Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 18.10.2009, 13:33

Hallo zusammen!

Leider habe ich selber wenig Ahnung was Technik betrifft und jetzt habe ich ein kleines Problem.

Ich bin aktuell umgezogen und es hieß zuerst, dass der TV-Anschluss via Satellit besteht. Aus diesem Grund kaufte ich folgenden TV: Samsung LE 40 B 579 mit integrierten DVB-T/-C/-S2 Digitaltuner, da ich zusätzlich keinen Receiver "rumstehen" haben wollte.
Jetzt stellte sich jedoch heraus, dass es ein KabelAnschluss ist. Leider habe ich jedoch mit meinem TV keinen Empfang. Mithilfe eines Receivers (vom Elektriker, weiß leider nicht welches Modell) fuktionierte es aber.

Die neueste Nachricht ist, dass ich einen Unitymedia Receiver brauche, da ich sonst keinen Empfang bekomme. Ich dachte für einen Kabelanschuss reicht der integrierte DVB-C Receiver aus?

Hat jemad vielleicht eine Idee?

Vielen Dank

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von Grothesk » 18.10.2009, 13:45

Die öffentlich -rechtlichen Sender müsstest du auch mit dem TV digital empfangen können.
(Ich habe die 37"-Version von dem Gerät, ich weiß, dass es funktioniert)
Für die weiteren Sender benötigst du ein AlphaCrypt Classic Modul, welches mit der SmartCard in den CI-Slot rechts am Gerät gesteckt wird.

fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 18.10.2009, 13:53

Danke für die schnelle Antwort!
Wir haben trotz mehrmaligen Sendersuchlauf kein Programm empfangen (d. h. nur neun verschlüsselte Programme).

Also ist ein Receiver nicht notwendig, sondern lediglich ein AlphaCrypt Classic Modul?

Sorry, ich habe wirklich keine Ahnung davon.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von Grothesk » 18.10.2009, 13:58

Nein, einen Receiver benötigst du nicht unbedingt (es sei denn, du willst die Options-Kanäle von sky nutzen, das kann das TV-Gerät nicht). Da scheint mir eher entweder ein Bedienungsfehler beim Gerät vorzuliegen oder die Hausanlage ist 'schief'.
Sind denn über den externen Receiver alle Sender zu empfangen?

fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 18.10.2009, 14:07

Der "Hauselektriker" war da und mit seinem externen Receiver waren die "wichtigsten" Programme zu sehen (ARD, ZDF, die Dritten, RTL, etc.), wenn auch mit miesem Bild, was vielleicht am klapprigen Receiver samt schlechtem ScatAnschluss lag.
Ich habe selber noch nicht ganz durchgeblickt, wie das ganze letztendlich funktioniert, da es auch eine Schüssel gibt, aber letztendlich doch alles über Kabel läuft.

Bedienungsfehler wäre "komisch", da wir auch noch einen Samsung LE 22 B 541 C 4 LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T/C Digitaltuner weiß haben, da aber auch kein Programm zu empfangen ist.

Die Optionskanäle von Sky brauchen wir nicht.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von Grothesk » 18.10.2009, 14:37

Das hört sich aber ganz nach unkonventioneller Hausverkabelung an.
'Mieses' Bild hört sich auch eher nach analogem Empfang an.
Was war denn das für ein 'externer Receiver'?

fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 18.10.2009, 15:38

Also die Nachbarn sind auch auf einen Receiver angewiesen (Modell konnten sie mir nicht sagen) - und was für ein Modell der Elektriker angeschlossen hatte kann ich leid nicht mehr sagen :-(

War jedenfalls nichts besonderes -und ich gehe mal davon aus, dass mir so ein Micro DVB-S Receiver von Grundig nicht weiterhilft...oder doch?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von Grothesk » 18.10.2009, 15:42

DVB-S ist aber Empfang per Satellit und hat mit DVB-C (digitalem Kabel) nichts zu tun.
Vielleicht solltest du erstmal genau klären, was da bei dir in der Wohnung übhaupt ankommt. Hört sich für mich nämlich nicht nach DVB-C von Unitymedia an.

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 18.10.2009, 16:46

Bei deinem TV (Samsung LEXXB579) musst du wenn es sich wirklich um einen Kabelanschluss handelt mal so vorgehen:
Fernbedienung, >Taste Menü > 2x Pfeiltaste nach unten (Sender) > 2x Pfeiltaste nach rechts (TV-Empfang) > auf Terrestrisch stellen
> 2x Pfeiltaste nach unten (Autom. speichern) nun den Suchlauf (Terrestrisch) STARTen bestätigen und laufen lassen.
Das dauert einige Minuten und voilà alle ANALOGEN Sender die UM bereitstellt sollten nun gespeichert sein.
Um die DIGITALEN-Sender (abgesehen von den ÖR) zu sehen benötigst Du ein Alphacrypt classic CI Modul nebst UM Smartcard.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 19.10.2009, 10:12

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe den Sendersuchlauf natürlich auch auf Terrestrisch ausprobiert und leider trotzdem keinen Empfang :wein:

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von albatros » 19.10.2009, 17:24

Wenn es ein Unitymedia-Kabelanschluss ist, sollten zumindest die analogen Kanäle ganz ohne Receiver funktionieren - wenn nicht, ist in der Hausverkabelung der Wurm.
Hatte denn der Vormieter Empfang?
Von Sat habe ich keine Ahnung, aber es könnte eine alte nur analoge Anlage sein - kann man mit einem digitalen Satreceiver überhaupt analoge Sat-Kanäle empfangen?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

fictions
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.2009, 13:31

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von fictions » 19.10.2009, 20:22

Es gibt keinen Vormieter, da der ganze Bau neu ist. Aus diesem Grund weiß eben aktuell noch niemand so richtig Bescheid. Und leider gibt es auch noch nicht so viele Nachbarn...

Aber es hört sich ganz so an, als würde irgendwas nicht stimmen, da wir ja nichts empfangen, keine ÖR, kein gar nichts.

Mittwoch bin ich vor Ort, da versuche ich nochmal mein Glück.

Lieben Dank bisher :-)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Bitte um Hilfe! Unitymedia Receiver?

Beitrag von HariBo » 19.10.2009, 20:27

vielleicht schaust du mal im Keller nach, was dort überhaupt und wie angeschlossen ist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast