Hardware zurückschicken

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
seniorcojones
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2009, 13:07

Hardware zurückschicken

Beitrag von seniorcojones » 18.06.2009, 09:19

hallo leute,

versuche gerade die gesamte Hardware zusammenzusuchen, die ich nach Vertragsende (3play) an Unitymedia zurueckschicken werde. Ich nehme an das Surfboard Kabelmodem inkl. Kabel (foto), sowie das samsung DCB-B270G mit fernbedienung und die tividi Karte. weiss evtl. jemand ob so die rücksendung komplett ist?

vielen dank im voraus.
sc

Bild

seniorcojones
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2009, 13:07

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von seniorcojones » 18.06.2009, 12:41

ok, das schweigen ist antwort genug. ich nehme mal an, unitymedia interessiert sich nicht allzu sehr für die alten geraete, sodass wohl auch kein stress zu erwarten ist.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von jenne1710 » 18.06.2009, 14:23

Du weisst schon, dass hier kein UM-Kundenservice ist, oder?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von gordon » 18.06.2009, 19:39

seniorcojones hat geschrieben:ich nehme mal an, unitymedia interessiert sich nicht allzu sehr für die alten geraete, sodass wohl auch kein stress zu erwarten ist.
nö, kein Stress, die schicken dir dann einfach ganz entspannt ne Rechnung für das, was evtl. fehlt. :D

zu deiner Frage: ja, ist alles, was zurück muss.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Jolander » 18.06.2009, 19:51

jenne1710 hat geschrieben:Du weisst schon, dass hier kein UM-Kundenservice ist, oder?
... und auch kein Chat, sondern ein Forum. Nur als gut gemeinter Hinweis für die Zukunft :smile:

*edit*
Sollte afaik sogar noch eine Info kommen, wie und wohin Du die Sachen kostenlos senden kannst. Sonst mal beim Receiver schauen, da bei uns dort direkt ein Retouren-Schein mit bei war.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

timmey
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von timmey » 18.06.2009, 21:19

1) ist das hier kein forum von unitymedia
2) ist keine antwort innerhalb 3 stunden garantiert, schon garnicht am vormittag. es gibt leute, die arbeiten müssen
3) guck in deinen vertrag, dann wüsstest du, dass du zur rücksendung der geliehenen hardware verpflichtet bist, ich glaube sogar auf eigene kosten. tatsächlich sieht das procedere aber so aus, dass um ein unfreies paket an ein service center erwartet. binnen 10 tagen nach vertragsende, sonst gibts ne (saftige) rechnung

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von HariBo » 18.06.2009, 21:26

ich kann dem Threaderoeffner, der ja noch was gepostet hatte (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 082#p71099), nur wuenschen, dass es in der Schweiz anders laueft als hier, obwohl Ettiquette auch da gefragt sind ??

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Voldemort » 18.06.2009, 22:06

Mister Eibrot (frei übersetzt :D ) wird wahrscheinlich eh nix sinnvolles mehr beizusteuern haben... :kafffee:
Bild

seniorcojones
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2009, 13:07

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von seniorcojones » 22.06.2009, 12:19

danke an die, die praezise antworten koennen und es getan haben.

haribo: vielen dank fuer deine wuensche. ich werde mich sehr anstrengen, in der schweiz nicht nach gesetzlich bindenden bedingungen / agbs eines anbieters zu fragen, um diese innere unruhe bei kleinen maedchen und anderen zartbesaiteten zu vermeiden - das scheint dich ja fast zum weinen gebracht zu haben.

an die anderen emotional beruehrten: immer locker durch die hose atmen jungs, ich habe eine entscheidungsfrage gestellt und in meinem zweiten post nachgeliefert, was ich in anderen threads / foren aufgeschnappt habe. warum erwachsene maenner deshalb hysterisch werden muessen - und das auch noch kollektiv als normal ansehen - entzieht sich meinem verstaendniss.

cheers,
sc

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von DDD » 10.12.2009, 13:19

Sagt mal, liege ich in der Annahme richtig dass das Kabelmodem und der Netgear Router den ich zu meinem
1play bekommen habe nicht zurückzuschicken brauche?
Soweit ich das hier, bei google und in den AGBs bisher richtig verstanden habe (leider nirgends so ganz klar), gehen die Geräte nach ablauf der MVLZ in meinen Besitz über.

Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Dr.Wahn » 10.12.2009, 13:58

DDD hat geschrieben:Sagt mal, liege ich in der Annahme richtig dass das Kabelmodem und der Netgear Router den ich zu meinem
1play bekommen habe nicht zurückzuschicken brauche?
Soweit ich das hier, bei google und in den AGBs bisher richtig verstanden habe (leider nirgends so ganz klar), gehen die Geräte nach ablauf der MVLZ in meinen Besitz über.
das Modem ist und bleibt Eigentum von UM.
Den Router kannst du glaub ich behalten.

bei 3Play Plus musst du neben das Kabelmodem auch die Fritzbox 7170 und den Kabelrecicer zurückliefern.
Bild

Bild


HD UM Ci+ Modul, Horizon, 2*Sky Plus UHD Receiver, Dreambox 7020 HD, Dreambox 800se

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von DDD » 10.12.2009, 14:07

ok danke, dann frag ich doch lieber mal bei UM nach was die wie zurückhaben wollen.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Invisible » 10.12.2009, 16:04

...und ich frage mich was alle nur mit dem blöden Modem nach Vertragsende machen wollen. Außer oben ein Loch bohren und Blumen reinstellen kann man ja kaum.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von koax » 10.12.2009, 19:11

DDD hat geschrieben:Sagt mal, liege ich in der Annahme richtig dass das Kabelmodem und der Netgear Router den ich zu meinem
1play bekommen habe nicht zurückzuschicken brauche?
Soweit ich das hier, bei google und in den AGBs bisher richtig verstanden habe (leider nirgends so ganz klar), gehen die Geräte nach ablauf der MVLZ in meinen Besitz über.
Das Kabelmodem gehört Unitymedia und muss zurück. Du könntest auch gar nichts damit anfangen.
Der mitgelieferte Router (nicht die Fritzbox bei Telefon plus) ist Dein Eigentum.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von gordon » 10.12.2009, 19:20

DDD hat geschrieben: gehen die Geräte nach ablauf der MVLZ in meinen Besitz über.
in deinem Besitz sind sie ja schon, jedoch geht der Router erst nach der MVLZ in dein Eigentum über, das Modem jedoch gar nicht, das bleibt Eigentum von UM und gehört zurückgeschickt.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Grothesk » 10.12.2009, 20:14

Der Router ja, das Modem definitiv nicht. Das muss retourniert werden.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von opa38 » 10.12.2009, 20:30

Mein altes Motorola Kabelmodem brauchte ich nicht nach der zwischenzeitlichen Aufstockung auf 10Mbit zurück schicken....mir wurde am Tel. ganz klar erläutert, das man den Elektronik Schrott nicht mehr zurück nimmt... :winken:
Das ganze Zeug ist dann in den Sperrmüll gewandert.... :D
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von Dinniz » 10.12.2009, 20:38

Mit dem CG4500 kann man auch nicht mehr viel anfangen ausser als Monitorständer verwenden :brüll:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von opa38 » 10.12.2009, 20:52

Wobei das Teil während seiner ehemaligen Daseinsberechtigung anstandslos sein Dienst verrichtet hat. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von DDD » 10.12.2009, 20:57

Mir gehts ja auch gar nicht drum die Sachen zu benutzen oder zu verkaufen, will nur wissen
ob die es zurückbrauchen. Wenn nicht kommts halt in den Schrott, da spart man sich wenigstens
den Versand, wenn die das ding eh nicht mehr benutzen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Hardware zurückschicken

Beitrag von HariBo » 10.12.2009, 21:13

schicks unfrei nach Großbeeren oder nach Bochum und gut ists

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste