Frage bzgl. 2x Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Kone
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2009, 17:01

Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Kone » 19.07.2009, 17:06

hallo,

Ist bissel verstrickt, aber ich erkläre es mal.
Mein Bruder hat Unitedmedia 2Play 20000 Internet Anschluss, jedoch meine Mutter ist bei der
Telekom und hat einen 3000 DSL Anschluss. Da mein Bruder sein United Anschluss für sich haben möchte
ist meine Frage könnte man auch in der Wohnung 2 x Unitedmedia Anschluss bekommen?
Noch dazu; Wir wohnen in der gleiche Wohnung (Mein Bruder, Ich und meine Mutter)

Der Telefon Anschluss würden wir dann Kündigen.

Gruß

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Norbert » 19.07.2009, 17:24

Ein Anschluss würde für Internetnutzung und Telefon reichen wenn ihr über einen Router (z.B. Fritzbox 7270) online geht.
Darin wäre sogar eine DECT Basisstation für Telefon integriert .
Ich weiß nur nicht ob man bei UM mehrere Nummern bekommen kann sodas jeder von Euch dreien eine eigene Rufnummer hat.
Ausserdem hat dieses Teil WLAN sodas die Verkabelung mit (evtl. in einem anderen Stockwerk stehenden) anderen Rechnern entfällt.

Aber damit jeder TV sehen kann muss jeder einen Digital Basic Vertrag abschliessen damit er eine Smartcard bekommt.
Dies geht aber dann auch alles auf der einen Antennenleitung.
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

3playkunde
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 14.10.2008, 16:46
Wohnort: OWL

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von 3playkunde » 19.07.2009, 17:45

Mit Telefon plus (+ 5 €) bekommt man 3 Rufnummern und eine Fritz!box 7170 gestellt.

Kone
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2009, 17:01

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Kone » 19.07.2009, 17:49

ok, aber meine Frage ist halb
Mein Bruder hat ja Unitymedia nur wäre es möglich einen Zweiten Anschluss
in einer gleichen Wohnung legen zu lassen?

Sprich das mein Bruder alleine sein Unitymedia nutzen kann, und meine Mutter und ich
einen neuen Anschluss von Unitymedia bekommen?

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Visitor » 19.07.2009, 18:40

Ja, du kannst mehr als 1 UM Internet/Telefonie-Anschluss in eurer Wohnung haben.

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Norbert » 19.07.2009, 20:02

Bei nur einem physisch vorhandenem Kabel ??
Das meinte er bestimmt .........


Wenn ja, wieviele Anschlüsse können auf eine Zuleitung gelegt werden ??
Gibt ja auch Mehrfamilienhäuser mit 60 Parteien.
Können die alle 3play nutzen auf einer Leitung ??
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Visitor » 19.07.2009, 20:27

Manchmal "hängen" an einem Üp hunderte Wohneinheiten. Jede einzelne WE kann multimediale Dienste nutzen.
(natürlich nur in ausgebauten Gebieten).

In Kones Fall können also alle Familienmitglieder je einen Anschluss bestellen.
Zuletzt geändert von Visitor am 19.07.2009, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Bastler » 19.07.2009, 20:33

Bei nur einem physisch vorhandenem Kabel ??
In der Straße geht es von jedem Haus ohnehin nur auf ein Kabel, bis irgendwann der Fibernode kommt :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Visitor » 19.07.2009, 21:06

Und wenn dann nichts mehr geht, kommt dat Mottek. :D

Kone
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2009, 17:01

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Kone » 19.07.2009, 22:03

Es ist ein Mehrfamilien Haus. Es sind insgesamt 4 Parteien.

Danke euch für eure Antworten.

Benutzeravatar
hauweg
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2009, 14:18

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von hauweg » 22.07.2009, 18:59

Ich glaube nicht, das UM dieses Problem lösen kann ! :hammer:
Jeder weiß, dass UM viel Geld verdienen will. Also sollten wir nicht so tun, als ob es anders wäre.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Visitor » 22.07.2009, 19:04

Hallo Mods, kann man diesen Zorrospamer nicht wegfechten?

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von poempel » 22.07.2009, 19:41

Lass ihn doch seine immer wieder gleiche nachricht ruhig noch 20x irgendwohin schreiben.
Spätestens wenn man einen Beitrag bei 5 verschiedenen Sachverhalten wortgleich wiederholt hat, hat sich die Aussagekraft dieser Aussage eh von alleine für jeden erschlossen.
Zumindestens den Smiley könnte er mal abwechseln.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Frage bzgl. 2x Unitymedia

Beitrag von Voldemort » 22.07.2009, 20:11

Visitor hat geschrieben:Hallo Mods, kann man diesen Zorrospamer nicht wegfechten?

DAFÜR :super:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissaso780, Nachtwesen und 4 Gäste