Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Alte Themen aus dem Analogbereich
Gesperrt
WENNEW
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2008, 12:18

Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von WENNEW » 02.09.2008, 17:16

Hallo leutz... :winken:
Ich hatte 3Play und bin jetzt auf 2Play gewechselt und möchte gerne nun auch meinen analogen Anschluss komplett kündigen (ich gucke kein Fernsehen, daher soll alles eingemottet werden und die Kohle gespart werden :D )...
Also: Muss der analoge Anschluss aktiv bleiben für Internet und Telefon oder funzt das unabhängig davon?

Lieben Gruß in die Runde
Wennew

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Grothesk » 02.09.2008, 17:57

Geht unabhängig davon.
Für TV wird dann meist ein Sperrfilter eingebaut.

WENNEW
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2008, 12:18

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von WENNEW » 02.09.2008, 18:00

Vielen Dank für die schnelle Antwort.... :super:

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Mike » 02.09.2008, 19:25

Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich, dass hier von einem Analoganschluss der Telekom die Rede ist :)

Wird Telefon bei UM wirklich als "Analoganschluss" geführt?
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Grothesk » 02.09.2008, 20:40

Die Frage bezog sich auf analogen Kabelanschluß.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Bastler » 03.09.2008, 20:55

Geht unabhängig davon.
Für TV wird dann meist ein Sperrfilter eingebaut.
:brüll: Wers glaubt. Da weden spartanischere Mittel eingesetzt :zwinker: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

shamuk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 05.01.2009, 13:46

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von shamuk » 05.01.2009, 13:51

Hallo ihr..

Ich bin schon ewig bei ish / jetzt unitymedia Kunde und eigentlich ganz zufrieden..

Derzeit habe ich einen Vertrag 3play UND einen analogen Anschluss, dabei aber das Gefühl, dass die mich damit über den Leisten ziehen. :wand:

Ist im 3play nicht der digitale Anschluss enthalten? Dann sollte ich doch den Analogen kündigen können, oder??

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von psychoprox » 05.01.2009, 14:09

Nein das geht nicht. Bei 3play ist DigitalTV Basic enthalten, aber kein digitaler bzw. analoger Anschluss. Der ist Vorraussetzung für 3play.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Dinniz » 05.01.2009, 14:43

Kannst höchstens auf digitalen Grundanschluss umstellen dann bekommst noch einen Digitalreceiver.
technician with over 15 years experience

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Moses » 05.01.2009, 20:21

Wenn du im Moment 17,90€ für den analogen Kabelanschluss (bzw. entsprechend den Betrag mit 3% Rabat bei Jährlicherzahlweise) zahlst, dann ist es für dich günstiger den Anschluss in einen digitalen Kabelanschluss umzuwandeln. Das erfüllt für 3Play auch die Bedingung, dass ein Kabelanschluss vorhanden ist und kostet nur 16,90€ im Monat, spart also 1€ und wie dinniz sagt, bekommt man noch einen Receiver mit Smartkarte.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Visitor » 05.01.2009, 20:49

Man muss aber dazu erwähnen, dass die Mindestvertragslaufzeit bei den digitalen Kabelanschluss 24 Monate beträgt.

shamuk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 05.01.2009, 13:46

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von shamuk » 07.01.2009, 09:27

Habe gestern bei unitymedia angerufen..

Derzeit zahle ich für mein analog Kabel 19,90€/Monat, laut deren Angaben weil die auch die Inhaus-Verkabelung in unserem Mehrparteienhaus vorgenommen haben.
Wenn ich auf digital wechsle bleibt es daher tortzdem bei diesen 19.90€ im Monat, ich dürfte aber dann 19,90€ für die Aktivierung, sowie 5,90€ Versand von einem Reciever bezahlen (leider nicht der auf der Internetseite angepriesene neue Digi-Recorder).

Da ich derzeit den Digi-Reciever von 3play auch nicht nutze, weil mir eigentlich das normale TV-Programm schon reicht (bzw. man eh beim Verleih an der Ecke schneller an die neusten DVDs kommt, als die Filme dann im Digi-TV zu haben sind) würde ich also 19,90€ + 5,90€ für nichts bezahlen was mich weiter bringt...
Toll!! Das mach ich doch sofort.. :hirnbump:


Schade, dass es keinen adäquaten Internetanbieter gibt, sonst wär ich schnellstens da weg... :undwech:


Dank euch trotzdem für die Infos...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von mischobo » 07.01.2009, 11:20

... ich verstehe nicht ganz, was dein Anliegen ist.
Du hast doch schon 3play, warum willst du deinen analogen Kabelanschluss in einen digitalen Anschluss ändern ? Da du bereits 3play nutzt, besitzt du doch schon einen Digital-Receiver inkl. Smartcard, den du nach eigenen Angaben nicht nutzt. Eine Änderung deines analogen Kabelanschlusses in einen digitalen hätte zur Folge, dass du gegen Zahlung der Versandkosten i.H.v. 5,90 € und einem einmaligen Aktivierungsentgeltes i.H.v. 19,90 € einen weiteren Receiver inkl. Smartcard erhälst. Die monatlichen Kosten würden dabei unverändert bleiben. Was willst du mit einem zweiten DIgital-Receiver, wenn du schon den bereits vorhandenen Receiver nicht nutzt ?

Internet und Telefon ist auch ohne analogen Kabelanschluss möglich. Das ganze nennt sich dann 2play. Da ist dann allerdings auch kein analoges Kabel-TV dabei. Du müsstest dann die Programme auf anderem Wege wie z.B. DVB-T oder Sat empfangen.

Ob ein Downgrade auf 2play nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglicht ist, hängt letztendlich auch vom Vertrag ziwschen Unitymedia Serivces und Vermieter ab ...

shamuk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 05.01.2009, 13:46

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von shamuk » 07.01.2009, 15:45

Genau um so etwas wie diesen Downgrade geht es mir:
2play und dann TV über DVBT z.B. und den Anschlusspreis für den analogen Kabelanschluss von 19,90€/Monat sparen. Dafür kann ich mir fast jeden Monat einen neuen DVBT-Reciever kaufen...
Ich seh es schlichtweg nicht ein 50,-€ für Internet und Telefon zu zahlen(DigiTV nutz ich ja nicht)! :zwinker:

Als ich vor etwas mehr als 2 Jahren mit meinem Anschluss bei Unitymedia in die neue Wohnung umgezogen bin, war das auch ein 2play, aber dazu war in dieser neuen Wohnung laut dem Techniker ein Antrag auf einen analogen Kabel-Anschluss erforderlich (der dann damals kurz eben im Keller aufgeschaltet wurde)...

Was hängt denn da von dem Vertrag zwischen Unitymedia und Vermieter ab?
Oder der Anschluss schon in den Mietnebenkosten ist?

Xerxis
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2009, 14:11

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von Xerxis » 14.01.2009, 14:16

Hi, du kannst getrosst den Analogen Anschluss, auch wenn du keinen Downgrade durchführst kündigen. Es wird dann ein Aussendienstler raus kommen, und den Analogen abschalten, dabei solltest du nur darauf achten, sollte dieser nicht wissen das du auch noch Internet hast, dass er dir vielleicht erst mal alles abklemmt, und keinen Filter setzt, weil die oft bei den NE4 Aussendienstlern Mangelware sind. Ansonsten setzt du dich am besten um die Zeit wenn die Kündigung durch ist, mit dem Aussendienstler in Verbindung der die Abklemmung durch führt, der ist fast immer bei den NE4 häusern auf dem Kabel kasten im Keller oder Speicher mit Rufnummer verzeichnet. Wenn der dann bescheid weiss, setzt er dir auch einen Filter.

LG

Xerxis

shamuk
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 05.01.2009, 13:46

Re: Analoger Anschluss nowendig für Internet und Telefon?

Beitrag von shamuk » 21.01.2009, 07:59

Vielen Dank für die Infos...

3Play ist zum 06.02. auf 2Play reduziert...
Der analoge Kabelanschluss ist zum 28.02. gekündigt..

Jetzt muß ich nur aufpassen, dass der Techniker mich nicht gleich ganz vom Kabel abknipst... :knüppel:

Dann fehlt mir nur noch mein MovieCube Q800 (oder Pendant).. :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste