Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
silence_house
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 17.09.2008, 01:43
Wohnort: Detmold

Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von silence_house » 29.08.2009, 13:23

Seit 3 Wochen bekomme ich bald jeden Tag einen Anruf von folgender Nummer: 033528484104 zwischen 8 und 19 Uhr!
wenn man dran geht hört man nichts.

Dahinter steckt folgendes Unternehmen: Walter Services CoMUTech

Anegblich rufen die parallel mehrere Telefonnummer an und wer davon als erstes abnimmt, mit dem sprechen die dann über die Kundenzufriedenheit. Alle anderen angerufenen UM Kunden hören dann nichts und können wieder auflegen.

Ist diese Art von Telefonterror überhaupt erlaubt?

Ich hab jetzt kurzen Prozess gemacht und habe in meiner Fritzbox diese Nummer gesperrt.

Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von Dinniz » 29.08.2009, 13:25

Anzeigen.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von Richard B. Riddick » 29.08.2009, 13:32

Dinniz hat geschrieben:Anzeigen.

Joah, bzw. beschweren... und zwar hier: http://www.bundesnetzagentur.de/enid/3d ... kt_zl.html
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von gordon » 29.08.2009, 14:23

silence_house hat geschrieben: Anegblich rufen die parallel mehrere Telefonnummer an und wer davon als erstes abnimmt, mit dem sprechen die dann über die Kundenzufriedenheit. Alle anderen angerufenen UM Kunden hören dann nichts und können wieder auflegen.
nennt man predictive dialing und funktioniert so: das System ruft, basierend auf den gesammelten Erfahrungswerten bzgl. Erreichbarkeit, y Nummern an, bei x (x<y) vorhandenen Agenten. Damit haben die Agenten mehr Sprechzeit und warten nicht darauf, dass jemand abnimmt. Sie werden also erst dann mit dem Angerufenen verbunden, wenn der auch wirklich abnimmt.
Bei Outbound-Telefonie darf ein Angerufener maximal 2 Sekunden warten, bis jemand mit ihm spricht, dann muss das System auflegen.

Jetzt kann man als Callcenter-Manager natürlich ein paar Parameter einstellen, und damit so einen Dialer sehr "risikofreudig" einstellen, also die Anzahl der Anrufe auf ein maximum konfigurieren. Vielleicht einfach mal die Nummer anrufen und die Leute drauf aufmerksam machen? Oder halt mal UM selbst?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von std » 29.08.2009, 16:00

Hi

bei mir ist es seit einigen Tagen eine Leipziger Nummer. Das Merkwürdige daran....................ich kann den Anruf nicht wegdrücken. Es klingelt weiter
Dran gehe ich eh nicht bei unbekannten Nummern im Display

Ich bin mit meinem Telefonanschluss aber nicht bei UM. Ich bezweifle das solche Anrufe im Auftrag von UM erfolgen

Benutzeravatar
red147
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 20.02.2008, 19:40
Wohnort: 336..

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von red147 » 31.08.2009, 19:50

Ich bin mit meinem Telefonanschluss aber nicht bei UM. Ich bezweifle das solche Anrufe im Auftrag von UM erfolgen
Doch, die wollen die UM-Produkte verkaufen.
Die rufen so oft an bist sie mit dir gesprochen haben.
(Das machen übrigens viele Call-Center so.)
Dann einfach "nein, danke" sagen und du hast wieder ruhe.
:firefox:

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von kecks » 31.08.2009, 19:57

Bei solchen Leuten habe ich immer meinen Spaß. Du musst abnehmen, dir alles schön erklären lassen, vielleicht noch ein paar zusätzliche Fragen stellen, damit er sich sich auf der sicheren Seite fühlt, etwas verkaufen zu können, und dann sagen, dass du kein Interesse hat. Also das Gespräch schön weit in die Länge ziehen. Das wirkt.

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von TheSi » 31.08.2009, 20:13

Neben meinem Telephon liegt immer eine Trillerpfeife. Das wirkt auch... :D
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von kecks » 31.08.2009, 20:24

Ja, aber dann gehen die kurz aufs Klo oder so, damit sich ihr Ohr wieder regenerieren kann und dann gehts weiter. Wenn die aber über ne halbe Stunde mit einem am Labern sind, können die folglich in der Zeit keinen Umsatz machen. Ok, man muss auch selbst die Zeit und die Lust auf sowas haben.

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von Pitland » 31.08.2009, 20:38

...oder das Gegenscript benutzen: http://derblog.de/?p=176 :D
UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

silence_house
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 17.09.2008, 01:43
Wohnort: Detmold

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von silence_house » 31.08.2009, 22:27

Ja wenn ich die mal ranbekommen würde.
Aber nein die rufen immer an wenne ich nicht da bin oder wenn ich da bin ist keiner von denen dran.
Beruflich ist das immer schön mit den Firmen die ihren supertollen überteuerten Toner verkaufen wollen, einfach alle 5min mal nein sagen dann reden die weider 10min.
Das ist zum lachen.

Das ist mir bei der Bundesnetzagentur zu aufwendig erst 2 Seiten ausfüllen und dann per Post verschicken, solange die nicht andauernd die Nummer ändern reicht mir das sperren in der Fritzbox

abcdef
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2009, 14:12

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von abcdef » 04.09.2009, 15:07

...einfach über die HP auf das Kontaktformular zugreifen und hineinschreiben, das DU keinerlei Werbeanrufe willst. Innerhalb von 6 Wochen hast du die offizielle Bestätigung, das dieses nicht mehr erfolgt, sollte es danach immer noch sein, ab zur Polizei: Anzeige erstatten!

silence_house
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 17.09.2008, 01:43
Wohnort: Detmold

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von silence_house » 22.09.2009, 10:42

In einer Pressemitteilung von gestern hat die Bundesnetzagentur jetzt einige Nummer die in Verbindung mit Prediktive Dialern gebracht werden gesperrt:

http://www.bundesnetzagentur.de/media/archive/17220.pdf

Vielleicht ist ja oben genannte auch dabei

saschab
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.05.2008, 15:43
Wohnort: Recklinghausen

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von saschab » 23.09.2009, 16:30

Ich weise Callcenteragenten immer darauf hin, das bei mir standartmässig alle Gespräche aufgezeichnet werden. Mache ich natürlich nicht, funktioniert aber in 99% der Fälle. Die Agenten legen dann meistens auf.

sascha
Früher: 300 Baud Balsaholz Akustikkoppler, 1200/75 Dataphon S21-23d, 2400 Baud Hayes Modem, 14.400 Baud US Robotics, 28.800 Baud Hayes comp., 64kbit ISDN,DSL1000, 2000, 6000, 16000, UM 32000
Aktuell UM 64000, FB6360, fw 6.00

urabe
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2009, 13:26

Re: Ungebetene Anrufe 033528484104 (im Auftrag von UM)

Beitrag von urabe » 02.12.2009, 15:39

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen sucht Fälle, in denen Verbraucher nach dem 26.10.2009 ungebeten zum Zweck der Werbung für Unitymedia-Produkte angerufen wurden oder nach dem 16.11.2009 von Vertretern besucht wurden, die sich unter dem Vorwand den Kabelanschluss überprüfen zu müssen, Zutritt zur Wohnung verschafft haben, um dann für einen digitalen Kabelanschluss zu werben, meist mit der Behauptung, Fernsehen über einen analogen Kabelanschluss sei in Kürze nicht mehr möglich. Sie hat in diesen Fällen die Möglichkeit, Vertragsstrafen geltend zu machen. Bitte senden an vz.nrw@vz-nrw.de.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste