TV-Zeitung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

TV-Zeitung

Beitrag von reset » 02.10.2009, 17:02

Hallo Gemeinde!

Ich bin noch nicht lange bei Unitymedia.

Hab heute eine TV-Zeitung erhalten, Absender Unitymedia. Ich habe die
weder bestellt, noch möchte ich die haben!
Ist das normal, das man die Zeitschrift bekommt?
Kostet die mich was?

Danke und Gruß
reset

edit:
Das seltsamme ist, das kommt von Unitymedia NRW! Ich bin in Hessen!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: TV-Zeitung

Beitrag von HariBo » 02.10.2009, 17:30

der Absender ist nicht Unitymedia, sondern der Springerverlag, Hamburg, wenn du sie nicht haben willst, kannst du sie dort (Impressum) abbestellen, aber auch UM leitet dies weiter.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: TV-Zeitung

Beitrag von opa38 » 02.10.2009, 17:34

Nimm das lieber selbst beim Axel Springer Verlag die Hand. Über UM würde ich nichts von Drittanbietern abwickeln. :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 02.10.2009, 17:43

Ein Freund von mir hat auch diese Zeitung und einen Brief, dass er ja jetzt Abbonent wäre, da er den Vertrag von Premiere auf Sky umgestellt hätte, bekommen . Er fragte mich was er tun solle. Ich sagte gar nichts. Vorgestern hat er den Betrag zurückgebucht, den Springer einfach von seinem Konto abgebucht hat. Ich gehe davon aus, das nichts mehr passiert. Warum soll man eine Zeitung abbestellen, die man niemals bestellt hat?

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TV-Zeitung

Beitrag von reset » 02.10.2009, 17:48

HariBo hat geschrieben:der Absender ist nicht Unitymedia.
Sehr wohl!
Es steht eindeutig Unitymedia NRW GMBH, Kunden-Service-Center, Postfach xxxxxx, Bochum
als Absender drauf!
Da ich mit der Unitymedia Hessen GmbH & Co. KG einen Vertrag geschlossen habe und nicht
mit der UM NRW, verstehe ich nicht recht, was die von mir wollen!

Auch habe ich eben noch einmal _alle_ Vertragsunterlagen durchgesehen und nirgends
steht etwas von einer TV-Zeitung! Schon garnicht von einem Abo!

Fällt meiner Meinung nach in die Kategorie, unaufgeforderte Zusendung!

Ich finde es dennoch mehr als seltsam!

gruss
reset

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: TV-Zeitung

Beitrag von opa38 » 02.10.2009, 17:53

Der Absender muß noch lange nicht der Vertragspartner sein.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Visitor » 02.10.2009, 17:56

Ist es die TV Digital Zeitung?
Habe damals als Neukunde 2 Ausgaben kostenlos erhalten, bei weiterem Interesse hätte
ich ein Abo abschliessen können.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TV-Zeitung

Beitrag von reset » 02.10.2009, 17:58

Stephan hat geschrieben: Vorgestern hat er den Betrag zurückgebucht, den Springer einfach von seinem Konto abgebucht hat.
Mit welchem Recht die Bank überhaupt eine solche Abbuchung vornimmt!
Es liegt keine Abbuchungsvollmacht vor und der Hammer ist ja, das irgend wer (UM?)
die Kontodaten weiter gegeben haben muss!

Das zurückbuchen ist auch nur max. 6 Wochen möglich.
Also schön die Auszüge prüfen!

Gruss
reset

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TV-Zeitung

Beitrag von reset » 02.10.2009, 18:00

Visitor hat geschrieben:Ist es die TV Digital Zeitung?
Genau die!
Wollte keine Schleichwerbung machen und habe deshalb den Namen
nicht geschrieben.
Die könnten aber auch mal ein Schreiben beilegen, worum es geht.

Danke und Gruß
reset

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: TV-Zeitung

Beitrag von baum500 » 02.10.2009, 18:49

Als ich UnityDigitalTV Kunde wurde bekam ich auch die TV Digital per Post. Bei mir war ein Zettel drin, in dem Stand, dass
diese Zeitschrift gratis ist alle Programme von Unitymedia drin sind,... usw. :smile:
Du hast kein Abo abgeschlossen und bekommst auch keine weiteren Ausgaben mehr (es sei denn du abbonierst die TV Digital)

Ich kaufe mir jetzt alle 14Tage die TV Digital Unitymedia Ausgabe und finde die Zeitschrift richtig gut :super:

dar_freak
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2008, 11:28
Wohnort: 41363 Jüchen

Re: TV-Zeitung

Beitrag von dar_freak » 05.10.2009, 11:46

Bei mir war es genauso wie bei baum500.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: TV-Zeitung

Beitrag von HenrySalz » 05.10.2009, 13:37

Bei einer Lastschrift wird von einer Bank NIE geprüft, ob das einziehende Unternehmen berechtigt ist. Zumindest bei kleineren Summen und Deckung des Kontos. Auch nach 6 Wochen sind wiederrechtliche Abbuchungen rückholbar, liegt nur am Willen der Bank und des Kontoinhabers.

reset hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben: Vorgestern hat er den Betrag zurückgebucht, den Springer einfach von seinem Konto abgebucht hat.
Mit welchem Recht die Bank überhaupt eine solche Abbuchung vornimmt!
Es liegt keine Abbuchungsvollmacht vor und der Hammer ist ja, das irgend wer (UM?)
die Kontodaten weiter gegeben haben muss!

Das zurückbuchen ist auch nur max. 6 Wochen möglich.
Also schön die Auszüge prüfen!

Gruss
reset

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 06.10.2009, 13:14

Mein Freund, der zurückbuchte hat vorhin einen Liebesbrief vom Springer Verlag bekommen. Ich habe für ihn wie folgt per E-Mail geantwortet:

Hallo Fans,

Zuerst schickten Sie mir einen Brief, dass ich wegen einer Änderung meines Vertrages nun Ihre Postille abonniert habe. Wie kommen Sie auf diese hirnrissige Idee?

Dann buchten Sie illegal von meinem Konto ab. Woher haben Sie überhaupt meine Kontonummer? Ich möchte ihnen hiermit unmissverständlich klar machen, dass ich mit ihrem Verlag nichts zu tun haben möchte.

Bitte löschen Sie sofort meine Daten und vor allen Dingen meine Konto Nummer, die Sie ja wohl illegal erhalten und gespeichert haben. Anderenfalls werde ich den Datenschutzbeauftragten informieren, und Anzeige erstatten.

Besonders unverschämt finde ich es, mir zu schreiben, ich hätte bei Ihnen abonniert, und mir nur eine sogenannte Pornonummer anbieten, die mich Unsummen kostet, nur um ihr kriminelles Verhalten zu stoppen.

MfG


Die E-mail Adresse ist: tvdigitalunitymedia@axelspringer.de

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Moses » 06.10.2009, 14:49

Nur damit nichts durcheinander kommt: Sky hat nichts mit Unitymedia zu tun. Wie Sky seine Abonenten über den Tisch zieht ist hier nur am Rande Thema und sollte in den Foren-Teilen, die sich mit Sky beschäftigen bleiben.

Unitymedia schließt kein Digital TV Abo für die Kunden ab. Es werden lediglich ein paar (das ist wohl unterschiedlich?) Exemplare zur Probe zugesandt. Normalerweise ist da dann beim ersten Exemplar nochmal ein entsprechender Brief bei.

Wie gesagt: Was Stephan da zur Zeitung schreibt, hat nichts mit UM zu tun, sondern mit Sky. Wobei ich das auch merkwürdig finde... Bei der Umstellung meines Abos von Premiere auf Sky war kein Abo von Digital TV mit dabei war... ich würde fast vermuten, dass da ein Häkchen falsch gesetzt wurde (bei der Online-Bestellung gibt's da, soweit ich mich entsinne, ein Häkchen für das Digital TV Abo).

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 06.10.2009, 16:05

Hallo Moses,
Da wurde garantiert kein Häkchen falsch gesetzt. Es wurde gekündigt. Danach wurde darum gebeten die Sky Zulassung auf die Unitymedia Karte zu Transferieren. Dies passierte dann auch nach einer Woche. Es wurde zuvor darauf hingewiesen , dass die Kündigung weiterhin besteht. Wenn Interesse besteht, kann ich die entsprechende E-Mails auch noch hier posten. Wenn Jemand hier kriminell gehandelt hat, waren es Primiere zusammen mit dem Nachfolger Sky. Ich habe auch noch nie UnityMedia jemals einen Vorwurf gemacht. Als früherer 1und1 Mitarbeiter (Manager) bin ich vom UnityMedia Service einfach begeistert. Klassen besser als mein alter Arbeitgeber, wobei ich eine Reklamationsrate gleich Null hatte. Als ich als Zeuge für eine Kundin aussagte, und der Richter daraufhin einen Tobsuchtsanfall bekam, und sich nach dem Verfahren beim 1und1 Anwalt entschuldigte, dass es nicht gegen ihn persöhnlich gemeint war, verließ ich das Unternehmen. Die illegal übertragenen Kontodaten kamen garantiert von SKY und nicht von UnityMedia!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Grothesk » 06.10.2009, 16:44

:brüll:
Ein "Manager", der in seinen Emails, mit denen er irgendwas erreichen möchte, die Anrede 'Hallo Fans' wählt?
Ich schmeiß mich weg.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: TV-Zeitung

Beitrag von schmittmann » 06.10.2009, 19:03

Man merkt wieder, dass "Manager" keine geschütze Berufsbezeichnung ist.

Invader_Stef
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.07.2009, 21:53

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Invader_Stef » 06.10.2009, 22:10

Ich habe als Unitymedia Neukunde auch ein Exemplar der TV Digital bekommen.
Da war aber ein Zettel/Anschreiben direkt hinter die Titelseite gelegt.
Dort stand klar drauf, dass das ein Probeexemplar sei und ich bei gefallen ein Testabo abschließen könne.

Also war das ganze bei mir kostenfrei, unverbindlich und ohne automatisches Abo.

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 07.10.2009, 09:00

schmittmann hat geschrieben:Man merkt wieder, dass "Manager" keine geschütze Berufsbezeichnung ist.
Schaut mal unter http://www.ewig-mco.com/homepage/index.php, da arbeite ich als Europachef. Und http://www.sibuyan.info/unser%20team/st ... rschke.htm ist mein Lebenslauf.

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 07.10.2009, 12:26

aufgrund von Persönlichkeitsrechten durch den Administrator "wensurfer83" am 02. März 2011 um 17:31 gelöscht!

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: TV-Zeitung

Beitrag von schmittmann » 07.10.2009, 15:37

Stephan hat geschrieben:
schmittmann hat geschrieben:Man merkt wieder, dass "Manager" keine geschütze Berufsbezeichnung ist.
Schaut mal unter http://www.ewig-mco.com/homepage/index.php, da arbeite ich als Europachef. Und http://www.sibuyan.info/unser%20team/st ... rschke.htm ist mein Lebenslauf.

Nach so einem Pamphlet würde ich alles daran setzen, dass ein Verbindung mit meinem Realnamen und meinem Arbeitgeber nicht möglich ist. Ich hoffe für Dich, dass Dein Arbeitgeber kein Deutsch spricht. Mir fällt es schwer Dich ernst zu nehmen.

Die Website hat mit Opera 10 erhebliche Darstellungsfehler. Deinen CV erspare ich mir.

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 08.10.2009, 20:22

Grothesk hat geschrieben::brüll:
Ein "Manager", der in seinen Emails, mit denen er irgendwas erreichen möchte, die Anrede 'Hallo Fans' wählt?
Ich schmeiß mich weg.
Hallo Fans, Wie ihr seht. war dieses Schreiben sehr erfolgreich. Wenn der Adressat mit Hallo Fans adressiert wird, weiß er sofort:"Aber Hoppla, ist nicht Einer der normalen Idioten, also vorsicht!"

Es war noch ein Schmähartikel da, der von den hervorragenden Moderatoren bitte wieder eingesetzt wird.

Ich stehe in allen anderen Foren mit meinem vollen Namen: Stephan Perschke. Ich kann verstehen, dass der Artikel in dem ich verunglimpftlicht wurde gelöscht wurde. Tut ihn bitte wieder hinein.

Ich wurde ohne Arme und Beine geboren. Mit 2 Jahren bekam ich künstliche Beine. Könnt ihr unter den uralten Video Filmen von meinem Opa unter Youtube und meinem Namen nachschauen. Anschließend wurden meine Eltern von den Sozies in Mülheim gezwungen mich in einen Behinderten Kindergarten zu schicken. Warum hat die SPD so viel Geld und Energie in eine solche Einrichtung gesteckt, wenn sich die Dilequenten weigern ihre behinderten Kinder dort hin zu schicken? Ich war 3 Monate dort, und habe wie all die anderen SPD Opfer angefangen zu Stottern. Mein Opa war damals der Chef des größten Arbeitsgebers in Mülheim an der Ruhr. Ich habe dann also sofort einen normalen Kindergarten besucht, und meine Großeltern haben den Untericht für fünf Jahre bei einer Logopädin bezahlt, damit man meinen 3 Monatigen Besuch bei der SPD nicht mehr merkt.

Ich konnte den Kindergarten am Nachbarsweg besuchen. Zur Schule ging ich anschließend in die Oemenbergschule direkt gegenüber unseres Hauses.

Das nächste Problem war dann das Gymnasium. Der neue SPD Direktor hatte für viel Geld einen Aufzug einbauen lassen, da er angeblich behindert ist, und dazu auch noch gehfaul. Dieser Direktor entschied dann, da ich behindert bin, dürfte ich die Schule nicht besuchen. War damals ein riesen Skandal, und wurde auch im Spiegel veröffentlicht. Aber meine Eltern waren damals noch jung, und mein Vater wurde zuvor vor meiner Geburt vom Gericht für Volljährig erklärt, damit ich legitim geboren wurde. Auch schämte man sich mit jedem Problem zu Opa oder Oma zu gehen. Die Rektorin vom Gymnasium Broich, die immer noch von meiner Tante Dr. Xxxx als ihre beste Schülerin schwärmte, nahm mich dann mit Kusshänden auf. Als der Übergang in die Oberstufe war, gab es in ganz Mülheim nur ein Gymnasium, das Mathe und Physik Leistungskurse anbot. Also haben sich Alle Freaks dort angemeldet. Ich wurde dann in mein ursprüngliches wunsch Gymnasium Mit 10x1+ beziehungsweise in allen Fächern 15 Punke wurde ich dann aufgenommen. Morgen kommt die Fortsetzung!

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 08.10.2009, 20:44

Bin gerade im Schreibwahn.
In der Oemenberg Grundschule hatte man damals einen alten Direktor wieder aktiviert, um in den Jahren des Geburtenbooms genügend Lehrer zu haben. Also wurde dieser Lehrer bestraft, indem man mich in seine Klasse schickte. Es gab damals sogar noch körperlich Züchtigungen. aber wir fanden es nur Lustig. Ich war dann mal bei einem Nachbar, Andreas Zierhut, zum spielen. Dann beschloss seine Mutter die Hausaufgaben zu überprüfen. Andreas, der nach den neusten SPD Methoden (Ganzheitsmethode) lernte, konnte nicht ein Wort vorlesen, ich aber alles ohne Probleme richtig flüssig. Also rief seine Mutter Meine an, ob ich am Abend noch einmal vorbeikommen könnte. Andreas Vater war der Chef der Metro. Am nächsten Tag, gab es keinen SPD Untericht mehr! Deutschlandweit!

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: TV-Zeitung

Beitrag von Stephan » 08.10.2009, 20:46

schmittmann hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:
schmittmann hat geschrieben:Man merkt wieder, dass "Manager" keine geschütze Berufsbezeichnung ist.
Schaut mal unter http://www.ewig-mco.com/homepage/index.php, da arbeite ich als Europachef. Und http://www.sibuyan.info/unser%20team/st ... rschke.htm ist mein Lebenslauf.

Nach so einem Pamphlet würde ich alles daran setzen, dass ein Verbindung mit meinem Realnamen und meinem Arbeitgeber nicht möglich ist. Ich hoffe für Dich, dass Dein Arbeitgeber kein Deutsch spricht. Mir fällt es schwer Dich ernst zu nehmen.

Die Website hat mit Opera 10 erhebliche Darstellungsfehler. Deinen CV erspare ich mir.

Was ist ein CV?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: TV-Zeitung

Beitrag von gordon » 08.10.2009, 20:47

im anglophonen Sprachraum gebräuchlich für "Lebenslauf".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinP_Do, vsnap und 9 Gäste