Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von std » 23.06.2009, 21:17

keine langfristige Bindung, aber rd 18€ teurer. Ob das so ein guter Tausch ist?

Was spricht eigentlich OBJEKTIV gesehen gegen die 24 Monate Vertragslaufzeit?

Ich wohne seit 12 jahren in derselben Wohnung und nutze genau so lange UM. Wenn ich in eine UM-versorgte Wohnung umziehe läuft alles wie gehabt. Kann UM am neuen Wohnort nicht "liefern" ist der vertrag eh hinfällig

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von HariBo » 23.06.2009, 21:21

der TE wuenschte es so .....

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von gordon » 23.06.2009, 21:28

der Threaderöffner hat geschrieben, er habe kein Problem mit dem Preis des Kabelanschlusses, nur die Vertragslaufzeit störe. Da haben wir Alternativen aufgezeigt.

Zumal es ja auch nicht 18 Euro teurer würde. Über die Nebenkosten zahlt man ja auch Kabelentgelte. Zwar weniger, aber nicht zwingend viel weniger. Dann sollte man auch den Unterschied zwischen den Kosten und dem ENV nehmen, und nicht einfach sagen, in der neuen Wohnung sei es 18 Euro teurer.

pr0d
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2009, 12:32

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von pr0d » 23.06.2009, 22:01

Ich fasse das mal zusammen:
Jetzige Mietwohnung: 25 EUR für 3play + X durch Nebenkosten

Neues Miethaus:
Vorschlag der Hotline: 25 EUR für 3play + 16,90 EUR Digital TV Basic (24 Monate MVLZ, danach wieder 24 Monate?)
--> Kabelvertrag läuft wesentlich länger als 3play + 2. unbenutzter Receiver usw. --> will ich nicht

Vorschlag aus Forum: 25 EUR für 3play + 17,90 EUR analoges Kabel ENV (3 Monate MVLZ, danach 1 Monat)
--> beides gleichzeitig kündbar, maximale Flexibilität --> will ich :smile:

Macht, wenn ich alles richtig verstanden habe, 1 EUR Unterschied, aber ich bin wesentlich flexibler. Mir ist's das zumindest wert.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von HariBo » 23.06.2009, 22:05

Vorschlag aus Forum: 25 EUR für 3play + 17,90 EUR analoges Kabel ENV (3 Monate MVLZ, danach 1 Monat)
--> beides gleichzeitig kündbar, maximale Flexibilität --> will ich :smile:
.... wenn du zum Ende der MVLZ des 3play kuendigst .....

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von std » 24.06.2009, 06:16

Hi
Dieses Unity3play Angebot beinhaltet: Internetanschluss in gewählter Geschwindigkeit + Flatrate, Telefonanschluss + Flatrate ins dt. Festnetz sowie exklusiv für Unitymedia-Kabelkunden: zusätzlich Digital TV BASIC ohne Aufpreis. Die bisherigen analogen Programme sind weiterhin über den bestehenden Kabelanschluss von Unitymedia (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z. B. im Einzelnutzervertrag für 17,90 € mtl.) zu empfangen. Online-Rechnung inklusive.
verstehe ich das falsch das Digital TV Basi KOSTENLOS in 3play enthalten ist?

somit wäre die analoge Variante 17,90€ teurer

pr0d
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2009, 12:32

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von pr0d » 24.06.2009, 08:04

Digital TV Basic ist tatsächlich kostenlos in 3play enthalten (daraus habe ich meinen Receiver und Smartcard). Um 3play aber nutzen zu können, musst du aber einen Kabelanschluss bezahlen, entweder durch analog für 17,90 EUR oder durch weiteren (!) Digital TV Basic-Vertrag für 16,90 EUR. Daraus bekäme man dann auch einen zweiten Receiver...

Ist in der Fußnote durch den Passus
exklusiv für Unitymedia-Kabelkunden: zusätzlich Digital TV BASIC ohne Aufpreis.
versteckt.
HariBo hat geschrieben:--> beides gleichzeitig kündbar, maximale Flexibilität --> will ich

.... wenn du zum Ende der MVLZ des 3play kuendigst .....
Wenn der analoge EVN monatl. kündbar ist, kann ich doch egal nach der wievielten Wdhl. der 3play-Laufzeit beides gleichzeitig kündigen, oder?
Bei Digital TV Basic ginge das ja dann nur alle 2 Jahre mit 6 Monaten Versatz (da 3play noch etwa so lange läuft)...

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von gordon » 24.06.2009, 18:35

std hat geschrieben:verstehe ich das falsch das Digital TV Basi KOSTENLOS in 3play enthalten ist?

somit wäre die analoge Variante 17,90€ teurer
kostenlos sind Receiver und Karte, wenn man einen Vertrag über Kabelanschluss hat. Den kann man direkt mit Unity haben (dann für die 17,90 im Monat) oder man zahlt über die Mietnebenkosten an den Vermieter, und der hat dann für das ganze Haus oder seinen ganzen Bestand nen Vertrag. Aber auch da zahlt man! Es ist also nicht 17,90 teurer.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nach Umzug Digital-TV Basic nötig?

Beitrag von std » 24.06.2009, 18:59

okay

jetzt hab ichs verstanden :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste