Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 22:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von JAN1988K » 03.12.2009, 23:00

Hallo Community!

Ich bin seit gestern im Netz bei Unitymedia, also noch realativ neu. 1&1 hab ich vorzeitig gekündigt wegen labilen Datenraten!

Vergangenen Freitag Unitymedia beauftragt, gestern geliefert und direkt online.
Beste Werte gerade zur Auslastzeit zwischen 16 und 21 Uhr gestern.

Hab 3Play mit 20.000/1000.

1) Komisch ist nur, wenn ich einen Speedtest bei Speed.io durchführen möchte, dann ist das Feld bei Provider leer! Da müsste doch eigentlich Unitymedia stehen! Ich hab Firefox 3.5.5.

Hab nämlich bei anderen Test auf dieser Seite gesehn, das die Leute da Unitymedia stehen hatten.

2) Zudem gibt es ja den Speedtest.net-Speedtest
Es kommt oft vor, dass der Zeiger dieser Speeduhr bis zum ANschlag auspendelt und so beim Downstream bei diesem Test fehlerhaft ist. Das passiert des Öfteren und es nervt!


Hoffe, Ihr könnt mir diesbezüglich helfen!

Danke.
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild

Dlog
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 18:48

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Dlog » 03.12.2009, 23:03

das ist ja ein problem, das diese speedtest seiten haben....das hat ja nichts mit deiner leitung von UM zu tun

ich krieg bei speed.io auch mal angezeigt, dass ich bei kabel bw wäre....dieses bildchen, was man rumzeigen kann, zeigt dann trotzdem keinen provider an

hat also wie gesagt nichts mit deiner leitung zu tun...die test seiten kriegen das halt nicht gebacken

Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 22:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von JAN1988K » 04.12.2009, 00:17

Achso, gut.

Alles klar, dachte es, weil als ich mit 1&1 noch unterwegs war, wurde der Provider richtig bei Speed.io eingetragen.

Aber da lässt sich nixxe ändern, habe ja immerhin noch die Speedtest.net-Seite, die das richtig erkennt, obwohl dieser Test wie erwähnt andere Probs hat.
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild

Pixel
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 18:36

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Pixel » 04.01.2010, 19:59

Du kriegst wenigstens vernünftige Werte raus...

Mit nem eigenständigen Downloadtest erreich ich die maximale Downloadgeschwindigkeit von 2,5MB/s

Die Tests ergeben folgendes:
Bild
bzw.
Bild
bzw.
Bild


Besonderes 2. finde ich sehr interessant :D

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Gehteuch Nixan » 04.01.2010, 21:47

Und wieder mal, wer viel misst, misst Mist.

Lasst doch mal die Finger von diesen Seiten, ist ja mal ein nettes gimmick, aber ordentliche Werte bekommt man halt damit:

http://speedtest.netcologne.de/

Wie es bei FF, IE usw. aussieht weiß ich nicht aber Opera zeigt die Übertragungsrate immer ordentlich an.

Bild

Bild

Bild

Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von ugo » 05.01.2010, 00:44

Also ich bin mit den Ergebnissen durchaus zufrieden, zumal speedtest.net und um-speedtest bei mir zu 99% Deckungsgleich sind. Zumal ich 3play 20000 habe
Bild

Dlog
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 18:48

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Dlog » 05.01.2010, 01:56

66mb/s bei einer 20mbit leitung? nett^^

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Jolander » 05.01.2010, 07:27

Dlog hat geschrieben:66mb/s bei einer 20mbit leitung? nett^^
Klar, da wäre ich auch zufrieden :D
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von ugo » 05.01.2010, 10:59

Tja das ist bei mir seit rund 2,5 Monaten so, habe auch mal im Kunden-Login geschaut ob die meinen Tarif von 20 auf 50 mbit gesetzt haben, ist aber nicht der Fall. Wollte ja eigentlich ne Störung aufgeben, das mein Internet "zu schnell" ist, habs dann lieber mal so gelassen, bevor ich dann hinterher bei 10000 rumdümpel. Hoffe es bleibt so wie es ist.

Bild

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Richard B. Riddick » 05.01.2010, 11:08

Ich sach ma nix... :brüll:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von ugo » 05.01.2010, 11:40

Richard B. Riddick hat geschrieben:Ich sach ma nix... :brüll:
Und warum??

Selbst auf der UM-Site werden durchgehend gleiche Werte gemessen
Bild
auch speedtest.netcologne.de kommt zu identischen Werten

Tron04
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Tron04 » 05.01.2010, 14:01

Mich würde es auch interessieren wo diese hohen Werte herkommen.
Wenn ich mit dem neuen UM-Speedtest messe, habe ich im Durchschnitt 20 MBit/s. Soweit OK.
Bei manchen Messungen passieren aber kurzzeitige "Bursts" bis auf ca. 48 MBit/s.
Diese Bursts konnte ich auch im Speed-Graphen meines Linksys-Routers (Tomato-Firmware) beobachten.

Gibt es eine technische Erklärung dazu? Das Config-File bei mir ist weiterhin "Titan".
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von ugo » 05.01.2010, 14:30

Habe diesen Schub ja auch zufällig bemerkt als ich mal die Unity-Speedtest seite besucht habe, habe zuerst gedacht es handelt sich um nen Ausrutscher, aber seit 2,5 Mon habe ich diese Geschwindigkeiten durchweg bei diversen Messungen zu den verschiedensten Zeiten. Nehme das natürlich geren so hin und kann damit leben, rechne aber schon damit, das irgendwann mal damit wieder schluss ist.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Moses » 05.01.2010, 15:52

Die "Bursts" liegen wahrscheinlich daran, dass da jemand merkwürdig misst... im Prinzip ist das sogar richtig: du bekommst keine festen 20Mbit/s, sondern alle paar mikrosekunden 50Mbit/s und damit wird dann die Sekunde so zusammen gestückelt, dass im Mittel ca 20Mbit/s raus kommen.

Theoretisch wäre es also möglich, dass winzige Daten mit 50Mbit/s empfangen werden. Wenn auf dem Kabel nicht viel los ist, nimmt es Unitymedia mit der Grenze nach oben auch nicht so genau, so kann man mit einem 20Mbit/s Vertrag durchaus Nachts schonmal über längere Zeit 40Mbit/s und ähnliches erreichen.

Wahrscheinlich sind aber die meisten Messergebnisse, die ihr da habt reine Messfehler. Wahrscheinlich liegts irgendwo an der Zeitmessung... ggf. kommt das Tool nicht mit Multi-Core Rechnern klar oder irgendwo stimmt die Zeit nicht oder oder oder... bei den mini-Daten, die da verschickt werden, muss die Zeitmessung schon ziemlich genau sein, sonst kommen da Unsinnswerte bei rum.

Pixel
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 18:36

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Pixel » 05.01.2010, 16:36

Ja diesen Unglaublichen Sprung nach oben gibts bei mir immer kurz vor Ende der zeitmessung.

Die ganze Zeit dümpelt der so bei 10 - 15 Mbit rum und kurz vor Ende schnellt der Zeiger nach oben...

aber zur genauen Geschwindigkeitsmessung nehm ich immer die 100MB Datei vom Netcologne Speedtest.
Da hat man genügend zeit sich das anzuschauen und es ist genauer :D

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Matrix110 » 05.01.2010, 18:12

Wird ein Virenscanner mit "Traffic Überwachung" verwendet?

Tron04
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Tron04 » 05.01.2010, 18:17

Da ich den hohen Wert auch auf dem Router direkt sehe, sind Messfehler von seitens des PCs her ausgeschlossen.
Allerdings heute ist nix mit Bursts. Momentan max 10 Mbit bei mir.... Wieder mal Hauptverkehrszeit :D
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi

Pixel
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2009, 18:36

Re: Speedtests mit Uni.-Media u.A. "Speed.io"

Beitrag von Pixel » 05.01.2010, 18:54

Matrix110 hat geschrieben:Wird ein Virenscanner mit "Traffic Überwachung" verwendet?

Kaspersky Internet Security 2010
Mal ausschalten? ich tus mal :D


Edit: hmm

Bild
bzw.
Bild
bzw.
Bild

Ich denke das war des Rätsels Lösung...

Aber ich finde die 100Mbit sehen besser aus :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boba, Farfan, toppi und 4 Gäste