Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Gesperrt
hans123
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2009, 10:40

Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von hans123 » 15.10.2009, 17:19

Warum kann man das, sicherlich für Unitym. ein unangenehmes Thema, nicht diskutieren????
Ich glaube nicht, dass man da nichts machen kann. In den von U. (noch vor 9 Monaten) verteilten Werbe-Flyers wurde u.a. auch das Freitagsspiel mit in einem kompletten Paket und ohne Einschränkung angeboten. Meiner Meinung nach, hat jeder ein Recht auf den kostenlosen Empfang, zumindest für den Zeitraum der Vertragsdauer. Voraussetzung ist natürlich, dass der Vertrag mit U. in der Zeit zustande kam, in der U. auch mit dem Angebot geworben hat.

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von Digital_Fan » 15.10.2009, 17:44

UM hat keine Senderechte mehr für die Fussballbundesliga!
Nur Sky und Telekom haben die Rechte.

hans123
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2009, 10:40

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von hans123 » 15.10.2009, 17:57

das hat doch nichts mit uns Vertragspartner zu tun!! Das hätte U. als Einschränkung in ihrem Angebot vermerken können oder müssen. Wenn das so gewesen wäre, hätten wir keine Chance, aber das ist ja nicht so. ALSO ALLE WEITER KÄMPFEN !!!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von Grothesk » 15.10.2009, 18:36

Das Freitagsspiel war nie Vertragsbestandteil. Es war eine kostenfreie Draufgabe.

Kämpf mal weiter.

hans123
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2009, 10:40

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von hans123 » 16.10.2009, 09:52

Es war kein Vertrags-Bestandteil das ist richtig, aber es war ein Bestandteil des Angebotes. Daraufhin habe ich z.B. den 3play-Vertrag unterschrieben. U. hat ja schon klein beigegeben und ein Angebot unterbreitet, nur das war in meinen Augen nicht ausreichend.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von koax » 16.10.2009, 10:13

hans123 hat geschrieben:Es war kein Vertrags-Bestandteil das ist richtig, aber es war ein Bestandteil des Angebotes.
Wenn es ein Bestandteil des Angebotes im juristischen Sinne ist und Du das Angebot angenommen hast, wird es auch Bestandteil des Vertrages.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von mischobo » 16.10.2009, 10:40

Was spielt es für eine Rolle, ob das Freitagsspiel der Bundesliga Vertragsbestandteil war oder nicht ?
Unitymedia und deren Vorgängergesellschaften haben sich schon immer eine Änderung des Angebotes vorbehalten. Ein grundsätzlicher Anspruch auf eine außerordentliche Kündigung besteht nicht. Es steht aber jedem frei, eine außerordentliche Kündigung auszusprechen. Ob eine solche außerordentlich Kündigung angenommen wird, liegt im Ermessen von Unitymedia. Wenn die außerordentliche Kündigung ordentlich begründet wird, sind die Chancen größer, dass die außerordentliche Kündigung auch von Unitymedia angenommen wird ...

hans123
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2009, 10:40

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von hans123 » 16.10.2009, 12:26

Das klingt oft so, als wären eure Antworten von U. geschrieben worden. Es geht auch nicht um das Kündigungsrecht, sondern einfach nur, dass man als Kunde sich nicht alles gefallen lassen muß. Hier hat man, ohne Ankündigung, einfach den Hahn abgedreht. Ich als Kunde habe auch nichts mit dem Wechsel zu Sky zu tun, ich habe eine Vereinbarung mit U. Was U. mit seinen Vertragspartner vereinbart ist doch nicht mein Bier. Wenn U. mir den kostenlosen Empfang bei Vertragsunterzeichnung zusagt und es 2 Monate später nicht mehr kann oder will, dann sollte doch U. für eine gewisse Zeit eine angemessene Alternative anbieten. MEHR NICHT, ABER AUCH NICHT WENIGER!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Thema Bundesliga-Freitagsspiel wurde einfach geschlossen.

Beitrag von Moses » 16.10.2009, 14:44

Dann sag doch auch offen, was du eigentlich willst: Du willst, dass UM dir weiter kostenlos Bundesliga zeigt.
Das wird in keinem Fall passieren. Punkt, Ende, Aus. Daran gibt es nichts zu rütteln... Ist einfach so.

Du kannst versuchen den Wegfall des Freitagsspiels, so wie es mischobo erläutert hat, als Grund für eine außerordentliche Kündigung deines 3 Play Vertrages zu nutzen. Aber auch das bringt dir das Freitagsspiel auch nicht zurück, sondern löst nur deinen Vertrag auf.

Das ganze ist recht einfach: Wenn du Bundesliga willst, machst du entweder ein Abo bei Sky oder wechselst zu T-Home Entertain oder du guckst halt in die Röhre. Wenn dich daran was stört, solltest du dich vielleicht mal an den DFB wenden. ;)

Übrigens stand an dem alten Thema dran, warum es geschlossen wurde. Und der Grund stimmt ja auch und gilt auch für das neue Thema: Es wurde alles schon x-mal diskutiert. Alle Argumente dafür und dagegen sind durch (immerhin ist die Situation schon seit einigen Monaten bekannt und soweit ich weiß läuft die Bundesliga ja jetzt auch schon wieder einige Zeit...). Insofern mach ich jetzt hier auch dicht. Wenn du nochmal ein Thema mit gleichem Inhalt auf machst, gibt's hier richtig Ärger... :wut:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste