. onlinekosten.de

Gruß und schönen Jahreswechsel
wbsu83.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5513
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von kalle62 » 31.12.2017, 18:00

hallo

Mal Direkt gefragt stellt den ein Forum einen gewissen Wert da ? den hier sind Umbekannte Freiwillige User unterweg die Kommen und Gehen.Oder sich Anmelden und dann hat man nie mehr etwas Gehört von denen.

Und mal Persönlich.

Ich finde es gibt fast nichts Schlimmeres :sauer: als wenn man etwas Geschenktes weitergibt,weil es einem nicht Gefällt oder man es schlicht nicht braucht.OK das kann man noch Verstehen.

Aber etwas Geschenktes noch zu Geld machen und das auch noch,Öffendlich zu machen wo jedes 3 Wort Kommerziell ist.
Finde Ich persönlich ein Starkes Stück und gehört sich nicht das hat etwas mit Ehrgefühl oder Anstand zutun. :zunge: :motz:

Da Schliesse Ich das lieber mit Anstand und Würde und Sag OK war eine Gute Zeit :traurig: ,soll jemand anderes solche ein Tolles Forum aufbauen.Mal Sehen wie weit er da mit kommt.

Aber jeder Denkt da ja anders drüber,bei mir hätte so jemand bis in die Steinzeit verschxxssen,und da mache Ich kein Spass mit.Da bin Ich so Stur wie ein Ochse ohne Mitleid,meine Bucklige Verwandschaft kann da ein Lied von Singen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 259
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Heiner » 03.01.2018, 21:52

Ich verabschiede mich dann auch mal nach 12 Jahren hier. Zugegeben liegen die Zeiten, wo ich hier noch aktiver und auch im Team war schon länger zurück. Machts gut und vielleicht sieht man sich ja an anderer Stelle wieder :winken:

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5384
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Bastler » 04.01.2018, 17:25

LOHNEt es sich für dich nicht mehr? :brüll:

Sorry :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

alion

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von alion » 21.01.2018, 15:12

Ich habe mich letztens im Windows 7 Forum, welches auch zu OMCON24 gehört und schon erfolgreich auf XenForo umgestellt wurde, regestriert und bin mitlerweile optimistisch.
Ich für meinen Teil werde dabeibleiben und habe auch vor, hier im Unitymediaforum noch aktiver zu werden.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5513
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von kalle62 » 21.01.2018, 23:02

hallo

Na dann wird es ja nicht mehr lange dauern,hatte Ich ja schon vor Wochen Vorhergesagt. :D

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2391
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von gordon » 12.02.2018, 21:48

wbsu83 hat geschrieben:
31.12.2017, 14:46
Also ich muss zum Jahresende auch zwei Gedanken hier mit einbringen:
1. Ich als Forengründer und früherer Eigentümer (bis Februar 2017) bin etwas überrascht und erstaunt, dass mein "Nachfolger" das Forum nach nur 10 Monaten schon weitergibt. Insbesondere bin ich sehr erstaunt, dass das Forum nun an einen kommerziellen Anbieter überging, wo ich das Forum ihm zum Nulltarif geschenkt hatte. Schade, ich wollte unbedingt, dass das Forum in seiner gemeinnützigen Form erhalten bleibt. Nun ist es nach 10 Jahren schon an einen kommerziellen Anbieter verkauft worden...
2. Trotz allem sollten wir dem neuen Anbieter eine Chance geben und erst einmal abwarten, wie sich das Forum entwickelt. Es gibt auch sehr gut geführte kommerzielle Foren, wie z.B. onlinekosten.de

Gruß und schönen Jahreswechsel
wbsu83.
schon ziemlich erbärmlich von Gizeh, einfach so das Vertrauen des vorherigen Eigentümers, der das mit viel Herzblut aufgebaut hat, zu missbrauchen. Da scheint jemand schnell ein paar Euro gebraucht zu haben. Ob das von Anfang an die Absicht war?
Ich hoffe, dass dieses Forum nie auch nur einen Cent Gewinn abwirft.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9870
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Andreas1969 » 13.02.2018, 06:03

gordon hat geschrieben:
12.02.2018, 21:48
schon ziemlich erbärmlich von Gizeh, einfach so das Vertrauen des vorherigen Eigentümers, der das mit viel Herzblut aufgebaut hat, zu missbrauchen. Da scheint jemand schnell ein paar Euro gebraucht zu haben. Ob das von Anfang an die Absicht war?
Ich hoffe, dass dieses Forum nie auch nur einen Cent Gewinn abwirft.
Die genauen Gründe werden wir wohl nie erfahren :traurig:
Angeblich war es ja "Zeitmangel", aber das hätte man auch anders lösen können. :hammer:
Unter Umständen waren es ja äußere Einflüsse, die Ihn dazu bewogen haben (finanzielle Probleme) :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5513
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von kalle62 » 13.02.2018, 14:02

hallo

Ich hatte ja auch meinen Senf dazu gegeben und jeder kann das auch gerne anders Sehen,aber Ich verstehe auch nicht wie man ein Forum verschenken kann.Hatte das mal versucht über Google zu verstehen,den man braucht ja auch erstmal jemand der das Geschenk an nimmt.Oder war es nur ein Überlassung mit der Absprache Du übernimmst die Kosten.

Weis den jemand welche Kosten das sind,und ein Forum am laufen zu halten ??

gruss kale
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9870
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigentümerwechsel

Beitrag von Andreas1969 » 13.02.2018, 14:30

Wenn's nur um die Kosten ging, hätte man das ja auch
über einen Spendenaufruf hier im Forum realisieren können. :winken:
Ging wohl eher um das schnelle Geld :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast