lange bootzeit

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Antworten
onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 13:56

hallo gemeinde

seit dem ich unity habe braucht mein pc ca. 5-8 min. zum booten warum ???

motorola sbv5121e
netgear router

weiss jemand rat?

lg oneway

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 13:59

Bist du vorher ins Internet über Lan-Kabel gegangen? Sprich nicht W-lan.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: lange bootzeit

Beitrag von HariBo » 08.06.2008, 14:00

hallo,

da UM gar keine Software für den Zugang erfordert, ausser bei USB Anschluss, hier sind Treiber nötig,kann dein Bootproblem wohl kaum an UM liegen.

Gruss

HariBo

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 14:06

ja bin vorher ueber netcologne ins netz gegangen ( dsl + isdn )

und wen ich den router vom PC nehme ( lan kabel kein usb) ist er in 30 sek. fertig

und die gruene led links neben der orange 1 ist dauernt am blicken auch wen der pc off ist


lg oneway

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 14:19

Benutzt du den Router als switch, oder gehst du mit deinen PC über W-lan ins inet?

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 14:32

Visitor hat geschrieben:Benutzt du den Router als switch, oder gehst du mit deinen PC über W-lan ins inet?

keine ahnung der router ist per kabel am pc angeschlossen wlan hab ich nit und ist auch am router ausgeschaltet

lg

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 14:38

Dann lass doch einfach den Router weg, und verbinde deinen Pc mit der Motorola direkt per Lan-Kabel.

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 14:39

ich habe auch mal versucht nur das kabelmodem an den pc anzuschliessen (ohne router) aber mein pc findet das modem nicht

oder muss ich dan am modem ein reset ausfuehren damit sich das ding ne neue ip vom pc holt???
und welche einstellungen mus ich dan machen

lg

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 14:46

onewaytiket hat geschrieben:ich habe auch mal versucht nur das kabelmodem an den pc anzuschliessen (ohne router) aber mein pc findet das modem nicht

oder muss ich dan am modem ein reset ausfuehren damit sich das ding ne neue ip vom pc holt???
und welche einstellungen mus ich dan machen

lg
Genau, das Modem resetten, damit dein Pc die ip bekommt.
Netwerkeigenschaften deiner Netzwerkkarte/PC, ip automatisch beziehen, DHCP aktiviert.
Jetzt frag aber nicht wie es geht, steht in der Bedienungsanltg.von UM oder hier im Forum, einfach suchen. :smile:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: lange bootzeit

Beitrag von Dinniz » 08.06.2008, 14:47

Modem muss danach auch resettet werden da die MAC vom Router gespeichert wird.
technician with over 15 years experience

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 14:54

ok ich probier das dan mal wen ich nicht mehr on komme wisst ihr bescheid :hammer:

lg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: lange bootzeit

Beitrag von Dinniz » 08.06.2008, 14:57

+lach+ es stellt sich ja die Frage in welchem Bereich des bootens er so lange braucht.
Vielleicht hat der PC einfach nur Probleme eine IP/Gateway beim booten zu beziehen.
technician with over 15 years experience

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 15:21

so

router weg nur modem mit reset boot zeit 8 min.???

mus bei lan stehen tcp ip und pppoe oder nur eins von beiden ???

krieg die krise hier

lg

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 15:23

Junge, Junge...bei Lan TCP/IP, ppoe ist nur bei DSL!

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 15:30

aha also pppoe weg machen ja ?? sorry

lg

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 15:41

Start-Eigenschaften Netzwerkumgebung-Eigenschaften Lan-Verbindung-Eigenschaften InternetprotokollTCP/IP-
IP-Adresse autom.beziehen,DNS-Serveradresse autom.beziehen-Erweitert DHCP aktiviert

Dann Modem resetten und danch deinen PC neustarten.

onewaytiket
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2008, 13:49

Re: lange bootzeit

Beitrag von onewaytiket » 08.06.2008, 16:44

so das problem ist gefunden und beseitigt

den es war ein treiber problem der neuste treiber von nvidia ist nicht kompatibel mit dem (uralt ) modem von moto

asf boot failure
fan problem
case intrusion
heartbeat
power button pressed
system hot
cpu overheated ..........................

ieee802.1p


und soweiter

neuer runter alter drauf

und fertig


lg oneway

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: lange bootzeit

Beitrag von Visitor » 08.06.2008, 16:51

Seit wann braucht man einen Treiber für die Motorola über die Netzwerkkarte?
Irgendwie hast du so einiges durcheinander gebracht, und uns verwirrt.
Hauptsache du bist jetzt zufrieden. :zerstör:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast