Frage: Upload Size Email

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
let me be
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2009, 11:04

Frage: Upload Size Email

Beitrag von let me be » 28.10.2009, 10:47

Hallo,
Gestern wollte ich zum 1.mal mit UM einen Anhang absenden, rund 14,2 MByte.
Upload begann mit stabilen 1100 MBit. Nach einiger Zeit kam die Meldung:
Sorry, your HTTP request exceeds the requestet size limit - wie denn das ?
Habe ich ein Defizit im Verständnis ?
Die Kapazität meiner Email-Postfächer sind zu 13% gefüllt (alle zusammen).
Oder gibt es im Router/Kabelmodem ein einstellbares Zeitlimit und bedingt
dadurch ein Size limit ?
Für evtl. Aufklärung meinen Dank im voraus !
lmb

3Play 20000/1000
WLAN, Motorola-Kabelmodem,D-Link DIR 300 Router

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von koax » 28.10.2009, 11:23

let me be hat geschrieben:Oder gibt es im Router/Kabelmodem ein einstellbares Zeitlimit und bedingt
dadurch ein Size limit ?
Es gibt unterschiedliche Size-limits der Mail-Provider.
Zum einen gibt es die maximale Postfachgröße des Empfängers. Wenn dessen Postfach voll ist, wird die Mail zurückgewiesen.
Zum anderen können Provider, Mailboxen und beteiligte Mailserver die Größe einer E-Mail begrenzen. Das tun sie auch in unterschiedlicher Weise.
Oder gibt es im Router/Kabelmodem ein einstellbares Zeitlimit und bedingt
dadurch ein Size limit ?
Nein.

Mails dieser Größe sind allerdings unabhängig davon wirklich keine sinnvolle Übertragungsoption.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von conscience » 28.10.2009, 13:02

Die maximale Größe einer Mail beträgt bei Unitymedia 10MB.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von koax » 28.10.2009, 13:23

conscience hat geschrieben:Die maximale Größe einer Mail beträgt bei Unitymedia 10MB.
Als Begrenzung für
- ein empfangendes UM-Postfach
- oder als Begrenzung für den UM-Kunden als Versender?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von conscience » 28.10.2009, 14:10

Hallo.
koax hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Die maximale Größe einer Mail beträgt bei Unitymedia 10MB.
Als Begrenzung für
- ein empfangendes UM-Postfach
- oder als Begrenzung für den UM-Kunden als Versender?
Als Versender von einem UM-Postfach. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht. Auf der UM-Seite bin ich für zusätzliche in diesem Zusammenhang nicht fündig geworden, so eine Art Produktbeschreibung scheint zu fehlen.

Gruß
Conscience

let me be
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2009, 11:04

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von let me be » 28.10.2009, 15:53

Hallo,
Danke für Eure Kommentare. Das ist immerhin eine halbwegs logische Erklärung. Allerdings finde ich die 10MB-Begrenzung, wozu ich noch nichts gefunden habe bei UM, irgendwie merkwürdig. Ein Link oder Ähnliches wäre hilfreich !
Wenn ich für die Postfächer 100 MByte habe (alles zusammen 13 MB belegt) und bei Web-Mail (UM) meine abgesendeten Mails dort gespeichert werden, so müßten meine 14,2 MByte dort genügend Platz finden. Vielleicht liegt es aber auch am Postfach des Empfängers.
@koax
Ob es sinnvoll ist, 14,2 MByte jemand als Anlage zu schicken, das kann wohl nur der Absender entscheiden. In meinem Fall waren es Konstruktionszeichnungen und Pläne. Die Schneckenpost wollte ich nicht dazu bemühen.
Nochmals danke
lmb

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von Grothesk » 28.10.2009, 19:33

Die Begrenzung von Anhängen ist allgemein üblich.
10MB haben sich da bei den verschiedenen Serverbetreibern eingebürgert.
Für größere Anhänge sollte man sich vernünftigere Alternativen überlegen. Filetransfer über einen Messenger, ftp-Server etc. pp.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von Moses » 28.10.2009, 21:21

Genau dafür gibt es ja eigentlich die "one click hoster" wie Rapidshare. Das funktioniert in jedem Fall besser als E-Mail (insbesondere wenn man weiß, dass durch die MIME Codierung der Anhang nochmal um einiges aufgepumpt wird). Einfach hoch schieben und Link verschicken.

Wenn's sich um "kritische" Daten handelt, die also nicht unbedingt jeder sehen sollte, sollte man dann noch ein Zip mit Passwort drüber laufen lassen. Wobei das auch für E-Mails gilt, die kann im Prinzip auch jeder auf dem Weg mitlesen.

let me be
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2009, 11:04

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von let me be » 29.10.2009, 09:50

Hallo,
Nochmals Danke für die Kommentare. Dass es Begrenzungen gibt, das ist mir bekannt. Zwischenzeitlich habe ich bei Kollegen und deren Providern nachfragen lassen. Bei den beiden gibt es keine 10MB-Begrenzung.
Vor ca. 2 Jahren hat mir ein Freund von den Philippinen -per Anhang- einen Videofilm geschickt. Rund 20x wurden mir je 250 MByte geschickt.
Mit meiner Frage wollte ich nur den Grund herausfinden, ob es
-an mir lag bzw. an meinem Provider oder
-am Provider, dem ich die 14,2 MByte schickte.
Gruss
lmb

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von D-Link » 29.10.2009, 22:14

Es liegt an beidem es können nicht mehr wie 10 MB empfangen und gesendet werden pro Mail!

UM ist kein E-Mail Anbieter, leicht daran zu erkennen das das Postfach alleine "nur "100MB groß ist.

Da sollte man sich entweder einen Anbieter nehmen der auf E-Mails spezialisiert ist (UM jedenfalls nicht) oder die anderen genannten möglichkeiten!

Und durch die Codierung kann die Email auch die tatsächliche größe an sich überschreiten so können aus einem Dateianhang ich sag 9 MB ganz schnell nach dem Hochladen 12 sein!

Und UM wird dies auch in Zukunft nicht ändern, ich habs aufgegeben zu hoffen. Auch auf nachfrage wird dies immer wieder bestätigt das es maximal 10 MB sind.

Dlog
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 18:48

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von Dlog » 31.10.2009, 01:48

bei solchen dateigrößen sind auch oft programme wie skype, icq, msn, yahoo und wie sie nicht alle heißen sehr sinnvoll, wobei skype momentan mein favorit ist, da das teil selbst dann funktioniert, wenn alles andere versagt (man braucht zB nicht mal sein netzwerk richtig eingestellt zu haben...die gatewayadresse fehlt in den netzwerkeinstellung? kein problem für skype^^)

auf jeden fall sparst du dir dann den umweg über diverse email server (sofern dann du und der empfänger gleichzeitig online sind)
dadurch hast du dann keine probleme mehr mit größenbegrenzungen und auch die zeit des hochladens ist die gleiche....nur muss halt der empfänger gleichzeitig online sein und die datei annehmen und dann genauso lange warten

Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 28.03.2008, 12:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von Lodin_Erikson » 31.10.2009, 12:28

Hallo Zusammen,

ich hatte ein vergleichbares Problem, da ich des öfteren zu Hause arbeite und dafür Dateien übertragen muss. Leider ist aber der IT-"Fachmann" der Firma sehr inkompetent so dass jede Änderung der Firmen-Firewall (Portweiterleitung) nicht zur Diskussion steht. Allerdings habe ich das Recht jedwede Software auf dem Firmen-PC zu installieren und für den Dienst an unserem Kunden haben wir ein Profi-Lizenz vom "Teamviewer".

Bei mir haben sich nun 2 Lösungswege eingespielt :

1. Da der Firmen-PC immer läuft ist darauf "Teamviewer" im Fernwartungsmodus installiert. Darin gibt es ein eigenes, Explorer-ähnliches Fenster für die Dateiübertragung in beide Richtungen.

2. Da ich zu Hause eh einen kleinen Server habe (Videos, MP3s), kann ich von der Firma aus auf diesen per VPN zugreifen.

Nur so als Denkanstoss.


Schönes Wochenende,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"

let me be
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 03.07.2009, 11:04

Re: Frage: Upload Size Email

Beitrag von let me be » 31.10.2009, 15:12

Nochmals Hallo,
Gute Vorschläge, um "ein kleines Problem" -wie Begrenzungen der Email-Anhänge- zu umgehen.
Es ist halt so: Wenn etwas passiert mit einem neuen Provider, dann denke ich ans Chaos, das eigene als auch
das evtl. anderer. Mit Stärken und Schwächen anderer Provider läßt sich leben.
Dank an alle.
MfG
lmb

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste