VCR -Sendersuche .. Hilfee??

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 05.06.2009, 23:09

Hi :)!

Bin richtig froh über dieses Forum, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ..

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus , in dem vor einigen Wochen auf Unitymedia umgestellt wurde. Seitdem funktioniert unser Videorekorder (ein stinknormaler , nicht mit nem digital Receiver) nicht mehr. Er ist ganz "normal" mit einem SCAT-Kabel am Tv angeschlossen und außerdem ist das Kabel von der Antennenbüchse mit "Out" vom Videorekorder verbunden. So war es eben auch bislang, vor der Umstellung.

Jetzt hab ich gegooglet und dazu nichts gefunden. Hier auf der Seite hat jemand eine ähnliche Frage gestellt (allerdings als "Privater" Kunde von Unitymedia mit einer Box , die wir ja nicht haben) und da hieß es , wenn er auf die digitalen Sender verzichten kann/will , dann kann er den VCR ganz normal anschließen, über einen Splitter. Was heisst das nun genau und wo krieg ich den Splitter her?? Geht es denn nicht ohne? Muss mir Unitymedia das zur Verfügung stellen?

Hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt..

Danke schonmal:)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Grothesk » 05.06.2009, 23:21

außerdem ist das Kabel von der Antennenbüchse mit "Out" vom Videorekorder verbunden
Dann nimm mal die 'IN' Buchse.

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 05.06.2009, 23:58

Hm aber das geht "eigentlich" nicht..werd es nochmal probieren ..aber das Kabel hat ja zwei verschiedene Enden und wenn ich die IN Büchse nehme, müsst ich dazu das Ende nehmen, dass in der Wand steckt und damit würde widerrum das "neue" Ende nicht mehr in die Wand passen, weil da schon der TV drin steckt.

War das jetzt verständlich:D?

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von std » 06.06.2009, 07:44

Hi

deswegen gehst du ja auch anschließend von der OUT-Buchse des VCR weiter zum TV ;) Und das hattest du vorher auch so. An der Radio-Buchse der Wanddose funktioniert dein VCR nicht

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 10:11

Aber dafür nimmt man doch das SCAT Kabel , dass VCR mit TV verbindet ... früher,bevor sämtliche TVs mit SCAT ausgestattet waren, musste man ja VCR mit Wand und Tv mit VCR verbinden ..

Naja gut werd es dann mal versuchen , als Übergangslösung dürfte es okay sein , wenn es funktioniert. Wundert mich nur,da wir die letzten Jahre das eben wie beschrieben verbunden hatten , geht halt erst seit Unitymedia nicht.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von std » 06.06.2009, 10:32

nee,

den Scartanschluß nutzt du nur um deine Aufnahmen abzuspielen (Antenne geht hier zwar, im Gegensatz zu den DVD-Recordern, auch, bringt aber nicht die Komfortfunktionen wie autom Eingangswahl beim TV)
Um beide Geräte mit einem Antennensignal zu versorgen musst du auch beide mit einem Antennenkabel versehen.
Das war auch NOCH NIE anders
Uch nicht wenn du eine Dachantenne genutzt haben solltest

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Grothesk » 06.06.2009, 10:34

Quark.
Das Kabel wird beim Rekorder durchgeschliffen.
Also von der Buchse mit TV Beschriftung in die 'IN' Buchse des Rekorders, von der OUT Buchse des Rekorders zum TV.
Scart-Kabel kann optional noch eingesetzt werden.

[Edit:] std war schneller

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Voldemort » 06.06.2009, 10:38

Und das war übrigens schon immer so... :kafffee:
Bild

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 11:05

Also Leute, hab es eben ausprobiert und es funktioniert nicht . Abgesehen davon, kann man es sehr wohl auch anders machen, ist nicht mein erster VCR den ich anschließe ;-)!Steht im übrigen auch so in der Anleitung, die ich rausgekramt habe, dass man es so machen kann, wie ihr es gesagt habt , aber optimalerweise man das nicht so macht, sondern stattdessen ein SCAT Kabel nimmt. Aber wie dem auch sei , euer Weg müsste funktionieren und meiner hat die letzten 10 Jahre (alleine in dieser Wohnung) funktioniert , beide gehen nicht seit der Umstellung auf Unity..:(

Noch Ideen?

Wie oder was war jetzt mit dem Splitter gemeint?

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Voldemort » 06.06.2009, 11:10

1. Ich gehe weiterhin von einem Anwenderfehler aus.
2. Schmeiss das olle Ding auf den Müll, wir haben das 21. Jahrhundert.
3. In gut einem Jahr wird analog ohnehin abgeschaltet.
Bild

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 11:36

Haben es heute sogar mit nem nagelneuen VCR ausprobiert ..Pustekuchen. Du meine Eltern finden es halt komfortabler mit nem VCR als andere AUfnahemmöglichkeiten ..wenn es in paar Jahren nicht mehr gehen sollte, nun gut:)! Aber ich finds schon mies, dass es jetzt einfach seit Unity nicht geht ..
WO soll der Anwenderfehler denn liegen, eine Idee? So schwierig ist es ja für gewöhnlich nicht einen simplen VCR anzuschließen.

Naja danke schonmal für eure Mühe:)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Grothesk » 06.06.2009, 12:10

Tatsache ist, dass es bei richtiger Verkabelung und funktionsfähigen Geräten überhaupt kein Problem ist, einen Videorekorder auf die übliche Weise an einem analogen Kabelanschluss zu betreiben.
Also liegt es sehr Nahe, dass der Fehler auf der Anwenderseite zu suchen ist.

Schilder doch mal ausführlichst, welche Kabel mit welchen Buchsen verbunden sind.
Und Schilder auch mal, wie du das Signal testest.

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 12:35

Naja beide Varianten ausprobiert:

Variante 1: Antennenbüchse verbunden mit IN vom VCR , VCR Out verbunden mit ANT IN vom Tv .

Normalerweise müsste man jetzt mit einem Kanal, der am Tv für VCR eingerichtet ist , die Sender am Video "sehen" können, oder eben gegebenenfalls ins Menü kommen, um nach Sendern zu suchen .. so war das mit den selben Geräten auch vorher möglich.

Problem das auftritt: man kann Tv gucken , aber es findet keine "Reaktion" zwischen Tv und VCR statt . Man sieht sozusagen garnichts auf dem Sendern, kann kein Menü aufrufen. Nichts.


Variante 2: Antennenbüchse Verbunden mit Out vom VCR und Antennenbüchse verbunden mit In vom Tv und VCR und Tv mit einem Scart-Kabel verbunden. So hatten wir es wie gesagt all die Jahre.

Problem das auftritt: Man kann in den Av Mode wechseln, kein Problem und auch das Menü vom VCR aufrufen, aber wenn man Sender suchen will, Fehlanzeige. Er findet nur Arte und Phoenix.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Grothesk » 06.06.2009, 13:00

Nimm Variante 3:
Koax-Kabel wie bei Var 1, zusätzlich SCART-Kabel stecken.

Im Grunde hört sich das aber nach defektem Gerät an.

3playkunde
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 14.10.2008, 16:46
Wohnort: OWL

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von 3playkunde » 06.06.2009, 13:07

Die Variante 1 ist die richtige. Du musst dann nur auf einem Senderplatz deines Fernsehers den Kanal 33 einstellen. Auf diesem findest du dann die im Videorekorder eingestellten Programme. Eventuell musst einen anderen Kanal vor oder hinter K33 wählen.

edit:
Natürlich, Grothesk hat Recht, das Scart-Kabel ist auch wichtig.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von std » 06.06.2009, 13:29

Hi

10 Jahre? Evtl werden jetzt Frequenzen genutzt die der alte Tuner nicht verarbeiten kann. Dazu stecke ich aber zu wenig in der Technik drin
!Steht im übrigen auch so in der Anleitung, die ich rausgekramt habe, dass man es so machen kann, wie ihr es gesagt habt , aber optimalerweise man das nicht so macht, sondern stattdessen ein SCAT Kabel nimmt
du kannst dir über das Scartkabel die Aufnahmen ansehen, das VCR-Menü etc. aber AUFNEHMEN tut der VCR über den ANTENNENANSCHLUSS
Normalerweise müsste man jetzt mit einem Kanal, der am Tv für VCR eingerichtet ist , die Sender am Video "sehen" können, oder eben gegebenenfalls ins Menü kommen, um nach Sendern zu suchen .. so war das mit den selben Geräten auch vorher möglich.

Problem das auftritt: man kann Tv gucken , aber es findet keine "Reaktion" zwischen Tv und VCR statt . Man sieht sozusagen garnichts auf dem Sendern, kann kein Menü aufrufen. Nichts.
dann hast du am TV den falschen Kanal eingestellt. Lass am VCR ein Video laufen und am TV den Sendersuchlauf. Dort wo du das Video siehst kannst du jetzt auch alle anderen Aktionen des VCR verfolgen
Aber das ist soweit unnötig wenn du ein Scartkabel nutzt. Dort siehst du den VCR ja, aber dieser findet keine Sender
das du aber ARTE und Phönix findest sagt doch das du soweit alles richtig gemacht hast und bestätigt meine Vermutung das der Tuner einfach die Frequenzen nicht verarbeiten kann.
Es könnte aber ebenso der Verstärker oder die Wandanschlussdose sein
Haben es heute sogar mit nem nagelneuen VCR ausprobiert
man bekommt noch neue Videorecorder? da aber schon vor 5 Jahren deren Weiterentwicklung stagnierte und man eigentlich nur noch Schrott bekam glaube ich nicht das sich die Situation da gebessert hat
Und wo soll ein VCR komfortabler sein als ein DVD-Recorder (mit HDD) Ein DVD-Rec bietet eigentlich nur Vorteile gegenüber einem VCR.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von HariBo » 06.06.2009, 13:51

dann hast du am TV den falschen Kanal eingestellt. Lass am VCR ein Video laufen und am TV den Sendersuchlauf. Dort wo du das Video siehst kannst du jetzt auch alle anderen Aktionen des VCR verfolgen
was natürlich den Nachteil hat, daß das Signal nur in Mono übertragen wird, wenn es nur via Koax vom VCR zum TV kommt.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von std » 06.06.2009, 14:09

deswegen sag ich ja

wenns per Scart soweit funktioniert ist das mit der Kanalsuche überflüssig

Ohne Antennenanschluss findet der VCR aber niemals einen Sender, dafür taugt die Scartverbindung nicht

Da er aber 2 Sender findet scheint ja alles richtig angeschlossen zu sein. Deswegen tippe ich auf ein techn. Problem und veraltete Hardware in der Hausverkabelung

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 17:45

Naja also ein defektes Gerät kann es nicht sein, wurde wie gesagt auch mit einem neuen ausprobiert und bisschen komisch wäre es ja schon, wenn sowohl das neue hin ist, als auch das Gerät,dass all die Zeit funktioniert hat ;-)! Kabel defekte dachte ich auch, da wir genug andere Scart-Kabel und Koax Kabel haben, hab ich die auch unterschiedlich ausprobiert.
Das Tv Gerät funktioniert auch einwandfrei , ist gerade mal nen Monat alt, aber um sicher zu gehen, hab ich es auch mit dem alten ausprobiert, auf dem bislang alles lief , ebenfalls Fehlanzeige.

Also liegt es nicht am VCR, nicht am TV , nicht an den Kabeln ... bleibt ja nur die "Büchse" .

Hab jetzt keine Möglichkeit , aber werd es nochmal ausprobieren, mit Hinzunahme des Scart-Kabels.

Ideen woran es nun liegt, wenn es dann immer noch nicht geht?

Also ist jetzt zumindest allein wegen Unitymedia nichts zusätzliches notwendig, wie es anderen geraten wurde (Splitter o.ä.)? Das wär schonmal gut das zu wissen, damit es ausgeschlossen werden kann.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Grothesk » 06.06.2009, 17:55

Nein, für analogen Empfang ist nichts weiter notwendig.
Halt nur eine saubere Verkabelung.

3playkunde
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 14.10.2008, 16:46
Wohnort: OWL

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von 3playkunde » 06.06.2009, 19:30

@ Tincker:

du schreibst dein TV wäre erst einen Monat alt, hat dein Videorecorder an diesem TV schon mal funktioniert? Wenn nicht, dann musst erst einen Programmplatz am TV mit Kanal 33 oder mit dem Suchlauf belegen, wie schon beschrieben.

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 06.06.2009, 20:44

Ja der hat 2 Tage funktioniert, vor der Umstellung auf Unity .. aber auch das mit dem Senderplatz hab ich probiert, im Handbuch stand Kanal 36 , passiert nichts:(! VCR an dem alten Tv angeschlossen, an dem er vorher lief , auch nicht, seit der Umstellung..

Unity-User
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Unity-User » 06.06.2009, 21:14

Hi Tincker!

Frage: Was hattet ihr vor Unity?
Einen anderen Kabel-TV Anbieter? Sat? Antenne?

Habt Ihr nach der Umstellung auf Unity am TV einen neuen Sendersuchlauf gemacht, oder waren alle Sender auf den gewohnten Programmplätzen?
Hast du schon folgendes probiert: Videorecorder an, meinetwegen nen Film von Kasette laufen lassen
und dann am TV nen manuellen Suchlauf, so das Du jede einzelne Frequenz mal durchgegangen bist?

Gruß
Unity-user
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD

spoily
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2009, 15:23

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von spoily » 10.06.2009, 15:43

1. Antennenkabel von der Wandbuchse zur UM-Box (IN)
2. Antennenkabel von der UM-Box (OUT) zum Videorecorder (in) durchschleifen
3. Scat Kabel vom Videorecorder zum TV
evtl. 4. Scat Kabel von der UM-Box zum TV (wenn zwei Anschlüsse vorhanden.

Antennenkabel benutze ich für denEmpfang der Programme, Scat zum übertragen der Signale über den TV zu meinen Augen und Ohren :-)

Tincker
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2009, 22:37

Re: VCR -Sendersuche .. Hilfee??

Beitrag von Tincker » 10.06.2009, 18:06

Also es tut sich immer noch nichts.. es wird jetzt aber geschaut, ob bei der Umstellung was "schief gelaufen" ist, weil alle Geräte funktionieren und alles richtig angeschlossen ist.

Ich bedanke mich für eure Hilfe und Tipps :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dirk3012 und 3 Gäste