MM Dose selber umsetzen ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
hampelmann
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.2009, 14:40

MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von hampelmann » 03.09.2009, 14:56

Hallo Gemeinde,

um es vorweg zu sagen ich bin ein technischer Laie und habe keine Ahnung von einmessen, Geräuschpegeln etc., habe aber folgendes Anliegen.

Ich möchte meine MM Dose (Braun BTV 0655 DATA) in einem anderen Raum anbringen. Dort ist auch schon ein "normaler" Telefonanschluss vorhanden. Diesen möchte ich durch die MM-Dose ersetzen.
Gestern habe ich mir die MM-Dose mal angeschaut, da ist aus der Wand genau 1 Kabel in die MM-Dose gelaufen.

Kann man solch ein Dose auch als Laie austauschen und was ist dabei gegebenenfalls zu beachten, oder muss dieses vom Fachmanm (Elektriker) vorgenommen werden ?

Vielen Dank für Eure Ratschläge.

Gruss
Hampelmann

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von Bastler » 03.09.2009, 16:12

Kann man als Laie schon, nur wenn einem noch nie Jemand gezeigt hat wie das geht, dann geht das meist schief :zwinker: .
Fachmann hierfür ist eher nicht ein Elektriker (denn denen hat meistens auch nie einer gezeigt, wie das geht :zwinker: - aber ich will nicht alle über einen Kamm scheren), sondern eher ein Fernsehbetrieb.
Es ist zwar nicht schwer, aber wenn man sich nicht auskennt kann man eben doch einiges dabei verkehrt machen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

abcdef
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2009, 14:12

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von abcdef » 04.09.2009, 14:51

....selber würde ich es nicht machen...aber die Technik bei UM kann DIR die Kosten nennen, DU vergleichst sie mit dem Fernsehfachhändler DEINES Vertrauens....

hampelmann
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.2009, 14:40

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von hampelmann » 04.09.2009, 16:29

Bastler hat geschrieben:Kann man als Laie schon, nur wenn einem noch nie Jemand gezeigt hat wie das geht, dann geht das meist schief :zwinker: .
Fachmann hierfür ist eher nicht ein Elektriker (denn denen hat meistens auch nie einer gezeigt, wie das geht :zwinker: - aber ich will nicht alle über einen Kamm scheren), sondern eher ein Fernsehbetrieb.
Es ist zwar nicht schwer, aber wenn man sich nicht auskennt kann man eben doch einiges dabei verkehrt machen.

Was muss man denn expliziet beachten ?

Ich stelle mir das eigentlich nicht so schwer vor - Kabel einstecken, festschrauben, fertig ... :super:

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von Radiot » 04.09.2009, 19:00

hampelmann hat geschrieben:

Was muss man denn expliziet beachten ?

Ich stelle mir das eigentlich nicht so schwer vor - Kabel einstecken, festschrauben, fertig ... :super:
Dabei keinen Kurzschluss verursachen und Kabel richtig abisolieren nicht zu vergessen, je nach Dose hast du einen Ein- und einen Ausgang.

Willst du die vorhandene Leitung denn dann Verlängern, oder liegt schon ein TV- Anschluss in den Raum wo die MM-Dose hin soll, das Telefonkabel kannst du nicht nutzen...

Beim Verlängern solltest du dich mal mit der richtigen Montage von F-Steckern befassen, auch da kann man viel falsch machen,
zumal du auch noch andere Sachen wie Biegeradius u.s.w. beachten solltest, damit es keine Störungen gibt.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von Dinniz » 05.09.2009, 19:57

Mir macht mehr der Satz
Dort ist auch schon ein "normaler" Telefonanschluss vorhanden. Diesen möchte ich durch die MM-Dose ersetzen.
sorgen ...
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von Radiot » 07.09.2009, 19:00

Dinniz hat geschrieben:Mir macht mehr der Satz
Dort ist auch schon ein "normaler" Telefonanschluss vorhanden. Diesen möchte ich durch die MM-Dose ersetzen.
sorgen ...
Deswegen ja:
oder liegt schon ein TV- Anschluss in den Raum wo die MM-Dose hin soll, das Telefonkabel kannst du nicht nutzen...
sollte ja eigentlich klar sein das es verschiedene Kabel sind die genutzt werden, aber wer weiss... :D

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

hampelmann
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.2009, 14:40

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von hampelmann » 10.09.2009, 09:28

Dinniz hat geschrieben:Mir macht mehr der Satz
Dort ist auch schon ein "normaler" Telefonanschluss vorhanden. Diesen möchte ich durch die MM-Dose ersetzen.
sorgen ...

Sorry, ich habe mich da etwas missverständlich ausgedrückt. Es ist natürlich kein Telefonanschluss, sondern ein Fernseh- und Radioanschluss !

Da sollte das umsetzen der MM-Dose ja dann möglich sein.

hampelmann
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.09.2009, 14:40

Re: MM Dose selber umsetzen ?

Beitrag von hampelmann » 05.10.2009, 08:22

... habe die Dose mitlerweise selber umgesetzt.
Ist wirlich das simpelste was es überhaupt nur gibt. Kabel rein, Kontakte festschrauben, und fertig ! :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste