Kundendienst wirlich so schlecht ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
KuA
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2009, 15:43

Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von KuA » 23.11.2009, 16:11

eher nicht.
Freitags Probleme mit dem TT-micro 254 (ca 3J alt)
Technik-Hotline angerufen - Gerät wird ausgetauscht - am folgenden Montag war der Paketdienst mit einem neuen Gerät da.
Das Gerät war ein Samsung (Type habe ich mir nicht gemerkt)

Von der Bedienung her war das Gerät eine Zumutung:
Timer nicht von EPG aus programierbar, beim Timereinstellen muste die ganze Sendeliste durchgeblättert werden.
Das war mir alles viel zu Umständlich also habe ich nach ein paar Tagen die Technik-Hotline wieder angerufen und um ein anderes Gerät bebeten (das sich so wie das TT-miro bedienen läßt)
Für den nächsten Tag wurde mir ein anderes Gerät zugesagt.
Ca 2 Std später ein Anruf von der Firma KabelWest (oder so ähnlich) was ich für eine Störung hätte, sie würden einen Techniker schicken (am gleichen Tag)
Erklärt das alles ok ist, aber ich mit der Bedienung vom dem Samung Gerät nicht zufrieden bin.
Die Dame am Telefon erklärte mir das Unitymedia nur noch dieses Samsung Gerät ausliefert, sie aber bei den Technikern nachfragen will ob noch ein anderes Gerät vorhanden ist.
30 Minuten später ihr Rückruf das ein Techniker noch ein Gerät so wie ich es haben will hat und er am Nachmittag mit dem Gerät zu mir kommt.
Um 15:30 war der Techniker mit dem Gerät da (DIC2221) und hat die beiden Geräte getauscht.

Und siehe da - Das neue Gerät hat nicht nur die gleichen Funktionen, das gleiche Menü sondern auch die gleiche Fernbedienung wie das alte TT.
Also bin ich runherum zufrieden und denke das man(n) auch im Forum schreiben soll wenn mit Unitymedia alles klappt.

Nachtrag : allerdings frage ich mich wie es weitergeht, wenn dieses Gerät defekt wird und nur noch Samsung-Geräte als Ersatz zu bekommen sind.

KuA

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von benifs » 23.11.2009, 16:39

KuA hat geschrieben:Timer nicht von EPG aus programierbar, beim Timereinstellen muste die ganze Sendeliste durchgeblättert werden.(...)Nachtrag : allerdings frage ich mich wie es weitergeht, wenn dieses Gerät defekt wird und nur noch Samsung-Geräte als Ersatz zu bekommen sind.
Schön für dich, dass du bisher nur gute Erfahrungen mit dem Laden hattest. Als Hinweis: Im EPG die Sendung auswählen und einfach die Timer Taste drücken hätte genügt beim Samsung Receiver, aber stimmt schon, das manuelle Programmieren ist eine Zumutung. Und für den Fall, dass dein neues Gerät auch nach 3 Jahren seinen Geist aufgibt und bis dato immernoch Samsung Receiver ausgeliefert werden: Im Fachhandel gibt es eine kleine Auswahl Unity zertifizierter Receiver zu kaufen.

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von FrankDN » 24.11.2009, 13:34

Hallo,

wenn Du bereit wärst, dich in die Bedienung eines neuen Gerätes einzuarbeiten, wäre das gar nicht so schlimm. Ich habe dieses Gerät ebenfalls und bin super zufrieden damit, ist super easy.

Gruß, Frank

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von conscience » 24.11.2009, 13:46

Und die Samsung macht aus meinem Anschluß mit einem eher bescheidenen Signal immerhin noch ein ansehnliches Bild :D was Techno-Dinger bei mir nicht fertig gebrachten haben.

KuA
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2009, 15:43

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von KuA » 24.11.2009, 17:32

Ich wollte keine Diskusion gegen/für das Samsung Gerät lostreten.

Ich war mit dem Samsung aus welchen Gründen auch immer nicht zufrieden,
und schnell oder besser hätte ein Kundendienst nicht reagieren können.

Das wollte ich berichten weil ja sonst nur Berichtet wird wenn etwas negativ ist.

KuA

markus.b
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2009, 00:24

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von markus.b » 06.12.2009, 00:44

KuA hat geschrieben:eher nicht.
Freitags Probleme mit dem TT-micro 254 (ca 3J alt)

Erklärt das alles ok ist, aber ich mit der Bedienung vom dem Samung Gerät nicht zufrieden bin.
Die Dame am Telefon erklärte mir das Unitymedia nur noch dieses Samsung Gerät ausliefert, sie aber bei den Technikern nachfragen will ob noch ein anderes Gerät vorhanden ist.
Bin eher nur zufällig hier drüber gestoßen, da ich für ein "paar grundlegende Problemchen" mit UnityMedia eine Antwort suche:
Ich habe mir am 1. Dezember 2009 (letzten Dienstag) 3Play Online bestellt und Samstag ist das Paket mit der Hardware gekommen. In dem befindet sich ein TechnoTrend TT-Micro C274S, eines meiner "Problemchen", die in diesem Paket gesteckt haben und deswegen voraussichtlich mit einer Retoure/Storno beantwortet werden. :nein: Das generell nur noch Samsung Geräte ausgeliefert werden ist, wäre somit schon mal falsch. Was für Anschlussmöglichkeiten hat das Samsung-Gerät bzw. was für ein Modell wäre das ?!

Um vorzubeugen, das ich nur am Mobbern wäre: Mein jetziger Receiver - geliefert von UM - vom Hersteller Philips ist dem TechnoTrend an Anschlussmöglichkeiten (die auch tatsächlich genutzt werden) einige Lichtstraßen voraus, so das ich nicht verstehen kann, wie man "soetwas" nur ausliefern kann. :kratz:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Dinniz » 06.12.2009, 02:02

Das hätte ich dir auch sagen können .. geliefert wird was gerade auf Lager ist .. TTMicro - Samsung oder Pace (wobei TTM und Pace die gleiche Software und Fernbedienung haben).
technician with over 15 years experience

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von benifs » 06.12.2009, 10:28

markus.b hat geschrieben:Das generell nur noch Samsung Geräte ausgeliefert werden ist, wäre somit schon mal falsch. Was für Anschlussmöglichkeiten hat das Samsung-Gerät bzw. was für ein Modell wäre das ?! Um vorzubeugen, das ich nur am Mobbern wäre: Mein jetziger Receiver - geliefert von UM - vom Hersteller Philips ist dem TechnoTrend an Anschlussmöglichkeiten (die auch tatsächlich genutzt werden) einige Lichtstraßen voraus, so das ich nicht verstehen kann, wie man "soetwas" nur ausliefern kann. :kratz:
Ich kanns nicht beweisen, aber im Laden bekommst du nen Samsung-Receiver mit und da haben die auch nix anderes und seit einiger Zeit kriege ich auch nichts gegenteiliges im Familienumfeld mit. Was nicht heißt, das Rest oder Retourbestände anderer Receiver immer noch Verwendung finden. Die mir bekannten Unitymedia-Receiver haben 2 Scartanschlüsse, 2 Cinchbuchsen für Stereoton und ne Toslinkbuchse um über LWL nen AV-Receiver anzuschließen. Somit ist keine mir bekannte UM-Box einer anderen UM-Box was die Anschlüsse angeht überlegen. Auf Unitymedia.de findest du unter "Anleitungen" bei "Downloads" die Handbücher aller UM-Receiver als PDF zum runterladen. Manche haben noch ne Cinchbuchse für das Videosignal oder ungenutzte LAN/USB-Anschlüsse. Neu bekommst du in den meisten Fällen den Samsung DCB-270G.

Was für ein Philips-Receiver hat UM dir denn geschickt, den finde ich nämlich nicht auf der Seite?

markus.b
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2009, 00:24

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von markus.b » 06.12.2009, 11:44

Ausweisen tut sich die Firmware als Philips DC2221 .. über das Gerät wurde hier auch schon geschrieben ( wenn Google nicht lügt :D )

Der Receiver ist auch nur eines der Problemchen, die in der Kiste steckten, ist aber ein anderes Thema ..
Zuletzt geändert von markus.b am 06.12.2009, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Dinniz » 06.12.2009, 11:45

http://www.unitymedia.de/pdf/Kurzanleit ... IC2221.pdf .. Pace / Philips
technician with over 15 years experience

AdKo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2010, 18:17

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von AdKo » 14.01.2010, 18:43

Habe mein TT Micro (Schwarz) auch nach einem halben jahr jetzt eintauschen müssen weil das paar macken hatte.
Und jetzt kommts ich habe jetzt ein Pace bekommen in Silber das farblich garnicht geht und die Kundenhotline will mir jetzt erzählen die könnten das nicht bestimmen was ich bekomme und welcher farbe das kann doch nicht sein oder???

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von gordon » 14.01.2010, 19:15

doch, ist so.

AdKo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2010, 18:17

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von AdKo » 14.01.2010, 20:08

gordon hat geschrieben:doch, ist so.
und da kann man nix gegen tun?
bei so einer grossen firma muss das doch möglich sein als sie mich als Neukunden geködert haben ging das doch auch da wurde ich sogar nach der Marke gefragt.
Bei mir sind alle Geräte Schwarz und das Silber geht ja garnicht wobei der Receiver auch noch doppelt so groß ist :wut:

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Visitor » 14.01.2010, 21:42

Dann warte bis der Pace den Geist aufgibt, bekommst dann vielleicht das kleine feine Schwarze.

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von FrankDN » 15.01.2010, 00:51

Oder lackiere ihn doch einfach in schwarz, dafür gibts Farbe in jedem Baumarkt !

Dlog
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 18:48

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Dlog » 15.01.2010, 09:30

FrankDN hat geschrieben:Oder lackiere ihn doch einfach in schwarz, dafür gibts Farbe in jedem Baumarkt !
und verliere dabei direkt die garantie und bezahle den techniker selber, wenn du mal probleme mit dem dingen hast o_O

erstmal müsstest du alle labels abknibbeln, damit du es ordentlich lackieren kannst.....und zweitens müsste man eigentlich auch die schale abmachen, damit man es wirklich ordentlich gemacht bekommt.....da großartig dran rumzukleben sieht in 99% der fälle einfach scheiße aus^^
und grade zweitens würde bedeuten: garantie futsch

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Kwai » 15.01.2010, 11:40

Also ich verstehe euch nicht !

Wie kann man sich denn darüber aufregen, dass man den Receiver in einer falschen Farbe bekommt ?! Andere schicken überhaupt keine....
Zumal, meiner Meinung, sowieso alle Receiver Schrott sind und man sich einen vernünftigen DVB-C HD Receiver holen sollte, aber das sei mal dahingestellt.


Momentan habe ich ein kleines Problem mit Unitymedia und Vertragswirrwarr. Doch der Service ist Super ! Immer freundlich, immer zuvorkommend und stets bemüht, die Probleme schnell und kompetent zu lösen!

Vielleicht liegt es auch an meiner Art, wie ich mit den Leuten rede. Es sind ja schließlich auch nur Menschen und mal ganz ehrlich, wenn ich da arbeite und habe ein "[zensiert]" an der anderen Leitung, was denkt ihr würde ich wohl machen ....

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

AdKo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2010, 18:17

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von AdKo » 15.01.2010, 22:24

Kwai hat geschrieben:Also ich verstehe euch nicht !

Wie kann man sich denn darüber aufregen, dass man den Receiver in einer falschen Farbe bekommt ?! Andere schicken überhaupt keine....
Zumal, meiner Meinung, sowieso alle Receiver Schrott sind und man sich einen vernünftigen DVB-C HD Receiver holen sollte, aber das sei mal dahingestellt.


Momentan habe ich ein kleines Problem mit Unitymedia und Vertragswirrwarr. Doch der Service ist Super ! Immer freundlich, immer zuvorkommend und stets bemüht, die Probleme schnell und kompetent zu lösen!

Vielleicht liegt es auch an meiner Art, wie ich mit den Leuten rede. Es sind ja schließlich auch nur Menschen und mal ganz ehrlich, wenn ich da arbeite und habe ein "[zensiert]" an der anderen Leitung, was denkt ihr würde ich wohl machen ....

Gruß
Jedem das seine nur ich finde es ne frechheit bei vetragsabschluss noch die möglichkeit zuhaben zu wählen um geködert zu werden und im nach hinein nicht. und ja ich finde es als problem wenn alle Geräte schwarz sind und der Receiver auf einmal Silber ist

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von gordon » 15.01.2010, 23:16

man hat diese Möglichkeit nicht. Das einzige, was geht, ist, einen DVR dazuzubuchen, und der ist von Samsung und schwarz.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kundendienst wirlich so schlecht ?

Beitrag von Dringi » 16.01.2010, 21:38

Hallo,

Generell muss ich sagen, dass UM bis jetzt den genialsten Kundenservice hat (von allen von mir "getesteten" Telekomunikations-Unternehmen). Ich habe es bis jetzt noch nie erlebt, dass sich ein Kundenservice bei mir gemeldet hat (sonst musste ich immer anrufen), die Wahrheit sagte, sich entschuldigte bzw. peinlich betroffen war und 'nen Termin für 'n Techniker anbot (ich musste nicht betteln).

Wenn der UM-Kundenservice so bleibt, dann bin ich heilfroh.
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast