Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Alte Themen aus dem Analogbereich
Gesperrt
Kausrufe
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von Kausrufe » 11.11.2016, 02:56

Kam denn am Ende des Suchlaufs wirklich eine Meldung wie "Analoge TV Kanäle 25 --- Digitale TV Kanäle 0"?

Bei meinem alten Samsung konnte man zwischen digitaler und analoger Senderliste wechseln, indem man die aktuelle Sendernummer eingibt.
Also man schaut analog ARD welches auf Sendeplatz 1 liegt, ein weitere Druck auf die 1 sorgt dann dafür, dass man zu ARD HD in der digitalen Senderliste kommt.

rallenet
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2010, 11:55
Wohnort: Bielefeld

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von rallenet » 12.11.2016, 20:03

Hallo

Eine Fehlbedienung des TV schliesse ich mal aus, da ich mich da für kompetent halte.
Ich vermute den Fehler eher in der Infrastruktur im Haus ... die Bildqualität der analogen Programme halte ich auch für nicht optimal.
Ich versuche mal mehr Infos über den Hausanschlußverstärker zu besorgen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von Andreas1969 » 12.11.2016, 20:42

Das kann natürlich sein, dass der Pegel so niedrig ist,
dass digitale Programme garnicht gefunden werden.
Gerade wenn die Analogen schon etwas verschneit rüberkommen wäre das ein Indiz dafür.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5164
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von kalle62 » 12.11.2016, 23:15

hallo

Ich versuche mal mehr Infos über den Hausanschlußverstärker zu besorgen.

Schau am besten gleich wie weit der Hausverstärker reicht,im Idealfall von 5 Mhz bis 862 Mhz.
Aber das Du wirklich keinen einzigen Digitalen Sender bekommst,ist schon ungewöhnlich.
Hast Du auch mal das Antennenkabel ausgetauscht,den man gewöhnt sich auch an ein nicht so gute Bild.
Oder man meint das wäre halt normal so.

Aber vil ist ja der Hausverstärker so Alt wie deine Mutter. :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3967
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von koax » 13.11.2016, 10:00

Andreas1969 hat geschrieben:Das kann natürlich sein, dass der Pegel so niedrig ist,
dass digitale Programme garnicht gefunden werden.
Gerade wenn die Analogen schon etwas verschneit rüberkommen wäre das ein Indiz dafür.
Da müssten sie allerdings schon gewaltig verschneit sein, wenn deshalb überhaupt keine digitalen Kanäle gefunden werden.

Das TV-Gerät ist ja wohl ein aktuelles Modell, sodass man eigentlich nicht annehmen sollte, dass der bei etlichen Geräten vor einiger Zeit vorhandene Firmware-Bug mit der Ländereinstellung (bei Einstellung Deutschland keine DVB-C-Sender) noch greifen würde.

Bevor ich allerdings weitgehende Änderungen bei meiner Kabelanlage anginge würde ich erst mal das TV-Gerät an einem anderen Kabelanschluss (Nachbar, Freund) testen.

rallenet
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2010, 11:55
Wohnort: Bielefeld

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von rallenet » 14.11.2016, 01:36

Der Verstärker ist nicht so alt wie meine Mutter ( 75 ), aber so alt wie der Kabelanschluß - also so ca. 30 Jahre.
Vielleicht nehm ich den TV tatsächlich mal mit zu mir. Da ist auf jeden Fall genug Pegel.
Wenn es an der Hausinstallation liegt, ist ja auch der Vermieter zuständig.
Da er im gleichen Haus wohnt und nächstes Jahr der Analogkram abgeschaltet wird, muss er dann ja tätig werden.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von Andreas1969 » 14.11.2016, 05:32

rallenet hat geschrieben:Der Verstärker ist nicht so alt wie meine Mutter ( 75 ), aber so alt wie der Kabelanschluß - also so ca. 30 Jahre.
Dann wird es wohl noch ein Modell bis 300 MHz sein.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3967
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von koax » 14.11.2016, 07:27

Andreas1969 hat geschrieben:
rallenet hat geschrieben:Der Verstärker ist nicht so alt wie meine Mutter ( 75 ), aber so alt wie der Kabelanschluß - also so ca. 30 Jahre.
Dann wird es wohl noch ein Modell bis 300 MHz sein.
Und selbst mit der Einschränkung müsstes dennoch jede Menge digitale Sender gefunden werden.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von Andreas1969 » 14.11.2016, 07:34

koax hat geschrieben:
Andreas1969 hat geschrieben:
rallenet hat geschrieben:Der Verstärker ist nicht so alt wie meine Mutter ( 75 ), aber so alt wie der Kabelanschluß - also so ca. 30 Jahre.
Dann wird es wohl noch ein Modell bis 300 MHz sein.
Und selbst mit der Einschränkung müsstes dennoch jede Menge digitale Sender gefunden werden.
Das ist richtig, aber wenn die Pegel alle am unteren Limit liegen, und der TV-Tuner nicht so gut drauf ist,
kann das schon sein, daß er keine digitalen Programme findet.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5164
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von kalle62 » 14.11.2016, 11:35

hallo

Ich würde als erstes ein Neuen Antennenkabel probieren,das Alte hat vil grade so für die Analogen Sender gereicht.

Und hast Du die Digitale Senderliste für Kabel schon gefunden,und da sind keine Digitalen DVB C oder Kabel Sender drin.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 741
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von Hemapri » 20.11.2016, 13:35

1.Grundsätzlich: Es liegt niemals am Verstärker! Dem ist die Art des Signales vollkommen egal.
2. Wenn analoge Sender gefunden werden, ist schon mal grundsätzlich beim Suchlauf etwas falsch gelaufen. Analoge Sender sollten überhaupt nicht mehr auftauchen.

Überprüft mal, was beim Suchlauf für eine Quelle eingetragen ist. Es muss ""Kabel" sein, niemals "Antenne"! Dann gibt es eine Auswahlmöglichkeit, welche Sender gesucht werden sollen. Da steht z.B. "Analog", Digital und Analog" und "Nur Digital". Da "Nur Digital" auswählen.

MfG

rallenet
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2010, 11:55
Wohnort: Bielefeld

Re: Nur 25 analoge Sender am Kabelanschluß

Beitrag von rallenet » 25.12.2016, 01:54

Hallo nochmal

Habe jetzt nochmal die Installation des TV durchgeführt und NUR nach digitalen Sendern gesucht .... und siehe da ... reichlich gefunden.
Danke nochmal für eure Tips.

Und daher hier auch noch die abschliessende Erfolgsmeldung.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste