Geht ihr noch ins Kino?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Antworten
Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Glueckstiger » 21.05.2010, 11:26

Udo83 hat geschrieben:Das Leben spielt sich draußen ab und gemeinsam in nem Kino über nen Witz im Film zu lachen - ist auch schön!
Nur doof ist es, wenn in Filmen eine Situation so vorhersehbar ist, dass man selber schon lacht, waehrend man in Villabajo noch auf die Pointe wartet.

Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von mrkrisnow » 21.05.2010, 13:36

Ich denke, grundsätzlich ist Kino niemals vergleichbar mit dem, was man zuhause sieht. So viele Menschen, die Emotionen, die Traugrigkeit oder das Lachen, dass bekommt man zuhause niemals. Ich meine von der Menge her. Mir fällt das immer sehr auf, wenn ich Besuch bei mir hab.

Die Leute interessieren sich zu 90 % nicht auf den Fernseher sondern auf die Unterhaltung, es sei denn es sind Sportsendungen.
Im Kino kann ich den Film absolut genießen, zwar kommen da auch immer mal ein paar verrückte Leute ins Bild oder gehen einen auf den Geist, Aber in großen Kinos, wie beim Cinestar oder Cinemaxx werden solche störenfriede schnell entfernt.

Ich persönlich ziehe das Kino immer noch vor, obwohl ich Sky Film habe und genug Filme aufm PC. Dort schalte ich vorher mein Telefon immer ab und da klingelt auch keiner an der Tür. Aber ich muss auch sagen, dass ich dennoch die 3D-Vorstellungen vorziehe auch wenn da die Technik noch bei weitem verbessert werden kann. Viele Kinos haben ja nicht mal fähige 3D-Leinwände.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Glueckstiger » 21.05.2010, 14:26

mrkrisnow hat geschrieben:Die Leute interessieren sich zu 90 % nicht auf den Fernseher sondern auf die Unterhaltung, es sei denn es sind Sportsendungen.
Das musst du mir bitte mal uebersetzen... :D
mrkrisnow hat geschrieben:Im Kino kann ich den Film absolut genießen, zwar kommen da auch immer mal ein paar verrückte Leute ins Bild oder gehen einen auf den Geist, Ich persönlich ziehe das Kino immer noch vor, obwohl ich Sky Film habe und genug Filme aufm PC.
Ich habe auch genug Filme zuhause und gehe daher nur ins Kino, wenn der Film eine grosse Leinwand erfordert. In Herr der Ringe z.B. und auf Draengen meiner Frau auch in die Twilight-Filme... :D
Ansonsten schau ich mir die Filme lieber zuhause an, auch wenn ich da "nur" einen 37er mit 2.0-Sound habe. Aber hier hab ich meine Ruhe. Keine Leute, die einem gegen die Lehne treten und rumknistern/schmatzen und sich unterhalten. Mal von den Mondpreisen mal abgesehen. Frueher (vor 12-13 Jahren) bin ich relativ oft ins Kindo gegangen, aber da war ich auch noch toleranter gegenueber den Nervern und die Preise waren mit 7 DM im Sterneticket von CinemaxX (5er Ticket fuer 35 DM afaik) auch quasi geschenkt. ;)
mrkrisnow hat geschrieben:Aber ich muss auch sagen, dass ich dennoch die 3D-Vorstellungen vorziehe auch wenn da die Technik noch bei weitem verbessert werden kann.
Geh mir bloss wech mit dem Mist. :wand:
Ich brauch kein 3D, wenn ich auf eine Bildebene festgenagelt werde. Ich finde extrem irritierend, wenn ich eine angebliche Freiheit habe, aber nur eine Ebene scharf sehen kann.

Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von mrkrisnow » 21.05.2010, 14:44

mrkrisnow hat geschrieben:Die Leute interessieren sich zu 90 % nicht auf den Fernseher sondern auf die Unterhaltung, es sei denn es sind Sportsendungen.
Glueckstiger hat geschrieben:Das musst du mir bitte mal uebersetzen... :D
Miteinander Unterhalten, meinte ich, wenn man einen Film schaut. Im Kino hält man dagegen die Fresse, weil man nicht alles machen darf. Reden stört da und zu einem nach hause kommen die meisten menschen ja nicht wegen dem film sondern wegen der person oder den personen.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Glueckstiger » 21.05.2010, 15:45

mrkrisnow hat geschrieben: Miteinander Unterhalten, meinte ich, wenn man einen Film schaut. Im Kino hält man dagegen die Fresse, weil man nicht alles machen darf. Reden stört da und zu einem nach hause kommen die meisten menschen ja nicht wegen dem film sondern wegen der person oder den personen.
Waehrend des Films eine getrennte Unterhaltung fuehren?
Ich meine, meine Frau und ich kommentieren auch das Gesehene anders als im Kino, aber unser Augenmerk liegt schon auf der Handlung.
Wenn man sich trifft fuer einen Videoabend, kann man sich ja vorher und nachher unterhalten. Aber wenn staendig einer am quatschen ist, faende ich das eher nervig.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Moses » 26.05.2010, 22:56

Da muss ich mrkrisnows Beobachtung teilen: Viele Leute, die auf einen "Filme-Abend" vorbei kommen, quatschen auch während dem Film weiter. Insbesondere, wenn man einen Film hat, der sich erst langsam aufbaut, da ist schnell der Film aus dem Fokus und das Gequatsche sehr laut. Wenn's nen guter Film war, versteht man dann das Ende nicht mehr... aber naja. ;)

Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von mrkrisnow » 29.05.2010, 14:53

Moses hat geschrieben:Da muss ich mrkrisnows Beobachtung teilen: Viele Leute, die auf einen "Filme-Abend" vorbei kommen, quatschen auch während dem Film weiter. Insbesondere, wenn man einen Film hat, der sich erst langsam aufbaut, da ist schnell der Film aus dem Fokus und das Gequatsche sehr laut. Wenn's nen guter Film war, versteht man dann das Ende nicht mehr... aber naja. ;)
Du hast es nochmal zusammengefasst, was ich meinte.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Norbert » 29.05.2010, 19:23

Ich war seit ca 15-20 Jahren nicht im Kino.
Ich gucke aber auch wenige Filme, eher so Serien ;)
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

Benutzeravatar
ElectroRob
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 06.04.2010, 12:18
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von ElectroRob » 05.07.2010, 02:20

Ich habe meiner Hardware mal etwas mehr Platz und somit Luft gegönt:

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
ElectroRob
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 06.04.2010, 12:18
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von ElectroRob » 25.07.2010, 18:43

Inception werde ich mir mal im Kino anschauen, wird mal wieder zeit, dass ich ein Kino von innen sehe...

clueless
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.2010, 08:04

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von clueless » 03.08.2010, 08:25

Ich finde, Kino hat nichts mit Bild- oder Soundqualität zu tun, bzw. sollte nicht daran gemessen werden. Kino ist ein ganz spezielles Erlebnis und allein die Atmosphäre ist es wert, dass man sich ab und zu mal aus seinem Fernsehsessel erhebt und sich vor eine große Leinwand setzt.
Ich werde als nächstes auf jeden Fall Inception im Kino ansehen. Vielleicht auch im OV, mal sehen :smile:

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Glueckstiger » 03.08.2010, 09:47

clueless hat geschrieben:Kino ist ein ganz spezielles Erlebnis und allein die Atmosphäre ist es wert
Stimmt, ich vermisse es richtig, dass mir zuhause niemand gegen die Rueckenlehne tritt und mir laut in die Ohren schmatzt, dass ich anschliessend nen Tinnitus habe... :D

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Sparks » 04.08.2010, 16:11

Glueckstiger hat geschrieben:
clueless hat geschrieben:Kino ist ein ganz spezielles Erlebnis und allein die Atmosphäre ist es wert
Stimmt, ich vermisse es richtig, dass mir zuhause niemand gegen die Rueckenlehne tritt und mir laut in die Ohren schmatzt, dass ich anschliessend nen Tinnitus habe... :D
So ist es. Auch vermisse ich die Menschen, die sich vor mir auf den Sitzplatz setzen und dabei größer als ich bin. :D

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3825
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von addicted » 05.08.2010, 21:08

Glücklicherweise lassen sich diese Erfahrungen aus dem Kino zuhause mit einfachen Mitteln auch erzeugen:
  1. Beamer und Leinwand kaufen
  2. den Nachbarn das "mal eben zeigen"
  3. warten bis das nächste größere Fußballturnier stattfindet
  4. ???
  5. Profit.

RogerF
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2010, 18:02
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von RogerF » 20.08.2010, 18:16

ich war letzte Woche erst Eclipse gucken. Und ja, ich war mit meiner Freundin. Und zugegebener Maßen war er gar nicht so schlecht
Das bin ICH
Mein Heimkino und Zockerecke
Bild

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Sparks » 20.08.2010, 19:09

Ich werde wieder im September ins Kino gehen. Dann läuft ein Film an, der mich brennend interessiert. Jud Süss - Film ohne Gewissen ist stark besetzt und verspricht anspruchsvoll zu sein.

Da ich das widerliche, antisemitische Machwerk von 1940 kenne, interessiert mich die filmische Darstellung seiner Entstehungsgeschichte. Wer sich also auch für die dunkle Geschichte Deutschlands interessiert, dem sei "Jud Süss - Film ohne Gewissen" angeraten.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von conscience » 20.08.2010, 19:56

Hallo.
Sparks hat geschrieben:Ich werde wieder im September ins Kino gehen. Dann läuft ein Film an, der mich brennend interessiert. Jud Süss - Film ohne Gewissen ist stark besetzt und verspricht anspruchsvoll zu sein.

Da ich das widerliche, antisemitische Machwerk von 1940 kenne, interessiert mich die filmische Darstellung seiner Entstehungsgeschichte. Wer sich also auch für die dunkle Geschichte Deutschlands interessiert, dem sei "Jud Süss - Film ohne Gewissen" angeraten.
Ein Film über den Schauspieler Ferdinand Marin wäre sinnvoller gewesen, als einen Film über diesen Vorbehaltsfilm zu drehen.


Gruß
Conscience

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Sparks » 20.08.2010, 20:38

conscience hat geschrieben: Ein Film über den Schauspieler Ferdinand Marin wäre sinnvoller gewesen, als einen Film über diesen Vorbehaltsfilm zu drehen.
Da ist natürlich was dran, wenn man das Machwerk von Veit Harlan nicht kennt. Aber es hat natürlich seinen Grund, dass der Film ein Vorbehaltsfilm ist. Ich nehme aber an, dass du auch das Ding von Veit Harlan kennst.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von conscience » 20.08.2010, 20:46

Davon wirst Du von mir hier öffentlich weder ein Ja noch ein Nein hören.

Nur als der Film "Jud Süss" auf einem Filmfest (meine Karlsruhe) in geschlossenen Vorführungen gezeigt wurden, waren alle Vorstellungen ausverkauft.

Es ist nun mal so, dass eine Geschichtsaufbereitung über den Film "Jud Süss" sinnlos ist, ein Unterhaltungsfilm kann den hoch komplexen Enstehungszusammenhang im Kontext nationalsozialistischer Filmproduktion zusammengenommen mit dem Vorfeld der eigentlichen Jundenvernichtung nicht gerecht werden.

"Inception" ist übrigens ein Film von hohem Unterhaltungsniveau und Anspruch.

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Sparks » 20.08.2010, 22:18

conscience hat geschrieben: Es ist nun mal so, dass eine Geschichtsaufbereitung über den Film "Jud Süss" sinnlos ist, ein Unterhaltungsfilm kann den hoch komplexen Enstehungszusammenhang im Kontext nationalsozialistischer Filmproduktion zusammengenommen mit dem Vorfeld der eigentlichen Jundenvernichtung nicht gerecht werden.
Ob "Jud Süss - Film ohne Gewissen" ein Unterhaltungsfilm oder ein Film mit Anspruch zur geschichtlichen Aufarbeitung ist, wird sich zeigen. Jedenfalls kann ich mir kein Urteil darüber erlauben, solange ich ihn nicht gesehen habe. Ich glaube aber schon, dass er durchaus anspruchsvoll sein wird. Ich werde es sehen.

Frank Boy
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 30.12.2007, 15:32

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Frank Boy » 16.12.2010, 22:21

Ich war auch lange nicht mehr im Kino! Ich habe noch Kinogutschein vom Cinestar Hagen (gültig bis 2017)

Ich wurde irgendwann gerne mal ein 3D-Film sehen. In Hagen wird kein 3D-Film gezeigt.

Sind die Gutscheine in Dortmund Cinestar auch gültig?

luca
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2010, 13:37
Wohnort: Hamburg

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von luca » 18.12.2010, 13:44

Ich finde es gibt einfach Filme, die man im Kino sehen muss. Nicht nur die neu produzierten 3D-Filme sondern auch wirklich wichtige Filme mit schöner Fotographie wirken ganz anders im Kino als auf dem Labtop oder dem Fernseher. Auch das ganze drum und dran möchte ich nicht missen. Popcorn, Kinowerbung, etc....
hier findet Ihr meine Webseite

Claiton
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2012, 11:26

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Claiton » 27.04.2012, 11:42

Die Kinoticket-Preise sind meiner Meinung nach völlig daneben. Noch besitze ich kein Heimkino, jedoch wird sich das wohl demnächst ändern und dann, auch als leidenschaftlicher Kinobesucher, werden Filme nur noch zu Hause angeschaut. Den 50Zoll Fernseher besitze ich schon. . . Als nächstes kommt das Lautsprecher-System. . .

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von kalle62 » 27.04.2012, 21:42

Hallo
Muss 1983-84 Gewesen sein.mit meiner Neuen Liebe damals.
Weis den Film noch Klein Gremlins Teil 1.
Muss Ehrlich Sagen ich weis nicht mal was Kino Heute Kostet.
Auto KINO war Damals 1000 mal Besser. :super: :mojo:
gruss kalle

Kalle_Grabovski
Kabelexperte
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 12:53

Re: Geht ihr noch ins Kino?

Beitrag von Kalle_Grabovski » 29.04.2012, 17:06

LOL, toller Thread, um unter dem Deckmantel einer völlig uninteressanten Frage mal eben sein "Schaut mal her, was ich Tolles habe und wie teuer das war, usw." Gelabber an den Mann, respektive an die Frau zu bringen. Ätzend.
btw. und währenddessen rechne ich mal eben aus, wieviel Kino Karten ich für den Preis einer 7.500 Euro teuren Heimkino-Anlage bekommen würde, die nicht mal den Ansatz!! an echtem Kino-Feeling herbeizaubern kann.

Ich glaub, das reicht für mein ganzes restliches Leben, und für Chips und Bier fällt auch noch reichlich ab. :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste