SKY Sender viele Bildstörungen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 19:29

Hi!

Ich habe mich heute dazu entschlossen einen neuen Vertrag für SKY abzuschließen. Habe dann auch nen Receiver von Humax bekommen (PR HD 1000C). Vor 2-3 Wochen ist hier unser Gebiet ausgebaut worden. Habe natürlich gedacht schön dann habe ich nun SKY Sport HD.

Leider ist daraus aber nix geworden. Ich empfange zwar fast alle Sender aber kein SKY Sport HD. Des weiteren habe ich auf vielen Programmen extreme Bildstörungen. Vor allem bei den SKY Cinema Kanälen! ARD und ZDF Kanäle inkl. HD laufen ohne Probleme!

Jetzt ist das Problem das hier die Eigentümergemeinschaft beschlossen hat das Mietshaus nicht komplett zu modernisieren mit Multimediadosen usw.. Keine Ahnung warum (ist doch umsonst, oder?). Das Haus hier ist Baujahr 2001 oder 2002, also relativ Neu.... Analaloges TV funktioniert hier ohne Probleme. Jetzt habe ich nur extreme Probleme mit dem digitalen Signal und halt auch damit das ich kein SKY Sport HD bekomme ;(

Was kann ich da jetzt machen???? Stehe ich jetzt doof da? Das Mietshaus hat ingesamt 24 Mietparteien.

Grüße

Jens

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 20:03

Sodala, neues Erkenntnis.

Habe den Receiver gerade mal ins Schlafzimmer gebracht. Da ist das Kabel zwischen Antennendose und Receiver nur 1m. Im Wohnzimmer brauch ich fast 10 Meter.

Da empfange ich nun alle Kino Sender und bekomme da auch SKY Sport HD.

Wo bekomme ich denn ein gutes langes Kabel für mein Wohnzimmer. Hat da einer einen Vorschlag?

Mal ne doofe Frage. Wenn das alles hier ohne Probleme klappt kann man dann auch 3play nutzen? Weil der Hausverstärker scheint ja dann zu reichen?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von HariBo » 06.12.2009, 20:09

Mal ne doofe Frage. Wenn das alles hier ohne Probleme klappt kann man dann auch 3play nutzen? Weil der Hausverstärker scheint ja dann zu reichen?
Der muss wohl eh ausgetauscht werden, da vermutlich nicht rückkanalfähig.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 20:14

Naja aber das wollen hier die Eigentümer ja nicht. Da heisst es wohl Pech gehabt was dieses Thema angeht.

Ist so ein Kabel OK?

http://www.amazon.de/Hama-Antennen-Kabe ... d_sim_ce_7

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von HariBo » 06.12.2009, 20:18

Naja aber das wollen hier die Eigentümer ja nicht. Da heisst es wohl Pech gehabt was dieses Thema angeht.
ist aber kostenlos für die Eigentümer.

zu dem Antennenkabel lass dir das von einem Techniker erklären.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 20:24

tjoa die scheinen sich da wohl trotzdem gegen zu wehren. Ich kapier das ganze auch nicht.... Aber ich als Mieter bin da machtlos.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von HariBo » 06.12.2009, 20:30

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass die Eigentümergemeinschaft nicht richtig oder besser ungenügend aufgeklärt wurde.

Vielleicht liegt ihr nr ein MM-Vertrag vor, der natürlich mit Kosten verbunden ist, da in diesem Fall alle WE angeschlossen und angemeldet sein müssen, wenn nicht sowieso ein Gesamtvertrag besteht.
Es ist aber durchaus nicht immer nötig,die gesamte HVA zu erneuern, käme alles auf einen Versuch an. Rede einfach doch mal mit dem Beirat der ETG.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 20:35

Derzeit gibt es einen Kabelvertrag bei Unitymedia wo alle 24 Mietsparteien monatlich dran zahlen müssen. Macht ca 10 Euro auf den Nebenkosten im Monat aus.

Wenn man "in die Dose" schaut so ist mir aufgefallen das von meiner Dose ein Kabel nach oben in die nächste Wohnung geht. Mit so einer Verkabelung ist es doch so und so nicht umzusetzen das man hier Telefon/Internet bekommt. Muss nicht zu jeder Wohnung ein eigenes Kabel vom Verteiler aus liegen? Oder seh ich das falsch?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von HariBo » 06.12.2009, 20:43

Es ist nicht unbedingt erforderlich eine sog. Sternverkabelung zu haben, ist aber meist besser als deine Baumstruktur. Wie gesagt, da kann man nur ausprobieren. Wenn es dieETG testweise gestattet, gehst du kein Risiko ein, wenn es nicht klappt, wird die Installation abgebrochen und der Auftrag storniert.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 06.12.2009, 21:03

Werde mal die Tage meinen Vermiertern ne Email schreiben. Noch stecke ich so und so ca. 10 Monate im Telekom Vertrag. Eventuell tut sich ja noch was.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von jenne1710 » 06.12.2009, 22:32

HariBo hat geschrieben:Es ist nicht unbedingt erforderlich eine sog. Sternverkabelung zu haben, ist aber meist besser als deine Baumstruktur. Wie gesagt, da kann man nur ausprobieren. Wenn es dieETG testweise gestattet, gehst du kein Risiko ein, wenn es nicht klappt, wird die Installation abgebrochen und der Auftrag storniert.
Dieser Ausbau für die WEG (ETG) ist natürlich mit Kosten verbunden. Der monatliche Preis pro WE steigt u circa 2,34 netto. Damit wird die Investition in die HVA refinanziert.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von mischobo » 07.12.2009, 00:06

jenne1710 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:Es ist nicht unbedingt erforderlich eine sog. Sternverkabelung zu haben, ist aber meist besser als deine Baumstruktur. Wie gesagt, da kann man nur ausprobieren. Wenn es dieETG testweise gestattet, gehst du kein Risiko ein, wenn es nicht klappt, wird die Installation abgebrochen und der Auftrag storniert.
Dieser Ausbau für die WEG (ETG) ist natürlich mit Kosten verbunden. Der monatliche Preis pro WE steigt u circa 2,34 netto. Damit wird die Investition in die HVA refinanziert.
... ich glaube du verwechselst da etwas. Es geht darum, dass eine einzelne WE im Auftrag des Bewohners mit 3play ausgestattet werden und nicht um die Modernisierung aller WE ...

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 07.12.2009, 08:03

Sooo jetzt versteh ich gar nix mehr.

Also ich wollte nun so vorgehen:

1. Meinem Vermieter ne Email schreiben und diesem sagen das ich gerne 3play von unity bestellen möchte. Diesen wollte ich mitteilen das es für mich alleine ist und das nicht alle WE damit ausgestattet werden müssen wenn man dies bestellt.
2. Vermieter gibt OK
3. Unitymedia anrufen und Auftrag erteilen.
4. Unitymedia bzw Techniker kommt und muss in den Verteilerraum vom Haus und installiert dort eine neue Anlage.
5. Techniker kommt zu mir in die Wohnung und setzt ne MM Dose.
6. Alle anderen Mieter haben einen kurzen TV Ausfall während der Installation.
7. Nach der Installation haben alle Miter weiter TV von Unity in normaler Quali und ich habe in meiner Wohnung 3play.

Ist das so richtig?

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von jenne1710 » 07.12.2009, 08:22

mischobo hat geschrieben: ich glaube du verwechselst da etwas. Es geht darum, dass eine einzelne WE im Auftrag des Bewohners mit 3play ausgestattet werden und nicht um die Modernisierung aller WE ...
Nee, glaube ich nicht, dass ich was verwechsle. Denn, dies hat der TE am Anfang geposted:

"Jetzt ist das Problem das hier die Eigentümergemeinschaft beschlossen hat das Mietshaus nicht komplett zu modernisieren mit Multimediadosen usw.. Keine Ahnung warum (ist doch umsonst, oder?). "

Und darauf wurde geantwortet, dass es ja kostenlos für die Eigentümer wäre, und der TE doch ncoh mal mit denen, bzw. dem Beirat spreche solle. Das wichtige Wort ist "komplett" innerhalb des Beitrages des TE.

Und, die Anlage wird sicher nicht nur bis zum TE erneuert. Was würde bei einer 3Play Bestellung passieren? Verstärker neu, MMD neu, versuch des einpegelns. Aber doch keine Modernisierung der HVA....die kann nur unter Beschlussfassung der WEG erfolgen. Und das wäre ein Aufpreis auf den neuen Merhnuterpreis von circa 2,34€netto

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von jenne1710 » 07.12.2009, 08:26

Sensemann hat geschrieben:Sooo jetzt versteh ich gar nix mehr.

Also ich wollte nun so vorgehen:

1. Meinem Vermieter ne Email schreiben und diesem sagen das ich gerne 3play von unity bestellen möchte. Diesen wollte ich mitteilen das es für mich alleine ist und das nicht alle WE damit ausgestattet werden müssen wenn man dies bestellt.
2. Vermieter gibt OK
3. Unitymedia anrufen und Auftrag erteilen.
4. Unitymedia bzw Techniker kommt und muss in den Verteilerraum vom Haus und installiert dort eine neue Anlage.
5. Techniker kommt zu mir in die Wohnung und setzt ne MM Dose.
6. Alle anderen Mieter haben einen kurzen TV Ausfall während der Installation.
7. Nach der Installation haben alle Miter weiter TV von Unity in normaler Quali und ich habe in meiner Wohnung 3play.

Ist das so richtig?
Ja, absolut richtig. Und wenn Du davon sprichst, dass das Haus (oder die Anlage) von 2001 ist, dann sollten eigentlich auch keine technischen Probleme entstehen. Nur hattest Du ja in deinem Ursprungsthread etwas von Schwierigkeiten bei dem Empfang von Sky berichtet. Da könnte es ggf reichen, wenn der verstärker getauscht wird (wir er ja bei 3Play automatisch). Aber, es muss nicht ausreichen, um die Probleme in den Griff zu kriegen.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 07.12.2009, 08:28

Jop die Probleme sind mit SKY weg. Ich hatte wie gesagt im Wohnzimmer ein Kabel zum Receiver von 10Meter liegen. Das Kabel war ein 5 Euro billig Kabel. Habe das ganze nun ja im Schlafzimmer mit nem ganuz kurzen Kabel getestet. Da bekomme ich alle Sender. Sky Sport HD und die Kino Sender werden da auch ohne Störung empfangen.

Ich hätte nie Gedacht das die Qualität des Kabels so extrem wichtig ist! Da spart man wohl am falschen Ende.

Okay, ich versuche gleich meinem Vermieter das mal klar zu machen.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von jenne1710 » 07.12.2009, 08:32

Sensemann hat geschrieben:Jop die Probleme sind mit SKY weg. Ich hatte wie gesagt im Wohnzimmer ein Kabel zum Receiver von 10Meter liegen. Das Kabel war ein 5 Euro billig Kabel. Habe das ganze nun ja im Schlafzimmer mit nem ganuz kurzen Kabel getestet. Da bekomme ich alle Sender. Sky Sport HD und die Kino Sender werden da auch ohne Störung empfangen.

Ich hätte nie Gedacht das die Qualität des Kabels so extrem wichtig ist! Da spart man wohl am falschen Ende.

Okay, ich versuche gleich meinem Vermieter das mal klar zu machen.
Vielleicht hat ja auch schon ein Bewohner 3Play, dann ist es ja überhaupt kein Problem......

kenwood
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 22.02.2007, 23:22
Wohnort: NRW

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von kenwood » 07.12.2009, 08:34

Moin,
ich finde schon merkwürdig, dass es mit dem TV-Signal an einer der Dosen funktioniert und an der anderen schlecht.
Für mich ist doch die Hausanlage schon nicht ok!
edit on: hat sich erledigt > gerade gelesen

Dann das Problem mit der Baumverkabelung...
Das "riecht" schon wieder nach Störungen im Rückkanal > weil nur Du eine MM-Dose bekommen wirst.

Der Techniker der das installieren kommt (falls Du einen Auftrag erteilst), sollte eine Ingress-Messung machen und die anderen
Stränge mit RK-Sperren versehen. Bleibt dann zu hoffen, dass aus dem einen, offenen Strang nichts unerwünschtes rauskommt!

Falls doch, merkt das unsere Netzüberwachung früher oder später... Und dann müssen die Dosen in diesem Strang getauscht werden.
Wird man sich nicht einig, dann wird der Rückkanal gesperrt, und Du bist raus.
Gruß
kenwood

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 07.12.2009, 08:45

Oha das hört sich alles kompliziert an :traurig:

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von jenne1710 » 07.12.2009, 08:47

Sensemann hat geschrieben:Oha das hört sich alles kompliziert an :traurig:
Ist es nicht....wieviel Leute wohnen in dem Haus? Hat ggf schon einer 3Play?

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 07.12.2009, 08:49

24 Mietsparteien die den Kabelanschluss nutzen/haben laut Nebenkostenabrechnung.

Ob da schon einer 3play hat? Keine Ahnung kann es mir kaum vorstellen. Da wohnen ziemlich viele ältere die sowas gar nicht interessiert. Wie gesagt unsere Region "Erkelenz" ist seit 02.12.09 bestellbar über die Internetseite. Alleine deshalb glaube ich nicht das es schon einer hat.
kenwood hat geschrieben:Moin,
ich finde schon merkwürdig, dass es mit dem TV-Signal an einer der Dosen funktioniert und an der anderen schlecht.
Für mich ist doch die Hausanlage schon nicht ok!
edit on: hat sich erledigt > gerade gelesen
Jo ich konnte das kurze Kabel im Wohnzimmer an der Dose nicht nutzen weil dann hätte ich den TV und alles umstellen/tragen müssen. Im Schlafzimmer ist die Dose unmittelbar am TV.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Visitor » 07.12.2009, 17:40

Bevor irgendetwas an der Kabelfernsehanlage geändert wird, sollte erstmal eine Genehmigung von der Hausverwaltung/WEG eingeholt werden.
Die HVA gehört bestimmt nicht UM. :winken:

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: SKY Sender viele Bildstörungen

Beitrag von Sensemann » 07.12.2009, 18:36

Werde mich bei Zeiten bei meinem Vermieter melden. Diese werden sich dann mit der Verwaltung in Verbindung setzen. Naja noch stecke ich bei der Telekom im Vertrag. so dringend ist das ganze ja nicht. Eventuell steigt von dem Mietern hier ja schon einer vorab auf 3play um und dann ist ne neue Hausanlage schon da wenn es bei mir soweit ist ;)

Bin auch erstmal froh alle digitalen Sender zu empfangen. Und ich bin schon glücklich mit 3 HD Sendern. Mit meinem Entertain DSL16+ anschluss habe ich NULL.

Hoffe aber das irgendwann mal alle SKY Sender ins UM Netz kommen....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Düsseldorfer und 2 Gäste