Fernsehen macht dumm

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 21:26
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Fernsehen macht dumm

Beitrag von FieserKiller » 19.09.2009, 06:01

Das ist meine These
Zu mir: Hab seit einem halben Jahr keinen TV mehr.
Ergebnis: Der unterschied ist schwer zu beschreiben. Man ist mehr Mensch, man unterhält sich mehr. News gibt aus dem netz, masse kein problem - klasse muss jeder für seinen geschmack rausfinden. Ich halte mich an weissgarnix, spielgelfechter, net-news-global, dazu ein paar RSS von ftd, prolinux, phoronix, google news, prolinux.
Aktueller Zustand: Bin ansich rundum informiert, die textuellen beiträge sind weitgehen tiefgründiger als die üblcihen in-30sek-gequtschten fernsehnews oder die üblichen pseudowissenschftlichen 30min sendungen. Hinzu kommt halt die übliche blog interaktivität - man kann nachfragen, diskutieren, etc.
Alerdings war zb das kanzlerduell letzte wche ein problem - es gab keinen offiziellen stream. habe es (zum glück) bei meiner freundin per zattoo schauen können, sie zahlt die volle gez gebühr, also vollkommn legal.
allgem Auswirkungen: Habe mehr zeit für alles mögliche am tag, sehe bekannte öfter, lese bücher. Fühle mich schlauer, informierter. Entscheide selbst wie meine alltägliche unterhaltung aussehen soll. Kann mit idiotischem entertaintment ala dsds, dschungelshow, die pro7 models, etc. nichts mehr anfangen - das freut mich.
Habe ganz allgemein mehr zeit für hobbies, familie, etc. Fühle mich definitiv besser, informierter, schlauer.. alles sachen die mir früher nicht gefehlt haben aber nun definitiv besser sind. wie gesagt, es ist schwer zu beschreiben, aber sehr empfehlenswert. Man spart auch einiges an geld: gez 7€, 2play 20mbit 25€, das wars.
fazit: es lohnt sich. man fühlt sich bestens, menschlicher, selbstbestimmter.
prädikat: empfehlenswert
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von TheSi » 19.09.2009, 08:37

Das ist ja nichts Neues:
Bild
:zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Norbert » 19.09.2009, 12:40

News gibt aus dem netz
Man spart auch einiges an geld: gez 7€, 2play 20mbit 25€, das wars.
Schwer ohne Internet ins Internet zu kommen.

Hab seit einem halben Jahr keinen TV mehr
Selber Schuld !
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Matrix110 » 19.09.2009, 14:09

Finde zwar den Thread relativ sinnlos, da das jedem klar sein sollte, aber ich bin auch schon seit knapp 1 1/2 Jahren ohne TV und bereue es nicht :P

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Riplex » 19.09.2009, 21:44

Ich ich denke mal das das Problem bei den meisten das Internet darstellt ;) Ohne TV wäre kein Problem. Aber ohne Internet ??? Ohh Gott !!!
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Dinniz » 19.09.2009, 23:06

Bin beruflich drauf angewiesen :brüll: :brüll:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 21:26
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von FieserKiller » 20.09.2009, 14:10

Man spart auch einiges an geld: gez 7€, 2play 20mbit 25€, das wars.
Schwer ohne Internet ins Internet zu kommen.
Also den Kommentar verstehe ich nicht..
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Moses » 22.09.2009, 20:18

Freut mich für dich, dass du deinen Alltag ohne TV organisiert hast. :)

Ist allerdings nicht wirklich on topic hier, daher ins off topic verschoben, ich hoffe du kannst damit leben. :)

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Norbert » 23.09.2009, 18:36

FieserKiller hat geschrieben:
Man spart auch einiges an geld: gez 7€, 2play 20mbit 25€, das wars.
Schwer ohne Internet ins Internet zu kommen.
Also den Kommentar verstehe ich nicht..
Du schreibst das Du die GEZ und die 2play Gebühr sparst.
Wie kommst Du dann ins Internet ohne 2play ??

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Visitor » 23.09.2009, 18:52

Nee genau andersherum, er zahlt für GEZ (nur Radioempfang) 7 Euro, und für 2Play 25 Euro. Das ist seine komplette
multimediale Anbindung an unsere Gesellschaft. :D

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von Matrix110 » 23.09.2009, 21:52

GEZ muss mittlerweile auch für jeden Internetfähigen PC und jedes Internetfähige Handy bezahlt werden, man KÖNNTE ja auf die Internetseiten der ÖR stoßen!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von HariBo » 23.09.2009, 21:59

kostet ebenfalls 7 Eur.

PetraL
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2009, 16:47

Re: Fernsehen macht dumm

Beitrag von PetraL » 07.10.2009, 16:58

Ich nehme an, bei mir würde es ähnlich sein. Wenn ich überlege, wie oft ich vor dem Fernseher sitze und wie ich manchmal auch mein Leben nach TV-Sendezeiten plane, macht es mir schon etwas Angst. Irgendwie sind wir heutzutage schon von den Medien bestimmt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste