Frage zu Twin Receiver bzw. zwei Anschlüssen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Frage zu Twin Receiver bzw. zwei Anschlüssen

Beitrag von Norbert » 01.06.2009, 20:51

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber ich drücke es mal einfach aus.

Angenommen Du wohnst in einem Mehrfamilienhaus mit 20 Parteien.
Meinst Du es käme für jede Antennendose im Haus ein extra Antennenkabel unten im Keller an ;)
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu Twin Receiver bzw. zwei Anschlüssen

Beitrag von Moses » 02.06.2009, 17:44

Matrix110 hat geschrieben:Stell es dir ungefähr so vor:

Receiver:

Code: Alles auswählen

Tuner -----|                      |---->1. Stream
           |--->Entschlüsselung-- |
Tuner----- |                      |---->2. Stream
TV-Karte

Code: Alles auswählen

Tuner ----->Entschlüsselung---->PC
Wäre die Elektronik dazu auslegt und würde ein Anschluss existieren könnte man rein theoretisch auch eine 2. TV Karte damit betreiben, leider existiert meines Wissens eine solche Karte für den PC nicht im Handel.
Das was du da gemalt hast, stimmt leider so nicht... richtiger wäre sowas:

Receiver:

Code: Alles auswählen

Tuner -----> Entschlüsselung ---->1. Stream (entschlüsselt zum angucken)

Tuner-------->2. Stream (verschlüsselte Aufnahme)
Auch der Receiver kann mit einer Smartkarte und einem CAM (ob fest eingebaut oder nicht, ist egal), nur den Stream von einem Tuner gleichzeitig entschlüsseln. Die Datenströme von zwei verschiedenen Tunern gleichzeitig mit einem CAM entschlüssel ist einfach nicht möglich, fertig ende aus. Das ermöglicht das Verschlüsselungssystem nicht. (Anmerkung: Es ist aber sehr wohl möglich mehrere Video-/Audioströme, die in einem Mux, also auf einer Frequenz und somit mit einem Tuner empfangen werden, gleichzeitig zu entschlüsseln. Aber dafür braucht man eben auch keine zwei Tuner. :))

Die Receiver mit zwei Tunern bieten daher oft die Möglichkeit aufnahmen verschlüsselt zu tätigen, womit dann gleichzeitiges TV gucken noch möglich ist (bzw. auch zwei Aufnahmen möglich sind) und entschlüsseln die Aufnahme dann, wenn sie geguckt wird (oder auch automatisiert Nachts oder oder...). Das kann man im PC allerdings so (bisher) tatsächlich nicht nachbauen, da dort das CAM sehr eng mit dem Tuner verbaut ist und man nicht eine Aufnahme noch "nachher" durch das CAM schicken kann. (Wobei das mit den USB-CI Modulen unter Umständen möglich sein könnte, eine Lösung dazu gibt es aber leider noch nicht.)

Nur mal so zur Klarstellung. *Haarespalt* ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste