W-LAN Benennung

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Gesperrt
Crusherle
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.01.2012, 12:44

W-LAN Benennung

Beitrag von Crusherle » 16.05.2012, 11:49

Hi Leute,

ich wollte meinen W-LAN etwas provokant / beleidigend benenne.

Wollte nur fragen. Wenn man in einem Hochhaus wohnt mit mehr als 30 W-LANS kann doch eigentlich niemand beweisen wem der W-Lan gehört oder?

Anhand der Signalstärke wäre schonmal Unfug weil um mich rum auch viele W-Lans sind von denen ich 5 Balken erhalte.

Was meint ihr dazu?
Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: W-LAN Benennung

Beitrag von Moses » 16.05.2012, 11:59

Wenn man das unbedingt will, kann man ein WLAN relativ genau orten. Und ja, das funktioniert anhand der empfangenen Leistung auf der entsprechenden Frequenz... dafür braucht man aber Geräte, die einem mehr Informationen als 5 Balken geben... *g* Mit vielen WLAN Karten und der richtigen Software (ggf. ist auch Linux als Betriebssystem notwendig, da würd ich aber nicht die Feuer für ins Hand legen) kann man da schon recht weit kommen.

Je nachdem, wie dicht andere WLANs bei dir dran sind, kann man sich vielleicht nicht 100% sicher sein. Aber auf 2-3 Wohnungen wird man es eingrenzen können.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: W-LAN Benennung

Beitrag von oxygen » 16.05.2012, 14:49

Crusherle hat geschrieben: Wollte nur fragen. Wenn man in einem Hochhaus wohnt mit mehr als 30 W-LANS kann doch eigentlich niemand beweisen wem der W-Lan gehört oder?

Was meint ihr dazu?
Die Ortung eines Access Points ist bis auf wenige Meter möglich problemlos, nicht mal spezial Hardware ist dafür nötig. Eine große Anzahl an andere WLANs erschwert das ganze nur unwesentlich

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: W-LAN Benennung

Beitrag von boarder-winterman » 16.05.2012, 15:25

Wenn mich jemand in seiner WLAN-SSID beleidigen würde, wäre es für mich keinerlei Problem den Verursacher zu finden.
Und für jeden halbwegs kompetenten Menschen ebenfalls.

Auf was für bescheuerte Ideen Menschen kommen. Hier mache ich dann mal dicht :wand:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast