Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 22.06.2009, 17:49

Hallo,

bei mir geht leider kein DSL daher sehe ich unitymedia als Alternative an. Ich denke DSL und UM haben miteinander nichts zu tun. Angeblich ist laut UM das Internet per Steckdose in allen Varianten an meiner Straße verfügbar, wie sicher ist diese Aussage?

Und, die Pinkzeiten sind ja relativ niedrig, wie stabil ist der Ping? Ich spiele gerne Onlinespiele und ein stabiler und niedriger Pink ist das A und O.

Geht auch nur Internet oder muss man Telefon und Internet nehmen?

Grüße :smile:

Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von burnerfreak » 22.06.2009, 18:13

Hallo!

Die Pingzeiten bei UM sind eigentlich relativ gut nur wenn du bei der Download Geschindigkeit Verlust in den Abendstunden und Nachmittags leben kannst ist UM genau das richtige ich komme aus Münster und ich kann dir sagen das die Geschwindigkeit relativ bescheiden ist was das angeht ich habe ja das 32000er Paket wobei ich Nachmittags und Abends nur knappe 5000 bekomme.Ich glaube du kannst auch nur Internet bei UM nehmen da bin ich mir nicht sicher.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 22.06.2009, 18:33

Burner, sorry, aber Deine Pauschalaussage ist falsch. Es kommt keinesfalls überall und immer zu DL-Verlusten wie Du sie beschreibst. Es handelt sich dabei um eine Minderheit. Gott, was hasse ich Pauschalaussagen - grenzt fast an Rufschädigung! :gsicht:
Bild

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 22.06.2009, 18:36

MariusMMS hat geschrieben:Hallo,

bei mir geht leider kein DSL daher sehe ich unitymedia als Alternative an. Ich denke DSL und UM haben miteinander nichts zu tun. Angeblich ist laut UM das Internet per Steckdose in allen Varianten an meiner Straße verfügbar, wie sicher ist diese Aussage?

Und, die Pinkzeiten sind ja relativ niedrig, wie stabil ist der Ping? Ich spiele gerne Onlinespiele und ein stabiler und niedriger Pink ist das A und O.
1.) Bei UM kommt das Internet aus keiner Steckdose sondern aus der "Kabeldose" (MMD)
2.) Die Pingzeiten liegen i.d.R. zwischen 8 und 20 ms, sind stabil und reichen für alle Onlinespiele völlig aus.
3.) Wenn der Verfügbarkeitscheck an Deiner Adresse positiv ist, stimmt das in 95% der Fälle auch so. Näheres erfährst du auf der Hotline.
Bild

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 22.06.2009, 18:42

Ok, danke

Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von burnerfreak » 22.06.2009, 18:44

Hallo!

Sorry aber ich habe einige bekannte in Münster die sind überall verstreut und die sind auch bei Unitymedia die haben alle das selbe Problem es kann ja sein das es bei ihm funktionieren wird aber ich gehe mal davon aus der er genau so in die Problem Gruppe kommt wie alle anderen hier auch.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 22.06.2009, 19:01

Foren-Mitglieder insgesamt: 7040

Sagen wir mal 30% davon haben Probleme, wären das rund 2100. Unitymedia hat zum 30. Juni 2008 447.000 Internetkunden. Fällt Dir was auf ? Wir sprechen über Minderheiten <1%. Und Du verkneifst Dir bitteschön ab sofort pauschalisierte Aussagen, die zudem noch so nicht zutreffen wie von Dir beschrieben.

Ende.
Bild

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 22.06.2009, 20:27

Hallo,

naja, das mit dem NUR Internet hat sich mittlerweile erledigt.

Ich finde das Angebot 3play ganz reizend. Jetzt stell sich folgende Frage, über die TAE haben ich Telekom Telefon und Telekom Internet, gibt es da Komplikationen zwischen TAE und "Kabeldose" oder sind das zwei getrennte Systeme? Weil den Telefonanschluss müsste ich noch die erste Zeit behalten und dann irgendwann kündigen.

Grüße

EDIT: Noch eine Frage, wir haben schon so eine Dose mit Data, Radio und TV. Muss trozdem noch ein Umbau an der Anlage erfolgen?

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 23.06.2009, 12:51

:kratz:

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von John Doe » 23.06.2009, 13:10

Das sind zwei paar verschiedene Schuhe. :zwinker: Läuft problemlos alles parallel.

Mit der MM-Dose in der Wohnung ist es alleine nicht getan, dazu gehört noch ein passender Verstärker im Keller.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von TheSi » 23.06.2009, 13:53

Voldemort hat geschrieben:Foren-Mitglieder insgesamt: 7040

Sagen wir mal 30% davon haben Probleme, wären das rund 2100. Unitymedia hat zum 30. Juni 2008 447.000 Internetkunden. Fällt Dir was auf ? Wir sprechen über Minderheiten <1%. Und Du verkneifst Dir bitteschön ab sofort pauschalisierte Aussagen, die zudem noch so nicht zutreffen wie von Dir beschrieben.

Ende.
Gleichzeitig unterstellst Du aber in Deiner Rechnung, daß jeder, der ein Problem hat auch hier im Forum angemeldet sei.. das ist wohl auch nicht zutreffend.
Eine viel größere Rufschädigung für ein Unternehmen sind aber auch nicht irgendwelche Pauschalaussagen, sondern viel mehr (angebliche?) Mitarbeiter, die sich in Foren als solche zu erkennen geben und deren Antworten bzw. Kommentare nicht immer hilfreich oder im schlimmsten Fall sogar beleidigend, abwertend oder schlicht überheblich sind. Daß hat einen viel größeren negativen Einfluß auf das Image eines Unternehmens.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 24.06.2009, 13:05

Hab heute mit UM telefoniert und Internet per UM ist leider nicht möglich, weil hier Versatel angeschlossen ist... :wand: aber auf der webseite gibt es keine Ähnlichen Produkte... :motz:

Lorash
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Lorash » 24.06.2009, 13:15

Soweit ich weiß vertreibt Versatel Internet und Telefon außschließlich über das "normale" Telefonnetz, der Kabelanschluss dürfte also doch an sich für Unitymedia frei sein, oder? Bist du sicher, dass der Hotliner dich und du den Hotliner richtig verstanden hast?

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 24.06.2009, 13:21

Nein, mittlerweile habe ich die Seite erhalten:

http://www.versatel-telekabel.de

Unser Kabelfersehen kommt von Versatel. Versatel hat hier den örtlichen Anbieter übernommen. Leider kann Versatel aber kein Telekabel an unserer Strasse bieten, UM KANN ES! obwohl laut Versa die Anlage vorbereitet ist, Multidose usw ist vorhanden... :zerstör:

Grüße

Lorash
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Lorash » 24.06.2009, 13:41

Man lernt nie aus! :D Obwohl es mir für dich leid tut, Versatel ist für mich der schlimmste Provider den es geben kann. :gsicht:

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 24.06.2009, 14:26

MariusMMS hat geschrieben:(...)Versatel hat hier den örtlichen Anbieter übernommen. (...)

Mein Beileid :traurig:
Bild

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 24.06.2009, 16:16

Für Interessierte, die Wohnanlage gehört der Gagfah SA. Die Gagfah war betreiber von Mediahome.


Versatel kauft Kabelnetz-Betreiber
HB DÜSSELDORF. An dem Joint Venture beteiligt sich Versatel zunächst mit 49 Prozent und hat die Option, den Anteil nach drei Jahren auf 100 Prozent auszubauen. Im ersten Schritt zahlen die Düsseldorfer 13 Mio. Euro.
Mit der Übernahme erschließt sich die noch anderthalb Wochen im TecDax notierte Versatel AG den direkten technischen Zugang zu weiteren Fernseh-, Internet- und Telefonkunden und senkt damit ihre Abhängigkeit von der Deutschen Telekom. Die Essener MediaHome hat 81 000 Kunden. Sie wurde 2001 vom Immobilienkonzern Gagfah und der TCC Tele Communciation Company gegründet. Inklusive früherer Zukäufe verfügt Versatel damit über einen breitbandigen Zugang zu 150 000 Kunden. Die Kartellbehörde muss noch zustimmen.


Damit wird es wohl eher schwer, an ein UM-Anschluss zu kommen. Und über Versatel funkoniert das Telekabel nichtmal... einfach toll oder?

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 24.06.2009, 16:47

MariusMMS hat geschrieben: Damit wird es wohl eher schwer, an ein UM-Anschluss zu kommen.

Nicht nur schwer, sondern unmöglich !
Bild

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Visitor » 24.06.2009, 21:18

Doch es gäbe eine Möglichkeit, wenn Versatel UM übernehmen würde. :D

Unity-User
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Unity-User » 24.06.2009, 21:36

Versatel hat letztes Jahr auch schon nen kleineren NE4ler gekauft

http://kabelanbieter.wordpress.com/2008 ... onen-euro/

Und GelsenNet hat z.B. ne Kooperation mit denen.
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 25.06.2009, 10:42

Visitor hat geschrieben:Doch es gäbe eine Möglichkeit, wenn Versatel UM übernehmen würde. :D

Gott bewahre :mussweg: :shock:
Bild

MariusMMS
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.06.2009, 17:41

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von MariusMMS » 28.06.2009, 20:47

Ich hab mich nochmal mit Versatel auseinander gsetzt, Versatel steht momentan in Vertragsverhandlungen mit UM. Soweit ich weiss, soll es wohl eine Partnerschaft geben und dann wäre ein Anschluss bei mir möglich.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Voldemort » 29.06.2009, 10:26

... soll es wohl ...
... wäre ...

...

Leider findet das Leben aber nicht im Konjunktiv statt. :zwinker:
Bild

dwgw
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2008, 18:19

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von dwgw » 03.07.2009, 10:05

:streber: Soviel zu den Pingzeiten aus Münster ... Ich bin total zufrieden mit 3play 20000!

speed.io Test am 03.07.2009 um 09:50 Uhr: :lovingeyes:
Bild

Ich Spiele selber WoW :pcfreak: und habe Konstante Pingzeiten von 10-30 ms.
Wenn wir im Haushalt zu zweit WoW Spielen dann gehen die Pingzeiten auf ca. 40-60 ms hoch. Reicht aber auch völlig aus.

Ich muss aber auch dazu sagen das ab ca. 18-19 bis 23-24 Uhr die Geschwindigkeit (bei mir) auf ca. 16000 kb/s runter geht, aber die Pings bleiben gleich.

:super: An Unitymedia!

:kafffee: So, ich wollte nur mein Senf dazugeben! :D
Gruß an alle! :winken:

Maiky80
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2009, 21:48

Re: Pingzeiten, Verfügbarkeit Münster

Beitrag von Maiky80 » 03.07.2009, 10:38

Hi sind diese guten Pingzeiten von UM auch bis zu den Xbox live Servern vom Vorteil, oder nur innerhalb Deutschland?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste