Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Antworten
JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 261
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von JanR » 16.06.2018, 17:43

Meine Connect Box Konfigurationsdatei zeigt noch immer generic_100000_5000_ipv4_nv_wifi-on.bin und unter "Admin/Information" wird unter Wan IP nur eine IPv4 angezeigt, so wie es sein sollte.
(Als sie mich auf DS-Lite zwangsverschoben hatten war das in der Konfigurationsdatei sofort zu erkennen und unter Wan IP wurde ein IPv6 angezeigt)

Trotzdem sind seit dieser Woche sämtliche Speedtest und IP Test Seiten in der Lage, auch eine IPv6 zu detektieren. Ich kann auch auf IPv6-only Testseiten zugreifen.

Was haben sie da wieder umgestellt?

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1539
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von robbe » 16.06.2018, 18:47

Ein automatisiertes Umstellen auf DS gibt es (derzeit) garantiert nicht. Und wenn du ein IPv4 Configfile hast, das hast du auch nur Ipv4.

JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 261
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von JanR » 16.06.2018, 20:07

robbe hat geschrieben:
16.06.2018, 18:47
Ein automatisiertes Umstellen auf DS gibt es (derzeit) garantiert nicht. Und wenn du ein IPv4 Configfile hast, das hast du auch nur Ipv4.
Hätte ich auch gedacht, ist aber nicht so. Ich habe eindeutig auch eine IPv6 von Unitymedia. Sieht aus, als wäre das jetzt ein Tunnel....

Also DS-Lite Kunden bekommen per Tunnel eine shared IPv4 und IPv4 Altkunden bekommen jetzt anscheinend per Tunnel eine IPv6.

200x:x:x:x:x:x:xx is an IPv6 - Teredo address owned by Unitymedia and located in Frankfurt am Main, Germany

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1199
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von F-orced-customer » 16.06.2018, 20:36

Nö. Kein IPv6 laut meiner Connect Box. IPv4 Altkunde.

Wechseler
Übergabepunkt
Beiträge: 443
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von Wechseler » 16.06.2018, 20:39

Teredo ist doch eine Technik, die Windows selbst einsetzt, um sich IPv6-Konnektivität zu verschaffen. Native DualStack ist das natürlich gerade nicht.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 261
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von JanR » 16.06.2018, 21:37

Wechseler hat geschrieben:
16.06.2018, 20:39
Teredo ist doch eine Technik, die Windows selbst einsetzt, um sich IPv6-Konnektivität zu verschaffen. Native DualStack ist das natürlich gerade nicht.
Hast recht, habe diesen Teredo Quatsch in Windows 10 deaktiviert, jetzt ist alles wieder wie vorher. :wand: Komisch nur, dass das bis jetzt nie über Teredo getunnelt wurde.

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1746
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von rv112 » 17.06.2018, 09:19

Macht das Windows denn automatisch? Hatte ich noch nie bisher.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 261
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Wurden die IPv4 Bestandsverträge kürzlich auf echten Dual Stack umgestellt?

Beitrag von JanR » 17.06.2018, 09:49

rv112 hat geschrieben:
17.06.2018, 09:19
Macht das Windows denn automatisch? Hatte ich noch nie bisher.
Ich ja auch noch niemals. Das Teredo Interface war bei Windows 10 von Anfang an dabei, eine IPv6 Kompatibilität wurde bei mir trotzdem noch nie festgestellt.

Unitymedia macht jedenfalls ständig an der Connect Box rum... haben ja den Log Level auch geändert (ohne dass der Kunde Einfluss hat) so dass das Log jetzt ständig irgendwelche Events anzeigt und nicht nur kritische Fehler.... meine IPv4 hat sich die letzten Wochen auch 3 mal geändert, so dass sie wohl in der Nacht grössere Arbeiten vorgenommen haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast