Dig. öffentlich-/rechtlichen Sender im analog K. kostenlos?

Alte Themen aus dem Analogbereich
Gesperrt
nitric
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2007, 19:14

Dig. öffentlich-/rechtlichen Sender im analog K. kostenlos?

Beitrag von nitric » 27.08.2007, 19:33

Hallo,

wir kommen aus Hanau (Innenstadt) und sind ein bischen Entthäuscht von der Bildqualität unseres anlogen Kabels(leicht verschneit). Wir schauen eigentlich größtenteils nur öffentlich rechtlich: Deswegen haben wir über den Kauf eines hochwertigeren Digitalreceivers nachgedacht. - Ich habe bei einem Freund gesehen, dass man dort analog Kabel hat aber auch die öffentlich-/rechtlichen Sender digital zu empfangen sind. -

Ist das so üblich?

(Die Kabelgebühren gehen gesammelt über die Hausgemeinschaft... Für normales digital Kabel müssten wir erst mal schauen, wie wir uns da "ausklinken" können. - Oder weiß jemand auch zufällig bescheid, wie so etwas gehandhabt wird?)


Vielen dank und die allerbesten Grüße -

M. Endereß

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dig. öffentlich-/rechtlichen Sender im analog K. kostenlos?

Beitrag von mischobo » 27.08.2007, 19:47

... die öffentlich-rechtlichen Programme sind in allen Netzen unverschlüsselt zu empfangen: Wenn der analoge Empfang bei dir verschneit ist, wäre es durchaus möglich, dass es auch Empfangsprobleme beim digitalen Empfang der ÖR gibt ...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Dig. öffentlich-/rechtlichen Sender im analog K. kostenlos?

Beitrag von Moses » 28.08.2007, 15:00

nitric hat geschrieben:(Die Kabelgebühren gehen gesammelt über die Hausgemeinschaft... Für normales digital Kabel müssten wir erst mal schauen, wie wir uns da "ausklinken" können. - Oder weiß jemand auch zufällig bescheid, wie so etwas gehandhabt wird?)
Je nach Vertrag könnte man den "vollwertigen" digitalen Anschluss für 3,90€ im Monat auf den vorhandenen analog Anschluss "aufbuchen", also als einzel Person. Müsste man mit UM und der Hausverwaltung klären, was für ein Vertrag das ist. Für die 3,90€ bekäme man dann einen Reciever von UM (nicht unbedingt hochwertig, aber auch nicht das schlechteste) und eine Smartkarte für die restlichen Free-TV Kanäle.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste