DVDs verkaufen?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
somALmer
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.08.2012, 18:16

DVDs verkaufen?

Beitrag von somALmer » 17.01.2013, 21:42

Hi zusammen,
ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig gelandet bin. Ich habe noch alte DVDs, die ich gerne verkaufen möchte. Da ich nun einen Blueray-Player habe, benötige ich die DVDs nicht mehr. Die Qualität der Filme ist doch wesentlichg besser, als ich es jemals gedacht hätte. Daher wollte ich euch fragen, wo ich meine DVDs am besten verkaufen sollte. Ich habe schon einige Anlaufstellen gefunden. Jedoch bin ich mir nicht sicher, wo ich das meiste Geld erhalten könnte. Habt ihr mit bestimmten Sachen gute Erfahrungen gemacht ? Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Ich bedanke mich bei euch, liebe Grüße.

postrenner
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2009, 17:41

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von postrenner » 18.01.2013, 04:53

Meine Erfahrung: Es lohnt sich nicht! Einzelne DVDs, gerade ältere, bekommst du neu hinterher geschmissen! Es sei denn du hast ganze Serien oder Sammlerstücke.

Spar dir ansonsten die Zeit und behalte sie.

Aus diesem Grund kaufe ich keine DVDs oder Bluray mehr! Online ausleihen und gut ist

andy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.01.2013, 21:13

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von andy » 18.01.2013, 23:40

Ich würde nie gebrauchte DVDs kaufen.
Habe mir mal welche in nem Laden angeschaut.
ALLE total verkratzt.
:bäh:
Bild

somALmer
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.08.2012, 18:16

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von somALmer » 22.01.2013, 16:41

Die mit Kratzern würde ich natürlich auch nicht verkaufen ;)

sockenmann
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2014, 20:27

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von sockenmann » 07.09.2014, 20:30

Ein Ankauf Preisvergleich wie http://www.woverkaufen.de ist eine gute Möglichkeit. Dort werden die Preise vieler Ankaufseiten in Echtzeit verglichen und man erhält den besten Preis angezeigt.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Tuxtom007 » 09.09.2014, 19:37

Hallo,

frage einfach die Preis bei den diversen CD/DVD-Ankäufern im Netz ab - aber erwarte keine Reichtümer dadurch.

Ich habe meine komplette DVDs letztes Jahr verkauft und die meisten sind über Flohmarkt weggegangen ( hat ein Bekannter von mir mitgenommen ), den Rest bei Momox verkauft - für einen grossen Karton mit rund 50 DVD s gabs gerade mal 85,-Euro, wobei eine einzige DVD schon 35,- Euro gebracht hat ( Herr-der-Ringe Triologie ).
Teilweise haben die DVDs schon garnicht mehr angekauft, weil zuviele bereits auf Lager.

Ich sehe das mittlerweile auch anders, DVD/BD kaufe ich keine mehr, da legt man 15 euro für hin, schaut die ein oder zwemal und nach einem Jahr sind die keinen Euro mehr wert. Da zahle ich lieber 15 Euro im Monat für eine Onlinevideothek, schaue mit 4 Blockbuster in HD an und den Rest in SD wenn gewünscht und zuhause verstauben keine DVDs mehr im Regal.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

gullamor
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2014, 07:39

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von gullamor » 16.09.2014, 11:00

Einzeln würde ich sie auf jeden Fall nicht verkaufen.
Wenn du dann den Versand etc rechnest machst du da nix gut.
Wenn es sich anbietet würde ich an deiner Stelle ein Set zusammenstallen (meinetwegen alle Comics in einem Set anbieten) und das bei Ebay versteigern.
Kannst auch alles zu rebuy schicken und dort dann das Geld bekommen was es tatsächlich wert ist - aber da wirst du sie auch verschenken können.

Benutzeravatar
Sirius7
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2015, 14:25
Wohnort: Stuttgart

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Sirius7 » 28.04.2015, 12:18

Auf keinen Fall verkaufen ! Gerade ältere Filme wurden meist ohnehin noch nicht hochauflösend produziert. Da nützt dann auch eine BlueRay nix.
Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen und nicht zu wissen, was wir nicht wissen, das ist wahres Wissen. (Kopernikus 1473-1543, preussischer Astronom)

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von mauszilla » 28.04.2015, 14:44

Schon mal was von Remastert gehört?
Das Spiel hatten wir von der Umstellung von VHS auf DVD und geht nur weiter mit DVD auf Blueray.
Als nächstes kommt HDR in 4k ;)
BildBild

Benutzeravatar
Harry89
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.04.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Harry89 » 28.04.2015, 20:55

Bei Momox kannst du da am besten was rausschlagen. Oder auf dem Flohmarkt. Verstauben sollten die DVD's nicht, das lohnt sich glaub noch weniger.
Die Kunst eines erfolgreichen Lebens ist oft mit der Kunst des erfolgreichen Vergessens verknüpft. Es gibt aber Momente, die man nie vergessen möchte

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Tuxtom007 » 29.04.2015, 11:02

Monox und Co lohnen kaum noch, bei MassenDVD bekommst du da nur Centbeträge, wenn die überhaupt noch angenommen werden. Ich habe dort vor einiger Zeit etliche DVDs verkauft, einzig Herr-der-Ring 3er Box hat noch was gebracht, der Rest war unter 2 Euro, meist sogar unter 1Euro. Ich kaufe mittlerweile keine DVDs oder BDs, sondern nutze nur noch Online Dienste, spart viel Geld und Platz.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von mauszilla » 29.04.2015, 11:34

Onlinedienste können niemals die Scheiben wirklich ersetzen.
Hab hier auf DVD paar Schätze rumstehen, die findest in keiner Onlinesammlung.

Auch möchte ich mir nicht vorschreiben lassen welche Filme ich gerade schauen kann. Online sind nie alle Filme verfügbar, meist nur die Blockbuster.
Online ist prima, um sich einen Film anzuschauen um nicht mist zu kaufen. Gefällt mir ein Film wird der auch irgendwann gekauft, damit ich ihn immer schauen kann, auch wenn das Internet mal wieder ausgefallen ist ;)
BildBild

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Tuxtom007 » 30.04.2015, 17:08

Das ist Ansichtssache. Ich kaufe BD nur noch von Musikkonzerten, weil ich die sicherlich Pferd schau, aber Filme sehe ich mir meist nur einmal an und das dann im Kino oder per Onlinevideothek, da stelle ich mir sicherlich keine DVD oder BD davon noch in den Schrank, die dann eh verstaubt
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von mauszilla » 30.04.2015, 19:16

Sicher ist das Ansichtssache, der eine Sammelt und schaut immer mal wieder und der andere nicht.
Ist genauso wie mit Büchern ;)
BildBild

Harald1957
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 11.12.2012, 10:51

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Harald1957 » 02.05.2015, 19:34

Hallo
ich bin auch Sammler von Blu-rays.. :D

aber was nützt mir eine Online Videothek zb Madome, oder Pay Tv wie zb Sky,wenn die Filme
verstümmelt sind ? selbst FSK 18 Fassungen sind Cut!!
und meist werden nur die Kinofassungen gezeigt, selten mal ein Dir-cut oder ne Extendet Version
dazu kommt noch das Tonformat meist nur in DD 5.1. wenn überhaupt... Blu-rays haben 5.1 oder 7.1 HD MA DTS Sound.
da kommt Freude auf. :super: Aber wie gesagt, ist ja nicht jeder Sammler.. und wem das obrige reicht ?isses auch OK..
MfG

Benutzeravatar
Harry89
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.04.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Harry89 » 12.05.2015, 14:58

mauszilla hat geschrieben:Schon mal was von Remastert gehört?
Das Spiel hatten wir von der Umstellung von VHS auf DVD und geht nur weiter mit DVD auf Blueray.
Als nächstes kommt HDR in 4k ;)
Aus einem X kann man aber kein U machen. Von daher würde ich auch keine DVD verkaufen
Die Kunst eines erfolgreichen Lebens ist oft mit der Kunst des erfolgreichen Vergessens verknüpft. Es gibt aber Momente, die man nie vergessen möchte

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von mauszilla » 12.05.2015, 15:15

Wer will denn aus einem X ein U machen?
Das X wird nur schärfer und größer gemacht, bleibt jedoch ein X :D

Das kann man durch Algorithmen erreichen bei Digitalen Medien oder man Filmt das ganze nochmal vom Originalband ab und filtert Fehler raus, schärft nach usw.

Sicher, es wird nie die Qualität erreichen wie direkt in der Technik produziert, deswegen gibt es ja gerade so viele Remakes. Dredd, Spiderman, TNMT Superman und noch viele mehr.
BildBild

Benutzeravatar
Harry89
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.04.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Harry89 » 12.05.2015, 15:21

mauszilla hat geschrieben:Wer will denn aus einem X ein U machen?
Das X wird nur schärfer und größer gemacht, bleibt jedoch ein X :D


Sicher, es wird nie die Qualität erreichen wie direkt in der Technik produziert

.... eben :zwinker:
Die Kunst eines erfolgreichen Lebens ist oft mit der Kunst des erfolgreichen Vergessens verknüpft. Es gibt aber Momente, die man nie vergessen möchte

Benutzeravatar
Sirius7
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2015, 14:25
Wohnort: Stuttgart

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Sirius7 » 18.05.2015, 20:27

Harry89 hat geschrieben:Bei Momox kannst du da am besten was rausschlagen. Oder auf dem Flohmarkt. Verstauben sollten die DVD's nicht, das lohnt sich glaub noch weniger.
Da hat er Recht!
Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen und nicht zu wissen, was wir nicht wissen, das ist wahres Wissen. (Kopernikus 1473-1543, preussischer Astronom)

Tolischa
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 01.09.2015, 03:39
Kontaktdaten:

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Tolischa » 01.09.2015, 12:19

Wenn es sich anbietet würde ich an deiner Stelle ein Set zusammenstallen (meinetwegen alle Comics in einem Set anbieten) und das bei Ebay versteigern.







displayschutzfolie galaxy s6
Wer keinen Sinn im Leben sieht ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig. hulle6

TellYou
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 27.08.2015, 15:15

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von TellYou » 04.09.2015, 15:14

Hast du schonmal bei rebuy nachgesehen?
Ich finde da sind die Preise auch recht gut und vor allem richten sie sich nach dem Zustand der DVD was ich durchaus fair finde.

Maggy2020
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.09.2015, 09:12

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Maggy2020 » 15.09.2015, 09:18

Ich würde Ebay oder den Flohmarkt empfehlen. Bei Amazon sind die Gebühren einfach zu hoch

Regina
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 07.12.2015, 21:30

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Regina » 08.12.2015, 16:43

Hallöchen, habe ein paar ältere Filme von mir bei Momox verkauft. Die Preise die mir geboten wurden, waren ganz in Ordnung, man kann natürlich bei gebrauchter Ware nicht von einem Top Verkaufspreis ausgehen.

LG Regina

Silas
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 14.10.2015, 17:20

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von Silas » 22.12.2015, 15:38

Mich würde interessieren, was ihr unter "Preise waren in ordnung" versteht. 20 Cent? 3 Euro? Mehr wird mir für meine alten DVDs meistens nicht geboten. Ein paar Mal hatte ich Glück beim rebuy von Amazon, da gab es mal 10 Euro, aber ansonsten versuche ich es nur über ebay.

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 642
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: DVDs verkaufen?

Beitrag von manu26 » 22.12.2015, 17:24

Harry89 hat geschrieben:
mauszilla hat geschrieben:Schon mal was von Remastert gehört?
Das Spiel hatten wir von der Umstellung von VHS auf DVD und geht nur weiter mit DVD auf Blueray.
Als nächstes kommt HDR in 4k ;)
Aus einem X kann man aber kein U machen. Von daher würde ich auch keine DVD verkaufen
Es kommt halt immer darauf an. Es gibt Filme aus den 50ern, die sehen neu abgetastet auf Blu-Ray besser aus als viele digital produzierte Filme. Hängt halt auch viel vom Budget ab. Mir fällt da z.B. Ben-Hur ein von 1959. Ich meine mich zu erinnern, dass Quentin Tarantino seinen neuen Film (The Hateful Eight) auf 70 mm gefilmt hat mit den original Objektiven, die bei Ben-Hur zum Einsatz kamen. Ein in den 90ern mit wenig Budget auf Camcordern gedrehter Film wird auch auf Blu-Ray bescheiden aussehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schnaffte und 1 Gast