Auf Antennendose liegt Strom!

Alte Themen aus dem Analogbereich
Gesperrt
SeamusH
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2012, 17:31

Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von SeamusH » 26.05.2012, 17:34

Hallo,

aufgrund schlechten Empfangs habe ich den örtlichen Kabelnetzbetreiber informiert. Dieser war bei mir und hat entdeckt, dass auf der Antennendose Strom fließt. Der Techniker hat sogar nen ordentlichen Schlag bekommen und die Kabel haben so Blitze abgegeben. Ich solle nach seiner Meinung einen Elektriker beauftragen.

Ist dieses Problem rasch zu lösen oder benötigt dies mehr Aufwand? Könnte das Bild durch den fließenden Strom gestört sein?

Ist das nicht Vermietersache? Wieviel sollte soetwas in etwa kosten?

Vielen Dank und beste Grüße

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von webman » 26.05.2012, 20:45

SeamusH hat geschrieben:Hallo,

aufgrund schlechten Empfangs habe ich den örtlichen Kabelnetzbetreiber informiert. Dieser war bei mir und hat entdeckt, dass auf der Antennendose Strom fließt. Der Techniker hat sogar nen ordentlichen Schlag bekommen und die Kabel haben so Blitze abgegeben. Ich solle nach seiner Meinung einen Elektriker beauftragen.
Es ist für Dich zu hoffen, dass an der Dose dann keine Geräte mehr angeschlossen sind.
SeamusH hat geschrieben:Ist dieses Problem rasch zu lösen oder benötigt dies mehr Aufwand? Könnte das Bild durch den fließenden Strom gestört sein?
Das wäre wohl jetzt das geringste Problem .. erst muss die Fehlerquelle identifiziert werden.
SeamusH hat geschrieben:Ist das nicht Vermietersache? Wieviel sollte soetwas in etwa kosten?
Ich würde den Vermieter darüber informieren und schnellstens einen Elektriker informieren (lassen).
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von Matrix110 » 27.05.2012, 12:52

Eventuell ist die Kabelanlage einfach nicht geerdet und jemand hat den Potentialunterschied zu spüren bekommen....

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von Cablemen » 10.06.2012, 09:38

Ich hatte vor 2 Monaten einen ähnlichen Fall! Da war beim Kd die Antennendose auch unter Spannung! Der Fehler war das die Klammern der Steckdose die sie in der Unterputzdose fixieren sollten gegen den L=Braun/Schwarz gedrückt haben und somit das Gehäuse der Steckdose unter Spannung stand. Bedingt dadurch das die Antennendose direkt neben der Steckdose verbaut war und das Steckdosengehäuse berührt hatte war sie dann ebenfalls unter Spannung. Jedenfalls brauchte ich da keinen Kaffee mehr! :D

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von Bastler » 15.06.2012, 23:01

Kann aber auch die normale Spannung durch die Y-Kondensatoren sein, wenn da einige TV-Geräte dran hängen kann das auch schon zur Funkenbildung und einem "ordentlichen" Schlag reichen...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von Pauling » 15.06.2012, 23:18

Cablemen hat geschrieben:Ich hatte vor 2 Monaten einen ähnlichen Fall! Da war beim Kd die Antennendose auch unter Spannung! Der Fehler war das die Klammern der Steckdose die sie in der Unterputzdose fixieren sollten gegen den L=Braun/Schwarz gedrückt haben und somit das Gehäuse der Steckdose unter Spannung stand. Bedingt dadurch das die Antennendose direkt neben der Steckdose verbaut war und das Steckdosengehäuse berührt hatte war sie dann ebenfalls unter Spannung. Jedenfalls brauchte ich da keinen Kaffee mehr! :D

Ich stell mir gerade vor, dass jemand frisch geduscht und barfuss mal schnell das Koaxkabel für den Fernseher reinstecken will. :motz:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Auf Antennendose liegt Strom!

Beitrag von Bastler » 16.06.2012, 08:34

Wenn man einen FI (RCD) hat, dann kann sowas nicht passieren. Wenn die Kabelanlage geerdet ist. Aber selbst wenn nicht fließt in solchen Fällen ein kleiner Fehlerstrom oftmals schon durch das Mauerwerk zur Erde ab und der FI löst aus (die Feuchtigkeit im Mauerwerk oder sogar Beton ist zwar gering, reicht aber oft für ein paar milliampere...).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste